iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 145 Artikel
   

Songs vom iPhone auf einen Rechner kopieren: DeTune für den Mac – Sharepod für Windows

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von iTunes 11 nimmt eine Frage im ifun.de Posteingang wieder zu: „Wie lassen sich auf dem iPhone gespeicherte Tracks zurück auf einen Windows- oder Mac-Rechner kopieren?“ Ein Problem, das sich mit dem Verweis auf zwei Freeware-Anwendungen lösen lässt. DeTune und Sharepod.

DeTune: Nach dem Start wartet DeTune auf den USB-Anschluss eines iPhones und präsentiert die dort gespeicherten Songs anschließend in einem Fenster, das sowohl Wiedergabelisten als auch Klingeltöne, Sprachnachrichten, Einzel-Songs und Hörbücher berücksichtigt. In den Einstellungen lässt sich die gewünschte Datei-Namenskonvention festlegen, per Drag-and-Drop darf anschließend kopiert werden was das Zeug hält.

SharePod: Bietet in etwa den gleichen Funktionsumfang wie DeTune für Windows-Rechner an. Eine Listendarstellung, Sortier-Optionen und ein Kopier-Panel in dem sich beeinflussen lässt in welcher Reihenfolge die kopierten MP3s mit Album, Titel und Interpret beschrieben werden.

Gekaufte Songs Zurückspielen: Und auch in der iTunes-Seitenleiste findet sich eine Option die immerhin eure unterwegs gekauften Songs berücksichtigt. Mit einem Rechtsklick auf euer Gerät und der anschließenden Auswahl des Menu-Punktes „Einkäufe übertragen“, sichert iTunes die 99 Cent-Tracks in der persönlichen Bibliothek.

Donnerstag, 29. Nov 2012, 16:03 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Lol ? Gekaufte Sachen kann man doch so auch übertragen mit einem Rechtsklick auf das jeweilige Gerät .. :)

    • Bloß nicht jeder kauft sich die Songs von iTunes.
      Ich hab ca. 2000 Songs, wär bei iTunes jetzt fast 2000€ los. Aus diesem Grund kaufen sich andere die Musik glaub ich auch ncht immer bei iTunes ;D

      • Ich habe noch so viele CDs, die ich mpdriert habe…soll ich die etwa auch noch ein zweitesmal anschaffen?

      • Importierte cd’s liegen doch in der mediathek oder löschst du die nach dem synch Vorgang aufs iPhone? Selbes gilt für die Amazon Käufe… Wofür also das händische runtergepule?

      • Mir ist auch nicht ganz klar wofür man diese Software braucht – bei mir liegen alle MM-Inhalte auf einem NAS und werden bei Bedarf gesynced.

  • Nicht zu vergessen Senuti, mitlerweile ja schon eim betagter Klassiker um Songs von x-beliebigem Pod/Phone auf den Mac zu übertragen.

  • also ich kann iTools empfehlen.

    Cross-platform, kostenlos und funktioniert.

  • Oh je da gibt es etliche gute Alternativen Zum Beispiel Copy Trans ID device Manager Und schon ist das angeblich so verschlossee System gar nicht mehr so verschlossen

  • Nach sharepod musst ich mein iphone wiederherstellen!!

  • Hallo,

    ich benutze dafür iTools (http://itools.hk). Gibts in Englisch für Mac und Win und ist meiner Meinung besser als SharePod. DeTune hab ich noch nie getestet.

    Grüße,
    uniQ

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18145 Artikel in den vergangenen 3195 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven