iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Telekom: Kundencenter-App kommt im Dezember

Artikel auf Google Plus teilen.
48 Kommentare 48

Die Vertragskunden-Applikation von O2 heißt „Mein O2“ und lässt sich seit Mitte Juni kostenlos aus dem AppStore laden. Vodafone kombiniert die Rechnungs-, Guthaben- und SMS-Übersicht seit dem 24. Oktober in dem AppStore-Download „Mein Vodafone“. Um es kurz zu machen: Der einzige iPhone-Anbieter hierzulande, der seine Kunden zur Rechnungskontrolle bislang noch auf die AppStore-Angebote freier Programmierer verweist, ist die Telekom.

Zwar ist auch der einstige iPhone Exklusiv-Anbieter mit zahlreichen Anwendungen im AppStore vertreten – den Programm Manager haben wir hier im Video vorgestellt, hier die Jobs-App und hier MyPhonebook – kümmert sich jedoch mehr um Zusatz-Dienste als um den einfachen Kundendaten-Abruf von unterwegs.

Dies soll sich nun ändern. So bewirbt die November/Dezember Ausgabe des „Telekom Trend Magazins“ die lang angekündigte Kundencenter-App des Unternehmens nun erstmals mit einem kurzen Werbetext und verspricht die Freigabe noch in diesem Jahr:

„Kundencenter – Neu im Dezember: So behalten Sie alle im Überblick und alles im Griff. Mit der neuen Kundencenter App können sie sich von unterwegs zuverlässig über ihre Internet-Nutzung informieren sowie aktuelle Kosten anzeigen lassen.“

Ein großer Dank für Foto und Info geht an „LeX5788“

Dienstag, 09. Nov 2010, 11:59 Uhr — Nicolas
48 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Respekt…die Telekom ist richtig schnell!

  • Hoffentlich mal was vernünftiges! ;-)

  • Nach 3 Jahren …. ohne Kommentar…

  • Wo und wie bekommt man das „Telekom Trend Magazin“?

  • Die O2 App ist allerdings nicht wirklich hilfreich. Man kann seine Vertragsdaten einsehen (eigene Anschrift und Titel des aktiven Vertrags) und die Rechnungen laden.
    Die Telekom-App gibt anscheinend (@rechtes Bild) Auskunft über verbrauchte Minuten, SMS und Internet-Traffic. So etwas fehlt bei der O2 App.

    • Ich stimme Dir größtenteils zu.
      Dennoch: Auch die Telekom scheint, zumindest nach dem Foto, den Internettraffic nicht abzubilden. Während bei Telefonaten und SMS eine Verbrauchsanzeige erfolgt, so ist auf dem Bild beim Internettraffic nur der lapidare Vermerk „Flatrate“. Und wir alle wissen wie Flat eine Flatrate nach Drosselung noch ist…

      • Dafür gibt es ja den Trafficzähler im iPhone selbst!

      • „Dafür gibt es ja den Trafficzähler im iPhone selbst!“

        Genau, und dann sag mir mal wenn du dein iPhone Wiederherstellst ohne Backup wie viel Traffic du verbraten hast ;)

      • @Holger:
        Und das hat welche Aussagekraft, wenn die andere MultiCard im Laptop steckt?
        Und wie ist nochmal Komfort definiert, wenn ich mich selber erinnern muss an jedem x. ten Tag im Monat mich durch die Menüs zu wühlen um den Zähler zurückzustellen? Wenn das wenigstens automatisch gehen würde…
        Und was ist mit Dingen wie tizi?
        Und was ist mit den UMTS-Routern?

        Sorry, aber mitdenken (bezogen auf die Mobilfunkanbieter) geht anders.

    • Über die O2 App kann man 50 SMS monatlich umsonst schreiben. Traurig, dass manche Leute solche Kleinigkeiten nicht kennen und eine App beurteilen wollen….

      • 50 Frei-SMS … Wahnsinn … dann revidiere ich mein Urteil und befinde die O2-App für absoluten Wahnsinn!

      • Wow, seit dem iPhone schreibe ich über Messenger oder eben Mails. Ganz selten, dass ich nochmal ne SMS versende. Und 50 Stück reisst es auch richtig raus.

  • Wird das Kundencenter auch für Nutzer, die ihren telekomvertrag bei mobilcom/debitel geholt haben, funktionieren?

    • Ja! Das ist das gleiche, wie wenn du den vertrag bei der telekom abgeschlossen hast.

    • Das bezweifle ich, da debitel/mobilcom eine eigene Seite haben. Die verträge sind auch unterschiedlich…. Habe hier ein 3GS mit SIM-lock und hatte versucht eine debitel-Telekom Karte zu nutzen ohne Erfolg.
      Daher denke ich das es nicht ganz das gleiche ist.

  • Die Vodafone-App ist auch noch weit vom Optimum entfernt. Wesentliches Ärgernis ist, dass aktuell nur Privatkundenverträge abgebildet werden. Für uns als große Rahmenvertragskunden geht nix. Und seit Einführung der neuen Datenoptionen wird der aktuelle Verbrauch nicht mal mehr unter quickcheck.vodafone.de angezeigt. Also voller Kostenblindflug im Moment.

    Hauptsache, die Kiddies haben ihre iPhone-App. Manchmal frage ich mich echt, welche Kundenpolitik manche Unternehmen betreiben.

  • Die myPhonebook kostet 0,99 € ! Hab einen 2010 september vertrag! Habs gleich wieder deaktivieren lassen in der app steht was von allen generationen! Gilt aber nur kostenlos für die ganz neuen verträge!

    • Hallo,

      da hast Du bestimmt dies hier überlesen:

      „MyPhonebook ist für Telekom Kunden, die MyPhonebook in den iPhone spezifischen Complete Tarifen (aller Generationen!) sowie in den Tarifen Combi Flat, Combi Relax, Max Flat M und Max Flat L gebucht haben, im Inland ohne jegliche Kosten. Kunden in übrigen Telekom Tarifen erhalten die Tarifoption MyPhonebook für nur 0,99 €/Monat inkl. Datenvolumen, aber auch für diese Kunden ist die App kostenfrei. Wenn Sie nicht Kunde der Telekom sind, gelten die jeweiligen aktuellen Preise Ihres Mobilfunkanbieters.“

      … aus der Info der App.

      Viele Grüsse

      i.M.

    • Hab auch nen alten Vertrag (April 09) und da ist es umsonst.

    • nee, siehe info aus der App.

      MyPhonebook ist für Telekom Kunden, die MyPhonebook in den iPhone spezifischen Complete Tarifen (aller Generationen!) sowie in den Tarifen Combi Flat, Combi Relax, Max Flat M und Max Flat L gebucht haben, im Inland ohne jegliche Kosten. Kunden in übrigen Telekom Tarifen erhalten die Tarifoption MyPhonebook für nur 0,99 €/Monat inkl. Datenvolumen, aber auch für diese Kunden ist die App kostenfrei. Wenn Sie nicht Kunde der Telekom sind, gelten die jeweiligen aktuellen Preise Ihres Mobilfunkanbieters.MyPhonebook ist für Telekom Kunden, die MyPhonebook in den iPhone spezifischen Complete Tarifen (aller Generationen!) sowie in den Tarifen Combi Flat, Combi Relax, Max Flat M und Max Flat L gebucht haben, im Inland ohne jegliche Kosten. Kunden in übrigen Telekom Tarifen erhalten die Tarifoption MyPhonebook für nur 0,99 €/Monat inkl. Datenvolumen, aber auch für diese Kunden ist die App kostenfrei. Wenn Sie nicht Kunde der Telekom sind, gelten die jeweiligen aktuellen Preise Ihres Mobilfunkanbieters.

  • Toll und ich hab mir schon einne kostenpflichtige App. Heruntergeladen … Naja wird wahrscheinlich eh besser sein als die App. Von t-mobile

  • Hey leute kennt jemand von euch ne gute aktienapp bei der man auch die anzahl der aktien angeben kann

  • Myphonebook ist in allen Complete tarifen inklusive…

  • Also ich fahre seit über 2 Jahren mit dem MobileButler ganz gut. Sollte die kommende App. der Telekom auch das Inklusive-Volumen anzeigen wäre eine Installation nennenswert. Doch wie man von der Konkurrenz hört wird das wohl nicht der Fall sein.

  • aber der Datenverbrauch wird bestimmt nicht angezeigt !!!

  • OT
    was ist eig. Dass schnellste mobile Internet??
    Und wie gut ist hdspa?

  • Kaum wartet man 3 Jahre und schon zaubert die Telekom ein eigenes App aus dem Hut !! Genial. Vielleicht sollten die lieber erstmal ihre simplen webseiten wie „mein T-mobile“ reparieren. Die Tarif-Details zehntausender Kunden sind seit fast nem halben Jahr defekt bzw. im Wartungsmodus!

    • Meinst das wenn ich z.B. die neue Speed-Option bestelle und sie trotzdem nicht angezeigt wird und auch beim ändern der Tarif-Optionen kein Häkchen enthält? Würd mich mal interessieren, ob das vllt daran liegen könnte und nicht daran das es so lang dauert es umzustellen. *latte*

  • teisines paslaugos
  • Ich hab kosten check für den Tekekom Vertrag,das reicht mir und ich bin zufrieden damit

  • bei der 2000 anrufen der netten Frau zuhören oder bei der 2202 anrufen und das Datenvolumen erfragen, die sehe das …

    nur, wenn alle da ständig anrufen, und das erfragen, dann könnte das ja zu Überlastungen führen und die stellen das vielleicht doch mal ein ins Kundenkonto … is mal nur so ne Idee …

  • Nur wann kommt das App. Kundencenter im Dezember ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven