iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 968 Artikel
   

Statt Bingo: Punkte-Karte zum Apple-Event

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

David Weiss bringt etwas Abwechslung in die seit Jahren kursierende Idee des Keynote-Bingos und bietet statt der 25-Felder zählenden Ankreuz-Karte, eine selbstgebaute Prediction Score Card (PDF-Link) zum Download an. 37 Voraussagen lassen sich hier als wahr bzw. falsch bewerten und werden im Anschluss der Keynote mit Punkten versehen. Passend zum PDF veröffentlicht Weiss zudem eine Prediction-Applikation im AppStore. Die Anwendung (AppStore-Link) setzt auf das gleiche Prinzip, sammelt Online-Gerüchte aus der Tech-Welt und lädt zum Mit-Raten ein. Eine Hand voll Screenshots der 2,39€ teuren Applikation haben wir euch im Anschluss eingebettet.

Ach ja: Bei Techcrunch zeigt man uns mal wieder zwei Mögliche Fotos des Tablets.

punkte.jpg

prediction.jpg

Dienstag, 26. Jan 2010, 12:03 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hm..Zum raten jetzt 2.39€ zahlen?!?

    • andere Leuten rufen für 3,49€ bei 9Live an um da mitzuraten… und das ist noch viel sinnloser !

      • Kann man bei der App etwa Geld gewinnen?

      • Kann man das bei 9Live? Wäre mir neu :D

        Ganz davon abgesehen: Wer so eine App braucht, dem muss echt langweilig sein. Die 2,39 EUR nimmt man dann doch lieber als „Anzahlung“ für’s Tablet, nicht? ;)

  • Die Bilder sehen wirklich verdammt echt aus. Also so könnte ich mir das Teil schon vorstellen…

  • Ich würd auch sagen das dass die Bislang besten Bilder sind!

    Mal sehn ;-)

  • Also wenn das Tablet so aussieht und auch was gutes drin hat, dann wird es gekauft.
    Gebe dann auch günstig ein 2G ab!!!!! ;)

  • leider sieht man in der spiegelung des mbp monitors den cgi fake ;)

  • Lakeshore | taptoplay.de

    Grmbl. Das Erste, was die App nach dem ersten Start anzeigt, ist eine Create Login-Bildschirmseite. Grandios. Wofür? Warum? Unter welchen Bedingungen? Und macht man das nicht, kommt man auch nicht weiter.

    Immerhin will es nur irgendeinen Usernamen und irgendein Passwort haben (und vom iPhone bei jeder abgegebenen Stimme den Ort…).

    Hübsche App. Fragt sich nur, wie lange sie mit Daten gefüllt wird und somit überlebt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18968 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven