Suchergebnis
Suchergebnis
Geld (840)

Wie teuer wird das iPhone 4: Telekom will Kosten-Infos twittern

14.06.2010 dttweet

Mit etwas Glück dürften uns die ersten Details zu den neuen Geräte-Preisen des iPhone 4 nicht erst morgen, sondern bereist im Laufe des Tages erreichen. So verspricht der offizielle Twitter-Account der Deutschen Telekom, @deutschetelekom,  die Kosten nicht nur pünktlich zum morgigen Vorverkaufsstart auf der iPhone-Webseite bekannt zu geben, sondern wird sich in den nächsten Stunden auch im Twitter-Stream zum Thema äußern. … | Weiter →




Zur WWDC: AT&T bringt neuen Daten-Tarif in den USA – Videotelefonie ausschlaggebend?

02.06.2010

Keine zwei Monate nach Einführung des iPads in den USA stellt Apples (noch) iPhone Exklusiv-Partner AT&T das bislang angebotene Tarif-Portfolio um und wird die für $30 angebotene “richtige” Datenflatrate zum Start der diesjährigen Entwickler-Konferenz – die Gerüchte zur WWDC im Überblick – aus dem Programm nehmen. So soll zukünftig nur noch eine auf 2GB limitierte Daten-Option angeboten werden … | Weiter →


Skype rudert zurück: Kostenlos bis Ende 2010

30.05.2010 skypebewertungen.jpg

Das gestern veröffentlichte Skype-Update (AppStore-Link) erweiterte die populäre VoIP-Applikation nicht nur um die Möglichkeit Skype-Gespräche über das UMTS-Netz abzusetzen, auch sorgte die 6MB große App für die schlechtesten Bewertungen des kostenlosen AppStore-Downloads seit dem Start der ersten Skype-Applikation für das iPhone. Weiter →


AppStore-Ausgaben im Überblick: Update beim App Store Expense Monitor

29.05.2010 asem.jpg

Die hier vorgestellte Mac-Applikation zur groben Kalkulation der eigenen AppStore-Ausgaben, der App Store Expense Monitor, steht inzwischen in Version 1.2.2 zum Download bereit. Die kostenlose Anwendung scannt das von iTunes angelegte “Mobile Applications”-Verzeichnis und kalkuliert die bisherigen AppStore-Ausgaben anhand der auf eurem Rechner verfügbaren Applikationen. Der App Store Expense … | Weiter →


WiFi-Sync für Windows und iPad, 40% Business-Kunden, iPhone und Android, Apple Cloud Sync, Flattr

28.05.2010 flattr.jpg

WiFi-Sync für Windows und iPad: Von Apple abgelehnt, hat es die Software-Lösung zum drahtlosen Synchronisieren des iPhones, WiFi-Sync, mittlerweile in den Cydia Store geschafft und lässt sich seit nunmehr 14 Tagen auf allen iPhone-Modellen einsetzen die einen Jailbreak hinter sich haben (wir berichteten). Seit heute steht WiFi-Sync auch für Windows-Systeme und das iPad zum Download zur Verfügung. Kompatibel mit Windows XP, Vista und Windows 7 lässt sich WiFi-Sync hier herunterladen und gleicht sowohl Podcasts als auch AppStore-Einkäufe und Wiedergabelisten über das heimische W-Lan Netzwerk ab. 40% Business-Kunden: Der amerikanische (noch) iPhone Exklusiv-Anbieter AT&T liefert interessante Zahlen zur iPhone-Demographie: Glaubt … | Weiter →


Lässt sich im AppStore gutes Geld verdienen? Techcrunch vergleicht Verkaufszahlen von 96 Entwicklern

17.05.2010 appstats.jpg

Nicht zuletzt wegen der im Artikel hinterlegten Übersichtstabelle lohnt sich ein Abstecher zum “Social Media”-Magazin Techcrunch. Im Gastebeitrag von Alex Ahlund hat Techcrunch 124 ausgewählte Entwickler um ihre AppStore-Verkaufszahlen gebeten – 96 Datensätze wurden letztlich ausgewertet. Die Ergebnisse im Überblick: In der berücksichtigten Verkaufsperiode von 261 Tagen konnten die … | Weiter →




iPhone Apps mit Zusatzkosten: Wie viel Euro im Monat sind zu verkraften?

10.05.2010 aboabgelaufen.jpg

Nicht nur die kostenpflichtigen Abo-Angebote der Welt und des Spiegels gibt es im AppStore nur gegen Zusatz-Gebühren, auch andere Applikationen setzen in letzter Zeit verstärkt auf In-App Käufe zur Gegenfinanzierung des eigenen Angebotes. Ein Beispiel: Wer sich am Sonntag den aktuellen SPIEGEL über die Spiegel eReader-Applikation kauft (wöchentlich 3,99€), kostenpflichtigen Speicher für seine Dropbox-Applikation nutzt (wöchentlich 1,90€), Push-Benachrichtigungen … | Weiter →



Exklusives iPhone dank billigem iPad-Tarif: AT&T sichert sich Verlängerung – in Deutschland alles beim Alten

06.05.2010 carrierreview.jpg

Hierzulande haben sich die Spekulationen um ein mögliches Ende des exklusiven iPhone-Vertriebs der Telekom spätestens mit diesem Bericht der Welt vom 3. März zerstreut. Bis 2012 soll T-Mobile das iPhone in Deutschland weiterhin exklusiv anbieten können. Im 4. Quartal 2010 sei beiden Parteien zwar ein Kündigungsrecht eingeräumt worden, dass die Telekom oder … | Weiter →



Für iPhone-Kunden: iPad-Tarif der Telekom – Gerüchte scheinen zutreffend

03.05.2010 screenshot_ipad_juni.jpg

Die Informationen der vor knapp zwei Wochen aufgetauchten Telekom-Interna scheinen sich zu bewahrheiten. So hat uns heute Nachmittag ein Screenshot erreicht, der sich weitgehend mit den Aussagen des hier einzusehenden Entwurfes, der am 22. April aufgetauchten Telekom-Pressemitteilung deckt. Die Infox bewirbt die CombiCard-Tarife als “erhältlich ab Juni” und war offensichtlich vorübergehend auf der Telekom-Webseite … | Weiter →



37 von 531020353637383950
Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14828 Artikel in den vergangenen 2705 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS