iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

iOS 4: Telekom-Profil aktiviert automatischen eMail-Abruf

Artikel auf Google Plus teilen.
112 Kommentare 112

Via eMail berichtet uns Joachim von einer reproduzierbaren Merkwürdigkeit im aktuellen iOS. So werden eMail-Accounts, die ausdrücklich nicht automatisch abgerufen werden sollen, nach dem Einspielen des von der Telekom verteilten iPhone-Konfigurationsprofils in regelmäßigen Intervallen abgerufen. Joachim beschreibt seine Entdeckung, die unter Umständen lästige Auswirkeungen haben kann, und die erfolglose Suche nach einer Lösung wie folgt:

[…] obwohl alle Einstellungen bei den auf dem iPhone 3GS (iOS 4.0.1) hinterlegten eMail-Accounts auf „manuell“ eingestellt sind, bei Tätigung eines Anrufs oder dem Versand von SMS automatisch die aktiven eMail Accounts abgefragt werden. Apple empfahl die Wiederherstellung des Gerätes bei vorheriger Löschung der eMail Accounts und des Backup. So weit so gut. Die Fehlfunktion ist damit beseitigt.

Allerdings fragt das iPhone nach Wiederherstellung ob das Update des Netzbetreibers durchgeführt werden soll. Ich habe festgestellt, dass dieses Update Auslöser der unautorisierten eMail-Abfrage ist. Nachdem es eingespielt wurde, war die beschriebene Fehlfunktion wieder da. T-Mobile kann sich keinen Reim darauf machen und versucht die Schuld bei Apple abzuladen. Vielleicht habt ihr bereits ähnliche Vorgänge auf dem Tisch liegen.

Wir geben die Entdeckung einfach mal an euch weiter und zur Diskusion frei. Über Erfahrungsberichte, ähnliche Beobachtungen oder Tipps zur Problemlösung in den Kommentaren freuen wir uns.

Freitag, 06. Aug 2010, 17:17 Uhr — Nicolas
112 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gleiches Phänomen hier. Habe ich aber schon lange und konnte mir bislang noch keinen Reim darauf machen.

  • Tja das ist Traffic der verursacht wird und wer darf den in Rechnung stellen Telekom , mehr ist da nicht zu sagen !

    • Einserseits künstlich Traffic verursachen, andererseits VoIP verbieten. Toll.

    • Und woher wollt ihr wissen das dies ein Fehler der Telekom ist? Vielleicht ist es auch ein Fehler vom iOS4 der erst dadurch bekannt wird? Ich halte es nämlich für sehr unwahrscheinlich das Netzbetreiber-Einstellungen direkt Einfluß auf die Funktionalität des Mail-Apps haben.

      Aber ich denk mal hier ist bei einigen wieder der Rosa-Brillen-Faktor aktiv. Apple=Good, Rest=evil

      • Ich weiß nicht, wie du auf Wahrscheinlichkeiten urteilst, aber der Provider kann so einiges (e.g. Dienste steuern über SIM – was man beim iPhone allerdings abschalten kann). Bei einem Software-lastigen Provider wie Telekom, der APN-Profile, Tethering-Setups, Locks u.ä. reinsetzen lässt, würde ich nichts für wahrscheinlich oder unwahrscheinlich halten.
        Einfach aufs technisch Machbare achten.

      • Sicherlich mag der eine oder andere die Rosa Rot Brille aufhaben! Aber es wurde anders als vo Dir geschrieben schon in 3.0 festgestellt!!! Und nicht erst jetzt als evtl. Fehler des IOS 4.0!!!!

      • Den Fehler hatte ich auch mit meinem 3G unter OS2.fragmichnicht und das Thema dazu gabs auch schon mal! Liegt also ganz sicher bei der t-com nachdem der Fehler jetzt reproduzierbar nachzuweisen ist. Hab mir angewöhnt die Konten gegebenenfalls zu deaktivieren

      • hmmm… ich habe es bisher gut geschafft die Farbe Magenta aus meinem Leben fern zu halten. Demnach habe ich auch kein Konto bei Telekom oder einer ihrer Töchter! Mein 3Gs OS 4.01 frägt nix automatisch ab wenn ich telefoniere oder Nachrichten schreibe!!! Scheint wohl doch an der Konfig der Telekom zu liegen… 
        Ich kann nur sagen das ich in der Mobilfunk Branche tätig bin und mich seit Jahren darüber ärgere wenn sich meine Kunden mal wieder über eine neue Abzockmasche der Teledumm aufregen 

  • Habe das gleiche Problem weiß auch nicht was ich da machen soll.

  • Also was mir schon mal aufgefallen ist, dass mein iPhone manchmal die Mails abruft, obwohl ich alles auf manuell eingestellt hab.

    Ein solches Update hab ich bisher nicht gemacht.

  • Da weiß man gleich warum sich gerade so viele über gestiegenes Datenvolumen geärgert haben.

  • Jetzt versteh ich warum der manchmal die Emails lädt wenn ich in die SMS oder Telefon App gehe. Aber eigentlich ist es egal. Hab ja ne Flat :)

  • und ich wundere mich, warum ständig das mailprogramm gestartet wird, obwohl ich gar keinen account eingerichtet habe, seitdem ich die neue telekom-konfig geladen habe…

  • Das iPhone ruft bei mir nur dann unautorisiert Mails ab, wenn ich es neu gebootet habe. Das nervt.

  • Das „Problem“ besteht doch schon seit Firmware 3.0, ich bezweifle auch das dies nur auf T-Mobile begrenzt ist.
    Das iPhone nutzt die bestehende Datenverbindung (bei Telefonaten, SMS und beim surfen mit Safari) um gleichzeitig die Mails zu checken. Its Not a Bug, its a Feature!

    • Wenn Du mir jetzt noch erklären kannst, welche Datenverbindung bei einem Telefonat oder einer SMS bestehen muss, dann glaube ich Dir Dein „Feature“ – wobei es auch dann noch witzlos wäre – zumal man die blöden Emails noch immer nicht alle auf einmal als gelesen markieren kann. Apple lebt hier mal wieder hinter dem Mond bzw. auf ihrer ganz eigenen Wolke.

      • Also ich glaube nicht das die rosanen etwas mit diesem Problem zu tun haben, ich habe ähnliches mit meinem 3GS festgestellt. Safari hängt sich auf – Mail Account wird abgerufen obwohl ich Mail nicht geöffnet hatte.

        iPhone erbootet plötzlich danach wird mein Mail Account abgerufen und der Ton für neuen Maileingang ist zu hören – obwohl keine neue Mail eingegangen ist.

        Ich habe ein Yahoo Account mit Push und einen anderen als Pop 3 ohne Push.

        Im übrigen nutze ich Vodafone. Also aus meiner Sicht liegt das Problem an einer anderen Stelle.

  • Beim mir genau das selbe prob. Aber das war bei mir auch schon vor 4.0

  • Jo sowas habe ich auch schon bemerkt. Macht es nicht immer aber ab u zu wenn ich nen Anruf tätige, SMS sende aber auch schon beim Zugriff auf die Kontakte.
    Langsam wird mir das ios4 ein wenig unsympathisch.
    Gab es schon Erkenntnise zu dem erhöhten Datenverkehr? Kann man das nicht auslesen was für Daten versendet werden?

  • das gleich ist mir auch schon aufgefallen, allerdings bei iOS 3.1.2 und 3.1.3. Kann mich nicht erinnern, ob ich dieses Netzbetrieber-Update gemacht habe, ich habe allerdings auch nicht T-Mobile. Meine e:mail-Accounts sind auf manuell gestellt, gehe ich allerdings auf die Telefon-App werden die Emails abgerufen… ein sehr nerviges Phänomen, wenn jemand Abhilfe weiß, immer her damit…

    • Lästig, aber du könntest den Schalter bei mobile Daten auf aus schalten und nur wenn du ins Internet willst auf an schalten. So hast du zumindest kein Traffic verursacht der dich gegebenenfalls etwas kostet oder zur Drosselung bringt

      • Also bevor euch noch mehr graue Haare wachsen: Der Mailabgleich bedeutet nicht zwingend ein erhebliches Datenvolumen, da dabei nicht Mails ständig hin und herflitzen, sondern zunächst ein Abgleich mit der Datenbank des E-Mail-Providers vorgenommen wird. Erst dann werden neue Mails heruntergeladen.

        Die Häufigkeit, wie oft das iPhone mit dem Mailserver abgleicht, steigert nicht die Anzahl der E-Mails. der Abgleichrequest für sich erzeugt minimalen Traffic, der zu vernachlässigen ist, wenn man bedenkt, dass in 100kB-Schritten agerechnet wird.

        Dabei gehe ich davon aus, dass ihr so aufgeklärt seid, IMAP oder Exchange passabel einzurichten und stets einen Client benutzt etc. pp.

  • Das Problem habe ich auch aber nur
    Ab und zu, nicht immer!!! Keine Ahnung wieso?!? Kann jemand helfen oder nen gescheiten Tip geben? Danke…

  • Ja, bei mir genau das gleiche… Ios 4.0.1 am 3GS… Das nervt… Und die AppStore App. Stürzt ab nach drücken des „installieren“ Buttons… Reproduziert auf 3 verschiedenen 3GS… Habt ihr das gleiche Problem? ( nach jailbreak mit jailbreakme.com )

    • @matriox120:
      Probiers mal mit einem hard-reset, home und power button gedrückt halten bis das iphone abstellt. Bei mir hat dies schon geholfen.

      • Was passiert alles bei einem hard reset?

      • Das weiss ich selber auch nicht so genau. Auf alle Fälle gehen keine Daten verloren.
        Habe diese Methode schon öfters an mehreren 3G/3GS/4 iPhones mit iOS4 ausprobiert. Alle hatten das Problem, dass nach dem update auf iOS4 die Apps direkt nach dem starten oder sonst irgendwie gecrasht sind. Probleme hatte ich mit dieser Methode noch nie.

      • Hard reset heißt es, weil man den Sleep und Home Button hard drücken muss, je fester je besser. ;-)
        Nein im ernst, der Hard Reboot kann eingesetzt werden, wenn zum Beispiel das iPhone nicht mehr reagiert, sich aufgehängt hat, oder nicht mehr das macht, was es machen soll. Wenn ich mich nicht irre, dann bleibt sogar die Sim Karte nah dem Reboot freigeschaltet. Also, wenn ihr mal ein iPhone findet…einfach zurückgeben. :-)

  • Ich kann mir vorstellen dass es einfacher geht zu beseitigen.

    Bei apple Jan man den iPhone- laden und alles von APN usw einstellen. Danach kann man dies auf dem iPhone installieren.

    Man sieht keine Änderungen, aber das iPhone funzt mit einem mal anders, zB wird das gemacht bei den iphones (zB 3GS), wenn nach nem update auf iOS 4.0 keine Datenverbindung mehr haben.

    Ist nur ne Idee, aber vll. kann das jemand Betroffenes mal ausprobieren.

    • Mist…. Tippte alles auf dem iPhone und vertippte mich…..

      Das soll iPhone-Konfigurator heißen…

    • Peter meint das manuelle Hinzufügen eines Netzprofiles über das iphone konfigurationsprogramm, welches kostenlos bei apple für mac und windows erhältlich ist. Die suchfunktion sollte euch helfen, das Programm dort zu finden.

      Danach hilft euch (t-mobile) Kunden folgendes Video: http://www.youtube.com/watch?v.....5JpR8nr2gg

      So habe ich damals meinen Bug beheben können und scheinbar ist in dem manuell eingestellten Profil die dreiste automatische email abruffunktion nicht enthalten.

  • @Mariox120 Ja, das Problem hatte ich auch. Bei jedem Versuch eine App aus dem AppStore zu installieren, ist es abgeschmiert. Hab nun komplett neu installiert und erstmal keinen Jailbreak mehr drauf. Eine Loesung habe ich aber auch noch nicht gefunden :-/

  • Also ich habe die gleichen Beobachtungen bei meinem freien iPhone 3GS mit o2! Obwohl alles auf manuell gestellt ist, ruft das iPhone seit dem iOS 4 Update sehr oft einfach von alleine die mails ab, das nervt!!!

  • Ja das „problem“ kenne ich auch bin aus der Schweiz, ich weiss nicht ob es am Provider liegt (swisscom) ich denke eher es liegt an apple! Ich habe das iPhone 4!
    Mein vorschlag währe, also so habe ich das gelöst (mühsam ich weiss)

    Einstellungen > Allgemein > Netzwerk > Mobile Daten> ausschalten!

    und wenn das internet brauchst kannst du halt wieder einschalten

    Gruss Jimi

  • Das hab ich schon beim 2G gehabt und beim 3GS schon mit der 3.0 Firmware. Und ich telefonier mit o2.

  • Gestern noch nen Post wegen ehöten Datenaufkommen gemacht, Ursache heute schon selbst erklärend durch push erhalten. Danke Ifun Team!

    Ach ja fast hätte ich es vergessen,
    „10000 Kopfnüsse“ mögen auf den Telekom Entwickler des Carrierupdates niederhageln! 

    • Und auch für dich nochmal. Dieser Fehler kann auch im iOS4 selbst stecken. Wenn das stimmt was dein Vorredner sagt scheint dies sogar so zu sein. Vielleicht solltest du mal weniger Kopfnüsse probieren, das schadet wohl dem Denkvermögen.

  • Same here… 3GS, 4.0.1, Telekom Netzbetreiber update.
    Ich ärgere mich schwarz, das ich mir 4.0.1 draufgezogen habe. So viele massive Probleme (Traffic unbekannter Art, Akku wird ratzfatz leer, Emails werden trotz „manuell“ automatisch abgerufen und treiben meinen Traffic noch mehr in die Höhe)!
    Zum Kotzen was Apple sich mit diesem update erlaubt hat.
    Wenn DAS MS fabriziert hätte, würde die Apfelgemeinde lauthals höhnisch ablachen.
    Aber jetzt…..?

    • Habe das Problem mit Vodafone SE (Spanische Karte) Nach Carrierupdate komm ich nicht mehr ins mobile Netz. APN ist nicht mehr anwählbar. Kennt jemand ne Lösung ?

      • Wiederherstellung OHNE Backup. Ist zwar selten dämlich und eine Unverschämtheit aber die einzige Lösung. Da es so funktioniert wird auch garnicht weiter nach einer anderen Lösung seitens Apple und den Providern gesucht….
        Die meisten Daten sind ja peng. Per Sync wieder zu bekommen, aber Spielstände, SMS Verlauf, Chatverlauf sind komplett weg. Und andere Sachen wie Dateien in einem WiFi Stick App müssen alle von Hand wieder eingespielt werden

  • Bei mir waren es immer wieder automatisch eingerichtete Rufumleitungen (immer über Hotline wieder deaktiviert), immer Anzeige „TELEKOM.DE“ (egal welches Netz), keine MMS Möglichkeit, und immer wieder neue BetreiberEinspielung. Lt Hotline und Laden der erste Fehler (nicht nachvollziehbar; soll zu Apple gehen), und ist vorbei seit JailBreakMe (vorher Original; war sehr genervt, und keiner fühlte sich zuständig). Änderung brachte wenig, sofort mit jedem BetreiberUpdate wieder überschrieben (bevor Fragen kommen : es war bis dahin Nicht gebreakt)

  • na mir ist der Fehler egal ! Ich habe das IPhone gerade wegen der Email-Möglichkeit wo ich auch immer in Deutschland unterwegs bin. Die Mails werden sowieso alle 15 Minuten abgefragt

  • Habe ebenso dasselbe Problem – war bei mir aber auch schon vor iOS 4 so. Alle Emaileinstellungen sind auf „manuell“, trotzdem kommt es oft beim Öffnen der Kontakte (SMS, Telefon etc…) zum Abruf der Emails… Simon

  • bei mir war das auch schon unter 3.1.2… Bin bei Telekom 3Gs…

  • Mobile Daten unter – Einstellungen – allgemein – Netzwerk abstellen

  • Wer ne Flat hat, braucht sich nicht zu sorgen…
    Aber ich kann mir nicht vorstellen dass es der Anbieter steuern kann was die Mail-App. tut… Denke das hat was eher mit der iOS zu tun. Denn das betreiberupdate Telekom gab es auch schon vor Release iOS4… Und da gab es keine Auffälligkeiten ;-)

  • Wo kann man denn nachsehen welche Carrier Version man hat?

    Ist es bei Einstellungen > Allgemein > Info > Netzbetreiber?
    Dort hab ich T-Mobile 7.1, ist das überhaupt das aktuellste?

  • Ganz einfach schließt mail in multitasking is ja logisch das das abruft trotz manuell da es im hintergrund weiter läuft

  • hoffmann_sascha

    Scheint kein Prob von T zu sein, habe das gleiche Thema im O2-Netz. Geht saftig auf die Akkulaufzeit!!!

  • Ehm..kann’s sein, dass das Problem auf das 3GS beschränkt ist? Ich hab ein iPhone 4 und muss ganz erlich sagen dass mir das Problem noch nicht Ansatzweise aufgefallen ist. Und ich bin mir sicher mal das T-Mobile Carrier update aufgespielt zu haben. Meine Mails werden wirklich nur dann abgerufen, wenn ich das Mail Programm öffne!

  • einfach mal die carrier.plist von /System/Library/Carier Bundles/TMobile_Germany.bundle/carrier.plist und /private/var/mobile/Library/Carrier Bundles/TMobile_Germany.bundle/carrier.plist aufmachen und vergleichen.

    70 und 71 unterscheiden sich gerade mal in diesen 2 Zeilen:

    RegistrationOptInRequired

    einfach mal den Ball flach halten, wenn man keine Ahnung hat!

  • Ich hab Vodafone und sowas noch nie gehabt (OS3 bis 4.0.1) Ich muss die Daten für Vodafone alle Manuell eingeben (stehen bei den auf der Hompage irgendwo) Geht das bei T-COM nicht auch? Evtl ist dann alle wieder i.o.

  • Hi,

    definitiv kein Telekom-Problem. Also nicht immer auf den Großen Magentafarbenen Bruder schimpfen, hierfür kann er ganz offensichtlich überhaupt nichts. Stelle nämlich das Gleiche fest mit E-Plus und iPhone 3G mit iOS 4.01 (mit 4 war’s auch schon so, vorher aber nicht).

    Ciao,
    Stefan

    • Da fällt mir noch was ein… kann auch mit MobileMe zusammenhängen. Überlegung: Telefon-App. starten, dann werden (bei mir) offenbar die Kontakte abgeglichen, also: Datenverbindung. Vielleicht löst das ja das Phänomen aus. Sollte es natürlich nicht, aber nun ja.

      Ciao,
      Stefan

      • Tut es nicht! Benutze kein MobileMe und habe dennoch den gleichen Bug – mit 3gs und 3.1.3.
        Komisch nur, dass mein iPhone ein Upgrade auf 4.0.1 verweigert. Vllt ist es auch besser so.

  • Hmm da könn sich doch welche echt Glücklich schätzen und wissen es wahrscheinlich nicht mal, mein Account kann keine Verbindung zum t-online.Server herstellen! :(

  • Habe das selbe Phänomen sowohl auf meinem alten iPhone 3G als auch auf meinem neuen iPhone 4! Aber das ganze erst seit iOS 4.0. Und zwar wird mein AOL EMail Account gepusht, obwohl er das nicht sollte und bei meinem MobileMe Account ist zumindest in Bezug auf den Kalender genau das Gegenteil der Fall.

  • Sehr gutes Timing, iFUN, denn gerade heute hatte ich mir vorgenommen, endlich mal herauszufinden, warum mein iPhone seit iOS4 (auch schon auf dem 3GS und nun auf dem iPhone 4) immer automatisch alle Mails abruft, sobald ich es einschalte. Damit wäre das ja geklärt und somit auch leider nicht ohne Weiteres durch eine Einstellungsänderung lösbar. Dank Flatrate mit 1GB-Speed-Cap belastet mich das jetzt nicht wirklich, aber es nervt schon.

    Das plötzliche Abfragen beim Start von manchen Apps, wie hier schon angemerkt z.B. SMS, Telefon, aber z.B. auch bei Wikipanion, oder wenn ich in einer App auf „per E-Mail senden“ klicke, habe ich schon, seit ich iPhones nutze (Juni 2009). Auch hier fragt man sich, was das für ein seltsames Verhalten des iPhones ist, aber nun ja.

    Doch gerade mit dem iPhone 4 gibt es ja so viele Probleme, dass so etwas schon kaum noch ins Gewicht fällt. Bei mir ist’s die Farbverfälschung (Gelb- und Rotstich) bei Fotos in Räumen oder generell bei künstlicher Beleuchtung, das macht mir schon viel mehr Sorgen und ist anscheinend in verschiedenen Abstufungen auch sehr stark verbreitet, sprich: iPhone-4-Kamera-Weißabgleich = FAIL. Und noch stellt sich Apple wieder mal dumm und keiner weiß so wirklich, ob das nun ein Hard- oder Firmwarefehler ist.

    Nenene, das ewige Leiden der ‚Early Adopters’… :-)

  • Darmals schon beim 2g aufgefallen. Betraf bei mir nur IMAP SSL Postfächer. Hatte während meines Urlaub den EMail Abruf deaktiviert. Jeden Morgen fanden sich neue Mails in Mail…
    Etwas lästig aber da ich unbegrenztes Datenvolumina habe habe ich dem keine weitere Aufmerksamkeit zukommen lassen.

    Villeicht kann das jemand Verifizieren…? PS die Mail.app aus dem Multitasking nehmen dann nochmal gegeprüfen :) sollte, wenn ihr kein ssl nutzt, dann auch keinen Traffic geben.

    Für alle die das prob haben einfach das iPhone configuration Utility von Apple laden dann die Konsole anwerfen und schauen was da passiert wenn mails ankommen die nicht ankommen dürften… Wichtig das telefon mit usb angeschlossen lassen, der puffer ist nicht endlos Villeicht mal ein paar Zeilen hier Pasten…

  • Vielleicht eine Neuerung für Facetime? Sollte das nicht auch mal über Email laufen?

  • Vodafone, 3GS, 4.0.1
    Keinerlei Ärger & kann diesen Fehler nicht reproduzieren.

  • Das ist doch schon seit geraumer Zeit so!!! Und nicht erst set OS4!!! Wenn man bestimmte App von Drittanbietern startet, kommt das auch bei dem einen oder anderen App vor. Mir fällt dazu aug Anhieb das Spiel „Sneezies“ ein. Sind aber auch noch andere App mi dem selben „Feature“.
    Wahrscheinlich wird die MailApp gestartet, um irgendwelche Daten an den Anbieter der App zu senden.

  • Stephan Schramm

    Hallo,
    Hab das gleiche Problem bei meinem 3G.
    Ich habe auf das 3G die iOS4 aufgespielt und bin wieder auf 3.1.2 zurück und trotzdem geht das IPhone ungefragt ins Netz. Mobile Daten steht auf „aus“ und
    Push auf manuell.
    Meine Freundin wollte es mit einer Prepaid Karte nur mal kurz testen und innerhalb
    eines Tages waren 10€ weg. Sauerei!

    Muss am Baseband liegen, denn das so wohl bleiben, wenn man auf 3.1.2 zurück
    geht.
    Lösung?

    Stephan

  • was für ein verdammter zufall! hatte erst gedacht es liegt an mir dass ich keine ahnung habe, aber das ist wsl nun geschichte! naja lösung ist bis jetzt noch keine bekannt! ich hab ne datenflat bei timo beil, stört mich jetzt nicht sooooo, ok eigentlich schon aber naja! ich lieb mein iphone 4 trotzdem:D

  • Das Problem habe ich seit 3.0, wenn ich die ifun-App. starte wird das mailprogram auch im Hintergrund gestartet, wie kann das sein?

  • Ich habe seit dem Update (3GS, iOS 4.0.1) das gleiche „Problem“. Wenn ich das Gerät einschalte, werden trotz manueller Einstellung Emails abgerufen. Auf der einen Seite finde ich dies nicht weiter schlimm, so bin ich gleich auf dem neuesten Stand. Andererseits ist dies doch beunruhigend, denn wer weiß, was das iPhone noch so alles ungefragt von sich gibt!
    Jetzt hoffe ich nur, daß die PDF Lücke von Apple so schnell wie möglich geschlossen wird.

  • Ich habe genau das gleiche Problem.

    Iphone 3G mit 4.0.1

    Immer wernn ich jemanden anrufe komm irgendwas mit einer Weiterleitung und wnen ich Syncen will fragt er mich nach neuen einstellungen….

  • kann das ebenso NICHT nachvollziehen. keine ios ab 3 bis 3.1.3 machte emailterror. 4er ios spar ich mir dank JB. bin telekom.

  • Habe ich auch,wobei ich das beim Öffnen des Adressbuchs bemerkte!! 3G 3.1.X . -4.0.1.
    Kann sein das es beim nutzen der Telefon App auch ist,ich fragte mich letztens schon,warum ich denn auf einmal Mails abgerufen habe !!!

  • Jep,hatte ich ach schon unter 3.1.X wobei ich das Gefühl hatte,das die Mails auch beim Öffnen der Adressbuchapp abgerufen wurden….. strange ,strange !!!

  • Feature ist vom 3G bis zum iP 4 komplett rekonstruierbar!
    Hab als Provider Eplus Vertrag ausprobiert, O2 Prepaid und Timo Beil Vertrag!

    3G mit 3.1.3 ( Neverlock) bei jedem Anruf oder surfen werden Mails abgerufen, obwohl manuell
    3GS (neverlock) Same Here
    iP4 T-Vertrag genau das gleiche.

    Werd mir am Wochenende mal die Plist der Mail-App genauer anschauen!

  • Bin mit meinem T-mobil 3G noch auf os 3.1.2 mit jailbreak von Geohot und habe das feature auch! Hat mich bisher aber nicht gestört.

  • direkt nachdem 4.0 rauskam, gab es doch auch schon ein Carrierupdate von der T-Com. Ist das immer noch das gleiche? damals ging bei mir und vielen anderen nach dem Carrierupdate kein mobiles Internet mehr auf dem 3GS! Nur eine Wiederherstellung auf die Einstellung vor dem Update konnte das beheben. Seitdem hab ich auf das Carrierupdate verzichtet. Funktioniert das mobile Internet mittlerweile wieder auf dem 3GS mit dem neuen Update? oder ist das Update immer noch das alte und mein Inet geht dann wieder nicht wenn ich es aufspiele?

  • Naja mich stört es nicht sonderlich da ich eh nur Push Emailadressen haben und meistens auch WLAN.
    Viel interessanter fand ich das nach dem laden von pdf warner aus Cydia die Uhr App nicht mehr zu öffnen ist da sich der warner mit einem Popup meldet und weder cancel noch load aufhört und das Popup erneut anzeigt. Wieso werde ich denn bei der Apple eigenen Uhr App vor der Safari/PDF Sicherheitslücke gewarnt???

  • Jupp, bei mir genau der selbe Bug. Hatte mich bereits gewundert was abgeht..

  • Dieses Phänomen hab ich ebenfalls endeckt als ich das Telefon-App öffnete, startete mein Mail-App ebenfalls obwohl sie auf manuell geschalten wurde auf meinen alten 3G.
    Aber ich verwende Orange AT bei mir ist es seitdem ich auf iOS 4 geupdatet habe. Ob dieser „Bug“ oder Feature noch immer auf mein neues iPhone 4 existiert kann ich nicht sagen.

  • Bei mir ist das auch. SIM und Netlock frei mit o2.

  • OK, das erklärt einiges. Ich habe häufig in den letzten Tagen Anrufe getätigt und nach dem auflegen festgestellt das der Hinweis „e-mails eingegangen“ angezeigt wird. Jetzt im nachhinein muss ich sagen habe ich mich immer gewundert, dass obwohl der e-mail Empfang auf manuell eingestellt worden ist, trotzdem der Hinweis erscheint. Und auch das was z.B. Jojo schreibt, kann ich nur bestätigen. Nach Benutzung der Telefon-app bekommt man den Hinweis über eingegangene e-mails.

    Mich stört es nicht so sehr wegen der Datenmenge (weil Flat) aber es nervt mich (sonst könnte ich mir jedliche Einstellung sparen).
    Und wenn man sich das vor dem Hintergrund des „erhöhten Datenverbrauchs“ anschaut, was ja aktuell heiss diskutiert wird, ist es kein Wunder was teilweise an traffic verballert werden könnte.

    Und gestern habe ich hier den Satz gelesen:“ was würde wohl zu finden sein, wenn man noch tiefer in die Materie geht?“. Seh ich genau so.
    Es geht ja im Prinzip erstmal darum, dass das System funktioniert. Aber ich möchte schon wissen, vor allem wenn es mir zum „Nachteil“ wird, was da passiert und wie Abhilfe geschaffen werden kann.

  • Ich hab das Problem nicht.
    3GS mit OS 4.01

  • Was passiert mit den Mails trotz Flat im Ausland , obwohl sie auf manuell gestellt wurden? Wird mehr dafür berechnet? Weiß das jemand?

    • Passiert nicht. Wenn Roaming deaktiviert ist, tritt das Phänomen nicht auf (jedenfalls bei mir). Ich habe beim 3G und beim 4 in allen OS-Versionen ab 3.0 die gleichen Feststellungen. Und wie viele andere habe ich es nicht ernst genommen, weil flat …

  • bei mir ähnlich, ich lese eine email und nach ca 5 min wird sie wieder als ungelesen angezeigt bzw als neue email angezeigt wenn ich die email vorher gelöscht hab

  • joa das hab ich auch, aber das liegt wohl nich an der telekom, ist wohl eher nen iOS 4.0 nug… hab nämlich o2 u mein iphone hatte noch nie ne telekom karte gesehen und habe das problem trotzdem … im übrigen besteht das problem sowohl beim iphone 4 als auch beim 3gs.

  • Nachrichten=MMS=Check über Internet, da MMS darüber verteilt werden
    Kalender=Check Mail auf Invites
    und wer weiß, was es sonst gibt, vielleicht triggert sogar die Visualvoicemailbox den Dienst zum Datenabholen?

  • Hab das gleiche Problem auch, seit 3.1 bis 4.0 auf dem 3GS

    Schweiz – Swisscom.

    Liegt in meinen Augen definitiv am iPhone und nicht dem Provider.

  • Kleiner Denkanstoß:
    In allen bisherigen Beschreibungen wird stets von Apps auf das Adressbuch zugegriffen, egal ob Telefon, SMS oder MMS, bevor es zum e-mail Abgleich kommt.
    Ich habe seinerzeit eine Social-Networking-App (glaube facebook) nicht installiert, weil sie alle Daten des Adressbuchs an ihren Server exportieren wollte.
    Evtl aktiviert ein Zugriff auf das AB weitere zum Zugriff authorisierte Apps!?

  • Das scheint ein „Feature“ von Apple zu sein. Ich habe das auch schon vor einem gefühlten Jahr mal bei meinem alten 3G Gerät und damals noch mit o2 bemerkt. Und zwar eigentlich dann wenn ich Batterie sparen wollte und den Push deaktiviert hatte.

    Mich störte es nicht weil ich eine Internetflat hatte und habe, weil ich ein iPhone ohne Interentflat mir nicht vorstellen kann.
    Wenn ich jetzt daran denke, dass dies nat. erhebliche Kosten verursachen kann ist es eigentlich gar nicht so erfreulich.

  • Ich habe genau dasselbe Problem. Hab mich schon gewundert was das ist

  • Das hat zu 100 % nix mit der Telekom zu tun. Ich hab des eplus Netz am 3GS unter iOS 4.0 und gestern passierte folgendes:

    Seitdem ich von pop3 (gmx) auf Imap (googlemail) umgestellt habe, wollte mir das biest in 9 Stunden 35 mal die Mails abrufenoder weis der geier was. Die Anzahl weis ich deswegen so exakt, weil mein Guthaben auf 0,00 war und jedsmal ne Sms kam, ich solle doch bitteschön mal aufladen um den Datentarif nutzen zu können.

    Dann aufgeladen hab ich Heute mal die „Mobilen Daten“ ausgeschaltet, und beim SMS schreiben sagt mir das Ding plötzlich, das dieser Vorgang (welcher? eMail im Hintergrund?) mobile Daten nutzen wollte, und es natülich net ging.

  • Bei meinem GMX-Account konnte ich das nicht nachvollziehen, beim Yahoo-Konto sehrwohl. Kann das sein?

  • Habe das Problem nicht und noch nie gehabt. Extra mal versucht das zu provozieren, klappt aber nicht.

    iPhone 3G mit 4.0.1
    T-Mobile Vertrag
    mit GMX und Arcor email Konten

  • Ist mir bei orange austria auch schon aufgefallen

  • ich denke das ganze hängt mit den Exchange Konten zusammen, wenn man z.b. Eine sms oder einen Anruf tätigen will zwanghaft das Adressbuch aktualisiert wird. Kann mir nur so erklären das dies eine os rotine ist.

    Gruß

  • Das Problem hatte ich mit meinem 3GS auch, und fand es ziemlich nervig.
    Mittlwerweile habe ich herausgefunden, das es nicht reicht, das Laden (Einstellungen->Mail->Datenabgleich) auf manuell zu stellen, sondern zusätzlich im Untermenu ‚Erweitert‘ muss das jeweilige Konto auch auf manuell (Zeitplan) gestellt werden.
    Seitdem werden zumindest die Mails nicht mehr automatisch beim Telefonieren abgerufen.

    Gruß

  • die empfangsanzeige steht jetzt immer auf vollem empfang ! Volle Balken ! vorher schwankte die balkenanzeoge immer….. seit gestern nicht mehr…… ;-)

  • Ich habe das Problem im Moment *glücklicherweise* nicht mit 4.01 und 3GS, Wenn man auf Einstellungen=>Mail=>Datenabgleich geht, gibt es noch einen Unterpunkt „erweitert“. Ich verstehe den zwar nicht ganz, aber da kann man nochmal „manuell“ wählen… Vielleicht hilft das was.
    Zum Theme traffic: die 100k-Blöcke bei der Telekom sind eine Frechheit, wenn das Gerät nämlich alle 15 min mail checkt, kommen in 24 h schon 9,6 MB zusammen, bei 30 Tagen sind das 288 MB!!!

  • Ollo hat eine gute Beobachtung gemacht. Das Problem hängt irgendwie damit zusammen, dass z.B. die Apps „Kontakte“ oder „Nachrichten“ den Mailabruf starten obwohl der eigentlich auf manuell steht. Wie auch immer, das Problem scheint Carrier-unabhänig zu sein. Gbt es in der Zwischenzeit jemanden, der außer der Bestätigung ebenfalls das Phänomen zu haben, etwas zur Lösung des ganzenn beitragen kann? Hat jemand z.B. mal mit Apple Care das ganze diskutiert? Die Lösung das IPhone komplett zu „erden“ und neu zu programmieren, kann ja wohl nicht die Lösung sein.

  • Hallo,

    habe das selbe Problem und bin ebenfalls bei der Telekom.

    Ich habe alle E-Mail-Konten (Habe aus beruflichen Gründen immer so 8-15.) auf manuell gestellt. Sowohl allgemein als auch jedes Konto einzeln.

    Wenn ich aber jemand anrufe, holt das scheiß Ding immer die E-Mails etc. ab. Das nervt, vor allem wenn man Vibration an hat.

    Hoffe da findet jemand mal eine einfache Lösung.

    Werde eure Beiträge auf jeden Fall mal beobachten und eine Freundin befragen die bei der Telekom im Store arbeitet. Vielleicht weiß sie ja was.

    Sollte dabei was rauskommen, gebe ich die Info natürlich gerne weiter. Ist aber bestimmt eine Sackgasse sonst hättet ihr die Lösung bestimmt schon längst gefunden.

    Grüße,
    Caroline

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven