iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Version 3.0: Documents2Go editiert nun auch Powerpoint-Dateien

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Nachdem sich die iPhone-taugliche Office-Suite Documents2Go (AppStore-Link) bereits im Oktober auf Version 2.0 hangelte und die Bearbeitung von Excel-Tabellendokumenten einführte, steht uns nun der nächste Versionssprung ins Haus. Mit der Veröffentlichung von Documents2Go 3.0 erlaubt die DataViz-Anwendung nun erstmal das Editieren von Powerpoint-Folien auf dem iPhone und ist damit die erste iPhone-Applikation die Powerpoint-, Word- und Excel-Dokumente sowohl anzeigt als auch bearbeiten kann. Die Desktop-Applikation für die Synchronisation der unterwegs benötigten Dateien ist nach wie vor kostenlos erhältlich. Documents2Go kostet 12€.

doc2go.jpg

Montag, 11. Jan 2010, 15:34 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine der besten iPhone-Apps überhaupt. *cokt*

  • Wie sieht es eigentlich mit einem Update des Konkurrenzproduktes „QuickOffice“ aus?
    Weißda jemand mehr? …

    • Expertenmeinung

      Alter OT-Kram.

      Natürlich kommt hier niemand ohne dich auf die Idee „iSlate“ bei youtube einzugeben! :)

    • Ist ein Fake, das erkennst du schon allein wenn er diese Alben-artige Ansicht durch scrollt. Bei ihm ist es zu Präzise, während Apple typisch für das iPhone (und wohl dem kommenden iSlate) einfach Stilgerecht langsam abbremst.

      Mich würde mehr interessieren was das für Programme sind womit man solche Screencast Präsentationen herstellen kann (animiert) das sie aussehen als wären sie wirklich echt. Bei mir sind es nur Bilder wenn ich ein neues Bedienkonzept präsentiere.

      So eine Interface Animation wäre schon viel interessanter und auch besser für die Kunden.

  • vladimir smirnov

    wirklich klasse app, jeden cent wert

  • Also das erste Programm was PPT zeigt ist das nicht. Die Mail App zrigt es nativ an

  • Weiss einer von euch ob Documents2Go auch schon mal im Angebot war zu einem reduzierten Preis? Bei Navigon weiss man ja z.B. dass das regelmässig mal reduziert im AppStore steht…

  • DTG war in der Anfangsphase zu einem extrem reduzierten Preis zu haben, das Update auf 2.0 kam auch schnell und kostenfrei (wenn man’s denn schon hatte). Im Moment vermisse ich noch in iTunes den Hinweis auf ein Update … hat einer von euch vielleicht schon nähere Infos darüber, ob die neue Version den Alt-Usern kostenfrei angeboten wird?

  • Das mit dem fake ist wohl war, wie ich auch vermutet hatte.
    Aber der erste Linkt ist doch schönes neues Futter. für die jenigen die kein französich können.
    Einer der Vorstandsvorsitzenden des Telekommunikationskonzern Orange hat gesagt das sie das Tablet mit einem Vertrag anbieten werden

  • Ich finde es eine sauerei, dass das Premium 12 € extra kostet nur um Power Point zu editieren. Ich fühle mich veräppelt. Noch nicht einmal die Möglichkeit zu upgraden. Man muss es komplett neu kaufen. Sooo nicht!!! Es ist eine eigenständige Version und heißt Premium. Deswegen kein Hinweis im App Store auf ein update

    • halt gleiche politik wie bei microsoft: kaufst ne office standard version haste eben auch kein ms access dabei!
      warum sollte auch jedes neue feature kostenlos nachgeschoben??? und wer powerpoint am iphone eben brauch, der gibt auch 12€ aus …

  • @Markus.

    Premium kostet nicht allein wg. Powerpoint mehr, sonder va. wegen der Möglichkeit gegen Exchange oder Google-Mailaccounts zu syncen. Funktioniert prima: Jemand schickt Dir eine Mail mit XLS/PPT/DOC Attachment an einen der beiden Account-Typen, und Du kannst direkt aus der App drauf zugreifen, die Daten bearbeiten, speichern und zurückschicken.

    Das finde ich einen echten Mehrwert, weil Mail in der Praxis immer geht, und die anderen mühevollen Sync-Wege eben manchmal nicht. Nachteil: Nur Exchange, oder Google.

  • Ja aber bei Microsoft kaufe ich dann Access dazu und nicht nochmal die Standardversion und Access. Eine upgradeversion für Bestandskunden wäre mehr als fair. Ich denke nicht dass jemand erst 8 € ausgibt für DTG 2.0 und dann nochmals 12 € nur um die PP Funktion dazu zu bekommen.
    An den Thrrad-Ersteller. Es ist kein UPDATE sondern eine neue Software. Bitte um Korrektur.

  • Die Premium Version ist die bisherige Version mit dem Zusatz inklusive Exchange-Anhänge. Der Name wurde bereits vor dem Update auf 3.0 geändert!
    Also alle Käufer der bisherigen grossen Version erhalten wohl das Update kostenfrei.
    Laut App-Store wird für die normale Version ein In-App-Upgrade kommen. Also kann ich – als User der kleinen Version – auch Upgraden. Aber ob das Sinn macht? Excel geht gerade noch so, aber Powerpoint editieren am Iphone? Viewen geht ja bisher schon.

    Wer sich weiter aufregt hat offenbar keine anderen Sorgen ;-)

  • @Tomba
    vielleicht liegt bei dir das Geld auf der Straße, bei mir in jedem Fall nicht.

    Ich habe Dataviz angeschrieben und nachgefragt:
    Hier die Antwort!!!
    „………..we have not released any details about the upgrade pricing. We are currently working on an update to Documents To Go to allow for upgrades to Premium for a price that has yet to be determinen.

    Dann warten wir mal ab was passiert.

  • Ich hatte mit meinem Kommentar versucht Deine Befürchtungen aus Post Nr. 11 aufzuklären. Offenbar ist mir dies nicht gelungen. Der Thread-Ersteller hat jedoch korrekt berichtet.

  • Muss Tomba mal unterstützen (ist mir auch erst nach DENKEN aufgefallen): DTG Premium ist jetzt auf V3.0 aufdatiert worden, das „normale“ DTG (OHNE Exchange-Anbindung) ist immernoch auf V2.1.

    Kann also gut sein, dass DTG in den nächsten Tagen/Wochen auch noch auf 3.0 geht und als Update angeboten wird.

    Der Wechsel von Normal zu Premium wird allerdings kosten, wie die Antwort von Dataviz an Markus zeigt.

    Alle Klarheit beseitigt? Gut so.

    • Update: Das hier kam gerade eben von Dataviz rein

      „The update to version 3.0 is free, but right now it’s only available for the Premium edition of Docs To Go (formerly called the „Exchange Attachments“ edition). Our engineers are currently working on a 3.0 update for the regular version which will also be a free update, but I’m not sure when it will be released. Once it’s available, you’ll see the update in the App Store on your iPhone.“

  • Das alte Data-Viz-Spielchen,w elches sie schon beim Palm immer wieder durchzogen. Nein, mit mir nicht mehr. Ich bleib QuickOffice treu.
    Nach wie vor die Frage: Bietet eine andere App die Möglichkeit, Mail-Attachments (wenn auch mit „Kunstgriff“) auf die iDisk hochzuladen???

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven