iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 22 833 Artikel
1043 Artikel
Illusion of depth by 3D head tracking

TheParallaxView: Ein 3D-Experiment für das iPhone X

Update vom 12. März: Die App ist jetzt verfügbar . Original-Eintrag: In den kommenden Tagen solltet ihr bei anliegenden Abstechern in den App Store nach der angekündigten Neuveröffentlichung TheParallaxView Ausschau halten, die derzeit noch auf ihre Begutachtung durch Apples Prüfer wartet. Zwar stehen bereits jetzt ein interessantes Demo-Video und der Quelltext des 3D-Experimentes zum Ansehen bzw. zum Download bereit, richtig nachvollziehbar dürfte das ...

Montag, 12. Mrz 2018, 16:00 Uhr 14 Kommentare 14
Bis zu 6160 Grafiken

Neu im App Store: Entwickler können 40 Screenshots präsentieren

Während Apple den Mac App Store weiter ignoriert, informiert das Unternehmen über eine kleine aber nette Neuerung im mobilen App Store für iPhone und iPad. iOS-Entwickler können die Verkaufsseiten ihre Anwendungen zukünftig mit bis zu 40 Bildschirmfotos schmücken, die die Applikationen in Aktion präsentieren. War die Anzahl der erlaubten Bildschirmfotos bislang auf fünf Grafiken pro Plattform gedeckelt, lassen sich jetzt 10 Bildschirmfotos hinterlegen. Da ...

Freitag, 23. Feb 2018, 8:00 Uhr 16 Kommentare 16
Apple deaktiviert Protokoll-Test

iOS 11.3 Beta 3: AirPlay 2 verschwindet wieder

Die gestern Abend zum Download bereitgestellte, dritte Vorabversion von iOS 11.3 wird von einem siebenseitigen PDF flankiert, das die Neuerungen, die noch nicht behobenen Fehler und die jüngsten Verbesserungen der aktuellen Testversion nach Anwendungen und Systemkomponenten gegliedert untereinander auflistet. Apple informiert seine Entwickler hier unter anderem darüber, dass Skype nun nicht mehr abstürzt, es bei der ersten iTunes-Verbindung frisch ...

Mittwoch, 21. Feb 2018, 8:20 Uhr 22 Kommentare 22
"Öffnen in..." und mehr

Nicht immer nachvollziehbar: „Aktivitäten“, „Teilen“ und „Aktionen“

Wer in ausgewählten iPhone-Applikationen auf das von der Anwendung angebotene Teilen-Symbol tippt, bekommt je nach Art der gerade aktiven iPhone-App ein Kontext-Menü mit mehreren Zusatzfunktionen angeboten, die sich in Abhängigkeit von Anwendung und Inhalt deutlich voneinander unterscheiden können. Dass die in zwei Reihen angebotenen Buttons, die in der oberen Reihe farbig und in der unteren Reihe in ...

Montag, 19. Feb 2018, 10:47 Uhr 11 Kommentare 11
Großes Durcheinander

Datenschutzpanne: Apple-Statistiken erreichen die falschen Entwickler

Zwar bleiben deutsche iPhone-Anwender derzeit noch von Reklame-Anzeigen in der hiesigen Filiale des App Stores verschont, Apples Gnadenfrist reicht jedoch nur noch bis zum anstehenden Herbst. Spätestens mit iOS 12 wird der App Store eure Suchanfragen auch hierzulande erst mal mit einer Reklame-Tafel quittieren, ehe euch darunter die eigentlichen Suchergebnisse angezeigt werden. Entsprechend misslich ist das Timing des heutigen Patzers in ...

Dienstag, 06. Feb 2018, 14:10 Uhr 13 Kommentare 13
Auch Slack stampft App fürs Handgelenk ein

Nach Twitter, eBay, Amazon und Google: Die nächste Apple Watch-App verschwindet

Die Macher des Team-Chats Slack haben sich mit dem jetzt ausgegebenen Update ihrer iOS-Anwendung von der bislang integrierten Erweiterung für die Apple Watch verabschiedet und bieten ihren Messenger, der sich in den vergangenen Jahren als brauchbare Skype-Alternative etablierte, zukünftig nur noch für die Displays von iPhone und iPad an. Schon länger verschwunden: Die Amazon-App Zwar setzt Slack auf der ...

Donnerstag, 01. Feb 2018, 9:56 Uhr 45 Kommentare 45
Fast 2 Milliarden Downloads 2017

Deutscher App-Markt knackt 1,5-Milliarden-Marke

Das Geschäft mit mobilen Applikationen wächst in Deutschland weiter ungebrochen. Im vergangenen Jahr konnte der hiesige App-Markt zudem einen Meilenstein nehmen: 2017 wurden in Deutschland 1,5 Milliarden Euro mit mobilen Anwendungen für Smartphones oder Tablets umgesetzt. Zum Vergleich: 2013 lag der Umsatz noch bei 547 Millionen Euro, verdoppelte sich 2014 knapp auf 909 Millionen Euro, kletterte 2015 ...

Montag, 29. Jan 2018, 16:34 Uhr 2 Kommentare 2
"This is a fucking joke."

Apples App-Store-Prüfer: Emojis als Ausschlusskriterium

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Dies trifft natürlich auch bzw. in einem ganz besonderen Maß auf die App Store-Prüfer Apples zu, die tagtäglich mehrere hundert App-Aktualisierung und komplett neue Anwendungen in den App Store aufnehmen und hier nach individueller Prüfung zum Download freigegeben. Dennoch sehen wir uns in der Pflicht, die Teils eklatanten Fehlentscheidungen , die sich leider noch immer mit ...

Mittwoch, 24. Jan 2018, 12:12 Uhr 32 Kommentare 32
Das zehnte iOS 11-Update

iOS 11.2.5: Genau so viele Testversionen wie iOS 7

Sechs Tage nachdem Apple die fünfte Vorabversion von iOS 11.2.5 in der Entwickler-Community verteilte – die vierte Testversion war damals noch keine Woche alt – nutzt der Konzern den heutigen Mittwochabend um die sechste Beta des Mini-Updates unter den testwilligen Anwendern zu verteilen. Im August 2013 freigegeben: iOS 7 Beta 6 Damit zieht die zehnte iOS 11-Aktualisierung ...

Mittwoch, 17. Jan 2018, 20:14 Uhr 44 Kommentare 44
Nach nur 10 Tagen

Verwechslungsgefahr: Apple entfernt Terminal-App aus dem Store

Der Funktionsumfang der Terminal-App war überschaubar. Die kostenlose Kommandozeilen-Applikation für iPhone und iPad, die der Software-Entwickler Louis D’hauwe‏ auf Basis des quelloffenen Projektes ios_system entwickelte, machte zwar eine Handvoll bekannter Unix-Kommandos auf dem Display des iPhones verfügbar, arbeitete jedoch ausschließlich in seiner Sandbox und ließ sich so leider nicht wirklich produktiv nutzen. Nutzer der kostenfrei angebotenen Terminal-App konnten sich weder ...

Mittwoch, 17. Jan 2018, 16:00 Uhr 12 Kommentare 12
Entwickler werden "vergessen"

App Store: Wer nicht sofort durchkommt, wartet richtig lange

Seitdem Apples Phil Schiller im Dezember 2015 das Management-Steuer des mobilen App Stores übernommen hat , hat sich im Software-Kaufhaus Cupertinos einiges getan. Apple hat seine 70/30-Regelung überarbeitet und lässt Entwicklern mit Abo-Anwendungen seitdem mehr vom Umsatz. Ist die App bereits länger als ein Jahr im App Store verfügbar verbleiben jetzt 85% des erwirtschafteten Ertrages bei den Entwicklern. Darüber hinaus hat ...

Dienstag, 16. Jan 2018, 8:45 Uhr 9 Kommentare 9
So viel Umsatz wie McDonalds

$100 Mio. pro Tag: Die App- überholt die Film-Industrie

Apples letztes Update zum Wachstum und zu den Umsätzen des App Stores liegt noch gar nicht so weit hinter uns. Erst kurz nach dem neuen Jahr informierte der Konzern über die 2017 eingestellten Rekorde. Im zurückliegenden Jahr konnte Apple den Umsatz im mobilen App Store gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent steigern. Insgesamt wurden über das Jahr hinweg ...

Montag, 15. Jan 2018, 17:57 Uhr 18 Kommentare 18
Die Zukunft für alle Entwickler

Apple macht Reklame für Abo-Anwendungen

Seit der Ausgabe von iOS 11 präsentiert sich Apples mobiler App Store nicht nur mit einer neuen Oberfläche, auch inhaltlich hat sich das Software-Kaufhaus neu aufgestellt und setzt jetzt vor allem auf eigenen Content. Im Gegensatz zu den unkommentierten Top-Listen der vergangenen Jahre setzt Apple inzwischen vor allem auf redaktionelle Empfehlungen, App-Zusammenstellungen und vom hauseigenen Redaktionsteams verfasste ...

Freitag, 12. Jan 2018, 15:12 Uhr 34 Kommentare 34
Reverse-Engineering-Ausflug

iPhone X: Welche Farbe hat der Home Indikator?

Um eine geöffnete App zu schließen schieben iPhone X-Nutzer den aktuellen Bildschirm am Home-Indikator nach oben. Durch das Abwärtsstreichen über den Home-Indikator lässt sich der Einhandmodus des iPhone X aktivieren. Wer links und rechts über den Home-Indikator wischt, springt durch die zuletzt geöffneten Applikationen – deren Reihenfolge nicht immer nachvollziehbar ist . Um es kurz zu machen: Der virtuelle Erbe der ...

Dienstag, 09. Jan 2018, 18:20 Uhr 22 Kommentare 22
0 statt 100 Euro pro Jahr

Jährliche Entwickler-Gebühren: Apple macht jetzt Ausnahmen

iOS- und Mac-Entwickler, die ihre Anwendungen in den offiziellen Software-Kaufhäusern Apples anbieten wollen, also dem mobilen App Store und dem Mac App Store, müssen sich bislang kostenpflichtig in Apples Entwickler-Programm registrieren. Nur Entwickler, die die ~100 Euro pro Jahr zahlen können ihre Apps in den Stores veröffentlichen und ausgewählte Systemfunktionen, wie etwa Push-Nachrichten, in ihren Applikationen nutzen. Zwar ...

Donnerstag, 04. Jan 2018, 9:13 Uhr 18 Kommentare 18
"Unterstützung für das Xcode-Team"

Werkzeuge für iOS-Entwickler: Apple kauft „Buddybuild“

Die Übernahme der kanadischen Softwareentwickler Buddybuild durch Apple dürfte auf lange Sicht den Entwicklern von Anwendungen für iOS und wohl auch dem Mac zugute kommen. Buddybuild hat sich auf den Vertrieb von Werkzeugen und Dienstleistungen für Software-Entwickler spezialisiert. Das Buddybuild-Team soll demnach künftig Apples Xcode-Entwicklungsabteilung unterstehen und unterstützten. In der Folge wird das bisherige Angebot des Unternehmens nach ...

Mittwoch, 03. Jan 2018, 10:48 Uhr Keine Kommentare bisher 0
ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22833 Artikel in den vergangenen 3914 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven