Artikel Spracheingabe und Unterhaltungsmodus: Google aktualisiert den Übersetzer – Download vorerst...
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Spracheingabe und Unterhaltungsmodus: Google aktualisiert den Übersetzer – Download vorerst nur für Android

17 Kommentare

An Googles seit knapp sechs Monaten laufendes Konzept, frische Applikationen und neue Funktionen erst für die hauseigenen Android-Geräte freizugeben und sich mit der iPhone-Portierung für gewöhnlich etwas Zeit zu lassen, haben wir uns mittlerweile gewöhnt.

Sei es die Spracheingabe, Google Places, die zwischenzeitlich verbesserte Foto-Suche, der Geo-Dienst Latitude oder die neue Karten-Anwendung. Doch selbst wenn wir immer etwas warten müssen, auch iPhone-Nutzer dürfen sich regelmäßig über Googles Neuerungen freuen.

So werden wir demnächst wohl auch in den Genuß der jetzt aktualisierten Übersetzungsfunktion “Google Translate” kommen. Auf dem Android hat Googles Sprachen-Service nun einen ordentlichen Facelift hinter sich, bietet eine verbesserte Sprachauswahl an und stellt die gefundenen Ergebnisse weit übersichtlicher als noch vor zwei Monaten dar. Ebenfalls neu, zur Zeit aber noch als “experimentelles Feature” beschrieben ist der Conversation Mode. Die Simultanübersetzung erlaubt das Führen einer zweisprachigen Unterhaltung und klinkt sich nach jedem Satz mit der entsprechenden Übersetzung ein – den Einsatzzweck verdeutlicht diese Youtube-Demonstration.

Zur Zeit unterstützt der “Conversation Mode” nur Englisch und Spanisch, doch auch Deutsch (wie im Video) und die 12 Sprachen, die Googles Spracherkennung bislang unterstützt, dürften in Kürze folgen.

Der Googles Übersetzer steht euch bislang mit einem Repertoire von 53 Sprachen zur Seite und lässt sich vom iPhone unter translate.google.de aufrufen.

Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • :D da hast du Recht!

      kann mir grade das Video nicht anschauen, aber prizipiell hört sich das wirklich sehr nützlich an.

      — nici
  1. Naja das mit den Farben muss der Translator aber noch üben.^^

    Guter Ansatz, aber zur Zeit übersetzt der Google Translator viel zu maschinell und erkennt die Satzstrukturen oft nicht. So sind die Übersetzungen oftmals holprig oder schlichtweg falsch…

    — Sebastian
  2. I haven’t yet seen a single text where the translation made by a computer was understandable and correct
    Ich habe noch nicht einen einzigen Text zu sehen, wo die Übersetzung von einem Computer gemacht war verständlich und richtig

    Quod erat demonstrandum

    — Kh

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14470 Artikel in den vergangenen 2643 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS