Artikel “Twitterific” und “Fantastical” aktualisiert – Podcast-App...
Facebook
Twitter
Kommentieren (10)

“Twitterific” und “Fantastical” aktualisiert – Podcast-App “Downcast” für unter 2€

10 Kommentare

Es schadet nicht, noch mal an das Alleinstellungsmerkmal der hier vorgestellten Kalender-Applikation Fantastical (AppStore-Link) zu erinnern. Viele Nutzer der schlichten Kalender-App scheinen das Wortverständnis des heute aktualisierten iPhone-Downloads zwar irgendwann schon mal gelesen zu haben, können sich an die Termin-Eingabe mit normal gesprochenen Sätzen aber einfach nicht gewöhnen.

Also: Wenn ihr das Plus-Symbol, oben rechts, in der Fantastical-App anklickt, könnt ihr die Besprechung im Büro, den Fußball-Termin oder die Geburtstagsfeier mit einfachen deutschen Sätzen eingeben. “Mittwoch 14 Uhr Kino mit Bettina” reicht zum Anlegen eines neuen Termins vollkommen aus. Ob per Hand eingetippt oder über Siri eingesprochen. Einmal an die Spracheingabe gewöhnt, hat Fantastical anderen Kalender Lösung wirklich ein mehr an Simplizität voraus. Probiert es aus.

Der Twitter-Client Twitterific (AppStore-Link) ist auf Version 5.0.2 aktualisiert worden, mit 2,69€ aktuell 50% preiswerter als sonst und stellt seine Neurungen in dem unten eingebetteten Vimeo-Video vor. Unter anderem darf sich der integrierte Browser über eine Funktionsergänzung und die Kompatibilität zu mehreren Später-Lesen-Dienste freuen; Tweets mit Bildern werden direkt in der Timeline dargestellt.


(Direkt-Link)

Die Podcast-Applikation Downcast (AppStore-Link) hat vor wenigen Tagen an der Preisschraube gedreht, sich jetzt aber wieder dafür entschieden, zurück unter die 2€ Marke zu springen. Die hier im Video besprochene Universal-Applikation gleich eure Podcast-Abos zwischen iPhone und iPad ab, erlaubt das Erstellen intelligenter Wiedergabelisten (z.B. sind neu, habe ich schon angefangen zu hören, sind keine Videos und ist nicht Podcast X) und spielt Videos bei Bedarf auch als reine Audio-Spur ab. Push-Benachrichtigungen, Hintergrund-Downloads und Geofencing sind bei Downcast inklusive. Eine Empfehlung, die auch von den im AppStore abgegebenen Bewertungen bestätigt wird.


(Direkt-Link)

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich bin seit einiger Zeit auch auf Fantastical umgestiegen und super Zufrieden!Die Eingabemethode ist wirklich einfach und geht sehr schnell. Mehr muss für mich ein Terminkalender nicht anzeigen,Top!

    — Rogerg
  2. Zeigt Downcast auch meine über itunes am Rechner und mit meinem iPhone synchronisierten Podcasts an bzw kann ich die auch nur hören und weiter über itunes verwalten lassen?

    — thoknight
    • Das wäre genau auch meine Frage: Ich suche zwar eine Alternative zu Apples Haus-App eben weil der Sync nicht vernünftig funktioniert (mal werden Podcasts geladen, aber nicht angezeigt, mal gehörte und noch nicht gehörte durcheinander gewürfelt — man muss ‘Podcasts’ dann einmal löschen und neu laden). Aber wenn weder Downcast, noch Instacast dieses Problem befriedigend lösen, brauche ich dafür kein Geld in die Hand zu nehmen. Denn meine Podcasts möchte ich auch weiterhin über iTunes am Mac hören und verwalten.

      — Piet
      • Danke, aber dann weiß ich, dass es leider nichts für mich ist. Import ist selbstverständlich (ganz nett), aber ohne Sync sind Apps i.d.R. nur die Hälfte wert.

        — Piet
  3. Fantastical ist zwar top, aber ohne die Möglichkeit die Standard-App ändern zu können, bringt es leider doch wenig.

    — Nico
      • Selbes Thema wie immer.
        Klicke ich auf einen Link irgendwo ausserhalb vom Browser -> Safari öffnet sich

        Klicke ich auf eine Email -> Mail öffnet sich

        Klicke ich auf eine Termineinladung oder so -> Kalender öffnet sich

        Solange man nicht per Standard definieren kann was sich öffnet ist es eine lustige Spielerei und sicherlich auch sinnvoll, dennoch schlicht mühsam.

        Genauso sollte man dann die nicht benötigte App (Safari, etc.) verstecken können.

        — Nico

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13666 Artikel in den vergangenen 2520 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS