Suchergebnis
Suchergebnis
Kritik (1184)

Trotz Verbot: Uber will iPhone-App weiter anbieten

15.08.2014 uber-app

Die New Economy pfeift auf staatliche Einwände. Ähnlich der schulterzuckenden Reaktion, mit der die Hamburger Wundercar-Macher auf die Ansage der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation reagierten, will sich auch Uber vorerst nicht den Einwänden der Berlin Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt beugen. Das Landesamt für Bürger und Ordnungsangelegenheiten Berlin (LABO) hatte Uber gestern – ifun.de berichtete – eine Untersagungsverfügung zugestellt und die sofortige Vollziehung dieser Verfügung angeordnet. Durch die “Untersagungsverfügung zum Schutz … | Weiter →



Promotion-Push: Twitter verärgert zahlreiche Nutzer

14.08.2014 michael

Nicht schlecht gestaunt haben vor wenigen Minuten zahlreiche Twitter-Nutzer, die von der iOS-Anwendung des Kurznachrichtendienstes auf ein neues Michael Jackson Video hingewiesen wurden. Der Hinweis tauchte nicht einfach nur im Twitter-Stream, zwischen den Nachrichten des Freundes- bzw. Follower-Kreises auf, sondern erreichte etliche iPhones als Push-Mitteilung. … | Weiter →


So will euch Amazon zu Prime-Kunden machen

12.08.2014 amazon-phone

Zuckerbrot und Peitsche: Während Amazon auf der einen Seite mit der kontinuierlichen Ausweitung des Streaming-Angebotes um neuen Kunden für den hauseigenen “Amazon Prime”-Service buhlt – am 5. August wurde der Streaming-Katalog um 1.400 neue Serienepisoden bei Prime Instant Video erweitert – hat der Versandhändler jetzt auch seine Liefer-Regeln überarbeitet und … | Weiter →








Die Große Cupertino Verschwörung II
Editor's choice

Wissentlich verlangsamt: Macht Apple alte iPhone-Einheiten unbrauchbar?

30.07.2014 iphone5s-zerlegt

Planned obsolescence. Inzwischen könnten wir uns bereits einen Wecker stellen, der die jährlich erneut vorgetragenen Vorwürfe, Apple würde alte iPhone-Einheiten wissentlich verlangsamen um seine Bestandskunden zum Kauf neuer Modelle zu «überreden», relativ treffsicher vorhersagen müsste. Vor rund einem Jahr suhlte sich der Nachrichtensender CNN im Thema, aktuell wirft die New York Times die … | Weiter →


Nach 5-Monats-Sperre: Bitcoin-Apps melden sich zurück

29.07.2014 blockchain

Die unklare Bitcoin-Rechtslage in den USA führte im Februar des laufenden Jahres zu einer Grundsatz-Entscheidung des App Store-Teams: Ende des ersten Quartals entfernte Apple alle Bitcoin-Anwendungen aus den Auslagen des App Stores und warf nicht nur Neuzugänge wie Coinbase und BitPak aus den Regalen, sondern strich auch die seit … | Weiter →




Rückzieher: Google+ erlaubt fortan die freie Namenswahl

16.07.2014 googleplus

Mehr als drei Jahre nach dem Start des Google-eigenen Facebook-Konkurrenten Google+, hat der Suchmaschinenriese heute seine Richtlinien zur Namensvergabe gelockert. Neue Accounts im Google+ Netzwerk müssen zukünftig nicht mehr aus der bislang obligatorischen Kombination von Vor- und Nachname bestehen. Das Google+ Team entschuldigt sich … | Weiter →


Noch unbestätigt: Spotify-Update ohne Cover für die Telekom

14.07.2014 spotify

Die bis zum Wochenende ausgebliebene Reaktion der Telekom auf den von zahlreichen Kunden beobachteten Datenverbrauch der Spotify-App scheint handfeste Gründe zu haben. Dem Vernehmen nach arbeiten die Telekom und Spotify derzeit zusammen an einer App-Aktualisierung des Musik-Streaming-Dienstes, die mit neuen Optionen ausgestattet werden und ihren Nutzern so … | Weiter →


4 von 74234561020
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14606 Artikel in den vergangenen 2665 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS