iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 982 Artikel
   

Schön: Wetter-App „Shine“ erreicht Deutschland

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Die Wetter-Applikation „Shine“ (AppStore-Link) steht bereits seit über einem Monat im amerikanischen AppStore zum Download bereit, in Deutschland lässt sich der Ersatz für Apples Standard-Applikation jedoch erst seit heute laden.

0,79€ teurer, bietet die jetzt veröffentlichte Version 2.0 zwar keinen wirklichen Mehrwert gegenüber des Apple-eigenen Prognose-Dienstes – kümmert sich jedoch vorzüglich um Design-Liebhaber und Menschen mit Geschmack, die hervorragend gestaltete Applikationen zu schätzen wissen.

Nicht vergessen: iOS 5 bringt stündliche Wetter-Prognosen und zeigt zukünftig auch die Regenwahrscheinlichkeit an. Solltet ihr jedoch bereits bei Apps wie Tweetbot, Calvetica und Kinetic GPS, zugegriffen haben, könnt ihr euch auch „Shine“ auf dem iPhone ablegen und die tägliche Dosis „gute Gestaltung“ um eine Anwendung erhöhen.

Donnerstag, 30. Jun 2011, 9:18 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde Celcius sehr gut. Hoffentlich wird es eine API geben für iOS5.

  • Mal etwas ganz anderes es ist vor einigen Minuten das update tu Order & Chaos rausgekommen wäre schön wenn ihr darüber berichten könntet

  • Da finde ich die normale Wetter App aber um einiges schöner gestaltet! Sieht doch voll langweilig aus das Ding!

  • Die WetterApp im iOS 5 enthält ebenfalls die Regenwahrscheinlichkeit sowie eine stündliche Angabe. Und im Benachrichtigungscenter wirds auch angezeigt. Von daher rausgeschmissenes Geld

  • Die gefühlte 100000te Wetterapp. Von mir aus. Wetter wird deswegen nicht anders.

  • Versuchts mal mit BayDr Wetter App. Find ich auch gut, ist kostenlos und bietet neben Prognose auch Astrodaten.

  • wieder eine komplett sinnfreie app. wie wiele mag es davon im appstore geben?
    200.000? reicht das?

    und dann auch noch kostenpflichtig. ein blick aus dem fenster (nein, nicht „windows“) ist in 90% aller fälle genauer.

    • und da siehst du auch die Wetter-Vorschau?
      Du hast ein geiles Fenster ;)
      Ich finde die App grafisch gut gelungen, kaufen würde ich sie aber nicht.

    • Ich war auch ziemlich lang skeptisch, zumal die Apple-eigene App sich die Daten von Yahoo zieht und sie nie zutreffen. Da war der Blick aus dem Fenster wirklich aussagekräftiger.

      Aber dann kam WeatherPro, das ich zunächst bei anderen im Einsatz erlebte. Und siehe da: Ordentliche Meteorologie. Prognose stimmt. Und gutes Reisewetter!

  • Ich bin mit Weather Pro sehr zufrieden. Über das eingebaute Regen Radar lassen sich Regenschauer sehr gut prognostizieren.

  • Ein Blick aus dem Fenster gibt mir keine Prognose für die nächsten Tage. Aber genau das brauche ich. Daher sind Wetter Apps Pflicht für mich. Können gerne noch 200000 kommen.

  • sieht echt seeehr viel geiler aus :=)

  • Zeigt mir für Greifenstein/Niederösterreich eine Sonne mit 0% Regenwahrscheinlichkeit. Draußen schüttet’s.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18982 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven