Artikel Video: Mover sieht gut aus – funktioniert nur im WLan
Facebook
Twitter
Kommentieren (6)

Video: Mover sieht gut aus – funktioniert nur im WLan

6 Kommentare

moverhover.jpgDie Tuaw-Kollegen machen uns auf dieses Video (Youtube-Link) des kostenlosen AppStore-Downloads Mover (AppStore-Link) aufmerksam. Ähnlich der hier von uns vorgestellten Bump-Applikation (AppStore-Link) erlaubt Mover den einfachen Transfer von Visitenkarten und Bildern zwischen zwei iPhones – setzt jedoch voraus, dass beide Geräte im gleichen WLan-Netzwerk eingebucht sein müssen.

Ähnliche Applikationen die sowohl Bluetooth als auch UTMS-Unterstützung bieten, werden wir wohl erst nach dem Release der iPhone-Firmware 3.0 sehen. Wie auch immer, das Video ist sehenswert, die Applikation macht einen guten Eindruck und sicher gibt es die ein oder andere Konstellation bei der sich dieser Download bewähren könnte.

Diskussion 6 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. hm das ist zwar nett, aber alles nur kläglicher Behelf in meinen Augen. Wann ist man unterwegs schonmal im selben W-LAN-Netzwerk? Direkte Bluetooth-Übertragung in OS3 wird solche Spielerein unnötig machen. HOffentlich wird man dann keine Extra-App brauchen, damit der Gegenüber nicht vorher noch eine bestimmte App runterladen muss…

    Ein Flash-Laufwerk für den Arbeitsplatz (wie bei den iPods) würde Dateiübertragung auch noch erheblich erleichtern. Dieser ganze W-LAN-Firlefanz (AirSharing etc.) ist für die schnelle Übertragung bei einem Freund zu umständlich (“haste mal eben n W-LAN Passwort?”, “äh ne warte mal ich frag eben…”)

    — Besserwisser
  2. was mich mehr interessiert ist, wie wohl die interne versendung funktioniert. Verschlüsselt? Klartext?
    Wenn ich mitm Kumpel bei McD sitz und dann n Contact rüberschiebe würd ich schon gern wissen ob der Koten mit seinem Netbook am Tisch gegenüber bald Scherzanrufe bei mir macht.

    — Daniel
      • Problem: du triffst nen Bekannten, er will dir seine neue Nummer oder einen anderen Kontakt geben: 1. Kein WLAN, 2. Er hat die App nicht drauf, selbst wenn er sie schnell runterlädt müsstet ihr zu einem WLAN Hotspot fahren. Die Wahrscheinlichkeit dass ihr beide im selben wlan seit und der Bekannte ein iphone hat und er die App drauf hat tendieren gegen Null.
        Das versenden von Kontakten per email ist da noch vorzuziehen bis endlich so etwas über bluetooth richtig funktioniert.

        — bluemetal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13885 Artikel in den vergangenen 2557 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS