iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 130 Artikel
   

Video: iPhone-Reparatur mit Trockeneis und Cutter-Klinge

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

iPhone-Einheiten, die nach einem Sturz mit einem gebrochenen Display zu kämpfen haben, kommen üblicherweise nicht um den Austausch des kompletten Display-Modus herum. Bei der nicht gerade günstigen Reparatur wird jedoch nicht nur das Display-Glas getauscht, auch der Digitizer und das eigentliche LC-Display müssen hier ersetzt werden.

cel

Dass es auch anders geht, zeigt der Youtube-Kanal „JerryRigEverything“ mit einem unkonventionellen Anleitungsvideo. So lässt sich das gebrochene Display-Glas mit Hilfe extremer Kälte direkt vom Touchscreen entfernen. Jerry nutzt hierfür einen Block Trockeneis, eine Cutter-Klinge und eine gute halbe Stunde Freizeit. Statt mehr als $100 kostet der Eingriff dafür nur knappe $10.

‚Just the Glass‘ repairs are tempting because they usually cost less than 10 dollars…. Which is just the price of the piece of glass and LOCA glue. Normally when a repair technician attempts a ‚glass only‘ screen repair on an iPhone 4, 5 or 6. They have to use super expensive equipment, OR get a heat gun and try not to burn their fingers while they remove the glass on 200 degree iPhone part. Luckily you can work with dry ice at the opposite end of the temperature spectrum with the same (if not better) results! Dry ice can remove the glass on your iPhone faster and safer than extreme heat!

Der Trockeneis-Einsatz

… und der anschließende Glas-Austausch

Mittwoch, 10. Feb 2016, 9:08 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da ich bereits an einigen iPhones herumgeschaut habe, finde ich diese Alternative recht günstig. Gerade bei den Preisen für kein Original Display. Aber wie kommt man günstig an trockeneis?

  • Und wo hat er das einzelne Glas her? Wenn es normalerweise nur komplett getauscht werden kann, gibt es das doch wohl kaum zu kaufen?

  • — [] iLexer

    Die Idee ist zwar gut, Glas kann man kaufen, aber die Kosten für das Trockeneis lohnen nur, wenn man gleichzeitig mehrere iPhones parallel repariert :(

  • Riesen Aufwand für ein beschissenes Ergebnis. WOW!!! ;-)

  • Arbeitsschutz geht alle an!

    wie kann man seine gesunden Finger nur so leichtfertig aufs Spiel setzen – unfassbar!!!

  • Was interessant ist .. Es wird ein Fake Display genutzt. Man beachten den roten Stempel am Display!

  • ich meine mit Arbeitsschutz ja auch nicht unbedingt das Trockeneis – ich meinte eher wie er das Glas mit seinen Nägeln entfernt!?

  • Bei mir kommt jetzt Fehler 54 „Trockeneis von nicht authorisierten Herstellern verwendet“ ;)

  • Sorgt bitte für gute Belüftung wenn Ihr mit Trockeneis hantiert. Das ist gefrorenes CO2 und schwerer als Luft. Wenn Ihr das Zeug in die Lunge bekommt hilft auch keine frische Luft mehr, wenn es erst mal unten angekommen ist erstickt man jämmerlich. ;)

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18130 Artikel in den vergangenen 3194 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven