iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 323 Artikel
   

Technik- & Design-Konzepte im Video: Tastatur-Erkennung durch Vibrationen, Siri am Handgelenk

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Florian Kräutli bedient sich dem im iPhone integrierten Beschleunigungs-Sensor um Umgebungsvibrationen in Tastatur-Anschläge zu konvertieren und beeindruckt mit einem einfachen Test-Setup.

Der Student der Goldsmiths University of London – Kräutlis persönliche Homepage lässt sich hier einsehen – setzt auf eine gedruckte Papier-Tastatur und trainiert das Gerät durch eine Reihe von Testanschlägen durch die die Vibrationsmuster der einzelnen Tasten hinterlegt werden:

Kräutli erklärt gegenüber dem Telegraph:

Die Signale die ich momentan einsammele sind sehr schwach. Momentan ist das Projekt eher eine Machbarkeitsstudie – mit einem feineren Beschleunigungs-Sensor könnte man die Erkennungsrate aber relativ einfach verbessern.


(Direkt-Link)

Bei Ciccaresedesign – ihr erinnert euch vielleicht an das iPhone-Rendering mit Magic Mouse-Anleihen vom Februar – hat man sich Gedanken zur Zukunft der Apple-eigenen Sprachassistentin Siri gemacht und präsentiert mit iSiri ein kreisrundes Hardware-Modul, mit dem sich, so die skizzierte Idee, die Siri-Funktionalität vom iPhone entkoppeln lassen soll.

On the move, in the car, on a walk we want to control our iPhone with the voice and we want it responds without removing it from the pocket. The answer to this need is iSiri.


(Direkt-Link)

Freitag, 09. Nov 2012, 11:28 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da ich siri von anfang an als (für mich) unbrauchbar eingestuft habe würde ich hier wohl wie beim iPad mini reagieren…
    Mit der Tastatur ist es aber ne andere Sache, die Idee find ich schon wieder interessant :D

  • Ich will dieses iSiri :) super Idee für im Auto wenn man kurz und schnell iene SMS schreiben muss :)

    • Sowas gibt’s schon. Es heißt Bluetooth-Headset bzw. Freisprecheinrichtung.

    • Mal abgesehen davon, dass ich dieses iSiri auch recht interessant finde, kannst du doch auch einfach im Auto Siri im iPhone benutzen.

      Ich habe das iPhone in der Navigon-Halterung, aktiviere Siri und diktiere eine SMS. Klappt auch so meist erstaunlich gut und wird von mir oft genutzt.

  • Man beachte die Werbung mit den Tech-Mech-Beinen. :)

  • Die „Holo“ Tastatur scheint ja nicht mehr allzu weit entfernt zu sein! : )

  • Diese Form von Siri kenne ich schon seit der ersten Folge Star Trek Next Generation… da hängt es an der Brust.

  • zur Tastatur….die reinste Lachnummer!

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18323 Artikel in den vergangenen 3220 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven