iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

Sonntags-Unterhaltung: iPhone-Flowchart und Kinder am iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Das von Gizmodo veröffentlichte Flow-Chart mit dem Titel „When Is It Inappropriate to Use Your iPhone?“ liefert eine Hand voll gut gemeinter Ratschläge für den iPhone-Einsatz innerhalb einer Beziehung und gibt augenzwinkernde Tipps für den richtigen Zeitpunkt, nach dem eigene Gerät zu greifen. Nett gestaltet, finden wir das hier hinterlegte Bild ebenso erwähnenswert, wie dieses Kind-&-iPhone-Video von Ralf. Als Antwort auf unseren Kinder-Clip vom Freitag veröffentlicht, zeigt das 40 Sekunden lange Youtube-Video die 14 Monate alte iPhone-Nutzerin Vivian am Gerät und ist im Anschluss eingebettet. Wir wünschen euch einen schönen Advents-Sonntag.

kinderchart.jpg

Sonntag, 06. Dez 2009, 15:54 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Also mein Sohnemann kann das sogar noch besser, er macht sich mit seinen 4Jahren alleine das memoryspiel an, welches ich für ihn geladen habe.

      • *staun*

      • Naja und wenn sie vier ist, programmiert Sie Spiele fürs iPhone :D

      • Noch schlimmer, sie geht Papas Handy fremd und entwickelt für Nokia. ;)

      • Ja, fängt wieder der Hype der hochbegabten Kinder an…?

        „Klein Patrick ist nicht etwas zu blöd zum lesen, sondern dermaßen mega-begabt und schweine-kreativ, dass ihn die Zweidimensionalität des Schriftbildes unterfordert.“ (D. Wischmeyer)

        Kleinkinder in diesem Alter lernen simple Abläufe sehr schnell. Da das iPhone OS stark grafisch intuitiv gehalten ist, kann ein Kleinkind sehr schnell das wiederholen was es bei Papi gesehen hat. Kleinkinder können beispielsweise auch basisch mit einem normalen Telefon umgehen und wählen (allerdings ziellos, denn auch wenn die Zahlen bereits bekannt sind wird ein Kleinkind mit dem Begriff „Rufnummer“ und der Bedingung eine bestimmte Zahlenfolge zu wählen nichts anfangen können), weil sie es bei Papi und Mami gesehen haben. Das ist aber nichts besonderes, sondern normal.

      • @Pazuzu

        Ein iPhone zu bedienen ist wahrlich keine Begabung. Dabei bedarf es nicht einmal zwingend die Notwendigkeit die Abläufe von Mama und Papa zu elernen, weil das iPhone OS nun mal so intuitiv gehalten ist das auch Kleinkinder nach kurzer Zeit selbst den Dreh heraus haben und es bedienen können. Anders sieht es aber z.B. bei einem Samsung Omnia i900 mit Windows Mobile aus. Hier nützt nicht einmal das elernen der Abläufe. Das OS ist so unübersichtlich, benutzerunfreundlich und von der eigentlichen Bedienung sowas von schlecht dass es nur versierten Menschen zum empfehlen ist. Ich hab immer schon gesagt, ein iPhone kann sogar ein Kleinkind bedienen. Damit kommt jeder Depp zurecht. Ein Samsung Omnia i900 zum Beispiel kann nicht jeder bedienen. Dazu gehört schon 1 – 2 Wochen Eingewöhnungsarbeit. Trotzdem ist und bleibt die Bedienung Pfui als Hui. Ich kann ein Windows Mobile Phone einfach nicht uneingeschränkt jeden Otto Normal User empfehlen. Ein iPhone hingegen schon.

      • Ebenfalls *staun* Mit 4 Jahren können Kinder Fahrrad fahren ( manche auch schon mit 2,5), da kann man ja wohl erwarten, dass man auf ein Icon klicken kann ;)

      • @Mario

        Scheinst ja ein echtes Wunderkind zu haben? Wunder dass es ein Kind ist, oder? Na ja, dann werde ich auch mal etwas prahlen, was eigentlich nicht meine Art ist. Aber wenn sich schon jemand mit seinem 4 jährigen Sohn prahlen möchte, dann muss ich natürlich mit meiner 6 jährigen, damals 5 Jahre als Sie das iPhone zum ersten mal benutzte, auch prahlen. Ich musste ihr nämlich nicht einmal das Spiel laden. Sie lud sich selbständig ihre Spiele wie z.B. Crash Bandicot Nitro Kart 3D…ect., Motochaser…ect. Sie konnte sogar telefonieren damit und wie ein grosser sprechen. Wahnsinn oder?

  • Also mein Sohn braucht kein Nintendo ds ödet so der zock Mamas Akku leer ….und der geht mit dem Ding um wie ein großer

  • A propos, kennt jemand eine gute Website, auf der Apps für Kinder vorgestellt / bewertet werden?

  • Ich habe ein Problen, ich brauche eure Hilfe!!
    Es geht sich um folgendes:
    ich hab mir (meinem dad) die Cardreader App geholt. (nicht das Buisness Teil)
    er hat zwei Gruppen erstellt, diese sind auch im iphone Adressbuch als Gruppen vorhanden. Wenn er jetzt aber synceN will, wird keine Gruppe angezeigt und somit ist ein sync mit Outlook nicht möglich.
    Was machen wir falsch???????

    • Du fragst nicht in nem dafür vorgesehenen Forum – ganz einfach ;)

      • 1. Es gibt schon genug unnütze Foreneinträge, wo das exportieren von iPhone Kontaken angerissen wird. Nie kommt aber ein anständiges Ergebnis raus.
        2. Hab ich keinen Bock mich noch irgenwo anmelden zu müssen, blaa Mail bestätigen, bla sie können kein eigenes Thema starten, blaa sie müssen erst 15 Posts haben. Ich kenn den ganzen Kram
        3. War ich grad am iPhone und hatte keine Lust iwo ne Anmeldung auszufüllen, und weil ich die iPhone Ticker App grade an hatte, isses hier gelandet!

        Reicht das als Begründung?

      • @Phil: „…keinen Bock…“, „…keine Lust…“..! Du glaubst, dass so ein „…anständiges Ergebnis…“ herauskommt?

      • Nein! Reicht nicht. Wenn du schon Fragen stellst, dann im dem dafür vorgesehen Forum. Und iPhone Ticker hat auch ein Forum. Das machst du nämlich falsch, dich nicht registrieren du faules Pagasch. Also wird man solche Faulheiten auch nicht unterstützen. Denn dass man kein Thema starten kann und 15 Postings haben muss ist eine faule Ausrede, völlig an den Haaren herbeigezogen und würde überhaupt keinen Sinn ergeben. Mir ist bis dato kein iPhone Forum untergekommen wo man 15 Postings haben muss um ein Thema zu starten. Und dass kein anständiges Ergebnis rauskommt und dir sehr viel Foreneinträge als unnütz erscheinen, liegt wohl am OSI Layer 8 Fehler. Und deshalb wird dir sicher auch keiner mehr weitere Hilfestellungen geben wenn diese doch eh unnütz sind. Tja, was soll ich sagen? Viele Menschen sind auch unnütz. Unnütz auf der Welt.

      • Und nur, weil du zu faul bist, dich zu registrieren, und zu blöd, die richtigen Foren zu finden, sollen andere deine Spammerei akzeptieren?

  • Ich als Papa von zwei Kindern bin immer wieder beeindruckt wie souverän mein 6-jähriger seit 3 Monaten mit meinem iPhone umgeht. Das Kind in dem Video ist mindestens 2 Jahre alt, da ein 14 Monate altes Kind niemals so große Hände hat. 

  • Die kleine ist niemals 14 Monate! Die meisten Kinder können mit 12 – 14 Monaten gerade mal laufen – und sie sieht nicht so aus als würde sie noch rumkrabbeln. 2 Jahre schon eher.

  • jetzt hört aber auf . Kinder in dem alter saugen Informationen auf wie ein Schwamm.
    Mein Sohn hat mit 5 Jahren alleine das iPhone angemacht , Entriegelt und sich Rolando geladen. Er spielt es wie ein großer. Dreht das iPhone und macht alle Finger Gehsten die notwendig sind um ans Ziel zu kommen. Das iPhone ist so Einfach zu bedienen das Erwachsene einfach nur dvor stehen und angst haben etwas kaputt zu machen. Viele Erwachsene können Einfach nicht begreifen das Apple Produkte durch Bedienungsfehler nicht so schnell zur Strecke zu bringen sind wie die gängigen Windows Geräte. Ich gebe Unterich für Erwachsene die sich einen Mac gekauft haben. Das erste was ich sage ist :“Benutze das Gerät einfach und Probiere alles aus “ Kinder sind halt Ungehemmt in solchen Dingen und haben keine Angst dinge zu benutzen und sie aus zu probieren. Mein Sohn (Jetzt 6) Hat auf meinen Mac seinen eigenen Account. Er kann von meinen Account auf seinen Wechseln, und sich dort einlocken. Startet Safari und surft im Netz, zwar nur auf denen die ich frei gegeben habe aber er macht das alles alleine. Also Kinder die ein iPhone bedienen sind nix besonderes sonder einfach nur super schön ungehemmt und Natürlich Neugierig. Apple halt.

    Ein Hoch auf unsere Kinder.

    • Und ein Hoch auf die deutsche Sprache.
      Hoffentlich lernt dein Sohn Rechtschreibung und Grammatik nicht von dir.

      Meine Lieblingsstelle in deinem Geschreibsel ist eindeutig „Einlocken“ -> Einsperren?

      Und du gibst „Unterrich für Erwachsene“? Kannst du mir bitte sagen, wo, damit ich nicht versehentlich in deiner Klasse lande? Man weiß ja nie…

  • Habe viele Kinder in dem alter um mich und sie sieht nicht wie 14 Monate aus, die Hände und Bewegungen verraten sie wirklich ;-)

    kann meine übrigens schon lange *flöt*
    mailto:?subject=Du%20hast%20ein%20YouTube-Video%20erhalten%21&body=http%3A//www.youtube.com/watch%3Fv%3DX8cDgrCE9vc%26sns%3Dem

    Mit derzeit 15 Monaten wird’s zum Video filmen und telefonieren benutzt ;-) aber am meisten macht das sliden Spaß :-)

    alle Kinder die hier zu Besuch waren, konnten das am Ende des Besuchs übrigens auch.
    Ist also in dem Alter völlig normal und spricht für Apples super Produkt- und Softwaredesign *thumb up*

  • Verstehe den Hype bezüglich der Kinder mit dem iphone nicht. Kinder sind nun einmal nicht so dumm und ungeschickt, wie wir Erwachsene das oft annehmen. Als zweifacher Vater kann ich da aus eigener Erfahrung sprechen. Bin immer wieder erstaunt, was die kleinen Racker sich alles abgucken und selbst erforschen.

    Was mich nur sehr verwundert, warum bereits anscheinend 14 Monate junge Kinder mit einem iphone hantieren!?! Ist wahrscheunlich eine gute Beschäftigungstherapie, um selbst Ruhe zu haben. Ich stelle mir Kindererziehung für Kleinkinder anders vor.

  • Meine 2jähriche Tochter kann schon recht gut spielen.
    Das iphone ist ja auch Kinderleicht zu bedienen.

    Versucht mal ein Mail Konto auf einem Samsung Pixon zu erstellen. „Nerv“

  • Das ist doch ein Beweis, wie gut das iPhone Interface eigentlich ist.

    Gestern in der Bahn unterhielten sich zwei Frauen. Sie merkten mein iPhone und fingen an es zwischen sich zu denunzieren. ‚Die Bedienung ist voller Fehler und unausgereift, ich warte noch lieber bis sie das korrigiert haben. Das ist wie bei meinem Walkman Handy. Da hatte ich das alte und es hatte Fehler und jetzt hab ich das neue und es hat Fehler!‘ meinte die eine Expertin, wohingegen ihr die andere fachlich erwiderte: ‚Ja mein Freund hat auch so ein Tel, nech. Und da wollt ich immer die 5 treffen und hab die 2 gedrückt.‘ (WTF!) ‚Und man muss immer so fest drücken!‘ sagte wieder die Erste. Als sie aus der Bahn ausstiegen, hörte ich nur ein flüchtiges ‚Soll er doch hören‘ und musste grinsen. Eine typisch deutsche Geschichte.

  • „Sie merkten mein iPhone und fingen an es zwischen sich zu denunzieren.“

    WTF?

    Meine Oma pflegte in solchen Fällen immer zu sagen: „Lern du mir deutsch!“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven