iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Tweetbot: Twitter-Stream der Timeline im Mobilfunknetz aktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Twitter-Applikationen gibt es wie Sand am Meer. Wirklich gut sind jedoch nur wenige, besser als die offizielle Applikation des 140-Zeichen-Dienstes nur eine Hand voll. Die wohl populärste Alternative zum offiziellen Twitter-App nennt sich Tweetbot (AppStore-Link) und steht auch iPad-Nutzern in einer speziell an das große Display angepassten Version zur Verfügung.

Tweetbot versteht sich auf Gesten, gibt Audio-Feedback während der Bedienung und glänzt vor allem durch den Twitter-Stream. Eine Funktion die neue Nachrichten nachlädt, ohne auf manuelle „Bitte jetzt aktualisieren“-Befehle angewiesen zu sein. Und aufgepasst: Der Tweetbot-Stream lässt sich in den versteckten Einstellungen der Applikation auch für den Einsatz im Mobilfunknetz aktivieren.

Um den Twitter-Stream über UMTS freizuschalten einfach links und rechts neben der Copyright-Zeile in den Einstellungen mit zwei Fingern drei mal Doppel-Tappen, in den dann aufspringenden „Super Secret Settings“ einfach die Option WWAN-Streaming aktivieren. Fertig. via CoM

Montag, 25. Jun 2012, 15:30 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist ja mal geil :) danke für den tip :))

  • Tweebot ist allerdings keine Universal-App, liest sich aber so.

    Aber ansonsten echt die mit Abstand beste Twitter App, wofür es sich lohnt sogar 2x Geld auszugeben…

  • Und was genau schaltet man dann frei? Dass der Stream auch per 3G geladen wird? Muss man ansonsten im WLAN sein?! Verstehe ich nicht.

  • Ich bin und bleibe bei Echofon….

  • Und was bewirken die anderen Einstellungen?

  • Tweetbot funktioniert sonst nur über WLan?
    Ehrlich? WTF?
    Davon steht aber nichts in der Beschreibung!?

  • Wieso lesen hier so viele nur die hälfte oder nur die Überschrift? Es steht doch im Text, dass durch diese Funktion die neuen Tweets AUTOMATISCH nachgeladen werden anstatt, wie bei fast allen anderen Twitter Clients, durch MANUELLES nachladen (runterziehen).

    Natürlich funktioniert das manuelle auch über 3G/ EDGE

  • Fehlkauf als iPhone App. Hässlich und ruckelt. Nochmal das gleiche, natürlich keine Universal App, nein!

  • Was zieht der Stream denn so an Datenvolumen pro Stunde? Die haben den sicher nicht aus Spaß für’s Mobilnetz deaktiviert.

  • gans ehrlich wer benut twitter, das nimmt doch keine ich kenn keine der das benutzt weil die funktionen z. b. nur 140 zeichen da nimmt man do h facebook oder nicht?? twitter ist FaceBook für arme. kein wunder das facebook twitter kaufen will, damit würden sie eine meister leistung vollbringen. alle, die das mutzen, gehen dann zu facebook

  • Thomas Freudenberg

    Mein Favorit ist immer noch Tweetings. Streamt auch, aber nur bei WLAN.

  • Also um zu tweeten nutze ich einfach Siri das ist viel einfacher :-) und dies ist kein Scherz

  • Also wenn ich tweeten will nutze ich einfach Siri :-D

  • och in v3 geht das nimmer, kann das jemand bestätigen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven