iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 828 Artikel
   

Version 3.0: Neues Design für TV-Zeitung-App „ON AIR“

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Der Launch von ON AIR 3.0 (AppStore-Link), so die Macher, sei bewusst auf den Start der Olympischen Spielen gelegt worden. Die TV-Zeitung-App wird nach wie vor kostenlos und werbefinanziert angeboten und präsentiert sich seit heute in einem neuen Design, das wesentlich mehr und größere Bilder als seine Vorgängerversion bietet.

Neben der überarbeiteten Highlights-Ansicht haben auch die Sendungsdetails und die Raster-Ansicht eine neue Navigation spendiert bekommen – eine Olympia-Special informiert über die anstehenden Wettkämpfe und TV-Übertragungen der olympischen Sommerspiele 2012.

Auf dem iPhone bietet eine neue Startseite jetzt mehr als pure Navigation: sie präsentiert die Top-TV-Tipps des Tages, das aktuelle Programm, eine Primetime-Übersicht und den neuen Special-Bereich. In den Details befindet sich die neue Galeriefunktion mit Multi-Touch-Unterstützung.[…] Auch die iPad Version profitiert vom Bild-starken Angebot: Die neue Highlights-Übersicht zeigt den Nutzern ihre personalisierten TV-Empfehlungen sowie die Tipps der Redaktion – auf einen Blick für den aktuellen sowie für folgende Tage und ab sofort mit extra großen Bildern.

ON AIR liefert euch das TV-Programm der nächsten Woche und hat knapp 200 Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Angebot. Gegen eine Gebühr lässt sich die Werbung in der App ausschalten.

Dienstag, 24. Jul 2012, 18:44 Uhr — Nicolas
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir ist kein Installieren-Knopf?!

  • Die Werbung ist aber jetzt noch mehr wie vorher ..

  • Kann mir vielleicht jemand eine Alternative zu ON AIR nennen? Werbung ist ja grds. kein Problem, aber das, was ON AIR nach jedem Klick an Werbung zeigt, geht auf keine Kuhhaut.

  • Ich benutze Programm Manager von Telekom. Das ist 1000 mal besser als der werbe verseuchte Mist!

  • Andreas von ON AIR

    Hallo!

    Falls Ihr die Werbeschaltung heute morgen meint: da ist uns leider ein Fehler unterlaufen, der Banner darf natürlich nicht nach jedem Klick wieder kommen.

    Allerdings wurde der Fehler auch bereits 9:00 Uhr behoben.

    Viele Grüße, Andreas von ON AIR

  • On Air gefällt mir auch nicht mehr seit dem Update, bin auch gerade auf der Suche nach einer Alternative.

    • TV-Movie ist Müll. Ich habe etwa 100 Suchwörter und nach jedem Update sind die weg. Bei TV-Primetime klappt es jedoch super. Lese mal ALLE Kommentare bei TV-Movie.
      Ich bin bereit für Qualität zu zahlen, habe noch bis Oktober ein Abo bei TV-Movie, aber dann nie wieder. Werbebanner sind für mich ein NoGo, aber da gibt es Möglichkeiten, die zu umgehen (Jailbreak oder bei Android Rooten und Adblock rauf). Gefällt mir eine App, zahle ich dafür, aber testen tue ich ohne Werbebanner.

  • Hab ich gerade gestern gelöscht weil mir die unzumutbar aufdringliche Werbung in der App total auf den Sack ging.

  • Ooch, ich hab da kein Problem.
    Jailbreak –> Update Hider –> und hab immer noch Version 2.4 die wunderbar ohne Werbung funktioniert. ☺

    • Gottseidank gibt es immer noch bemindert intelligente Menschen die sich vor der Bank Tipps von Gangstern holen… klar, empfehlenswert wie der In-App-Purchase-Hack…

      • Versteh ich nicht. Wo ist das Problem? Er könnte auch ohne Jailbreak seine Version Vernwedungszweck und müsste halt damit leben das am AppStore immer eine 1 steht. Mehr macht er doch garnicht als diese 1 auszublenden….
        Ich mache auch mittlerweile von den IPAs Backups falls mal wieder ein Entwickler Funktionen entfernt hat oder Werbung einbaut. In dem Fall update ich hält einfach nicht mehr…

  • OnAir geht garnicht mehr. Die Werbung ist einfach zu arg. Nichts gegen einen gewinnorientierten Entwickler, aber das was hier werbetechnisch geboten wird ist enorm. Der Preis für die Werbefreiheit ist auch zu hoch. Andere TVApps verlangen hierfür deutlich weniger. Früher eine meiner must have Apps. Nun nur noch unterer Durchschnitt.

    Übersichtliche Alternative gesucht!

  • Ich nutze OnAir nur um mich an meine Lieblingssendungen erinnern zu lassen und informiere mich über TV-Spielfilm über das aktuelle Programm. Gibt’s eigentlich noch mehr Apos mt einer Erinnerungs-Funktion?

  • Unter iOS 5.1.1 geht der Youtube Link bei den Trailern nicht. Sonst gefällt mir die APP. sehr gut.

  • Also mir gefällt das neue Design sehr gut – besonders die ‚versteckbare‘ Menüleiste in der Programm-Übersicht.
    An alle die wegen der Werbung meckern:
    Ihr könnt euch in den Einstellungen ein 2-Monate Abo für 1,59€ oder ein Jahres-Abo für 6,99€ kaufen! Und jetzt jammert nicht von wegen zu teuer: Das ist günstiger als jede TV-Zeitung!
    übrigens: von irgendwas müssen die Entwickler ja leben. Also, Webung akzeptieren oder Abo kaufen! …ich kann die „Top App aber bitte für lau“-Fraktion echt nicht mehr ab

  • Hallo, selten das ich einen Kommentar schreibe, muss mich jetzt doch äußern.
    Teils ist das eine merkwürdige Einstellung zu Leistungen anderer. Für mich ist klar, dass ich für eine Leistung die ich freiwillig in Anspruch nehme eine Gegenleistung erbringen muss. Das kann Geld oder auch zB die eigene Arbeitskraft sein.
    Ich Glaube das erwartet jeder der einer Arbeit nachgeht auch von seinem Arbeitgeber oder Kunden. Was also veranlasst viele dieses gesellschaftliche Prinzip außer Kraft setzen zu wollen?
    Würdet ihr auch Ohne Gegenleistung arbeiten? Werbung ist hier ein Mittel um Einkünfte auf indirekte Art zu erzielen. Schaut mal in eine TV Zeitschrift oder allgemein Zeitschriften, was dort an Werbung untergebracht ist. Und, wird auch gekauft, weil die Zeitungen ansonsten zu teuer würden.

    Also vielleicht mal drüber nachdenken, wenn eben alle dieser Apps vom Markt verschwinden würden. Zustimmen muss ich jedoch über die Höhe der Kosten für ein Jahr ohne Werbung.

  • Ach Kinder, wenn man das so liest, wird die viel beschriene „Kostenlosmetalität“ doch noch belegbar. Die App ist für meinen Geschmack mit der 3.0 da angekommen, wo ich sie immer haben wollte, gerade was die Performance angeht. Und den gegenüber den überfrachteten und wenig eleganten TV Spielfilms dieser App Store-Welt ziehe ich ON AIR deutlich vor. Und so furchtbar nervig finde ich die Werbung tatsächlich auch noch nichtmal.

  • Frage an Andreas von ON AIR oder den/die anderen Entwickler:

    Wie werden eigentlich die Daten online aufbereitet/vorgehalten zum Abruf? Wo bekommt Ihr Eure Daten her? Welcher Aufwand steckt dahinter, diese Daten formatiert in die App fließen zu lassen? Was kostet das Hosting/Server übers Jahr?

    Sooo teuer kann es nicht sein. Die App ‚Hörzu‘ für einmalige Euro 1.59 bietet jeden Tag das aktuelle Fernsehprogramm – komplett ohne Werbung. Wie schaffen die das? OK – Hörzu ist keine Universal-App. Das ist aber m.E. das einzige Manko. Warum kann ON AIR nicht einmalig 4.99 kosten und Ihr verzichtet komplett auf Werbung? Ich wäre sofort dabei.

    • Andreas von ON AIR

      Wir haben keinen Einblick in die Geschäftspläne der Hörzu-Redaktion – daher können wir über deren Geschäftsmodell auch nur spekulieren. :-)

    • Was sind denn das für Fragen? Wenn Du etwas über eine Firma wissen möchtest, dann Rufe da an oder erkundige Dich im Netz. Alle offiziellen/öffentlichen Informationen kannst Du darüber finden.
      Alle geschäftsinternen Informationen eines Unternehmens (ob dieses oder andere) gehen Dich doch überhaupt nichts an oder? Wir reden hier über einen einmalbetrag im Jahr, der so hoch ist wie 1,5 Bier in der Kneipe, aber dafür sorgt, dass keine Werbung angezeigt wird (hat mich hier noch nie gestört) dennoch ne Bombenperformance und Weiterentwicklung der App genossen werden darf

      Also entspannt euch und nutzt die Feedbackmöglichkeiten an die Entwickler über die App oder die Homepage. Sich hier hinzustellen und den Lauten zu machen – wie die Waschweiber auf dem Markt… Man man man… Wer hat euch denn dieses unmögliche Verhalten beigebracht. Ich habe hier 3 konstruktive Beiträge gelesen, 3 mal Ironie und der Rest Müll.

      Zu Hörzu: zieh dir mal die Homepage rein und guck dir diese werbeüberladene Seite an, dann weißt du wie sich diese App

  • Was glauben hier einige von was die leben, von Luft und Liebe der User? Wohl kaum wenn man sich diesen Mist hier durchlesen muss. Ich habe so ziemlich alle Zeitungen durch und TV Prime ist einach nur altmodisch und kostet übrigens auch Geld. Alle Apps der großen Verlage sind hingegen auch kostenpflichtung und darüber hinaus auch noch voll mit Werbung und oder einfach langsam. Leute, die Welt ist nicht umsonst und die Menschen müssen auch Geld verdienen, sei es auch mit einer App.

  • Moment,

    sicher dürfen und sollen die oder der Entwickler von dem Erlös der App einen Teil ihres Lebenunterhalts bestreiten. Wenn der Markt, also der Kunde nicht dazu gewillt ist jeden Preis für die Werbefreiheit zu bezahlen dann gibt es genau drei Möglichkeiten:

    1) Ein anderes App nutzen
    2) Mit der Werbung leben
    3) Auf ein Webangebot ausweichen

    Zu 3) Da gibt es einiges stellenweise komplett ohne Werbung und kostenfrei. Genannt seien beispielhaft:

    1) TV Today: http://iphone.tvtoday.de/op/tv.....t_ip/de/
    2) TV Spielfilm: http://wap.tvspielfilm.de/op/t.....vs/de/ct/
    3) R-TV: http://m.rtv.de/
    4) Hörzu: http://www.hoerzu.de/tv-progra.....mm/
    5) … Liste beliebig erweiterbar …

    Diese Websites lassen sich als Lesezeichen auch auf den Homescreen legen.

    Ich persönlich bin ein Freund der Fairness. Sicher bereitet OnAir die Daten sauber auf und gibt sie übersichtlich in der Rasteransicht wieder. Nun muss jeder für sich entscheiden, ob ihm dass nun den besagten Geldbetrag wert ist, oder ob er mit der Werbung lebt oder eben auf ein anderes App oder Webangebot ausweicht. Das nennt sich Konkurrenz und sorgt für Innovation und eine Kundengerechte Preisgestaltung…

    In diesem Sinne…
    digitall

    • Da stimme ich dir zu, aber hier alles in Grund und Boden zu reden ist sicher auch keine Alternative. Ich für meinen Teil möchte eine App nutzen und keinen Browser, denn dies war ein Grund fürdas iPad. Alternativen gibt es, aber schau sich mal einer die zum Teil wirklich miese Umsetzung an. Ich kann mit der Werbung hier leben, ich schaue dafür kaum Privatsender wie RTL und Sat 1, damit kann ich das dann wieder wein wenig ausgleichen ;-)

  • Hallo. Ich für meinen Teil finde die App Super umgesetzt. Bevorzuge die Rasteransicht, und nach dem Update ist die Bedienung noch ein wenig besser geworden. Die Werbebanner sind auszuhalten, obwohl seit dem Update bei mir keiner mehr angezeigt wird.

  • Andreas von ON AIR

    Um das noch einmal klarzustellen:
    Wir zwingen natürlich niemanden dazu, das Geld aufzubringen, um die Werbebanner auszublenden.
    Jedoch müssen wir als jemand, der eine der meistgenutzten TV-Apps bereitstellt, auch unsere Kosten decken, das heißt wir müssen mindestens unsere Server-, Logistik- und Entwicklungsaufwände entschädigt haben.
    Der Einbau von Werbung ist aus dieser Sicht unvermeidbar.

  • „…als jemand, der eine der meistgenutzten TV-Apps bereitstellt“

    (…)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21828 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven