Artikel Switchy im Video: iPhone-Modifikation vergrößert die Multitaskingleiste
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

Switchy im Video: iPhone-Modifikation vergrößert die Multitaskingleiste

23 Kommentare

Switchy ist eine der inoffiziellen iPhone System-Erweiterungen, die es im Auge zu behalten gilt. Nicht nur als Test-Objekt, wenn der neue Jailbreak für das iOS 5.1.1 im laufe der kommenden Wochen freigegeben wird (ifun berichtete), sondern auch mit Blick auf die anstehenden Sommer-Freigabe des iOS 6. Die Chancen, dass die überarbeitete Multitasking-Leiste auch Apples Software-Ingenieure inspiriert, stehen nicht schlecht.

Vorgestellt als Konzept des User-Interface Entwicklers Brent Caswell, hat es die neue Multitaskingleiste bereits in den inoffiziellen App Store “Cydia” geschafft und wird dort für $1 zum Kauf angeboten. Switchy erweitert den bislang auf vier Symbole beschränkten Schnellzugriff auf die zuletzt aktiven Anwendungen auf acht Icons und setzt zudem die Seiten-Indikatoren, die ihr vom Standard-Homescreen des iPhones kennt. Das unten hinterlegte Video zeigt Switchy in Aktion.


(Direkt-Link)

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Hab ich schon seit 2 tagen in gebrauch und ist auf jeden fall sehr geil umgesetzt ! Auch die seite links neben dem ipod ist mit beleuchtungsregler und appkiller gut bestückt !!! Fazit 1+++

    Patrick
  2. Habs gestern getestet und fands “so lala”… Habe die Kombination aus Killbackground, Fiveiconswitcher (passend zum Fiveicon Springboard) und Swipebright… In dem Tool hat man natürlich alles auf einmal, geschmacksache sprach der Affe :)

    — zombi27
  3. Sieht gut aus aber warum gibts sowas nie für das iPad? Okay beim iPad hat man schon mehr Apps im Switcher und alle Bedienelemente direkt auf der Seite daneben aber trotzdem ließe sich bestimmt einiges auch auf dem iPad beschleunigen.

    Reavermaster
  4. Wenn man da unten W-Lan, Bluetooth und GPS noch rein setzen würde, wäre es perfekt. Die Buttons fehlen mir immer noch um Sie schnell An und Aus zu schalten. Das wäre eine tolles Feature in iOS6.

    Kiova
  5. Endlich mal wieder eine Oase der sinnvollen Erweiterung in der Wüste unzähliger Schwachsinnsprogramme.

    — Crescendoll
  6. Da fällt mir noch was ein, was eine Option für die User ist, wenn einem eine Zeile genügt oder man zwei Zeilen haben möchte:
    – Doppelklick auf dem HomeButton -> einzeilige Multitasking-Leiste öffnet sich
    – Berühren auf der Multitasking-Leiste und nach oben ziehen -> Erweiterung zur zweizeiligen Multitasking-Leiste

    Kann man nichts verkehrt machen und der User freut sich über mehr Möglichkeiten alles nach Wunsch zu haben.

    — MG96
  7. Huch, noch gar kein Kommentar über die Sinnlosigkeit eines Jailreaks? Was ist da denn los?
    Also ich persönlich nutze Switchy sehr gerne. Für die anderen Shortcuts wie GPS und 3G usw. nutze ich NCSettigns für das Notification Center. Das in Kobination ist einfach nur Top und dabei sieht es noch so gut implementiert aus als würde es von Steve Jobs persönlich kommen. Vielleicht lebt er ja doch noch als heimlicher Cydia-Tweak-Entwickler :)

    — Fraqq
    • Eigentlich unter der Standart BigBoss repo oder aber auch bei andern, allerdings halt gecrackt.
      Hast du mal aktuallisiert?

      Bei solch sinnvollen Tweaks sollte man die Entwickler ruhig unterstützen, gerade wenn man es wirklich benutzt und nicht nur “mal ausprobieren” möchte.

      — Fraqq
  8. Ich verstehe nicht woher die Einbildung bei diesen ganzen Möchtegern Codern kommt, mehr ist ersteinmal gut. Mei manchen scheint nicht nur dasvetständnis für funktionelles Design, sondern auch für Proportionen zu fehlen. Sollen se doch Android verschanden.

    — Igor
    • Und da kommen sie, die unqualifizierten Beiträge. Bitte lerne erstmal schreiben, bevor du so einen Müll erzählst.

      — Fraqq
  9. Ich weiss gar nicht was Manche für ne verkorkste Ansicht bezüglich des Designs haben.

    Sieht doch sehr harmonisch und aufgeräumt aus das Ganze. Desweiteren spricht für eine Nutzung dieses, wie ich finde sehr praktischen,Tweaks, dass es viele Funktionen in sich vereint. Das spart nicht nur Platz sondern sorgt für einen wesentlichen Geschwindigkeitsschub, im vergleich zur Nutzun mehrer Tweaks – selbst auf ‘nem recht flotten 4S!

    — iMer
  10. Aha…das ist also für die scrollfaulen Leute…

    Außer das mit dem Settingsbutton…das macht nur alles noch umständlicher. Bei mir ist der Settingsbutton auf der ersten Startseite. 1 Klick und ich bin drin.
    Mit diesem komischen Programm: 2 Klicks auf Homebutton, 2 mal nach links scrollen, 1 mal klicken.

    Schrottapp!

    — Daniel1988
    • Und was machst du wenn du aus einer gerade laufenden App die Setting aufrufen willst? Bei mir ist der H-Button so gut wie nicht i.G. Dank Activator. Luft nach oben gibt es reichlich im iOS.

      — Sunny

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14478 Artikel in den vergangenen 2643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS