iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Video-Ratschläge gegen falsche Jailbreak-Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Wohl wegen der in letzter Zeit vermehrt auftauchenden Ankündigungen fragwürdiger Jailbreak-Lösungen für die aktuellsten Soft- und Hardware-Versionen des iPhones, hat das iPhone DEV-Team nun einen Anforderungskatalog für die entsprechenden Beweis-Videos veröffentlicht.

War es bislang fast unmöglich, die verwackelten Youtube-Videos zu analysieren, soll der hier einzusehende 5-Punkte Plan nun dafür sorgen, zukünftige Videos auf den ersten Blick als „glaubwürdig“ identifizieren zu können. Die im iPhone-Wiki veröffentlichte „A good jailbreak video“-Anleitung soll vermeintlichen iPhone-Hackern das sammeln von Spenden erschweren.

Freitag, 19. Mrz 2010, 10:01 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal ne frage was ist jailbreak was bringt das und ist das gefährlich???

    • 1.Jailbreak ist ne möglichkeit Custom-Code auf dem iPhone auszuführen..
      d.h. Programme laufen zu lassen, die nicht von Apple verifiziert sind..
      2. Das bringt die Möglichkeit sachen mit dem iPhone zu machen, die so nicht möglich sind.. z.B. Tethering, Themes, TorrentClients, Background-Prozesse, Emulatoren, Downloads aus Safari usw usw..
      Meistens wird der Jailbreak leider nur benutzt um illegal gecrackte Apps zu installieren -.-
      3. Ja, das ist gefährlich, wenn man nicht weiß was man macht..
      Hält man sich exakt an Anleitungen kann eigentlich nix passieren.. wenn doch was passiert haftet Apple nicht!!!
      Abgesehen davon wird das iPhone nen stück langsamer, da mehr Prozesse im Hintergrund laufen..

      Ich hab inzwischen keinen JB mehr, da ich ne gute performance mehr schätze als nen paar spielereien.. ich vermisse nix

      • Naja wenn du den jailbreak nie richtig genutzt hast kannst du auch nichts vermissen der jailbreak fürs iPhone ist mittlerweile so wichtig wie ein auto Räder braucht. Also unverzichtbar.

      • wer sagt, dass ich ihn nicht richtig genutzt habe?
        nen 3GS würde ich sofort jailbreaken ^^
        aber mein 3G wurde leider einfach vieeel zu lahm ^^

        – Emulatoren (bis auf NES und SCUMM) laufen viel zu lahm
        – Themes bieten keine Funktionalität
        – Downloads über Safari sind nice ;) aber meine 300mb sind zu schnell alle *g*
        – File Management ist okay, aber das geht inzwischen auch mit Apps..
        – Videos kann ich jetzt auch so aufnehmen
        – Backgrounder ist zwar praktisch, aber ohne JB starten apps schnell genug um
        auch so zwischen ihnen zu switchen
        – VoipOver3G erlaubt apple inzwischen auch ^^
        was ist denn am JB so toll, dass du nicht drauf verzichten möchtest?
        vllt hab ich ja was verpasst ;)

      • Autosilent will ich nicht mehr missen, genau wie Flashlight.

    • Expertenmeinung

      Hey, gute Antworten hier! Freue mich, dass inzwischen die Frage „was ist iPhone“ nicht mehr kommt! Happy Weekend! :)

      • Genau wie der schreiber bischen unter diesem hier sagte SBSettings und BiteSMS oder auch cylay ibluenova …… darauf möchte ich nicht mehr verzichten.
        Und man darf nicht vergessen würde es den Jailbreak nicht geben wäre das iPhone heute nur halb so interessant wie es jetzt überhaupt ist.

      • Allein der Status Notifier ist es wert das gerät zu befreien. Jedes 12€ billig piss Handy zeigt mit in der leiste oben ob ich ne SMS ,Email , Anruf bekommen habe.

      • biteSMS, MyWi und SBSettings. Ohne wäre mir das iPhone zu umständlch.

      • Richtig @ Patrick

        Wie oft ist es mir vorher passiert, dass ich vergessen hab die Stummschaltung wieder rauszunehmen und dann hab ich Anrufe verpasst (ich mag keine Vibration, sondern komplett leise). Und das nur, weil nirgends auf dem Display angezeigt wird, dass der Ton aus ist. Und den tollen orangefarbenen Punkt auf dem Schalter nimmt man halt doch nicht wirklich wahr. Seit ich das durchgestrichene Glöckchen habe, das der Status Notifier in die Leiste zaubert, ist das Problem gelöst.

    • jailbreak heißt für mich:
      skype, internetradio im hintergrund
      track vor und zurück über lautstärketasten
      externe gps maus via bluetooth
      wlan scanner gibts jetzt nur noch im cydia store
      rotation ein/ aus
      uvm.

  • Warum sollte es denn ein Fake sein ? Villeicht ist da was dran. Es gibt ja nicht nu das dev Team geohot …. Die sich in Sachen Hacken auskennen.

  • Und deswegen schreiben Sie extra ein Prog.?
    Naja ne wirklich gute Video Qualität ist es nicht aber ich denke es könnte was dran werden wir ja in der Zukunft sehen. Sollte vom devteam in Kürze etwas erscheinen für den unlock/ jailbreak dann weiß man ja Bescheid.

  • Also ich will nicht mehr auf SBSettings und BiteSMS verzichten… sobald sowas von Apple kommt, bin ich auch vom Jailbreak weg *bier*

  • Das bringt nix außer n paar hintergründe?

  • Also ich hab ein 3gs und habe es nicht mehr jailbroken. Mein iPhone war nach dem jb einfach zu langsam. Auf die laufenden Prozesse im Hintergrund (durch jb)brauche ich nicht wirklich.
    Das einzige was ich vermisse ist bitesms weil ich da sehe wieviele SMS ich versende, weil mir passiert es des öfteren, dass ich versehentlich 2 bzw 3 SMS versende.
    Also ich glaube nicht, dass man zwingend einen jb braucht, ich komme auch gut ohne zurecht.

  • Ich will auf PrivaCy und vor allem die Firewall nicht mehr verzichten. Ich habe lieber die Kontrolle darüber, welche App mit wem babbelt :)

  • Das Iphone 3Gs ohne Jailbreak ist für mich unbrauchbar, nur was für Kids zum Spielen. Und schnell ist es auch. WLAN Hotspot, Kirikare, ifile, ibluenova, eig. Startscreen, screendimmer, notifier und ohne Intelliescreen unvorstellbar, und noch diese schöne Möglichkeit…….. . Ohne Jailbreak hätte ich jetzt Android. So hat mich Apple weiter als Kunde.

  • Kann man nun mein 3gs (Bj 2010) mit 3.1.3 knacken oder nicht?

  • Es möglich ein jailbreak von 3GS baseband 05.12.01? Wenn ja, wie denn?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven