iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 689 Artikel
328 Artikel
Zusätzliche Navigations-Infos

Apple Karten: Fahrspurassistent in weiteren europäischen Ländern verfügbar

Wenn ihr mit Apples Karten-App navigiert, steht euch der Fahrspurassistent von nun an in weiteren europäischen Ländern zur Verfügung. Ihr bekommt jetzt auch in Tschechien, Finnland, Ungarn, Polen und Irland erweiterte Navigationsinfos im oberen Bildschirmbereich angezeigt. Schon länger steht die Funktion in Europa in Deutschland, Frankreich, Belgien, Großbritannien, Schweden und den Niederlanden zur Verfügung. Apple erklärt: „Mit Karten verpasst ...

Dienstag, 17. Apr 2018, 7:45 Uhr 20 Kommentare 20
In Swift

FlyoverKit für Entwickler: Apples Überflug-Ansicht in der eigenen App

Das quelloffene Software-Projekt FlyoverKit des Entwicklers Sven Tiigi richtet sich an App-Entwickler, die in ihren Apps eine eigene, von Apples Karten-Anwendung inspirierte Überflug-Ansicht integrieren möchten. Um diese nicht von Grund auf selbst entwickeln zu müssen, könnt ihr auf den Swift-Code Tiigis zugreifen und diesen in die eigene App einbinden. FlyoverKit ermöglicht es Ihnen, atemberaubende 360° Überflüge auf einem ...

Montag, 19. Mrz 2018, 13:02 Uhr 7 Kommentare 7
Insgesamt acht europäische Länder

Apple Karten jetzt auch in Österreich mit Spurassistent

Der Fahrspurassistent in Apples Karten-App ist jetzt auch bei unseren österreichischen Nachbarn offiziell verfügbar. Apple hat die Funktion in Deutschland im November freigegeben und weist nun in der Übersicht zur Verfügbarkeit von iOS-Funktionen darauf hin, dass der Spurassistent auch in Österreich genutzt werden kann. Erste Leserberichte bezüglich des Auftauchens der Funktion in Österreich haben wir schon zeitgleich mit der Bereitstellung des Spurassistenten in Deutschland ...

Mittwoch, 28. Feb 2018, 6:56 Uhr 27 Kommentare 27
Basiert auf OpenStreetMap

Karten-Alternative „Maps.me“ integriert U-Bahn-Navigation

Die kostenlose Karten-App Maps.me wirbt mit neuen Funktionen um die Gunst der iPhone-Besitzer. Unter anderem können damit nur Routen unter Einbeziehung von U-Bahn-Linien berechnet und interessante Dinge in der Umgebung entdeckt werden. Die U-Bahn-Navigation kommt allerdings mit der Beschränkung auf zunächst 74 Städte weltweit, mit Berlin, Hamburg, München und Nürnberg finden sich bislang nur vier Orte in Deutschland ...

Mittwoch, 03. Jan 2018, 12:26 Uhr 16 Kommentare 16
In der Karten-App

Indoor-Karten: Apple informiert über bereits kartografierte Locations

Grob zwei Wochen, nachdem sich nicht nur der Berliner TXL-Flughafen, sondern auch andere europäische Luftdrehkreuze wie Genf, Amsterdam und die Londoner Airports Heathrow und Gatwick mit Innenraumplänen in der Karten-Applikation Apples präsentierten , listet Apple nun alle Locations, zu denen der Konzern die passenden Indoor-Karten liefern kann. Auf den Karten der Flughafen-Innenbereiche sind nicht nur wichtige Einrichtungen wie ...

Donnerstag, 14. Dez 2017, 11:27 Uhr 9 Kommentare 9
Jetzt in sieben Ländern [Update]

Fahrspurassistent in Apples Karten: Apple bestätigt Deutschland-Start

Update vom 21. November Knapp zwei Wochen nach den ersten Leser-Sichtungen des Fahrspur-Assistenten in Apples offizieller Karten-Applikation hat Apple die Verfügbarkeit der Spuranzeige jetzt ganz offiziell bestätigt. Wie das Unternehmen in der englischsprachigen Australien-Version seiner Funktionsübersicht „Verfügbarkeit von iOS Features“ anführt (in der deutschen Version fehlen derzeit sogar noch die entsprechenden Kategorien), ist das nach der Ausgabe von iOS 11.1.1 ...

Dienstag, 21. Nov 2017, 9:20 Uhr 106 Kommentare 106
Neue Kategorien und Symbole

Google Maps wird grafisch überarbeitet

Google will die grafische Darstellung seiner Karten-Apps überarbeiten. Die Art und Auswahl der angezeigten Objekte soll sich mehr an der momentanen Verwendung orientieren und ein Farbcode dabei helfen, schneller zu finden, was man sucht. Die für die nächsten Wochen für alle Kartenprodukte von Google angekündigten Änderungen erfordern ein wenig Lernbereitschaft. Farbige Punkte weisen zunächst schnell auf die ...

Donnerstag, 16. Nov 2017, 8:08 Uhr 50 Kommentare 50
Zum Speichern interessanter Orte

GeoMEMO verwaltet lokale Google Maps-Anmerkungen

Die iOS-Anwendung GeoMEMO ist kostenlos erhältlich, überschaubare 30MB groß und funktioniert sowohl auf dem iPad als auch auf dem iPhone. Die Karten-Anwendung richtet sich an Nutzer, die sich bestimmte Orte speichern, in Kategorien ablegen und mit eigenen Notizen versehen wollen, aber keine Lust auf einen Google-Account haben. So zeigt GeoMEMO nach dem Start die bekannte Google-Weltkarte, bietet euch ...

Dienstag, 14. Nov 2017, 15:24 Uhr 4 Kommentare 4
Berlin soll bald folgen

Karten-Ausbau: Apple liefert Indoor-Pläne für weitere US-Flughäfen

Mit iOS 11 will Apple das Angebot an Indoor-Plänen in der hauseigenen Karten-App umfassend erweitern. Bereits im Juni hat das Unternehmen im Rahmen der Entwicklerkonferenz WWDC angekündigt , dass sich künftig detaillierte Informationen über die Innenbereiche von Flughäfen und Einkaufszentren rund um den Globus über die App abrufen lassen. Die Implementierung der Innenraumpläne findet allerdings nur nach und ...

Donnerstag, 19. Okt 2017, 8:39 Uhr 21 Kommentare 21
Maps-App in der Kritik

„Möglicherweise gefährlich“: Google entfernt Kalorien-Anzeige

Eigentlich sollte die Anzeige motivieren. Während Anbieter wie FitBit die bereits absolvierten Schritte ihrer Nutzer zusammenrechnen und in unregelmäßigen Abständen über die zurückgelegte Gesamtstrecke informieren («Du bist insgesamt die Länge der chinesischen Mauer abgeschritten») setzte der Suchmaschinen-Betreiber Google Rahmen eines Pilotversuches auf eine Cupcake-Anzeige . Das Unternehmen informierte Spaziergänger die die Karten-Applikation Googles zur Streckenplanung nutzten: „Wenn du ...

Dienstag, 17. Okt 2017, 15:11 Uhr 25 Kommentare 25
Karten-App mit vielen Neuerungen

Bringt iOS 11 die ARKit-Navigation für Fußgänger?

Zwei neue Funktionen, die Apple seiner Kartenanwendung mit der Ausgabe von iOS 11 im Herbst mit auf den Weg geben wird, stehen inzwischen bereits fest. Zum einen wird sich der Google Maps-Konkurrent erstmals auf den Ein-Finger-Zoom verstehen mit dem sich der eingeblendete Kartenausschnitt einhändig vergrößern und verkleinern lässt, zum anderen wird Apple den Nutzern der FlyOver-Funktion die Möglichkeit anbieten, ...

Donnerstag, 17. Aug 2017, 12:49 Uhr 13 Kommentare 13
Aktiver in Europa

Apples Street-View-Fahrzeuge erkunden Spanien

Schon seit knapp zwei Jahren erfahren die „Apple-Maps-Autos“ das europäische Festland. Im Juni 2015 waren die Kamera-Fahrzeuge aus Cupertino erstmals auch in europäischen Metropolen unterwegs und machten nicht nur Station im Großraum Paris sondern erkundeten auch die schwedischen Städte Stockholm und Malmö. Im August 2016 wurde es dann erstaunlich still um Apples Fahrzeug-Flotte. Damals aktualisierte Apple die ...

Montag, 10. Jul 2017, 8:09 Uhr 11 Kommentare 11
Neu in iOS 11

5 Jahre nach Google: Apples Karten kopieren den 1-Finger-Zoom

Googles Karten-Applikation bietet den 1-Finger-Zoom und damit die wohl eleganteste Variante zum Vergrößern und Verkleinern des gerade eingeblendeten Kartenausschnitts bereits seit Dezember 2012 an. Wollt ihr den Zoom-Faktor in Googles Karten-Applikation mit nur einem Finger ändern, merkt euch den folgenden Ablauf: Doppelt auf die Karte tippen, den Finger anschließend aber nicht mehr vom Display nehmen, sondern auf der Karten liegen ...

Donnerstag, 06. Jul 2017, 11:19 Uhr 36 Kommentare 36
Die neue Karten-Funktion im Video

Neu in iOS 11: Manuelle Flyover-Ausflüge mit ARKit

Auf Endgeräten, die mindestens mit Apples A9-Chip ausgestattet sind und sich entsprechend auf der Einsatz der in iOS 11 integrierten ARKit -Technologie verstehen, wartet die Karten-Applikation Cupertinos mit einer Überraschung auf. Neben den von Apples zusammengestellten Flyover-Ausflügen lassen sich kompatible Städte nun auch in manuellen 3D-Touren erkunden. Anwender können die Vogelperspektive dabei durch Gerätebewegungen steuern und ihre Fluggeschwindigkeit ...

Mittwoch, 05. Jul 2017, 9:28 Uhr 33 Kommentare 33
Große Displays, kleine Daumen

Alles in Daumennähe: Verzichtet iOS 11 auf die „Nav Bar“

Der Designer Brad Ellis hat sich genauer mit den kleinen Detail-Änderungen auseinandergesetzt, die Apple im vergangenen Jahr sowohl in die Karten- als auch in die Musik-App hat einfließen lassen. Was auffällt: Apple verzichtet mehr und mehr auf den Navigationsbereich am oberen Bildschirmrand, die sogenannten „Nav Bar“. So vielleicht? Safaris Adressleiste in Daumennähe Während wichtige Navigations-Elemente in früheren ...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 19:20 Uhr 24 Kommentare 24
Bus und Bahn in Apple Maps

Gute Nachrichten für Hamburg und Bremen: Die ÖPNV-Anzeige in Holland

Seit dem 24. Mai zeigt Apples Karten-Applikation nun auch zahlreiche Streckennetze, Bus- und Bahn-Verbindungen in den Niederlanden an. Der bislang noch leere ÖPNV-Bereich der Karten-Applikationen bietet nun die Routenplanung in Amsterdam an, führt durch das U-Bahn-Netz in Rotterdam und macht auf verspätete Züge Eindhoven aufmerksam. Wie bereits beim Berlin-Start hat Apple nun auch in Holland damit angefangen, niederländische Nutzer ...

Mittwoch, 31. Mai 2017, 17:47 Uhr 22 Kommentare 22
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22689 Artikel in den vergangenen 3889 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven