iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
1382 Artikel
   

Nizza: Französische Terror-App warnt drei Stunden zu spät

Lob für die offizielle „Sicher reisen“-App des Auswärtigen Amtes. Kritik für die offizielle Terror-Warn-Applikation des französischen Innenministeriums. Verspätete Hinweise von SAIP | via @davidperrotin Während das Auswärtige Amt seine Applikation nach dem Anschlag von Nizza zeitnah aktualisierte und die Reiseinformationen für Frankreich inzwischen mit alle wichtigen Informationen zur Tragödie am Nationalfeiertag ergänzte, versagten die Echtzeit-Warnungen der SAIP-Anwendung . Die zur Fußball-EM vorgestellte Applikation „Système d’alerte et d’information des ...

Freitag, 15. Jul 2016, 15:55 Uhr 40 Kommentare 40
   

Neue Ordnungsamt-App: Deutlich mehr Meldungen als bislang

Schon zu ihrer Einführung Anfang Juli provozierte die vom Land Berlin bereitgestellte iOS-Applikation „Ordnungsamt Online“ nicht nur positives Nutze- Feedback. Die Berliner Zeitung bezeichnete den Download als „Blockwart-App“, auf ifun.de widmeten wir uns dem Angebot der Senatsinnenverwaltung unter der Überschrift Falschparker per App denunzieren . Nun liegen die ersten Zahlen zum Erfolg des iPhone-Downloads vor, dessen Bereitstellung die Steuerzahler mit knapp einer ...

Freitag, 15. Jul 2016, 11:45 Uhr 51 Kommentare 51
   

inside.app: Axel Springer führt Mitarbeiter-App für alle ein

Mit der frisch veröffentlichten inside.app hat die Axel Springer SE einen App Store-Download lanciert, der sich vor allem an die 15.000 Mitarbeiter des Unternehmens richtet, aber auch medieninteressierten „Outsidern“ zum Download angeboten wird. In dem neuen, konzernübergreifenden Kommunikationsangebot präsentieren Mitarbeiter einzelner Sparten, ihren Zuständigkeitsbereich in den von der Axel Springer SE angebotenen Marken, Zeitschriften und Online-Portalen und gestalten ...

Dienstag, 12. Jul 2016, 13:34 Uhr 9 Kommentare 9
Update

Polizei warnt erneut: „Bitte nutzt keine iPhone-Pistolen-Cases“

Update vom 7. Juli 2016: Die britische Polizei des Verwaltungsbezirkes Essex mahnt in einem neuen Tweet abermals zur Zurückhaltung. Aktuell habe man einen Passagier am Flughafen Stansted mit einem entsprechenden Case gesichtet und hätte sich binnen wenigen Sekunden zum Handeln entscheiden müssen. Im offiziellen Twitter-Profil der Polizei-Einheit heißt es: You have a split second decision to make … #WhatWouldYouDo #joblikenoother ...

Donnerstag, 07. Jul 2016, 16:30 Uhr 79 Kommentare 79
   

Number26 führt Automaten- und Ersatzkarten-Gebühr ein

Ihr erinnert euch noch an das große Kündigungs-Dabakel der Smartphone-Bank Number26? Anfang Juni lösten die Anbieter der App – Number26 ist keine herkömmliche Bank im Wortsinn, sondern setzt hinter den Kulissen auf die Infrastruktur der Wirecard Bank – zahlreiche Kundenkonten auf und informierten in kurzen Anschreiben lediglich über das nun eigeleitete Kündigungsverfahren. Auf Nachfrage von ifun.de informierte Number26 dann ...

Donnerstag, 07. Jul 2016, 14:49 Uhr 109 Kommentare 109
   

Roaming-Ende: Verbraucherzentralen kritisieren Preisobergrenzen

Der endgültige Abschied von den europaweit gültigen Roaming-Gebühren war eigentlich für 2017 geplant . Ab dem kommenden Sommer, so die Pläne der EU-Kommission, sollten Verbraucher nach nunmehr drei Tarif-Anpassungen, endlich nicht mehr extra zahlen müssen, wenn sie im EU-Ausland mobil telefonieren, im Netz surfen oder SMS versenden. Doch das Ende der Roaming-Gebühren steht nicht nur auf wackeligen Füßen – aus ...

Donnerstag, 16. Jun 2016, 12:40 Uhr 38 Kommentare 38
   

Number26: Unbegründete Massenkündigungen und ausgefallene Kartentransaktionen

Die Smartphone-Bank Number26 hat die Kündigung zahlreicher Kunden-Konten eingeleitet und damit für einen Sturm der Entrüstung auf der hauseigenen Facebook-Präsenz gesorgt. In etlichen Wortmeldungen berichten betroffene Kunden nicht nur von einer Zunahme der Schufa-Nachfragen ohne offensichtlichen Anlass, sondern scheinen in mehreren Fällen auch die Gründe der nun ausgegebene Kündigungen zum August nicht nachvollziehen zu können. Unter anderem schreibt der ...

Mittwoch, 01. Jun 2016, 17:35 Uhr 107 Kommentare 107
   

Ohne lesbisches Pärchen: Apples Muttertags-Spot erntet Kritik

Ihr erinnert euch an Apples Kampagnen-Video zum diesjährigen Muttertag? Auf ifun.de haben wir uns dem nur 30 Sekunden kurzen Spot „Shot on iPhone – Mother’s Day“ am 2. Mai gewidmet und damals die gerade freigegebene US-Version verlinkt. Mit dem Werbevideo setzte Apple seine „Aufgenommen mit dem iPhone“ Foto-Kampagne fort und konzentrierte sich auf Schnappschüsse mit Mutter-Kind-Bezug. Unter den 10 gezeigten Motiven ...

Montag, 30. Mai 2016, 16:41 Uhr 19 Kommentare 19
   

Uber in Berlin: Umstrittener Fahrdienst will erneut starten

Der umstrittene Fahrdienst Uber, der in der Vergangenheit unter anderem wegen der Bezahlung seiner Fahrer, seiner rechtlich fragwürdigen Aufstellung gegen hiesige Taxi-Betriebe und wegen einer angekündigten Überwachung seiner Chauffeure über die mitgeführten Mobilgeräte zahlreiche Negativ-Schlagzeilen verursachte, bereitet einen Neustart in der Hauptstadt vor. Obgleich die Dienste „UberBlack“ und „UberPop“ in Berlin bereits verboten wurden , will Uber nun ein Berlin-Comeback mit ...

Montag, 09. Mai 2016, 15:42 Uhr 12 Kommentare 12
   

App-Rückgabe nach zwei Jahren: Apple erstattet 500 Bildungs-Kopien

Dave Howell, iOS-Developer und Entwickler der universellen Air Display -Applikation zur Anzeige eines Computer-Monitors auf iPhone und iPad, kritisiert Apple auf seinem Twitter-Account scharf. Cupertinos App Store-Team, so der Vorwurf des Entwicklers, habe Ende April die Kaufpreis-Erstattung von 500 Kopien seiner iOS-Applikation veranlasst und die erzielten Einnahmen über Nacht aus dem iTunes-Connect-Account des Entwicklers verschwinden lassen. Unverständlich: Die fraglichen 500 App-Lizenzen ...

Montag, 02. Mai 2016, 14:47 Uhr 26 Kommentare 26
   

Zu alt für Nintendo, zu heikel für das FBI, zu geizig für Pixel+

Zu alt für Nintendo Den initialen Sprung auf das iPhone haben wir der japanische Konsolen-Legende Nintendo zwar angekreidet , hegten aber auch nach der Freigabe des mit In-App-Käufen vollgestopften Tamagotchi-Bruders Miitomo noch Hoffnung, zukünftig mit anspruchsvolleren Titeln versorgt zu werden. Vielleicht etwa naiv von uns. Die jetzt vorgelegten Folgetitel „Animal Crossing“ und „Fire Emblem“ (ab Herbst erhältlich) hauen in die selbe Kerne und ...

Mittwoch, 27. Apr 2016, 16:22 Uhr 34 Kommentare 34
   

Apple Watch II: „Erst mal sollen sie die Knöpfe verbessern“

Die Wahrscheinlichkeit, dass uns Cupertino die zweite Generation der Apple Watch noch im laufenden Jahr präsentiert, ist hoch. Appleuntypisch liegt die Computeruhr auch über ein Jahr nach ihrem Marktstart noch immer in der ersten Ausgabe vor und versucht späte Interessenten inzwischen mit einem reduzierten Verkaufspreis, neuen Armbändern und einem aktualisierten Betriebssystem zu locken. Apple selbst hat derweil ...

Dienstag, 26. Apr 2016, 18:21 Uhr 59 Kommentare 59
   

iPhone-Hack kostete US-Steuerzahler mindestens 1,15 Mio. Euro

Die jetzt veröffentlichte Meldung der Nachrichtenagentur Reuters könnte auch das Skript zu einem schlechten Film einleiten. Die amerikanischen Strafverfolgungsbehörden sollen für die Entsperrung des iPhone 5c , das einem der Schützen aus San Bernardino zugerechnet wird, gut 1,3 Millionen US-Dollar auf den Tisch gelegt haben. Aber aufgepasst: Es könnten auch 10 Millionen Dollar gewesen sein. So basiert die Zahl auf einem Statement ...

Freitag, 22. Apr 2016, 9:25 Uhr 15 Kommentare 15
   

Massen-Bann: „Clash of Clans“-Macher gehen gegen Schummler vor

Nur einen Tag nachdem das für die iOS-Applikation Clash of Clans verantwortliche Software-Studio Supercell ein härteres Vorgehen gegen schummelnde Spieler ankündigte , hat das Unternehmen jetzt damit begonnen verdächtige Anwender zu blockieren und eine Reihe von Nutzerkonten gesperrt. Im Visier der Spiele-Anbieter stehen dabei vor allem die Nutzer der sogenannten Xmod-Anwendung . Xmod erlaubt das manipulieren installierter Spiele auf iPhone-Modellen die über ...

Mittwoch, 20. Apr 2016, 16:34 Uhr 29 Kommentare 29
   

Personenbeförderungsrecht: Taxi-App-Anbieter kontra CDU und Uber

Die Genossenschaft Taxi Deutschland, die die gleichnamige Taxi-App sowie den Service WhatsApp Taxi betreibt, hat heute eine offizielle Stellungnahme zum Vorstoß der CDU abgegeben, das Personenbeförderungsrecht anzupassen und so den hiesigen Markt für die Taxi-Konkurrenten von Uber und Co. vorzubereiten. Dieter Schlenker, Vorsitzender der Genossenschaft „Taxi Deutschland“, kritisiert die Idee, die unter anderem in der FAZ besprochen und vom konservativen ThinkTank cnetz vorgestellt wurde : Uber ...

Mittwoch, 20. Apr 2016, 13:39 Uhr 30 Kommentare 30
   

Abo günstiger: TextExpander reagiert auf Kritik

«Die Änderungen, die wir in der letzten Woche an unserem Produkt TextExpander vorgenommen haben, hat viele unserer Anwender beunruhigt […]» So beginnt der Blogeintrag , mit dem das Software-Studio Smile jetzt auf die harsche Community-Kritik an der Umstellung des bisherigen Geschäftsmodells reagiert. Wie ifun.de in der vergangenen Woche berichtete , hatten sich die Macher des Textschnipsel-Werkzeuges kurzerhand dazu entschieden, die Synchronisation über ...

Mittwoch, 13. Apr 2016, 12:19 Uhr 10 Kommentare 10
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven