iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 008 Artikel
   

TomTom-Updates noch heute: Version 1.5 mit Retina-Support, Foto-Navi und neuen Karten

Artikel auf Google Plus teilen.
44 Kommentare 44

Im Rahmen der diesjährigen IFA könnten wir erstmals über die Update-Ankündigungen des Navi-Anbieters TomTom berichten. Das Line-Up der hauseigenen Navi-Applikationen, so TomTom, sollte mit dem anstehenden Update auf Version 1.5 nicht nur iPhone 4-optimiert werden, sondern auch die Möglichkeit bieten zu vorher aufgenommenen Fotos zu navigieren und eine Hand voll aktualisierte Karten mitbringen.

Die Freigabe der lang erwarteten Updates steht nun kurz bevor. Seit den frühen Morgenstunden können sich amerikanische iPhone-Nutzer bereits über die aktualisierte US-Ausgabe freuen. TomToms DACH-Version (AppStore-Link), die Europa-Ausgabe (AppStore-Link) und das Westeuropa-Paket (AppStore-Link) dürften im Laufe des Tages folgen.

NAVIGATE-TO-PHOTO: Got a photo of the place you want to go? Simply tap on the image and TomTom will take you there. You no longer need to enter an address to get going. What you see is where you’ll go!

NEW, UPDATED MAPS: Drive with the latest maps. TomTom maps include 1 million more miles of US roads than competitors and have been rated highest in quality and reliability. Your TomTom app comes ready to navigate with the most accurate, most up-to-date maps available.

Apropos TomTom: Die hier vorgestellten Klebe-Adapter zur Wahrung der Kompatibilität zwischen iPhone 4 und dem TomTom Car-Kit (TomTom-Shop Link) werden seit Anfang der Woche ausgeliefert. Mit Dank an alle Tippgeber.

Sonntag, 17. Okt 2010, 15:20 Uhr — Nicolas
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ja hab meinen Klebeadpter auch schon^^ weiss wer Wann ein navigon update kommt?

    • Andrew Reynolds

      Wieso Navigon Update? Das ist schon angepasst. Aber die Telekom Edition ist kostenlos. : )
      Wow, dass Tom-Tom sich auch mal an den Markt anpassen.

  • Naja. Ich bleibe bei meinem Hans-Hans…

  • Vom DACH Update ist noch nix zu sehen!

  • Mag ja, dass das Update von TomTom was neues mitbringt doch das Navigon bleibt der Spitzenreiter! Danke für die News iFun

  • Tomtom wird mit ver. 1.5 ein sehr gutes navi sein. Ich habe beide Navigon und Tomtom und ich finde beide sehr gut, tendiere aber mehr zu Tomtom.

  • Wenn ich mein iPhone mit Tom Tom nutze kann mein Kfz Lader das Ding bicht so schnell laden wie es leer geht. Nutze noch einen fm transmitter, aber der braucht so wenig Saft, daran kiekst nicht. Ausserdem ist bei navigon die musikwiedergabe deutlich komfortabler und mit tts Technologie muss ich nur noch hinhören in welche Straße ich muss. Navigon bleibt bei mir erste Wahl! Auch ohne kostenlose t-Version. O2 bringt bald telmaps fürs iPhone kostenlos, mal schauen wie das ist.

    • Dann solltest du mal einen anderen Lader nehmen, min. 1A sollte er bringen.

    • Versuch’s mal mit ’nem anderen KFZ-Ladegerät.
      Ich habe TomTom sowohl mit meinem alten 3G als auch mit meinem iPhone4 erfolgreich in betrieb.
      Ich benutze im Auto einen Adapter von Belkin:
      http://www.amazon.de/Belkin-Un.....038;sr=8-2
      Während ich mit TomTom navigiere werden beide iPhones innerhalb von 40-60min voll aufgeladen.
      Vor einer Weile gab es hier einen Verweiß auf einen Artikel zum thema aufladen von iPhones/iPods. In diesem wurde erklärt, dass das iPhone durch eine Art „Kodiereung“ im Ladegerät (unterschiedliche Wiederstände) zwischen unterschiedlichen Lade-Modi hin und her schaltet. Diese Modie bewirken, dass das iPhone mit mehr oder weniger energie gespeißt wird.
      Eventuell ist diese Kodierung bei deinem Ladegerät fehlerhaft oder garnicht vorhanden und deshalb zieht dein iPhone weniger energie als es könnte.

      • Weiß jemand, welchen Artikel ich meine? Kann jemand den Link zum Blog-Eintrag posten? …ich finde den Eintrag irgendwie nicht mehr…

      • -.-‚ jetzt habe ich den Eintrag doch gefunden…
        Ich hatte mich im Suchfeld einfach verschrieben, ich trottel:

        http://www.iphone-ticker.de/20.....degeraten/

        „Anders als die Konkurrenz am Markt, ignoriert Apple die Daten-Leitung einer herkömlichen USB-Buchse nicht, sondern steuert den Ladestrom mit unterschiedlichen Wiederständen und macht Bastlern und nicht lizenzierten Zubehör-Herstellern so das Leben schwer.“

        Heißt also, wenn dein KFZ-Ladegerät nicht entsprechend designed ist, dann läd dein iPhone langsamer. Ich schätze mal, genau hier liegt dein Problem.
        Versuch’s mit dem Belkin, das Ding funktioniert super.

    • Liegt evt. auch am Auto.. z.B. erkennt mein 3G das Strom am DockConnector liegt, das 3GS vom Freund merkt allerdings nichts..

  • hi leute,
    welche erfahrungen habt ihr bzgl des gps signals beim iphone4 im auto ohne die gps-verstaerkung durch die tomtom halterung???
    sprich: kann ich mir die euros fuer did tomtom-halterung sparen u kauf mir nur die halterung plus ladekabel von navigon???
    dankeeeee….

    • Das GPS vom iPhone 4 ist um einiges besser als die der Vorgänger. Habe bis jetzt nicht ein einzigen Aussetzer gehabt. Bin voll zufrieden.

      Ich nutze es mit einer universalhalterung von Atu und den originalen ladekabel.

    • Also mit meinem 3GS habe ich in der Stadt Probleme, da verliere ich ziemlich oft das GPS, aber mit dem TomTom CarKit nicht!
      Nie mehr ohne! (CarKit natürlich! ;) )

    • Hängt absolut vom Auto, bzw. Windschutzscheibe ab. Bei unserem Hauptfahrzeug habe ich öfters Probleme beim GPS Empfang, beim Zweitfahrzeug geht’s problemlos.

  • Hab in dem Kommentaren im Appstore gelesen, dass der Empfang ab einer bestimmten Tom Tom Version total schlecht sein soll.

    Also ist das nicht der Fall? Werde dann vielleicht doch zu Tom Tom greifen. Hätte sonst Navigon genommen, wird ja ziemlich hoch angepriesen. (bis auf die schlechte Stimmenausgabe)

  • 1.) Habe den Klebeadapter gleich 2 x bekommen. Hat zwar mehr als 4 Wochen gedauert aber dafür gleich doppelt gekommen. Ersatunlich der Riesenumschlag für so ein kleines Teil.
    2.) GPS im IPhone 4 stark und sehr stabil auch ohne aktiviertes Zusatz GPS des TomTomhalters. Dennoch mit Aktivierung noch stärkeres Signal. In den kürzeren Berliner Stadtautobahntunnels bleibt oft das Signal erhalten ohne Abzubrechnen.
    Eindeutige Verbesserung zum 3G.
    Erfahrungen mit anderen Ladeteilen habe ich keine. Ladezeit im TomTomhalter max. 1 Std. bis voll.
    Gruß

  • Kann jemand eine günstigere Halterung empfehlen, ohne zusätzliches GPS?

  • Die US-Ausgabe ist seit dem 15. im Store, also nix mit frühen Morgenstunden.
    Wer sagt das die DACH- und Europa-Ausgabe Laufe des Tages folgen?
    Da hat wohl jemand zu tief in die Glaskugel gesehen.

  • Update von 1.4 oder Neuinstallation? Was meint ihr? Gibts beim updaten Probleme?

  • Kostet das TomTom Car Kit bei Amazon derzeit echt nur knapp 70€ statt 100€? Da komme ich ja echt auch ins überlegen…

  • Mein TomTom sagt mir ich solle im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt Links nehmen. Hihi…. Nur mal so am rande. Ach ja, dies sagt er mir in Österreich.

    • …klingt für mich sehr normal.
      „Biegen Sie im Kreisverkehr links ab, dritte Ausfahrt“
      „erste Ausfahrt“ wäre „rechts abbiegen“ gewesen und „geradeaus über den Kreisverkehr“ wäre dann vermutlich die „zweite Ausfahrt“ gewesen.
      Die Kiste sagt immer die optische Richtung an. Dass man im Kreisverkehr nur rechts abbiegen kann ist ja wohl klar. Zumindest in unseren Gefilden…

  • @Hans: Bei allen Navis muss man den Sprachcode erst lernen: Unterschied zwischen „links halten“ und „links abbiegen“, Floskeln wie „Abbiegung vor Ihnen“ oder „Schaf rechts“ :-) – und dazu gehört eben auch die Formulierung der Kreisverkehranweisungen. Ich für mein Teil finde es sehr angenehm, dass TomTom mir sowohl sagt, wo es global hingehen soll („Biegen Sie im Kreisverkehr links ab“) als auch, wie ich das konkret erreiche („dritte Ausfahrt“).

    • „Im Kreisverkehr dritte links“? Von Navigon kenn ich nur „an der Kreuzung links“ oder „im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt“. Es kann auch sein das es an manchen Stellen neue Kreisverkehre gibt wo früher z.B. ne Ampel war. Aber dann würde er das ja als Ampelkreuzung o.Ä. handeln und dann komplett es als Kreuzung sehen.. aber so ein Mischmasch?

  • Na, wo bleiben die Updates?
    Die Info war wohl für die Katz!

  • Warte auch schon sehnsüchtig aufs update
    wo bleibt es?
    auf der ifain Berlin hieß es sogar dass es schon im AppStore zu haben wäre

    nix is passiert

    • In der Tat wäre eine Update-Info interessant: „TomTom-Updates noch heute“ klang ja recht informiert, nur von wem stammt die Nachricht? Oder war es nur eine Spekulation auf Grund des US/Canada-Updates? Tom Tom International BV spricht weiter hin von „coming soon“. Also was denn nun?

  • Noch nichts zu sehen von Europa TomTom 1.5

  • Die Domain iEnte-Ticker.de ist übrigens noch nicht vergeben!

  • danke jungs fuer die vielen antworten

  • na wo isses denn das update auf 1.5??? zur zeit immer noch nicht im app store! man man

  • So langsam tut sich etwas in Sachen Tomtom-Update.
    Leider ist jetzt erst Südamerika dran.

  • immer noch kein update…man dauert der Sonntag lange! lol

  • So, nun ist es da (DACH)! Mittwoch ist zwar nicht mehr ganz Sonntag, aber was solls ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19008 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven