iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 128 Artikel
   

Video: Jailbreak-Erweiterung „Peekly“ bohrt Sperrbildschirm auf

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

An Inspirationen für eine grafische Überholung der iOS-Oberfläche dürfte es Apple nicht mangeln. Die Jailbreak-Community – seit der Veröffentlichung des Jailbreak-Werkzeuges Evasion im Februar wieder frisch motiviert – stellt im Tagesrhythmus neue Ideen vor und überrascht zur Stunde mit der netten Umsetzung der Sperrbildschirm-Modifikation „Peekly„.

Der zweiseitige Sperrbildschirm erweitert Apples Lockscreen um einen Monats-Kalender (wahlweise auch um eine Twitter- bzw. RSS-Anzeige) und eine Wettervorhersage die links und rechts neben dem Eingabefeld zum Entsperren des Gerätes angebracht sind.

Dragging your lockscreen to the right will allow you to „Peek“ at a 3 month calendar. This is the default peek. You can currently choose to put in a Twitter feed, your Google Calendar events or an RSS feed. More options will be added soon.

Nutzer können zwischen einer analogen und einer digitalen Zeitanzeige wählen. Zum Einsatz des „Peekly“-Hacks wird ein Jailbreak und die Cydia-Anwendung Winterboard vorausgesetzt. „Peekly“ kann während der aktuellen Beta-Phase kostenlos geladen und installiert werden. Danke Bastian.


(Direkt-Link)

Montag, 11. Mrz 2013, 15:49 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde es gibt da besseres. Im Sperrbildscirm muss es bei mir gar nicht so viel geben^^

  • Ich finde es auch nicht so schön, aber eine Veränderung des Sperrbildschirms in iOS 7 fände ich gut. Langsam wirkt der normale Bildschirm einfach langweilig.

  • Apple soll einfach LockInfo in iOS7 umsetzen und ich bin glücklich! ;-)

  • Kann man das irgendwie über cydia runterladen oder nur via SSH aufs Smartphone schieben? Hab die verlinkte Aeite nicht ganz durch gelesen und da stand halt nur mit SSH..

  • was n Quatsch es gibt tausende Tweeks die bei weitem besser sind !

  • Hab’s gerade mal getestet – ich find’s unnötig. Ferner ist mindestens Clockhide nötig um es anständig nutzen zu können. Ferner aktuell nur auf englisch und ohne GPS Ortsbestimmung (Toronto ist im Theme fest eingestellt). Desweiteren kann man nicht zwischen den Seiten navigieren wenn Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

    Evtl. nochmal nen Test wert wenn es eine finale Version gibt – aktuell für mich nicht interessant, daher wieder gelöscht.

  • ich finde intelliscreen sehr gut! kann ich jeden nur empfehlen, ist zwar etwas teuer aber es lohnt sich :)

    • So sehe ich das auch. Das Geld habe ich sehr gerne ausgegeben.

      • Ich habe bis vor kurzem Lockinfo genutzt, mir sind diese Apps aber zu klobig geworden. Richtig gut finde ich Bulletin (0,99$), das holt einfach das NotificationCenter in den Lockscreen. Genial einfach!

  • Schade, aber Winterboard frisst mir zu viele Recourcen.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18128 Artikel in den vergangenen 3194 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven