iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 982 Artikel
   

T-Mobile: MyPhonebook jetzt iPhone-kompatibel – AppStore-Download veröffentlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Die ersten Hinweise die uns annehmen ließen, T-Mobile könnte den hauseigenen MyPhonebook-Dienst auch um eine iPhone-Schnittstelle erweitern, liefen uns Anfang Dezember über den Weg. Mit der Veröffentlichung dieses My T-Mobile Prospektes dann, waren letzte Zweifel beseitigt: An der Möglichkeit, die eigenen Kontakte auch auf den Telekom-Servern abzulegen wurde gearbeitet, wir warteten nur noch auf das Release. Jetzt ist es so weit.

Mit der kostenlosen iPhone-Applikation MyPhonebook (AppStore-Link) bietet T-Mobile allen Vertragskunden nun die Option an, die gesamten Kontaktdaten des iPhones kontinuirlich mit dem eigenen MyPhonebook-Account zu synchronisieren und so auch im Internet-Café bzw. nach einem Handy-Diebstahl Zugriff auf eine aktuelle Kopie der eigenen Adress-Datenbank zu haben.

myphonebook.jpg

Das Angebot richtet sich in erster Linie an all jene T-Mobile Kunden, die weder über einen MobileMe-Account (Apple Store-Link) verfügen, noch auf die von Google angebotene (bzw. auf eine private) Exchange-Lösung setzen.

„Mit der MyPhonebook App erstellen Sie eine automatische Sicherheitskopie Ihrer iPhone Kontakte (Name, Telefonnummern, E-Mail Adressen etc.) und speichern diese kabellos („over-the-air“) im streng geschützten und sicheren Netz von T-Mobile Deutschland. Damit verlieren Sie nie mehr Ihre Kontaktdaten, da diese zusätzlich in Ihrem „Mein T-Mobile Account“ unter „MyPhonebook“ gespeichert sind.

Eine Hand voll Informationen zur Ersteinrichtung haben wir euch im Anschluss hinterlegt und bedanken uns bei Marcel für den eMail-Tipp.

Was brauchen Sie:

  • einen T-Mobile Vertrag
  • ein iPhone (alle Generationen)
  • die MyPhonebook Tarifoption (in den iPhone spezifischen Complete Tarifen sowie in den Tarifen Combi Flat, Combi Relax , Max Flat M und Max Flat L ohne zusätzliche Kosten; in übrigen T-Mobile Tarifen 0,99 €/Monat inkl. Datenvolumen)
  • diese MyPhonebook App und
  • eine 3G oder EDGE Verbindung im T-Mobile Netz (Synchronisierung über WiFi nicht möglich!)

Sollte die MyPhonebook Tarifoption noch nicht zu Ihrem Vertrag aktiviert sein, senden Sie einfach eine kostenfreie SMS mit ‚mypb‘ an die im Inland kostenfreie T-Mobile Kurzwahl 19 06 – die MyPhonebook Tarifoption wird dann direkt für Sie aktiviert.

Sonntag, 31. Jan 2010, 2:25 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade gibt’s das nicht für die Schweiz aber wiso nur über 3g oder Edge ??

    • wahrscheinlich weil edge nur mit timo beil geht. und so haben die ne hürde für alle fremdnetz nutzer ;)
      vlt reicht die leistung von gprs auch einfach nicht aus ;) wer weiß

      • Es geht auch über GPRS. Richtig ist: Man muss es über das Telekom-Mobilfunknetz tun. Es ist kein Internet-Dienst.

  • Mhh geht bei mir nicht.
    T-Mobile Complete L iPhone 3GS 3.12 ohne JB.
    App. Installiert, SMS verschickt, 2 mal bestätigt bekommen die Option wäre bereits aktiviert… App gestartet und sagt es wäre nicht aktiviert.

  • also nicht über WLAN leuchtet mir nicht ein.
    Auch dass man im Gegensatz zu google manuell syncronisieren muss ist ja nicht gerade der renner. Google speichert mir alle neuen Adressen und Termine sofort und im Hintergrund ab.

    • Ich denke die W-Lan Beschränkung wird (ähnlich wie auch beim Mobile TV-Angebot) deshalb vorausgesetzt, damit T-Mobile überprüfen kann ob es sich um einen Vertrags-Kunden handelt. So lässt sich dann Anhand der im UMTS/GPRS-Netz eingeloggten Geräte-ID auf den Kunden zurückschließen etc. – ein „Check“ der über W-Lan nicht durchzusetzen wäre.

      • Ich denke mal, dass der Dienst gar nicht vom Internet aus erreichbar ist, sondern nur im internen Netz von T-Mobile. Daher kann er dann auch nur per GPRS/EDGE/UMTS angesprochen werden, quasi vor Erreichen des Internet-Gateways.

  • netter link, welcher sich hinter „streng geheim“ verbirgt… daran musste ich auch denken als ich dass las… :) vielen dank für den lacher :) gute nacht!

  • Ich verstehe den genauen Nutzen dieser App. nicht, wenn ich doch auch via Outlook meine Kontakte und sogar noch Termin usw. speichern kann ???

  • Ich hab das noch nicht ganz verstanden. Ich habe einen Complete 120 Schülervertrag. Heißt das, für mich ist diese Option auch umsonst oder muss ich 99 Cents im Monat zahlen?

  • Ich checks auch nicht ganz ob ich das was zahlen muss mit meinem complete tarif!??? naja is auch egal ich werds sicher nicht nutzen, wir wissen ja „sicher“ t-mobile im umgang mit daten ist!!!

    Und nicht über w-lan naja sorry leuchtet mir auch nicht ein! die können ja vorher mit einer sms die man schickt oder wenn man sich übers programm registriert checken ob es sich um einen vertrag handelt oder nicht und das programm dann mit der simkarte koppeln oder so!

  • Die Mangenta Riese sammelt wieder fleißig Daten. Ist Euch das nicht ein bischen unsicher so alle Daten auf deren Server abzulegen ? Wäre ja nicht das erstemsl das Kundendaten dort verschwinden.

  • tolle sache ! :(

    macht mein gmail acount automatisch ohne app und es kostet nichts.

    und ich kann meine kontakte im gamial acount auch verwalten.

    weiter gibt es noch zyb.com was auch kosenlos ist.

    0,99€ pro monat finde ich eine unverschämtheit

    • Da du dich ja hier auf dem iphone-ticker befindest, gehe ich davon aus, dass du ein iPhone Kunde bist. Daher ist dieser Dienst für dich kostenlos!
      „In allen Complete, Combi Flat und Combi Relax Tarifen ist MyPhonebook KOSTENLOS zubuchbar.“

      In Mein T-Mobile stand dieser Dienst für mich auch für 0,99€ pro Monat drin, nach einem Gespräch mit dem Kundenbetreuer lies es sich allerdings trotzdem hinzubuchen! Begründung für den Anzeigefehler war mein Complete Vertrag der 1.Generation…

      • Ich habe auch ein Complete M der 1. Generation. Bei Mein T-Mobile steht bei mir ebenfalls 0,99 Euro moatl.
        Habe dann bei der Hotline nachgefragt.
        Diese bestätigte mir, das es für Complete Verträge der 1. Generation 0,99 kosten wird.
        Das in der Werbung „Alle Complete Verträge“ bezieht sich nur auf die aktuell vermarkteten Complete’s. Nicht auf die älteren Complete’s der 1. Generation.
        Das ist für mich schon wieder Irreführung.
        Woher hat iFun die Info, das es für alle Complete’s (alle Generationen) gratis ist?
        Greetz Boardercgn

  • Ich hab das noch nicht ganz verstanden.is auch egal ich werds sicher nicht nutzen,ich hab ja auf mein
    Macbookpro iCal das ist auch gut.

  • Sorry aber ich mache es nicht, hinterher werden die Daten die auf Server liegen dann auch alle verkauft? Das ist nix für mich.
    Ich mache regelmässig Backups von meinem Adressbuch, das reicht mir.

  • wenn es jetzt noch ein plugin für den thunderbird geben würde, ist das ding auf meinem iphone…
    cu icke

  • Ja, wisst ihr warums nich geht? Ich hab ne MultiSIM…
    „Als MultiSIM-Kunde können Sie hier Ihre unterschiedlichen Handys verwalten.“
    Kam heute früh noch ne SMS von der 1906 das ich doch bitte erst meine Multisim unter mein T-Mobile einstellen soll.. -.-

  • Hat schon jemand unter „MeinTMobile“ die Kontakte wiedergefunden? Wo seh ich die? Man kann doch die Kontakte dann online einsehen und bearbeiten,aber wo?
    MfG Stefan

  • Ich find es lächerlich das die dafür noch geld verlangen! Ich nutze meinen Google Account via Exchange, da muss ich nichts mehr manuel syncronisieren, und auch nichts bezahlen, und wenn ich den Vertrag kündige bei T-Mobile, dann hab ich meine Kontakte noch!

  • Ich versteh das nicht. Alle regen sich darüber auf, dass T-Mobile für fast alles eine Gebühr nimmt. Jetzt ist mal was kostenlos und es heißt gleich: „braucht kein Mensch“, „gibt’s schon“ usw…
    Klar gibt’s das schon – ich nutze dafür auch Google. Aber ich find den Dienst von T-Mobile gut, da er auch für nicht so begabte Menschen relativ einfach einzurichten ist.
    Und sicher sind unsere Daten eigentlich nie – außer sie sind bei uns auf nen eigenen Exchange-Server…

  • Hallo zusammen,

    vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen: Ich habe meine Adressen von Outlook mit dem iPhone synchronisiert – ganz normal. Jetzt habe ich mir MyPhonebook geholt und die Kontakte auf dem iPhone mit T-Mobile synchronisiert, aber dabei werden anscheinend nicht nur die Kontakte auf den T-Mobile-Server geladen (waren ja vorher keine da), sondern auch immer einige auf dem iPhone geändert. Das sieht man sowohl, wenn das iPhone mit T-Mobile synchronisiert, als auch, wenn man sich bei MyPhonebook selbst einloggt. (Dort kann man sich die Synchronisation anschauen.)

    Ist das bei Euch auch so? Kann man irgendwie herausfinden, was und welche Adressen geändert wurden?

    (Was ist das denn für ein Synchronisationsservice, der eigenmächtig irgend etwas ändert? :( )

  • über die sicherheit der daten sorgen machen aber einen google account benutzen ?

  • cooles programm danke für den tip, nur leider sortiert das programm die kontakte nicht in das alphabet ein sondern unten drunter… oder mache ich da was falsch???

  • ACHTUNG: BEI MIR WAREN ANSCHLIEßEND VIELEN KONTAKTE UNVOLLSTÄNDIG!

    Habe gottseidank über MobileMe ein Backup geholt… Es waren zum Beispiel Felder wie Privat einfach leer… Die Nr war gelöscht. Gut, dass ich vorher mein Adressbuch archiviert habe.
    Genauso wie bei Google wo es mit den Feldern auch nicht exat hinhaut…

  • Wozu braucht man fiesen Service, wenn es das doch schon für alle gibt: Schaut mal im App-Store nach Funambol.

  • Von 5 Garantie Fällen haben 4 keine aktuelle Sicherung ihrer Adressen und sind verärgert weil alles weg ist. Der Dienst kann mit jedem Handy genutzt werden. Somit habe ich meine kontaktdaten auch auf dem baustellenhandy das der Handwerker mit multisim nutzt um sei iPhone zu schonen. Also vor dem meckern erst denke. Und es wird ja keiner dazu gezwungen den Dienst zu nutzen. Google freut sich über jede Art von Daten die man auswerten kann, und auch deine bankdaten sind Geld wert.

  • Server antwortet nicht.
    Hat jemand diese Meldung auch schon bekommen. Nochmal neu installed und keine Änderung.
    Gruß

  • Hallo zusammen,

    die Telekom / T-Online hat seit ein paar Wochen einen Betatest laufen, um das iPhone mittels Activesync mit dem Email Center zu synchronisieren. Ist quasi das gleich wie bei Google Mail oder Hotmail.

    Wer will kann sich ja mal auf der Beta-Test Seite umschauen:
    http://fssecure.t-online.de/se.....beta-sync/

    Viele Grüße – Terxis.

  • Hallo zusammen, möchte myphonebook nutzen. Sync der Kontakte funktioniert über iphone app.
    Kalender werden nur teilweise bis gar nicht übermittelt. Stattdessen Dubletten in iphone
    Kann einer helfen?
    Danke
    Marion

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18982 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven