iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 838 Artikel
   

Übersicht der unterstützten Bluetooth-Profile

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Solltet ihr das RSS-Feed des Apple-Supports abonniert haben, wird euch der Knowledgebase-Artikel mit der Kennziffer „HT3647“ heute bereits über den Weg gelaufen sein. In dem mit „Supported Bluetooth profiles“ überschriebenem Info-Dokument, listet Apple erstmals die mit dem iPhone OS 3.0 eingezogenen Bluetooth-Profile auf und zeigt in der hier veröffentlichten Tabelle welche Geräte-Generation die unterschiedlichen Protokolle unterstützt.

bluetoothprofile.gif

Mittwoch, 24. Jun 2009, 20:45 Uhr — Nicolas
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das war ja klar. classic-nutzer schauen wieder in die röhre

    • Das nennt man fortschritt! Oder glaubst du, dass der Porsche im die Ecke noch ne Kurbel hat, mit der man ihn anlässt?!

    • Das lächerlichste finde ich, dass zwar das AVRCP Profil vorhanden ist, aber nur die Play/Pause und Stop Funktion integriert sind, Track Vor/Zurück nicht! Ist doch sinnlos! Soll ich beim Joggen das iPhone aus der Tasche nehmen, Entsprerren und dann Weiter drücken wenn ein Druck auf die Taste am Headset reicht?

      Ich verstehe es nicht! Schon bescheuert bei einem „Music/Internet/Phone Device“ A2DP erst so spät nachzurüsten!

  • schade das SAP nicht unterstützt wird :(

  • Wurde denn beim classic iPhone ein anderer Chip verbaut oder ist das wieder reine „Softwareschikane“ von Apple?

    • Mir wär eine Softwareschikane deutlich lieber, denn dann könnte man womögich auf einen Fix für das wunderbare „alte“ iPhone hoffen.

      Aber so weit ich weiß ist ein neuer Chip verbaut wurden.

  • ist ja toll, heißt das, ich kann jetzt Musik etc.. von meinem iphone per bluetooth verschicken, sowie bei allen anderen handys?

  • Hmmm…ich hoffe ja noch auf eine „Finder“ ähnliche App. Damit es möglich wird Dateien/Foto´s per Bluetooth auszutauschen. (z.B. direkt die Bilder aus der Filmrolle, MP3´s , PDF´s etc.)
    Mfg

  • war da nicht mal hier ne Meldung mit nem Jailbreak Zusatz, der RSAP beherrschen sollte?
    Grüße

    • Ja das is richtig. Für Jailbreak Geräte gibt es eine solche App…
      aber allem anschein nach sollte das ja nun auch in den neun API´s enthalten sein Stichwort „Pairing“

      • Echt? Wo bekomme ich die rsap Unterstützung her?

      • Also das mit dem RSAP über ein App würde mich auch interessieren. Gibt es da wirklich was ???

      • Hallo, ich würde mich auch sehr über eine Unterstützung von rSAP intereessieren.
        Im allgemeinen würde Apple hiermit alle Autofahrer mit Freisprecheinrichtung ansprechen. Ich kenne mehrer Menschen, welche hieran sehr interessiert wären.
        Wo soll es dies App geben?

  • Das Angebot an BT-Stereoköpfhörern ist so bescheiden, dass es sich nicht aufzuregen lohnt. Und für was Anderes ist diese Technik beim iPhone uninteressant.

    • Für Autoradios ist die Technik so gar sehr interessant.

    • Harald Blauzahn

      Es gibt doch reichlich Auswahl an A2DP-Kopfhörern z.B. von Logitech, Motorola, Plantronics, Sennheiser, SonyEricsson …

      … und im Auto oder zu Hause an der Stereoanlage ist es übrigens auch sehr praktisch!

      • „iPhone and iPod touch (2nd generation) support pause, play, and stop for AVRCP“

        und wie stelle ich die lautstärke ein?
        habe ein SE-stereo bluetooth headset. Läuft super! Nur kann ich die lautstärke nicht regeln… So ein Effu! (Nein, die lautstärketasten an der seite sind deaktiviert!)

      • Weis garnich was du hast… Mein Motorola headset läuft einwandfrei (abgesehn vom Mic) mit meinem Touch 2G… Stereo…

      • bei mir läufts ja auch super!
        ich kann bei meinem iphone nur die lautstärke nicht regeln wenn das headset gekoppelt ist.
        d.h. die mukke kommmt immer mit volldampf raus und das ist nicht gut für meine ohren!

      • Also bei meinem Motorola Headset kann ich die Lautstärke verstellen. Da wird dann wohl nur am Gerät verstellt und nicht am iPhone, was das Sony wohl versucht (Stichwort unvollständige AVRCP Integration)

  • also im Auto ist das toll – das iPhone streamt den Sound in super-Qualität auf das VW RadioNavi. Verbindet sich automatisch wenn einmal gepaired wurde! Absolut easy und praktisch. Kommt ein Anruf rein, wird automatisch der Sound heruntergefahren und der Anruf geht auf die Freisprecheinrictung.

  • Ich versuche schon seit Tagen mein iPhone mit dem RNS 510 Navi inkl. Bluetooth Freisprecheinrichtung zu verbinden und es sagt immer „Mobiltelefon nicht kompatibel“ kann mir da jemand weiterhelfen ?
    PS: Hab natürlich die 3.0 drauf

  • kann man mit dem Classic jetzt Spiele über Bluetooth spielen oder nicht? (also peer to peer)

  • vielleicht sollte man die Bluetooth-Schnittstelle für den Nike+ Sender auch noch in die Tabelle mit einfügen, der geht nämlich nur mit dem iPhone 3G-S und dem iPod Touch 2G.

  • Kann man auch Bluetooth verwenden ohne dass man ein Zübehor kauft.
    Und es einfach auch andere Handys über Bluetooth shicken ?

  • Gibt es eine Möglichkeit sich das rSAP-Protokoll aufs iPhone zu laden? Brauche das zur Konnektivität mit meinem Autoradio via Bluetooth.

    Wäre auch bereit, das über ein kostenpflichtiges Tool (oder App) zu machen. Oder gibt es andere Alternativen?

  • Checkt ihrs nicht? Solange wir ein iPhone haben, wird es NIE die Möglichkeit geben MP3’s per Bluetooth zu schicken.

  • blöde Anfängerfrage: ich habe mein headset „angemeldet“ / „eingerichtet“ und kann es wunder zum Telefonierem am iPhone 3G nutzen.

    Wie bekomme ich jetzt Musik aus dem iPod auf mein Headset???

    Danke!

  • Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Ich brauch nur diese Bluetooth-Software rSAP aufm Handy.

    Wenn Apple das direkt nicht anbietet, wird sich schon ein anderer Entwickler finden. Die appen ja alles heutzutage. Insofern…

  • Ich denke nicht das man für rSAP eine App schreiben kann. Wie der name schon sagt SimAccessProfile! In diesem Profil wird nur auf die Simkarte zugegriffen und nach erfolgreichem Verbund die grundlegenden Telefonfunktionen wie Antenne, Micro, Sendeeinheit usw. deaktiviert. Daher denke ich dass eine App alleine da nicht zum Erfolg führt…

  • Ok, für alle Ratsuchenden mit meinem oben beschriebenen Problem, hier die Lösung:

    Kommt der Prophet nicht zum Berg, muss der Berg zum Propheten kommen.
    Das BT-Protokoll im Autoradio kann „geändert“ werden. Der Händler eures Vetrauens kann über Zugriffscodes u.a. die Funktion „Hands-free Profile“ einstellen. Muss der Händler u.U. etwas grübeln, geht aber (auch bei euren VWs).

    Damit arbeitet dann das iPhone und ihr könnt die FSE Premium nutzen.

    Viel Spaß beim Telefonieren! :-)

    • Das wäre ja echt mal etwas neues… ok, was muss ich dem Händler sagen, damit er das als nicht Apple-Fan versteht? Das begreift er sonst bestimmt nicht. ??? Kannst du da nähere Infos geben?

    • Das wäre echt ne super sache wenn ich mein geliebtes iPhone auch an meiner PFSE benützen könnte.

      Hier wird dies zwar erwähnt welchen Kanal man umprogramieren muss, aber anscheinend geht das nur bei älteren Modellen.

      http://www.motor-talk.de/forum.....62634.html

      Hat sonst noch jemand weiter hilfreiche infos?

      @Fred:: hast du villeicht noch einen anderen Trick??

      • Leider nicht, außer du nimmst einen Fiscon Basic oder Pro.

        Kostet ca. 350 Euronen :-(

      • Das ist ja ganz nett, aber das HFP (hands free protocol) ist eben nicht rSAP (remote sim access protocol). Bei ersterem wird das Autotelefon/Radio nur als Freisprecheanlage zur Ausgabe des Audios und (bei manchen Anlagen) zur Übertragung des Telefonbuchs genutzt. Das Telefonieren macht aber weiterhin das iPhone. D.h. das Gerät funkt fröhlich im Auto umher und hat meist schlechte Empfangsqualität (Stichwort: Faraday’scher Käfig). Sowas kann heute jedes bessere Einbauradio vom MediaMartkt ;-)
        Beim rSAP verwendet das im Auto eingebaute Telefon Bluetooth nur, um die Kundendaten aus der Simkarte auszulesen, schaltet das Mobiltelefon danach in Standby und übernimmt den Verbindungsaufbau selber, incl. Verwendung der abgestimmten Dachantenne. M.E. ist HFP kein sinnvoller Ersatz für rSAP
        ud ich würde mich echt einen Keks freuen, wenn Apple ENDLICH rSAP in die iPhones integrieren würde. Kann man bei einem High-End Gerät in der Preisklasse eigentlich erwarten. Samsung Galaxy I9000S kanns ja auch…

  • Vom AVRCP kann ich nur sagen das mein Phillips SHB9000/10 nicht 100%ig mit meinem iPhone 3G (OS3.0) zusammen arbeitet. Ich kann auf dem Headset die Anrufe entgegen nehmen und auch die letzte gewählte Nummer anrufen, Musik hören etc. aber es Funktioniert nicht wenn ich einen Titel vorspringen möchte.

    p.s. Wer ist da nun schuld??
    —-zitat—-
    **Haftungsausschluss: Einige Hersteller verwenden Bluetooth-Implementierungen, die nicht zu 100 % kompatibel sind. In diesen seltenen Fällen kann die Kompatibilität beeinträchtigt sein
    —-zitat—-

  • RSAP her damit !! oder ich schmeiß den scheiß auf’s Gleis !!

  • iPhone OS 3.0 unterstützt die vor/zurück-Funktion für die Tracks nicht. Vllt. wird das ja was mit OS3.1

  • PASSAT CC DRIVER

    Also Leute:Das originale rSAP wird niemals bei iPhone funktionieren, da zwar BT ein standartisiertes Audit ist, aber rSAP ausschließlich für Nokia entwickelt wurde. Nokia hat dies in einige Partnerfirmen eingebunden.
    Es ist richtig, dass das HFP funktioniert bei PFSE, aber dies kann u.U. zu Systemabstürzen beim iPhone führen.
    Da ich an der Quelle sitze kann ich Euch sagen, dass einige Leute derzeit an einem Crack arbeiten- und es sieht gut aus. ich denke, dass man da in ein bis zwei Monaten soweit sein wird, um das rSAP zu umgehen, bzw. über die Steuereinheit anwählen zu können, ;)

  • Gibt es schon was neues bezüglich rsap :)

  • Mich würde auch interessieren ob es jetzt funktioniert das rsap protokoll entweder in das Iphone zu bekommen oder zu umgehen !

    Ich fahre einen skoda suberb 2 und habe auch pfse

  • Möchte mir das neue IPhone kaufen. Gibt es mittlerweile ein App um dieses Gerät über Bluetooth (RSAP) in einem
    VW Golf VI mit Mobiltelefonvorbereitung Premium 2010 zu verwenden?

  • Mich würde das auch stark interessieren. RSAP on iphone. Das wär ein Traum! :D :D

  • Ich würde mir auch ein iphone kaufen sobald es rSAP kann…habe doch jetzt extra bei Audi so viel Geld für die teure Bluetooth Variante ausgegeben…

    Gibt es hier schon was???

  • Hi,
    nac langem Suchen im Netz, habe ich diesen Thread hier gefunden: http://getsatisfaction.com/app.....pport_rsap

    habe ich selbst noch nicht probiert, aber an Ende des Textes ist von diversen Teile-Nr zu lesen, die man direkt von VW bekommen kann, damit es läuft.
    So weit ich aber aus anderen Quellen weiss, hat VW einen Vertrag mit NOKIA, sodass hier in Europa nur rSAP mit Nokia gut funktioniert.
    Meine FSE Preium funzt auch wirklich toll mit einem Nokia – aber das iPhone geht halt nicht :-(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21838 Artikel in den vergangenen 3755 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven