Artikel Für 0€ – Socialblend, Momento, Worktime und zwei weitere App-Empfehlungen
Facebook
Twitter
Kommentieren (10)

Für 0€ – Socialblend, Momento, Worktime und zwei weitere App-Empfehlungen

10 Kommentare

Die iPhone-Applikation Socialblend (AppStore-Link) verspricht eure Zeitleisten der sozialen Netzwerke Facebook und Twitter mit euren Aktivitäten bei Instagram und YouTube zu kombinieren um so eine einheitliche Darstellung des Online-Alltags anzubieten.

Die Neuveröffentlichung wird mit dem nächsten Update auch Flickr und Vimeo einbauen, spielt Videos direkt im Feed ab und hat – solltet ihr auf den genannten Portalen aktiv sein – einen Probelauf verdient.

social

  • Das Tagebuch Momento (AppStore-Link) kann aktuell kostenlos geladen werden.

    Ausgezeichnet als eine der besten Apps des Jahres 2011, dient sich Momento als Passcode geschützte Gedanken-Ablage an, liest RSS-Feeds von Flickr, Youtube, Facebook und Co. aus und bietet mehr Platz für den Wochenrückblick als der iOS-Kalender.

days

  • mPass (AppStore-Link), ebenfalls heute kostenlos, ist ein Passwort-Manager, der Kreditkarten-Infos und Logins mit 256bit AES verschlüsselt und in Kategorien sortiert auf dem iPhone ablegt. Die App bietet keine Synchronisation an, kann aber ein Backup der persönlichen Passwort-Liste auf Dropbox speichern.

    Eine schön gestaltete Alternative zum gelben PostIt-Klebezettel am Rechner-Monitor.

mpass

  • Traffic for Google Analytics (AppStore-Link) zeigt, wie der Name schon erahnen lässt, die Statistiken des persönlichen Google Analytics-Kontos an und erlaubt so die Auswertung der Webseiten-Zugriffe direkt auf dem iPhone. Normalpreis:0,89€ – Aktuell: 0€.

    The whole app shifts colour depending on your performance so that you get an imediate sense of how good (or bad) your website is performing. It will compare your monthly result with either last month or the same month last year to give you a clear understanding.

yourwebsite

  • Worktime (AppStore-Link), sonst für 3,59€ im AppStore-Angebot, notiert die Arbeitszeiten von Freiberuflern, berechnet Überstunden automatisch, wertet eingetragene Arbeitszeiten nach Woche, Monat und Jahr aus und exportiert die laufenden Kundendaten via E-Mail (CSV und Excel 2007+).

    Eine Verwaltung von Urlaubs-, Krankheits- und Feiertagen ist ebenso integriert wie die Verschlagwortung über Tags.

arbeit

Diskussion 10 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Und warum ist bei Socialblend wieder kein G+ dabei? Will endlich wieder ne App. mit der man an Twitter,FB,Linkd. Und so posten kann.
    So wie früher bei Vodafone Update!!!

    — Dirk
    • G+ bietet leider keine zugängliche API für Drittanbieter. Daher kein Posten von Drittanwendungen.

      “Offen” halt ;)

      — wi
      • Das ist so nicht richtig. Die Social-Management-Suite “HootSuite” erlaubt das Posten auf Google+ ebenso wie “Sprout Social”.

        — Matze
  2. kann es sein das socialblend nur Fotos und Videos, aber keine Texte anzeigt? falls ja, kennt jemand eine app beides kann?

    — alexk
  3. Noch mal zu Socialblend.
    Könnt ihr von Ifun uns mal sagen, wie man einen Account bei Twitter dort wechseln kann?

    Beim Einrichten…..hat er einfach einen meiner Accounts genommen, ohne mich zu fragen, welchen ich möchte.

    — Dirk

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13686 Artikel in den vergangenen 2524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS