iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Video: iPhone OS 4.0 bringt Dateifreigabe auf das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Noch ein kurzer Nachtrag zu den gestern Abend veröffentlichten Fundstücken aus der (zwischenzeitlich zurückgezogenen) dritten Vorab-Version des iPhone OS 4.0.

dateifreigabe2.jpg

Von uns bislang übersehen (vielen Dank an Benedikt & Patrick), scheint auch die vom iPad bekannte File-Sharing Funktion mit dem nächsten Software-Update auf dem iPhone Einzug zu halten. Das Feature ermöglicht den direkten Daten-Austausch mit ausgewählten AppStore-Anwendungen und lässt sich über das Apps-Fenster der aktuellen iTunes-Version bedienen. Um euch einen kurzen Eindruck des durchaus praktischen Features zu geben, haben wir ein kleines Youtube-Video angefertigt und unten eingebettet.

Mittwoch, 05. Mai 2010, 12:42 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann das Video auch nicht sehen. Aber wenn die Funktion wie auf dem ipad läuft dann könnte das schon sehr hilfreich sein.

  • Das ist schon mal nicht übel aber besser wäre es wenn man diese Dateiablage auch direkt über den Finder/Explorer in Form eines Wechseldatenträgers nutzen könnte

  • Janko Lauterbach

    tja, wenn man jetzt die roms von segas emulator im appstore (sonic etc) austauschen könnte ;)

  • Super Sache! Doch können so auch GLEICHZEITIG mehrere Dokumente über iTunes hinzugefügt oder auf dem Mac gesichert werden? Leider wird es im Video nur mit einer Datei gezeigt, doch ich spare gerne Zeit…

  • besteht damit auch die möglichkeit direkt auf dem iphone daten von einer app zur anderen zu schieben?
    also zum beispiel von dropbox zu docstogo, was ja wirklich hilfreich wäre.

    • es dürfte eine schnittstelle dafür geben, nachdem die universal dropbox app diese funktion für das ipad bereits integriert.

      siehe ifun artikel von vor paar tagen:
      http://www.iphone-ticker.de/20.....iterungen/

      also vermute ich, dass diese möglichkeit auch auf iphone os 4.0 existieren wird – es ist dann halt an den app-entwicklern, die exportfunktion auch zu integrieren :)

      • Schade kommt sowas nicht gleich von offizieller Seite.

        Und ich habe vorher (weiter unten) noch gejammert, dass mir ein solches Feature fehlt :O.

    • Meines Wissens nach ist das nicht der Fall. Jede App bekommt ihren eigenen, vom Zugriff anderer Apps abgeschotteten Speicherplatz.

      Dropbox geht den Umweg über die Cloud.

      Apple bietet bspw. auch keine Schnittstelle zum Schreiben von Kalenderdaten an, da sonst jede App die Einträge beliebig manipulieren könnte.

      Deine Schnittstelle auf die Daten der Apps hätte mit den gleichen Problemen zu tun. Welcher App-Hersteller möchte sich wohl rechtfertigen, weil eine andere App die Daten unbrauchbar gemacht hat? Da wäre Apple ggf. schnell in der Haftung, wo sie doch derart straff die Zügel in der Hand halten, was die Zulassung angeht.

      • Kalenderzugriff soll es in OS4 geben, in welchen Richtungen und in welcher Tiefe weiss ich nicht

  • Nutze Air Sharing schon länger, finde es bis jetzt etwas umständlich. Sieh auf jeden Fall vielversprechend aus.
    Und danke auch an ifun für die kleine Vorführung.

  • geht der Datenaustausch dann nur wenn das Iphone per USB am Kabel über Itunes hängt oder können die Daten auch unterwegs von einem App zum anderen App getauscht werden?
    zB. ReaggleDocs und FinarXFax

  • Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass die Daten sofort kopiert werden und nicht erst bei einer Synchronisation.

  • Das ist doch ein lächerliches und halbgares Feature, nett haben sie es endlich mal geschafft sowas zu implementieren, auch wenn nur per PC und USB. Nice to have aber mehr nicht.
    Was mir fehlt ist sowas wie Dropbox auf das dann alle Apps zugreifen können. Z.B. per mobileme mit cloudstorage, ein par gigs als Speicher und fertig. Sowas fände ich typisch Apple, unkompliziert und innovativ. Daten überall und auf allen Geräten ohne kompliziertes, zeitaufwändiges und ortabhängiges synchronisieren des Users.

  • Sorry, dass ich’s nicht verstehe. Die im Video gezeigte Funktion geht ja bereits mit OS 3.2 auf dem iPad. Dass diese im OS 4.0 erhalten bleibt ist nicht überraschend. Worin besteht also der Beweis., dass das mit OS 4.0 auch mit dem iPhone funktionieren wird?

  • Gestern Abend, bis ca. 0:00 Uhr, war die Beta 3 für mich nicht zu erreichen. Heute Morgen steht alles zum Download bereit.

    – Schneller
    – Stabiler
    – Kamera geht wieder
    – iPod Sortierung in der Albenansicht ist wieder nach Interpret
    – Telekom.de Logo jetzt da
    – Neues Kompasssymbol in der MapsAnwendung
    – Wecker zeigt wieder immer die Weckzeit
    – Homebutton Einstellung entfernt
    – Hintergrundprogramme können in Serie deaktiviert werden
    – ….

  • Das gibt’s schon seit Beta 1 :-)

  • Funktioniert die Dateifreigabe auch an anderen iTunes-Libraries, oder nur an meiner?

  • Hallo,

    wieso steht die Beta nicht mehr zur Verfügung? „(zwischenzeitlich zurückgezogenen)“

    Sind eigentlich viele Bugs in der Beta wollte sie mir morgen drauf machen, hab noch die 1ste Beta drauf. Das die Tasten a ä nicht mehr gehen find ich echt schade! Ich hoffe die Finale Version hat es dann wieder!

    Danke im voraus für Eure Antworten.

  • Jippie ^^ die App. Von ifun ist wieder im AppStore !!!
    Gebt einfach ein „Ifun | News“
    die ist voll cool

  • !!!Danke für das Nachtruhe Feature in der neuen App!!!
    Bin gespannt auf die veröffentlichte Version. screenshots sehen gut aus

  • ich wäre ja wirklich für einen „eigene dateien“ order auf dem iphone/ipad. dort legt man seine dokumente ab (per wechseldatenträger oder meinetwegen auch itunes) und alle apps können drauf zugreifen. ähnlich wie nun mit dem foto-ordner.

    find das umständlich so wie es jetzt ist..

  • Kann das vid immernochnicht gucken :(

  • Was ich mich Frage: Wo ist die Dateifreigabe!? Es sollte im iTunes aufm iPhone unter Apps angezeigt werden, oder lieg ich da falsch? Hier ist leider nix Neues… Wie ich nem Screenshot mal entnehmen konnte, sollte es doch wenigsten “Mail” bereits können. Auch hab ich mir Apples IKEA Regal runtergeladen und das sollte ja auch mit PDFs umgehen können. Muss ich da erst was aktivieren?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven