Video-Nachtrag zu GLAS.tR: Eine Woche mit dem iPhone Displayschutz aus Glas

18 Kommentare

Am 23. Oktober haben wir die 30€ teure Displayauflage GLAS.tR ausprobiert und versprochen, uns noch mal mit einem Fazit zur selbstklebenden Schutz-Platte zu melden. Heute reichen wir das Video nach. Unterm Strich können wir der fettabweisenden Auflage durchaus gute Noten ausstellen. Die leichte Erhöhung, die der 4mm-Deckel mitbringt, sind im Alltagseinsatz schon nach wenigen Tagen nicht mehr aufgefallen, der Sitz war solide, die Kratzfestigkeit mit der des originalen iPhone-Displays vergleichbar. Touch-Probleme gab es keine.


(Direkt-Link)

Die Glasauflage, GLAS.tR, die sich ohne Rückstände wieder vom Gerät entfernen ließ, fiel uns einmal aus der Hand, ging aber leider nicht kaputt – erst der Bruch würde den vom Hersteller versprochenen Zusatz-Schutz wohl richtig auf die Probe stellen. Kurzum: Wir hätten die Glasauflage normalerweise auf dem Gerät gelassen, man gewöhnt sich einfach dran. So können wir euch jedoch auch die Entfernung jedoch im Video Demonstrieren. Wer zwischen Schutzfolie und Glasdeckel überlegt, entscheidet sich für letzteren.

Diskussion 18 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Danke. Hab es schon versucht,wurde aber immer nur wieder zur iPhone 5 Seite geleitet. :)

        — Christao
  1. Vielen Dank! Ich wollte das Fazit abwarten… Da mein iphone5 nächste Woche (hoffentlich) kommen soll, ist es einfach der perfekt Zeitpunkt! Werksfolie ab und Glas.tR direkt drauf!

    — Maddin
      • Man muss nur etwas vorsichtig sein. Ich habe mein 4er jetzt über 2 Jahre benutzt, ohne irgendwelche Folien, und es sieht immer noch wie neu aus.

        — Archetim
    • Sowas gibts halt auf dem Markt und iFun testet es. Wers mag kauft es und wer nicht der lasst die Finger davon. Mann, mann….. Es geht um ein Bericht, mehr nicht….

      — Powermagarac
      • Und die Berichte auf iFun sind immer gut, äh… Wahnsinn…

        Bitte so weitermachen

        — Luinger
  2. Hab mir die Glasplatte sofort nach der Bekanntgabe gekauft. Teuer aber super gut. Mein „Fünfer“ fiel auch schon einmal runter (Schotterweg) und sogar auf die Glasseite. Nicht einmal ein Kratzer ist zu sehen.
    Kann es nur empfehlen. Selbst in Kombination mit dem neuen Lederback von Artwizz gibt es keine Platzprobleme mit der zusätzlichen Dicke.
    Also eine prima Wahl!

    — Andi
  3. Das Teil ist doch nicht wirklich fast ‚n halben Zentimeter dick?!?!
    Ihr meint doch sicher 0,4 mm und nicht 4 mm, oder?

    — JD
  4. Also ich habe auch solche Erfahrungen wie Andi gemacht, ich habe mir mein Iphone 6 gekauft und dann auf dem Küchentisch liegen lassen, dann hat es Vibriert und ist runtergerutscht. Ich habe geflucht, den das Display ist voll gerissen. Mich hatte der Wechsel 220€ gekostet. Jetzt habe ich mir sofort ein Displayschutz aus Echtglas zugelegt, das Ding ist TOP, schon 3 mal runtergefallen und nichts passiert. Kann ich echt nur Empfehlen

    — Patrick

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 15953 Artikel in den vergangenen 2864 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS