iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Simple Metronome: Mit Flash entwickelt, im AppStore erhältlich

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

flashmetro.pngDrüben auf creativeapplications (hier unsere Kurzvorstellung der Lesezeichen-Empfehlung) lenkt man unseren Blick auf die kostenlose iPhone-Applikation Simple Metronome (AppStore-Link). Der Mini-Download dürfte eine der ersten AppStore-Applikationen sein, die nicht im iPhone SDK, sonder in der hier von Adobe vorgestellten Flash-Entwicklungsumgebung entstanden sin.

Flash CS5 bietet interessierten Anwendern die Möglichkeit, eigene Flash-Projekte mit wenigen Mausklicks in eine native iPhone-Applikation zu verwandeln.

Nicht das wir uns falsch verstehen: Mit „Flash auf dem iPhone“ – hier fällt uns das vor kurzem vorgestellte Gordon-Projekt ein – haben die Applikationen letztlich rein gar nichts mehr am Hut. Das Adobes Multimedia-Baukasten sich jedoch zur Gestaltung eigener Applikationen einsetzen lässt, zeigt das Simple Metronome recht anschaulich.

As far as I tested, flash for iPhone is enough fast to create iPhone application. It may be not for 3D FPS game, but do we need super fast animation for just a utility app? I don’t think so. In addition the greatest thing about Flash for iPhone is that, we can easily make both app for iPhone and app for online demo at the sametime!

Dienstag, 26. Jan 2010, 11:14 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich kommen dann nicht bald diese ganzen Low-Budget-Flash-Spiele à la Dosenwerfen & Co. (bekannt von diversen Websites) aufs iPhone… ;)

  • Coole Sache – Ich bin Mediengestalter und freu mich schon auf das Komplette CS5 Paket von Adobe zu gönnen.
    —–
    In eigener Sache:
    Eure Push-Mitteilung kam zweimal hintereinander! Ist das normal oder ist das ein Fehler?
    —–
    MfG E2A Design

  • Schön dass ihr wenigstens noch Push Nachrichten bekommt. Bei mir kommen seit Tagen keine mehr an :(

  • Nette App, nur schade, dass der Sound so elektronisch klingt. Zu dieser Optik würde ein analoges Klacken viel besser passen.

  • Tipp: Wer ein gescheites Metronom mit einigen Einstellmöglichkeiten über den standard 4/4 Takt hinaus möchte, der greift zu Metronome-reloaded oder alternativ zu iTick. Beide recht zuverlässig und klicken auch bei hohen Tempi im Takt, nicht so wie das hier vorgestelle. Das läuft nicht wirklich rund.

  • hmmmm, ist Flash für das iPhone nicht viiiiiieeeeel zu langsam !?

    jaja, ich weiß ich weiß, aber mich wunderts dass der Spruch noch nicht früher kam

  • Ein Metronom ist schon in den erste Code Beispielen des iPhone SDK enthalten. Die ersten im AppStore haben auch scheinbar einfach nur diese Fassung etwas überarbeitet. Wozu brauchen wir also noch Ein Flash nach Objectiv-C transformiertes Metronom?

    • Braucht wohl niemand und soll wohl nur zeigen, dass es geht. Ich behaupte mal, es gibt insgesamt mehr Flash- als Objectiv-C Entwickler, denen jetzt ein neuer Markt geöffnet wird. Abgesehen davon bekommen Windows-Nutzer mit Flash CS5 auch endlich eine Entwicklungsumgebung, aus der heraus man native Apps erstellen kann.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven