iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Video: Offizielle MMS-Applikation aus (und für) Portugal

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

mmssend.jpgDie Firma WIT-Software hat die erste, von Apple zertifizierte MMS-Applikation für den Portugiesischen iPhone-Markt vorgestellt und kommt so nicht nur der bereits seit Mitte November vom Finnische Mobilfunkanbieter Telia versprochenen MMS-Anwendung für den skandinavischen Markt zuvor, sonder hat auch vor der hier von Mobispine vorgestellten Applikation, den Sprung in den (Portugiesischen) AppStore geschafft.

Die MMS-Applikation verhält sich dabei ähnlich wie ein eMail-Client und checkt auf neue MMS-Eingänge erst nach dem Start der Anwendung. Sowohl der Empfang als auch der MMS-Versand sind direkt aus der Applikation heraus möglich.

WITs MMS-App versteht sich auf JPG,PNG,BMP,GIF, und TIF-Bilder. Kann ARM-Audio und 3GP sowie MP4-Video abspielen.

Dieser PDF-Flyer kommt mit etlichen Screenshots der Applikation, eine Live-Demo bringt euch das unten eingebettete Video (Youtube-Link).

Donnerstag, 12. Feb 2009, 12:10 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Dem guten Herren zuzusehen tut mir weh. Der verwechselt den kapazitiven Touchscreen des iPhones scheinbar mit den üblichen rezitiven… Jedenfalls hat es den Anschein, als wolle er das iPhonedisplay bei jeder Berührung eindrücken. :(

    MMS an sich sind mir persönlich total egal. Genau wie sms ist die Technik alt, zu eingeschränkt und überteuert. Ich gönne jedem seinen Spaß und seine eigene Sichtweise, nur wofür man MMS auf dem iPhone benötigt ist mir nie ganz aufgegangen. Ausser vielleicht für Bahntickets.

    Natürlich hat nicht jeder im Bekanntenkreis ein Telefon das einen vernünftigen Umgang mit Emails zulässt. Nur ist meine Erfahrung, das viele sich sehr schnell dafür begeistern können. Und jeder kann seine Umwelt passiv erleben oder im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv gestalten… :D

    • Der hatte halt vor dem Iphone ein Crackberry Sturm als nicht überl nehmen ;)
      Wenigstens hats iphone jetzt MMS und die anderen können nicht mehr mäckern….. :)

  • Sieht das nur so aus oder hat der das Teil an eine emailadresse geschickt??? Hinweis: Habe das Video ohne Sound geschaut. Vll, fällt darin ja eine Information dazu… .

  • sehe ich das eigentlich richtig, das die app auch nur in Portugal zu nutzen ist? ich meine jetzt unabhängig davon das man sie natürlich (vorerst?) nur im Portugisischen Store bekommt?

  • Ja, vorerst nur in Portugal möglich. Die Netzbetreiber müssen dazu eine Lizenz kaufen, und das hat bisher nur Vodafone Portugal gemacht. T-Mobile könnte sie aber auch erwerben…

  • Ja vor 2 Jahren hatten freunde von mir noch nicht mal ne emailadresse – zwischenzeitlich haben Sie mobiltelefone die mehr können als Sie verstehen :O

    aber also ich einer Freundin gezeigt hab das sie unterwegs emails lesen und beantworten kann; ihren eltern quasi kostenlos ne email inkl. Foto schicken kann wo auch immer Sie sich befindet – war sie begeisternt, mms wird in spätetstens einem Jahr total überflüssig sein und vielleicht auch von den anbietern nicht mehr aktiv angeboten.

  • mms und sms sind dev. veraltet und eigentlich nur noch reine abzocke! Problem is das es zu wenige stört und deshalb natürlich nichts von netztbetreibern unternommen wird. Wie mit allem…es wird erst was geändert wenn alle schreien..

  • Das wird dann wieder ein guter Grund
    für T-Mobile den Preis hoch zu treiben.
    MMS würde ich auch nicht mehr benutzen.
    Es ging die letzten 13 Monate auch ganz
    prima ohne!
    Gruß

  • Ich brauche auch kein MMS der Erfolg der doch schlechten NOTLÖSUNG von MMS Meister zeigt doch das es viele haben möchten…
    Viel trauriger ist das das technisch mögliche Apple im APP Store nicht zulässt…
    Aber die Leute kaufen trotzdem wie die bekloppten !

    Das iPhone könnte so viel besser sein (als es schon ist)

    Aber lasst euch alle verAPPELn…

    Ohne JB wäre ich um einiges unzufriedener…

  • Naja da nicht alle meine Freunde ihre Email auf dem Handy abrufen wäre so eine MMS App schon schön. Nun wo man auch noch die MMS-Flat in den Combi-Tarifen hat. Aber egal, vermissen tue ich das MMS Feature nun auch nicht.

  • @Manuel
    Das ist exakt der Effekt den ich meinte! So viele haben super geniale alles könnende Telefone. Nur benutzen sie kaum etwas ausser der Kamera, dem Telefon und sms. Hauptsache die können alles und noch besser wie das blöde iPhone … *rolleyes*

    Wenn man ihnen ein mal, in aller Ruhe, sinnvolle Funktionen wie z.B. die Kommunikation per Messenger oder Email zeigt, kommen sie schnell auf den Geschmack. Und häufig begeistern sie sich schnell für Apple und das iPhone, denn das kann jeder bedienen. Selbst ältere, sonst technikscheue Menschen kommen damit klar.

  • Seit dem Jahre 2003 weg… Oder früher..? Keine Ahnung mehr genau hatte ich _immer_ Handys die MMS unterstützten. Aber gesendet habe ich sowas nie. Maximal habe ich diese MMS-Werbenachrichten vom eigenen Netzbetreiber empfangen mit einer 15 KB Gif-Animation oder so ’nen Müll.

    Ich kenne nicht mal jemand aus meinem Bekannten- oder Freundschaftskreis der mal ernsthaft MMS versendet oder empfangen hat.

    Gleich wie viele hier, hoffe ich ebenfalls dass diese Abzocke bald ein Ende haben wird. E-Mail oder ein IM ist selbst für die preiswerteren, neueren Mobiltelefone oft keine Zauberei mehr.
    Mich erinnert dieses MMS-Zeugs da immer irgendwie an diese WAP Internetzeiten da. Ich darf garnicht zurückdenken, da kommt mir die Galle hoch.

  • Hey gehört hier zwar nicht rein aber …. weis einer ob die ispazio-source down ist oder so ?

  • Hmm,
    ich hab mir das Video nicht angeschaut (kein Bedarf) aber ich finde SwirleyMMS aus Cydia optimal.
    Funktioniert in Push-Technik, Netzbetreiberunabhängig und ist bezahlbar.
    Ich krieg zwar nur 1x im Jahr zu Weihnachten ne MMS aber ich find´s trotzdem gut und habs auf allen meinen iPhones gehabt.

  • Zu der Sache das SMS und MMS veraltet sind, dem kann ich nur zustimmen aber ich bin der einzige aus meinem Freundes/Bekanntenkreis mit einer Datenflat (auch keine Emailflats etc.) und somit der einzige der Emails (zu einem humanen Preis) senden und empfangen kann und ich somit emails nie nutze… Sicher man kann dann natürlich emails auch am Pc lesen aber auch hier wiederum wär aktualisiert immer seinen Posteingang (Push services nutzt auch niemand) oder wer hockt immer vorm Pc…
    Bei mir ist die Realität so das wenn ich jmd. schnell was mitteilen will und auch erwarte das er dies in den nächsten Minuten empfängt/liest ich auf eine sms zurückgreifen muss…

  • Komisch, wie viele sich hier beinahe manisch gegen MMS-Apps aussprechen… man könnte meinen, es wäre eine kostenpflichtige Zwangsoption! Jedem das Seine, das ist doch der Sinn der Apps, oder etwa doch nicht? Ich rege mich auch über Beiträge in mangelhaftem Deutsch auf – aber deswegen kommentiere ich sie nicht dauernd und verweise auch nicht stetig auf http://www.duden.de .

    Ich würde eine MMS-App begrüssen, weil ich dann und wann eben doch schnell einen kleinen Clip zB eines schönen Panoramas mit meinem Voice-Kommentar dazu versenden möchte oder schnell eine Arbeitsausführungsanfrage verständlich beantworten will (bei Gärtnern ists ja einfach – alles Grüne gegen oben!). Ich finde es lächerlich, dass dies ein Original-iPhone in keiner Art und Weise zulässt, auch nicht per E-Mail (das wäre ja schon immerhin etwas). Aber vielleicht kommt das noch, wenn der Rollkragengrossmeister es den Amis zumutet, die teuflisch komplizierten MMS auch gebrauchen zu dürfen… :P

  • Pingback: iPhone OS 3.0: Die neuen Feature, ganz sicher…

  • Pingback: Live TV über UMTS: Nach Frankreich, nun Portugal

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven