Suchergebnis
Suchergebnis
Recht (354)


Cloud-Speicher-Anbieter können Hausdurchsuchung provozieren

12.01.2015 onedrive

Solltet ihr geplant haben, die kommenden Osterferien mit euren Kindern am Strand zu toben, dann überlegt euch besser zwei Mal, ob ihre die Reisebilder zur einfachen Weitergabe an die restliche Familie auf US-Onlinediensten wie Dropbox, Google Drive oder auf Microsofts OneDrive ablegt. Im schlechtesten Fall, … | Weiter →


iOS 8 zu speicherhungrig: Sammelklage gegen Apple

02.01.2015 speicher

Nutzer, die sich ein neues iPhone mit 16GB Flash-Speicher zulegen, können nicht wirklich über 16GB Festplattenplatz verfügen. Je nach iPhone-Modell beansprucht allein das Betriebssystem 18-23% der Geräte-Kapazität – entsprechend weniger Platz bleibt den privaten Foto-Aufnahmen, dem persönlichen Musik-Archiv und der Auswahl an tagtäglich mitgeführten Apps.  … | Weiter →


Editor's choice

Willkommen in Deutschland: OLG Köln definiert Handy-Nutzung im Auto

03.12.2014 auto-handy

Das Oberlandesgericht Köln hat sich mit §23 der StVO befasst und ein Urteil des Amtsgerichts Köln aufgehoben durch das eine Autofahrerin wegen verbotswidriger Benutzung eines Mobiltelefons zu einer Geldbuße von 40€ verurteilt worden war. Wir steigen am besten direkt mit dem Gesetzestext ein. So heißt es im … | Weiter →




Taxigewerbe startet marktübergreifendes Bestellsystem für Apps

04.11.2014 taxen

Die Zeit der tatenlosen Kritik scheint vorbei. Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband hat gehandelt und heute sein marktübergreifendes Bestellsystem DTN vorgestellt, mit dessen Hilfe sich Apps von Drittanbietern zukünftig um eine anbieterunabhängige Taxi-Bestellung kümmern können. Hut ab. Anstatt sich auf kritische Anmerkungen in Richtung UBER, MyTaxi und … | Weiter →


US-Polizisten dürfen Touch ID-Entsperrung erzwingen

03.11.2014 touch

Seit dem Wochenende liegt das erste amerikanische Urteil zum Umgang mit Fingerabdruck-geschützten Smartphones vor und weicht nur unwesentlich von den pessimistischen Prognosen des vergangenen Jahres ab. So urteilte dar Circuit Court in Virginia Beach jetzt, dass Strafverfolgungsbehörden verdächtige Personen im Rahmen laufender Ermittlungsarbeiten zum Entsperren Fingerabdruck-geschützter Geräte auffordern können. … | Weiter →



Arroganz des Geldes: Uber reduziert Preise trotz Verbot

04.09.2014 uber

“Also, verkauf dein Auto und fahr’ stattdessen mit uns, es lohnt sich!” So schließt die jetzt von Uber verschickte Info-Mail, in denen die Privat-Taxi-Anbieter auf eine Neuerung des eigenes Dienstes in Berlin hinweisen. “Ah, Berlin” könnte man jetzt denken, “sicher informiert der Fahrservice seine Bestandskunden … | Weiter →



Uber: Deutschland-Verbot zeichnet sich ab

02.09.2014 uber-app

Nach dem Berliner Rechtsstreit, in dessen Verlauf das Angebot der Taxi-Alternative Uber am 14. August in der Hauptstadt untersagt wurde, zeichnet sich nun ein deutschlandweites Verbot der App-gestützten Privat-Chauffeur-Vermittlung ab. Wie erst heute bekannt wurde, setzte das Landgericht in Frankfurt am Main bereits am vergangenen Donnerstag eine … | Weiter →



Trotz Verbot: Uber will iPhone-App weiter anbieten

15.08.2014 uber-app

Die New Economy pfeift auf staatliche Einwände. Ähnlich der schulterzuckenden Reaktion, mit der die Hamburger Wundercar-Macher auf die Ansage der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation reagierten, will sich auch Uber vorerst nicht den Einwänden der Berlin Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt beugen. Das Landesamt für Bürger und Ordnungsangelegenheiten Berlin (LABO) hatte Uber gestern – ifun.de berichtete – eine Untersagungsverfügung zugestellt und die sofortige Vollziehung dieser Verfügung angeordnet. Durch die “Untersagungsverfügung zum Schutz … | Weiter →


Editor's choice

25.000€ Strafe für Privat-Taxis: Berlin verbietet Uber-App

14.08.2014 uber-uber

Natürlich, die Berlin Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt spricht nicht von einem Verbot, sondern (im besten Beamtendeutsch) von einer “Untersagungsverfügung zum Schutz des Fahrgastes” – an den Folgen der Entscheidung für den privaten Taxi-Vermittler Uber (AppStore-Link) ändert sich unterm Strich jedoch nichts. Das Landesamt … | Weiter →



2 von 23123451020
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 15470 Artikel in den vergangenen 2793 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS