iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 960 Artikel
   

Version 2.0: Mitfahrgelegenheit.de mit neuer App

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Seit Version 1.0 ist fast genau ein Jahr vergangen. Nachdem sich die größte Mitfahrbörse Deutschlands erstmals im Februar 2011 im App Store niedergelassen hat, steht seit heute Version 2.0 (AppStore-Link) der kostenlosen Fahrplatz-Suche zum Download bereit. Die Neuauflage der App erlaubt den vollen Zugriff auf sämtliche Fahrten von mitfahrgelegenheit.de und konkurriert damit mehr oder weniger direkt gegen den ADAC-Mitfahrclub und die Kurzstrecken-Lösung Flinc.

Autofahrer finden über die App schnell und einfach Mitfahrer. So können sie einen Teil der ständig steigenden Spritkosten refinanzieren. Die mitfahrgelegenheit.de-App erlaubt es, sich mit nur einem Klick verbindlich für Fahrgemeinschaften zu verabreden. Im neuen Buchungssystem sehen Mitfahrer sofort, wie viele Plätze noch frei sind. Bei Buchung erhalten sie ein Ticket für die Fahrt.

Wenn beide Teilnehmer einverstanden sind, kann die Bezahlung des Fahrpreises ab sofort auch bargeldlos über die App abgewickelt werden. So erhält der Fahrer sein Geld auch dann, wenn der Mitfahrer nicht erscheint. Mitfahrgelegenheit.de ist nach eigenen Angaben die weitaus größte Mitfahrplattform in Deutschland und vermittelt jeden Monat werden rund eine Million Mitfahrten.

Mittwoch, 02. Mai 2012, 17:32 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird nicht einfacher für Interessenten, wenn es immer mehr App’s für ein und die selbe Sache gibt.

  • Wieso nicht einfacher ? Es gibt nur Mitfahrgelegenheiten und evtl. noch ADAC, aber da die Masse der autolosen Mitfahrer (wie ich xD) selten im ADAC sind, warum auch, bringt denen das wenig :)

  • Also der ADAC Mitfahrclub ist lediglich ein Client für mitfahrgelegenheit.de. Es ist also völlig wurst, welche App man nimmt. Die Suchergebnisse bleiben die gleichen ^^

    • DAS ist mir auch bei der Installation aufgefallen im letzten Jahr. Ich bin dann allerdings bei der ADAC App geblieben da diese wesentlich besser funktionierte als Version 1.0 von der mitfahrgelegenheit

  • Ich nutze das Onlineportal und habe bei täglichen Pendelfahrten zur Arbeit im letzten halben Jahr ganze zwei Anfragen gehabt, beide geplatzt. Ich wohne in OWL, also einer ländlichen Gegend, wo eine MFG eigentlich sinnvoll wäre. Ich frage mich, ob dieses Portal -und damit diese App- überhaupt großen Nutzen bringt…?! Wie seht ihr das?

    • Die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht (Reutlingen – Stuttgart). Bei langen Strecken RT/Stuttgart nach München war das Auto allerdings fast immer voll und ich musste einigen Absagen. An sich also Top Sache, halt auf längeren Strecken und größeren Städten.

    • Ohne die Statistiken zu kennen könnte ich mir vorstellen, dass Mitfahrgelegenheit gut zwischen (Groß-)Städten funktioniert. Letztlich hat es die Zettelchen der Mitfahrzentralen zu Uni-Zeiten abgelöst. Ich zumindest nutze es dann und wann noch immer gerne und habe damit bisher gute Erfahrungen gemacht.

      Flinc muss langsam wachsen, scheint mir aber eher ein Angebot für regelmäßige Fahrgemeinschaften im Kollegenkreis zu sein.

  • Nutze die App, mit etwas mehr Funktionalität als die ADAC-App, intensiv. Bisher ließen sich leider noch nicht per Buchungssystem geführte Fahrten verwalten. Die Vorabkasse wurde bisher schlecht angenommen. Bringt für mich als Fahrer auch noch Zusatzkosten von 2 EUR /Mitfahrer. Für Mitfahrer wenig attraktiv. Ist die Bezahlung über paypal mit Zusatzkosten verbunden?

  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Angebot und Nachfrage auf den Langstrecken zusammenfinden ist logischerweise deutlich höher als bei der Kurzstrecke, wo es viel mehr Möglichkeiten gibt. Mitfahrgelegenheit bzw. ADAC-Mitfahrclub hat Millionen Nutzer und trotzdem funktioniert das System auf der Kurzstrecke noch nicht optimal. flinc hat keine Chance die kritische Masse je zu erreichen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18960 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven