Suchergebnis
Suchergebnis
Tarif (413)







Nur noch Daten zählen: o2 verabschiedet sich von herkömmlichen Handy-Tarifen

27.02.2013 o2-blue

Zum ersten März wird der Mobilfunkanbieter o2 sein Tarif-Portfolio o2 BLUE komplett umstellen und in neu abgeschlossenen Verträgen dann auf die Tarifierung von Einzelgesprächen und Kurznachrichten verzichten. Die vier neuen Tarif-Linien des überarbeiteten Portfolios werden sich nur noch durch die inkludierten Daten-Volumen und durch die maximal angebotene Surf-Geschwindigkeit voneinander unterscheiden  ... | Weiter →


Vodafone zieht nach: Mobilfunker entfernt SIM-Sperre “aller” iPhones

23.02.2013

Vodafone, Vodafone. Während der düsseldorfer Netzbetreiber auf der einen Seite mit massiver Nutzer-Kritik nach dem Angebots-Debakel vom 14. Februar zu kämpfen hat (inzwischen erhalten Online-Besteller volle Rechnungen, die den Netz-Rabatt komplett ignorieren) verdient sich der Telekom-Konkurrent heute fast eine Auszeichnung mit dem Versprechen alle bislang ausgegebenen iPhone-Einheiten bis spätestens Ende April  ... | Weiter →


Telekom verzichtet ab Donnerstag auf SIM-Lock beim iPhone 5

20.02.2013 simlockiphoneentsperren

iPhone 5 Einheiten der Telekom, die ab morgen über iTunes aktiviert werden, verfügen zukünftig nicht mehr über eine Zwangsbindung an das Netz des Bonner Mobilfunkers. Die Telekom wird bei Neugeräten auf den bislang eingesetzten SIM-Lock verzichten. Dies geht aus ifun.de vorliegenden Informationen hervor, mit denen die Telekom  ... | Weiter →







Von Aachen bis Zwickau: Telekom gibt LTE-Ausbau in 100 Städten bekannt

20.12.2012 lte-aktivieren

In 100 der größeren Deutschen Städte hat die Telekom jetzt die erste LTE-Ausbaustufe abgeschlossen und die Verfügbarkeit der 100 Megabit-Anbindung für iPhone-Nutzer bekannt gegeben. Die Pressmitteilung betont die Exklusivität der 1800MHz Funkverbindungen, die das Netz der Bonner derzeit zur einzigen High-Speed-Option für iPhone 5 Kunden macht: Insbesondere  ... | Weiter →


Panne zum Options-Start: Spotify belastet Datenguthaben von Telekom-Kunden

05.12.2012 telekom

Machen wir uns nichts vor: Der einzige Grund, warum Telekom-Bestandskunden ihr Spotify-Abo beim Bonner Mobilfunkanbieter und nicht direkt auf der Webseite des Musik-Streaming-Services buchen sollten, ist das inkludierte Datenvolumen. Traffic der beim Herunterladen neuer Songs, beim Suchen im Spotify-Angebot oder während des Musik-Streamings unterwegs generiert wird, soll  ... | Weiter →


5 von 26345671020
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13066 Artikel in den vergangenen 2424 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS