iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 992 Artikel
   

Update: Quickoffice mit Zugriff auf MobileMe & Co.

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

qoffice.jpgMit dem Update auf Version 3.0 wurde das iPhone-Officepaket Quickoffice (7,99 Euro) um die Möglichkeit erweitertert, auf die eigenen Google Docs sowie in einer Dropbox oder bei MobileMe abgelegte Daten zuzugreifen.
Mit Quickoffice lassen sich Word- und Excel-Dateien erstellen, öffnen und bearbeiten (Office 97-2008, .doc, .docx, .txt). Das iPhone kann für den Zugriff auf die Dateien als Laufwerk ins lokale Wi-Fi-Netz eingebunden, erstellte Dokumente können per E-Mail verschickt werden.
Kritik am Update hagelt es derzeit allerdings noch ordentlich: Anwender berichten über Probleme beim Zugriff auf Google Docs, zudem müssen die Anmeldedaten für Google und MobileMe offensichtlich in einem extra zu erstellenden QuickOffice-Konto auf den Quickoffice-Servern hinterlegt werden – dies erfordert eine zu große Portion Vertrauen in den Anbieter. (Danke Michael, Nils)

Eine etwas günstigere Alternative wäre das hier von uns vorgestellte Paket Office2 (4,99 Euro) mit den weitgehend gleichen Funktionen. Wie Hans-Jörg in den Kommentaren ergänzt, lassen sich im Gegensatz zu Quickoffice damit jedoch keine E-Mail-Attachments direkt bearbeiten.

Mittwoch, 10. Feb 2010, 8:15 Uhr — chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja – offensichtlich besteht noch immer kein Interesse daran, Dokumente auf der Dropbox bearbeiten zu können. Schade – ich bereue den Kauf immer noch …

  • … Und genau das hab ich nicht lesen können, da das hübsche Bild am iPhone über dem Text liegt….

    • Stimmt doch gar nicht! Man kann alles lesen und das Bild verdeckt gar nichts.

      • Achtung! Achtung!

        Hier handelt es sich um eine plumpe Fälschung.
        Wer Experten nachmacht, fälscht oder in Umlauf bringt, wird mit dummen Geschwätz und unnützen Kommentaren nicht unter 3 Jahren verurteilt!

  • Achtung! Auch diese Version hat noch einen schweren Fehler, wegen dem deutsche Excel sheets mit Funktionen in Formeln teilweise nur benutzt werden können, wenn das iPhone auf englisches Format eingestellt wird. Bei deutscher Einstellung werden die Funktionsnamen nicht übersetzt und die Formel ignoriert bzw. gar nicht angezeigt.

  • @Moderator Chris: Kann ich mit Office2 E-Mail-Attachments bearbeiten? Wenn ja, wie? Von wegen „… weitgehend gleiche Funktionen“. QuickOffice hat eben diesen einen, gewichtigen USP!

  • Ehm den Zugriff auf MobileMe konnte das Programm doch bereits vorher.

  • Also wie ich schon in die Bewertung geschrieben habe, finde ich es gut, dass endlich Dropbox unterstützt wird. Jedoch nützt mir das alles nichts, wenn mir alle Formeln in der Excel-Datei verloren gehen, sobald ich die Datei mit Quickoffice bearbeitet und wieder abgespeichert habe…

    Nicht zu empfehlen!

  • Apple sollte iWork auch fürs iPhone veröffentlichen, nicht nur fürs iPad.

    Soweit bin ich aber mit Quickoffice zufrieden. Nutze hauptsächlich MobileMe und Email- Anhänge. KP ob office2 das besser kann.

    • Ja….. iWork-Implementierung würde ich mir auch wünschen; von wem auch immer.
      Schließlich sollte ein Appleprodukt auf einem Appleprodukt funktionieren. Zumindest, wenn es schon Anwendungen von/für Microsoft-/Windoofprogramme gibt :(

  • Expertenmeinung

    Ich habe die Update-Info an ifun gemailt, weil ich sicher bin, dass das Programm erst auf dem iPad so richtig Spass machen wird! Dann werden sich sicher viel mehr Käufer finden lassen!

    0815Frankfurter – wie wäre es mal mit einem spamfreien Tag, spar dir doch das naive Geflame!

    • Das kannst Du voll vergessen Du Spassbremse. Hier den Oberwichtigtuer raushängen lassen und sich auf Kosten anderer amüsieren, das kannst Du prima….

  • Warum werd ich seit gestern immer wenn ich RSS Feeds anklicke (egal von welcher Seite) zum scheiß MOBILEME.DE weitergeleitet !!!!
    Habe keine Updates oder neue Apps drauf. Wie kann das passieren?
    Wie sieht es bei euch aus ( iphone/ ipod)
    Ich will auch nicht gezwungen werden. Ich möchte nur meine RSS FeEds lesen !!!
    Plz help

  • Iich finde es sehr bedenklich, dass Quickoffice mein Dropbox Passwort geben soll. Spinnen die?

  • Also die MobileMe Geschichte ist nicht neu. Die konnte Quickoffice schon immer. War für mich damals der Hauptgrund es zu kaufen.

  • Für mich ist die Erweiterung mit Google der „missing link“ – es funzt sehr gut. Und endlich kann ich E-Mail-Attachments auch bei Google speichern und dann easy bearbeiten und via Google weiterleiten etc.
    Da ich ExcelFiles nicht bearbeiten muss (dafür viel Word), dient mir dieses Update in idealer Art und Weise. Das mit den Formeln in Excel dürfte aber wirklich nicht sein!

  • MobileMe (iDisk) konnte Quickoffice schon seeehr lange, das ist nicht neu. Auch müssen keine Accountdaten zu MobileMe oder Google Docs an Quickoffice übertragen werden. Das ist falsch!!!
    Stattdessen ist aber eine Zwangsregistrierung bei Quickoffice nötig um auf die o.g. Online-Festplatten zugreifen zu dürfen. Dieser Account hat aber nichts mit den Zugangsdaten der o.g. Online-Festplatten zu tun.

  • Mit google Text und tabellen geht alles irgend wie besser. google wandelt excel-tabellen auch um!
    Tabellen mit dem IPhone zu bearbeiten ist ganz schön anstrengend. anschauen ok.
    Das syncen mit google klappt hervoragend und das in zusammenhang mit dem Kalender und den Kontakten ist beinahe perfekt, auch fürs IPhone. Microsoft (Office) muss sich mächtig anstrengen um dagegen halten zu können.
    Also spart Euch das viele Geld für Office Apps und Outlook etc. Google ist kostenlos!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18992 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven