iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 454 Artikel
Zeichnen mit iOS 10

Markup: Schnelle Fotomarkierungen in der Nachrichten-App

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Die Markup-Funktion, mit deren Hilfe sich iPhone-Fotos schnell um eigene Notizen, Texte und Zeichnungen ergänzen lassen, ist euch sicher schon mal über den Weg gelaufen. Öffnet die Fotos-App, wählt ein Bild und anschließend die Option „Bearbeiten“ aus, dann tippt auf den Kreis mit denn drei Punkte und wählt hier den Menüpunk Markup.

Bearbeiten

Hier könnt ihr ausgesuchte Bildausschnitte nun gesondert hervorheben, Wichtiges unterstreichen, Kommentare und Lupen einfügen. Was viele nicht wissen: Die Markup-Funktion lässt sich nicht nur in der Fotos-App, sondern auch beim Versenden von neuen Kurznachrichten nutzen. Angenehm: Auch beim Einsatz innerhalb der Nachrichten-App, merkt sich die Foto-Anwendung euren Eingriff und sichert die Markierungen an dem für den Versand ausgewählten Foto auch im Foto-Archiv.

Markup in iMessage nutzen

Um euer Bild vor dem Versand kurz zu bearbeiten, wählt das Foto in der laufenden Konversation aus, verschickt dieses jedoch noch nicht sofort, sondern tippt das Foto einfach noch mal an. Wählt in der jetzt geöffneten Vollbildanzeige die Option Markierungen und beschriftet das Foto nach belieben.
Marken

Dienstag, 04. Okt 2016, 14:54 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  •  ut paucis dicam

    Danke für den Hinweis, das wußte ich noch nicht!

  • Danke,
    die Funktion kannte ich bis jetzt noch nicht!

    das ist ja super hilfreich !!!

  • Das nenne ich mal intuitiv, wie konnte ich das nur übersehen.
    Wie Apple das nur immer schafft so nutzerfreundlich zu sein.
    Danke iPT für den Tip.
    Gibt es noch mehr so einfache offensichtliche Tools im iOS?

  • Unter iOS 9 habe ich das tatsächlich mal gesucht – ich habe es dann aber irgendwie anders gemacht. Ich weiß nicht mehr, ob in der Mail App oder in der Fotos App. Schön, dass iMessage das (jetzt?) auch kann.
    Insgesamt finde ich, dass Apple diese Bearbeitungsfunktionen zu sehr versteckt. Wenn das etwas intuitiver zu erreichen wäre, würden das sicher mehr Leute nutzen, denn das kann durchaus amüsant sein.

  • Geht das auch in Whats App irgendwie?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19454 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven