iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 981 Artikel
   

Speedclock gratis: Geschwindigkeitsmessung mit der iPhone-Kamera

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die 0,4MB kleine iPhone-Applikation Speedclock (AppStore-Link) haben wir Anfang September kurz vorgestellt. Die Kamera-Anwendung, die euer iPhone mit wenigen Klicks in ein Polizeiradar-ähnliches Geschwindigkeitsmessgerät verwandelt, lässt sich heute gratis aus dem AppStore laden. Am besten schaut ihr euch kurz das Youtube-Video der Macher an (auch unten eingebettet). Die vorzunehmenden Einstellungen erfordern zwar etwas Aufwand, die Ergebnisse können sich jedoch sehen lassen. Danke Ferdinand!



Samstag, 12. Feb 2011, 15:58 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal off topic:

    Was ist mit 5 von 1000

    • Wir suchen zur Zeit nach einer besseren Lösung der Promo-Code Abgabe. Das Zu-Spammen der Kommentare war so nicht haltbar, per eMailist der Zaitaufwand zu hoch, andere Ideen wären zu ungerecht. Aber wir arbeiten dran.

      • Macht das doch so ihr gebt ein Code ein un der der ihn zuerst eingibt bekommt ihn

      • Einfach die 5 Promo-Codes drunterzuknallen und die ersten 5 haben Glück wäre für euch sicherlich das einfachste. Wenn ihr es etwas „fairer“ oder ausgeglichener machen wollt würde ich vorschlagen einen Facebook ähnlichen Button einzuführen. Dabei nur eben die User ID des iFun Apps übertragen, in eine Datenbank und per Random 5 automatisch rausfischen.

      • hä, was ist 5 von 1000…um was gehts !??!?!

      • hä, was ist 5 von 1000…um was gehts !??!?!

        Dieses frage ich mich auch.

  • Sehr coole App.
    Schön wär’s, wenn sie Distance und Speed vereinen würde und man sich dadurch das manuelle Eintippen der Entfernung sparen könnte.

  • Ich glaube, dass es hier außer mir noch ein paar 3G-Besitzer gibt. Könntet ihr bitte, wenn ihr diese Info habt, dazu angeben, wenn eine App. nicht mit älteren Geräten funktioniert! Danke!
    LG

  • Ich wünschte. Alle meine AppStore Downloads wahren so schnell installiert ;)

  • Hat jemand die App schon ausprobiert?

  • Bei dem umfangreichen Setup ist die App wohl nur bei größeren Messreihen sinnvoll.

  • Ich kann mir nicht vorstellen dass das funktioniert.
    Ein Navi braucht z.b. Mehrere Satelliten um ein richtiges Ergebnis anzuzeigen.
    Woher soll dieses App z.b. Wissen ob sich das App von dem iphone bzw. Ipodtouch benutzer wegbewegt oder hinbewegt. Ich glaube kaum dass die Groesse des Objektes miteinberechnet wird.
    Hinzukommt dass ohne laser oder manuelle Angabe wie weit das Objekt entfernt ist mathematisch kein richtiges Ergebnis ermittelt werden kann.
    Das I-geraet darf logischerweise bei der Benutzung nicht bewegt werden…

    Die Idee ist witzig, aber wohl mehr eine Fun-App.
    als naechstes kommt ein App das die Temperur anhand der Blasen im Wassertopf anzeigt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18981 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven