iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Schlechte Audioqualität: Berichte über erhebliche Sprachverzerrungen beim iPhone-Einsatz im Telekom, Vodafone und O2-Netz häufen sich [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
470 Kommentare 470

Ein Phänomen das wir bislang noch nicht nachvollziehen konnten, in unserer Mailbox zur Zeit jedoch für mindestens eine Leser-Zuschrift pro Tag verantwortlich zeichnet, sind die teils drastischen Einbrüche der angebotenen Sprachqualität beim iPhone-Einsatz im Telekom-Netz in fast allen deutschen Mobilfunknetzen. Unter anderem auf Bitterlemmer erwähnt:

„Immer wieder kommt es vor, dass nach dem Wählen einer Telefonverbindung oder der Annahme eines Anrufs nicht etwa ein Freizeichen oder der Gesprächspartner zu hören ist, sondern nur ein Brei digitaler Klangstörungen. Eine Kollegin sprach davon, es höre sich an, als hätten Aliens die Leitung gekapert.“

Stefan, der uns mit einem Audio-Mitschnitt der nur schlecht zu beschreibenden Leitungsstörung versorgt (MP3-Link) berichtet:

„Das Handy klingelt, man nimmt ab und Anstelle des Gesprächspartners hört man zunehmend häufiger ein Geräusch, das klingt, als würde ein Außerirdischer unter Wasser sprechen. Das Geräusch ist relativ laut (also nicht nur im Hintergrund zu hören) und klingt nicht so, als wäre das, was der Gesprächspartner sagt, einfach nur verzerrt; vielmehr hört man außer dem Geräusch nichts anderes. Scheinbar handelt es sich um einen Fehler, der entsteht, wenn das Handy zwischen UMTS und GSM schaltet. Angeblich soll es hilfreich sein, wenn man UMTS deaktiviert.“

[audio:http://www.vertonung.com/Songs/Mobil.mp3]

Auch Jürgen hat berichtet von ähnlichen Erfahrungen:

Seit einigen Wochen kommt es bei mir ca. bei jedem 7 – 8 Gespräch vor dass ich meinen Gesprächspartner von Anfang an nicht verstehen kann bzw. bei diesem es sich genauso anhört. Ich würde es beschreibe als ob ich in der Badewanne bei laufenden Hahn telefoniere. […] Wäre prima wenn Ihr dies aufgreifen könntet oder zumindest bei einer Häufung im Hinterkopf halten könntet.

Machen wir. Und geben die Berichte zur Diskussion frei. Den hier aufgelaufenen Zuschrift nach, sind vor allem Gespräche über das UMTS-Netz der Telekom besprochen. Beobachtet wurden die Aussetzer ab Mitte September und treten zwar unregelmäßig aber doch kontinuierlich auf. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mit Dank an Jürgen, Marcus, Stefan und alle anderen Tippgeber.

Dienstag, 12. Okt 2010, 11:20 Uhr — Nicolas
470 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jupp hab ich seit der KW39 auch. Klingt genauso wie beschrieben wobei das Problem bei mir auch bei aktiver WLAN Verbindung auftritt.

  • Ich hab zwar nicht irgendwelche Aliens in der Leitung (xD), jedoch hab ich in letzter Zeit extreme Empfangstörungen trotz 2 oder sogar 3 Empfangsbalken…. Hieß es nicht von Apple selbst, dass es sogar Problemlos möglich sein sollte mit einem Balken zu telefonieren??

  • Das habe ich (o2 iphone 4) auch manchmal, jedoch sehr selten und ich meine es hat etwas damit zu tun wie der Empfang ist.

  • Ja kann ich bestätigen.
    Letztens 3x versucht jemanden Anzurufen und nur digitaler Brei. War in dem Fall mit UMTS.

  • Yap genau…gerade eben vor 2 min wars genau so bei mir. Hört sich an als wollen aliens kommunizieren. :)

  • Noch nie erlebt! Hat wohl auch nichts mit dem IPhone zu tun…

    Also kein Nois-gate…. 

  • Das kann ich nur bestätigen, das ist nicht mehr schön – es kommt immer öfter vor.

  • Das Problem hab ich auch, ziemlich blöd. Dachte das liegt evtl am Handy, aber anscheinend doch nicht. Allerdings seit 3 Tagen ist es weg.

  • das problem hatte ich jetzt auch schon 3 mal. jedoch beim erneuten versuch jemanden anzurufen, war es nicht mehr zu hören

  • ich, meine Frau und zwei meiner Kollegen haben das Geräusch öfter, manchmal mehrfach hintereinander in verschiedenen Gesprächen. Oft von iPhone zu iPhone.

  • Ja, das Problem habe ich auch seit einiger Zeit. Geschätzt in den vergangenen zwei Wochen rund 5 Mal.

  • Hab das Phanomen bei O2 mit einem SE Smartphone (x10) beobachtet. Immer wenn meine Freundinn bei mir auf dem Festnetz anruft.

  • Ich habe das problem noch nicht gehabt. Aber das is nen guter klingeln ton xD
    Ich hab eher das problem wen ich im inet bin ohn e wlan das die verbindung oft abkakt.
    #1

  • Hab ich sogar ab und an mit dem 3G.

  • Jo, hab ich auch und es ist extrem lästig. Für den Preis den die Telekomiker für ihren Tarif nehmen absolut nicht hinnehmbar, besonders ärgerlich, da jedesmal ne Freimimute weg ist.

  • Ich habe zwar nicht so ein Problem gehabt, aber dennoch könnte ich mir vorstellen das es am neuen update von T-Mobile liegt. Da dieses Anfang bis Mitte September kam.

  • Von D2 zu D1 meist keine Verbindung
    Gruß p.k.

  • Das Problem hatte ich mit meinem iPhone 4 noch nie, seit 3 Monaten – kann ich also nicht bestätigen.

  • Habe das selbe Problem im O2-Netz. Seit ca 2-3 Monaten bei ungefähr 10% der Gespräche…

  • Iphone 3GS. T-mobile Noch nie Probleme gehabt. Habe aber auch 3G aus;)

  • Gestaltenwandler

    Also für mich hört sich das wie die Gestaltenwandler aus Fringe an. So langsam bekomme ich Angst :D

  • Ich kenne das ganze aus dem O2 Netz. Und zwar hatte ich das sehr oft vor ca 2 Monaten. Habe dann O2 angerufen und eine storungsmeldung aufgegeben. Danach war’s weg. Ich dachte schon ich bin der einzige der sowas hat. Aufgetreten ist es in Köln/Bonn.

  • Ich habe das selbe Problem, dachte schon das es sich bei mir um einen Einzelfall handelt. Die Verzerrungen treten absolut sporadisch auf. Hatte jetzt seid 1 Woche keine Probleme mehr,davor fast bei jedem Anruf! Super das es hier angesprochen wird. Über eine Lösung und weitere news wäre ich sehr dankbar!

  • Andrew Reynolds

    Bei mir ist es so, dass wenn ich meine Freundin anrufe (sie iPhone 3GS iOS4.1 und ich iPhone 4 iOS4.1), dass ich sie garnicht höre, sondern mich. Wenn ich dann „Hallo“ sage, höre ich mich stets selber. Merkwürdig. Aber beim zweiten Versuch klappt es immer.

  • Hab ich bis jetzt nicht erlebt. Hört sich ja komisch an.

  • Auch ich habe das Problem. Dachte auch erst, dass es am Gerät (3GS) liegt.

  • Ich habe das auch ab und an mal! Hatte das gleiche Problem aber auch schon mit den 3G und da ist es heufiger aufgetreten. Mit den ip4 ist es bei mir besser geworden!

  • Kann ich bestätigen, allerdings scheinbar nur an bestimmten Masten, zu Hause noch nie gehabt, auf der Arbeit ständig.

  • Ich höre mich mit dem iPhone 4 immer als dumpfes Echo. Bei 3Gs mit meiner MultiSIM klappt alles einwandfrei.

  • das hab ich mittlerweile bei jedem zweiten gespräch! früher …. so vor 2 monaten …. hat das angefangen bei jedem zwanzigsten und sich kontinuierlich gesteigert!!! laut telekomtante liegt es am netz und sie sind gerade dran am beheben … was das auch immer bedeuten mag!

  • Ich kann bestätigen, dass das gleiche Phänomen auch im Vodafone Netz sporadisch auftritt!

  • Ähnliches bei mir. Es hört sich an, als ob mein Gesprächspartner unter Wasser telefoniert. Auch habe ich drastische Empfangsstörungen. Telekom rät deswegen, das Auschalten der 3G Funktion im IPhone. Frechheit!

    • Ich fänd es auch nervig, allerdings konnte mir immernoch niemand den Vorteil von einem reinen Gespräch über 3G erklären gegenüber Edge und der Nachteil der kürzeren Akkulaufzeit liegt ja klar auf der Hand…

  • Die Aliens (klingt wirklich so und war auch meine erste Assoziation) haben auch das O2 Netz gekapert! Und ich dachte schon mein iPhone 3G gibt langsam den Geist auf! Das lässt darauf hoffen, dass es ein Softwareproblem ist (tritt zumindest bei mir erst seit 4.1 auf) und, hoffentlich bald gefixt wird.

  • Daniel Bröckerhoff

    Kann diese Erfahrung auch aus dem o2-Netz mit iPhone 3GS berichten. Hatte dieses Problem vergangene Woche, ich war allerdings auch im Auto unterwegs (als Beifahrer!) und es ist mir mehrfach nicht gelungen, ein sauberes Gespräch aufzubauen. Kann allerdings nicht sagen, ob es tatsächlich am Gerät lag oder nicht einfach am Netz allgemein.

  • Die gleichen Probleme treten auch beim 3GS und Vodafone-Netz auf…

  • Hatte das Problem schon mit meinem alten Nokia N97 allerdings beim iPhone 4 im t-mobile Netz noch nicht.

  • Bei mir (3GS und Timo) hört es sich manchmal an als würde mein Gesprächsteilnehmer seit 50 jahren Kette rauchen. Neuerdings habe ich auch Aussetzer (ab ca. 2 Minuten telefonieren) bei denen man dann garnichtsmehr hört und das Gespräch abbrechen muss.
    Sehr ärgerlich sowas!

  • Ich hab das Problem auch schon beobachtet. Nur das es auf beiden Geräten dieses geräusch gab. Ich hab nen iPhone 3GS und das andere Handy war nen SE Xperia X10 war. Ich konnte aber auch beobachten, dass ich zu dem Zeitpunkt oft erst garkeine Verbindung aufbauen konnte, oder es sehr lange gedauert hat, bis ein Freizeichen da war…

  • Hallo,

    bei mir in Dortmund mit dem 3GS gleiches Problem.
    Mittlerweile jedes dritte Gespräch.
    Bin auch bei T-Mobile.

    Grüße

    Wolfgang

  • Bei mir ist das Phänomen seit Tagen da. Besonders wenn ich im mobilnetz der Telekom bleibe…

  • Geht mir auch so. Manchmal hilft es nur, wenn ich das iPhone neu boote :(

  • Hey, bei uns passiert das Täglich. Da es aber nicht nur das iPhone betrifft sondern alle 3G Handys habe ich mich mal an die Telekom gewant. Die meinten das die Gespräche oft über das bessere 3G netzt laufen und da es in unser Region bzw. In Deutschland momentan stark ausgebaut wird gibt es oft diese Probleme.

    Ich habe aber noch ein anderes Audio Problem mit dem 3GS…anscheint wurde der iPod im Telefon wiedermal extrem leise gemacht. Es ist fast unertragbar navigon + iPod zu nutzen. Der Lautstärke Regler im Auto ist fast voll aufgedreht und die Musik ist nichtmal halbwegs laut…aber die navigon stimme ist dagegen sowas von laut das ich fast mit hörschutz fahren muss…am Anfang war das nicht so…scheint erst nach dem 4.0 update gekommen zu sein.

    • habe seit iOS 4.1 genau die selben Probleme mit ipod funktion und navigon übers auto :( :(

    • Nein, das liegt an Navigon. Es gibt zwei getrennte Lautstärkeregler. Der Hardwareschalter verändert bei mir jedenfalls nur die Lautstärke der Musik, um die Navigation zu hören muss ich in Navigon unter Optionen die Lautstärke der Stimme getrennt anpassen. Hoffe, das hilft.

      • Das musste ich aber vorher auch nicht.
        Da war beides auf einer guten Lautstärke.
        Nun muss ich das Autoradio fast auf anschlag stellen wenn ich laut Musik hören will.

  • Hab nen 3GS und Vodafone un habe das gleiche Problem! Ist aber auch schon bei meiner Freundin mit nem htc Legend und Vodafone aufgetreten

  • Meine Frau und ich sind beide bei O2 und haben beide ein 3GS. Bei uns tritt dies auch öfter auf. Es ist nicht reproduzierbar und tritt nur sporadisch auf. Ich meine es hat erst mit dem letzten update angefangen.

  • Bei den zwei 3GS unserer Familie passiert das auch immer hauefiger…dachte aber bisher immer an schlechten Empfang…aber jetzt….

  • Ist nicht nur im T-Mobile Netz so!! Kommt im Vodafone Netz genau so häufig vor! Sollte das wohl am IPhone liegen? (3GS/IOS4.1)

  • Ich habe die selben Erfahrungen im Vodafone-Netz gemacht. Auch hier kommt es in letzter Zeit häufiger zu diesen Verzerrungen – echt laut und unangenehm.

  • Kann das nur bestätigen,habe auch das Problem seit ca 4 Wochen wenn ich Anrufe oder angerufen werde klingt es erstmal als wenn jemand versucht unter Wasser zusprechen. Lege dann wieder auf und beim neu Anruf ist alles wieder normal. Dachte schon mein iPhone hat ne Macke.

  • Kann ich bestätigen! Auch bei mir / uns schlechte Gesprächsqualu bis hin zum Abbruch beim IPhone 4 aber auch schon beim 3und 3GS! Billighandy von Nokia und Samsung haben keine Probleme, ebensowenig das HTC Desire. UMTS ist bei uns im Haus nur stellenweise verfügbar. Evtl. ein Problem beim Händeln des Protokollerchsels UMTS Edge (oder wie der andere Verbindungstyp genau heißt!???

  • Hab das Problem mit meinem Nokia-Firmenhandy und O2. Meiner Ansicht nach ist das aber nicht so dramatisch. Ruft man halt nochmals an.

    iPhone und Telekom hatten das Problem bisher noch nicht.

  • Hallo!

    Ich habe dieses Problem schon seid ca einem Jahr und es bestand somit auch schon bei meinem 3GS. Ich muß dann auflegen und neu anrufen. Dann gehts wieder. Es ist alles total verzerrt, als wenn man in nem schlechten Krimi nen Entführeranruf bekommt.

  • Kann das alles nur bestätigen! Es wirdvob Tag zu Tag schlimmer! Es ist auf jeden Fall nicht sehr schön, wenn man ein wichtiges Anruf von der Arbeit etc. Bekommt und dann Aliens dran sind! :(

  • Mich würde interessieren in welchen Gegenden das Auftritt, ich persönlich hatte es bis jetzt noch nicht im norddeutschen Raum .

  • Ich hab das ziemlich häufig, bei dem Versuch ein abgehendes Gespräch zu führen, völlig unabhängig davon, wie der Empfang ist. Wenn ich die Aliens in der Leitung habe, dann sind sie da. Ich gehe von Punkt A (sehr guter Empfang) nach Punkt B (etwas schlechterer Empfang) nach Punkt C ( wieder sehr guter Empfang) und es bleibt. Egal, ob ich versuche ins Festnetz oder in ein Mobilnetz zu telefonieren. Ankommend genau das gleiche.
    Das Einzige, was hilft, ist das iPhone ausschalten und wieder einschalten. Bis jetzt habe ich noch keine Regelmässigkeit erkennen können.

  • antennagate, glasgate und jetz noisegate??? wie gut dass ich bisher von allem verschont wurde :D ;)

  • Hab dieses Problem auch, mit einem 3G und T-Mobile. Gefühlt tritt es aber erst auf, seitdem ich auf die 4.1 upgedated habe. Derzeit hab ich die T-Mobile 8.0 Version, das iTunes Providerupdate hab ich bisher immer verschoben da es kein Changelog gibt.

  • Kann ich zu 100 % bestätigen.

    Hatte die letzte Wochen verstärkt mit meinen iPhone 3GS im Telekom Netz bei Anrufen genau dieses Problem. Bereits während des Verbindungsaufbaus kommt nur so ein perverser Ton aus dem Lautsprecher. Es ist also nicht die Sprachqualität schlecht….sondern es ist unmöglich ein Telefonat zu führen. Alle diese Fehler sind in der Dortmunder Innenstadt erfolgt. Im Speckgürtel hatte ich dieses Problem nicht.

    Wollte schon mein iPhone einschicken. werde mich nun bei der Telekom beschweren.

  • Ich habe exakt dasselbe Problem im Deutschen Vodafonenetz und dafür von Apple ein neues iPhone 3Gs erhalten. Von meinen 4 Bekannten mit iPhone haben die 3 im Vodafonenetz das gleiche Problem. Der mit O2 hat es nicht

  • Habe das 3GS seit April diesen Jahres und muß von den selben Problemen Berichten. Mein Gefühl sagt mir, daß ein voller Arbeitsspeicher mit dazu beiträgt, da die Probleme immer auftauchten wenn speicherintensive Anwendungen liefen.

  • Hallo also das mit dem Allien in der Leitung habe ich bis jetzt noch nicht erlebt,aber die Empfangsqualität ist stark zurückgegangen. Wo ich früher hier im der Wohnung Standardmässig volle Balkenanzahl hatte, sind es aktuell 2-3 nur noch! Ich beobachte mal weiter.

  • Mir ging es bis vor 1 Woche so mit dem N 97.
    Seitdem habe ich die gleichen Probleme mit meinem Apfel Quadro!!! Insgesamt auch seit ca. 2-3 Monaten.

  • Kann ich ebenfalls bestaetigen.

    Dazu kommt, dass ich seit Wochen täglich Datennetzabbrüche im Telekom Netz auch in Ballungsgebieten verzeichne: voller Empfang, dann erlischt die 3G Anzeige ersatzlos (1 Balken Empfangsstärke bleibt) und die Internetverbindung wird gekappt.
    Nach 5 Sek ist der Spuk vorbei.

    Austausch des Geräts und Zurücksetzen haben nichts gebracht. Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

    • Kann ich auch bestätigen (die Netzabbrüche, denn Sprachprobleme hatte ich bislang noch keine).
      3G mit 3.1.3 und SE C702 (Multisim) Telekom
      Wo ich vor ein paar Wochen noch vollen Empfang hatte, ist plötzlich kein Netz mehr. Nach ein paar Minuten funktioniert dann wieder alles…
      Schon komisch

      • Hab sogar meine SIM Karte ersetzen lassen. Hab auch Multisim.

        Kannst Du irgendwelche Abhängigkeiten feststellen? ZB innerhalb von Gebäuden o.ä.?

      • Nein, fest machen kann ich es nicht. Aufgefallen ist es mir bislang zwar nur in Gebäuden, aber das ist ja kein Beweis.
        Gibt auch keine Regelmäßigkeiten, nur die Sicherheit, dass ich vorher Empfang hatte und das über Jahre.

  • Christian Schims

    Habe hier in Köln mit dem 3GS auch häufig Aliens gehört, vor allem in stark belasteten Zellen in der City. Scheint in der letzten Zeit aber besser geworden zu sein.
    Trotzdem ist Das Telekom-Netz eine Katastrophe, es gibt sogar im Stadtgebiet Köln viele Beinahe-Funklöcher, wo man (mit jedem Handy) in geschlossenen Räumen keinen oder nur grottenschlechten Empfang hat. Das Vodafone- iPhone meiner Frau klappt überall prima. Werde daher den T-Vertrag jetzt kündigen.

  • stammbowling.de

    Ja ja, die Aliens kommen! Oder wollen SIE uns abhören?

    Ne, mal Quatsch bei Seite, kann es sich evtl. auch um ein regionales Problem handeln? Ich habe weder ein Empfangsproblem, noch steckt bei mir ein kleiner Alien in der Leitung (Sorry, aber lustig ist es schon irgendwie?!?)!

  • Toll, dann gibts bald auch noch SignalGate. xD

  • Kann ich absolut bestätigen. Ist seit ein paar Wochen so wie beschrieben und nervt. Das Gespräch muss beendet und neu gestartet werden. Habe deswegen schon eine neue SIM im Gerät, hat aber auch nichts gebracht. Telekom 3G mit 4.1

  • Kenne das problem nur zu gut. Ist seit eibem update ich glaube 4.0x.
    Auch ein tausch des gerätes hat nichts gebracht. Ist wohl ein apple problem, da es auch vei abderen netzten auftritt, aber erst seit ein paar wochen. Habe ein 3gs 32gb sw

  • Bin bei O2 und nutze derzeit noch das iPhone 3G und haeb genau das gleiche Problem. Gerade in den letzten Wochen häufte sich die „Datensalat-Problematik“.

  • Hallo,

    habe das Problem ebenfalls täglich,
    in meinem Freundeskreis häuft sich es speziell bei iPhones!!

  • Und ich dachte schon das iPhone 3GS nippelt ab :). Hab die Störungen bei ca. 50% Anrufe. Vielleicht liegt es ja an der 4.1? Seitdem ich die drauf hab, klingen sich die Aliens bei mir ein :(.

  • Kann ich nur bestätigen, da der großteil meiner gesprächspartner iPhones besitzt trifft mich das ganze doppelt.

  • Ich hab das auch relativ häufig…
    Allerdings hört man das beim Freizeichen schon, dass es verzerrt ist.
    Nach Auflegen und erneutem anrufen klappt’s dann meist.

  • Ich habe die selben Erfahrungen gemacht und mich nervt dieses Telefon mittlerweile echt an. Das iPhone 4 entpuppt sich so langsam immer mehr zu einem echten Flop.

  • Kann ich nicht nachvollziehen!
    Klar hat der Laden (wie jeder große Konzern!!!) seine Schwächen, aber das Netz nicht.
    Seit 10 Jahren telefoniere ich mit T-Mobile (oder D1 oder Telekom) und hatte immer guten Empfang, nie Probleme.
    Vielleicht liegen die Probleme am iPhone, am Handy des Gesprächspartners oder dessen Provider.
    Nach Apples Antennagate würde ich mal eher Apple hinterfragen. Oder ist am Antennagate auch die Telekom schuld?
    Tschuldigung! Aber die Netzqualität muss ich der Telekom mal zu Gute halten!
    Gruß

  • ich habe das Problem schon seit ca. 5 Jahren. Damals mit den Nokia Handies, dann mit dem 3G und jetzt mit dem 4er auch. Das tritt sporadisch auf und ist nich reproduzierbar. manchmal habe ich wochenlang Ruhe und dann tritt der Fehler wieder mehrmals täglich auf. es nervt zwar, aber beim 2. Versuch hat man meistens wieder normalen Empfang.
    Berlin und Telekom

  • Ich hab zeitweise das gleiche Problem! Bei ca. jedem 10. Gespräch hört sich der Gesprächspartner „verzerrt“ an wie ihr beschrieben habt. Nervig wenn man ein wichtiges Telefonat hat…

  • Bei mir ist das gleiche Problem, ist bisher aber nur zuhause aufgetreten! Bei uns auf dem Dach ist auf jedenfall ein mobilfunkmast, vielleicht liegt das daran?

    Gruß

  • Habe das Problem auch, allerdings im Vodafone Netz. Manchmal taucht es eine Zeit lang garnicht auf, dann gleich 3-4 mal hintereinander. Oft hilft auflegen und nochmal neu versuchen, im schlimmsten Falle hilft Neustartet immer. Nervt schon sehr!

  • habe auch schon mehrmals solche erfahrungen gemacht, seit mitte september. nur bei ausgehenden anrufen und es hört sich so an, als ob ich eine fax-nummer angewählt hab. aliens klingen anders.

  • Hatte diese Problem auch schon ein paar mal mit meinem iPhone 4 genau so wie meine Freundin die ein iPhone 3GS hat wir beide sind bei der Telekom

  • Jepp, das Problem begleitet mich auch schon seit einigen Wochen. Wobei ich meinen Sound noch heftiger als das obigen Sample in Erinnerung hatte.

  • Also, so extrem hab ich das noch nicht gehabt, ich kann immer noch verstehen was mein Gegenüber erzählt, aber es hört sich an wie ein schlechter Effekt-Filter. Bin seit 2008 bei der Telekom und seitdem hab ich ab und an dieses Phänomen. Übrigens nur wenn ich Leute anrufe, höre das dann schon während des ersten Ruftons und leg meist schnell auf und ruf nochmal an.

  • Schließe mich an: o2-Netz, iPhone 3GS, iOS4.1
    Schließe mich Jam an: Seit dem Update auf 4.1 tritt der Fehler auf.

  • Kann das Phänomen bestätigen ! Berlin, T-Mobile, iPhone 3GS mit aktuellem iOS.

  • Ich habe ein IPhone 3GS und habe exakt die geschilderten Probleme.

  • Hab ich auch schon öfters gehabt. iPhone 3GS, auch schon vor der 4.0. Teilweise klingt schon das Klingeln komisch, wenn man irgendwo anruft.

  • Bei meinem IPhone 4 kommt es öfters mal vor das ich eine Meldung bekomme worin steht das dass netzwerk verloren wurde obwohl noch ein Balken sichtbar ist. Dies geschieht meist in geschlossenen räumen. Wollte mal wissen ob ihr ähnliches beobachtet habt.

    • Ja, bei mir. Siehe Beitrag um 11:38 Uhr. Auch iphone 4, unabhaengig vom Anfassen der Antenne. Aber auch im
      Freien.

      Hab Iphone tauschen lassen und auch die SIM Card. Immernoch da, das Problem

  • Meine Gespraechspartner sagen mir
    taeglich – 3-4 mal – Du bist so schlecht
    zu verstehen – ( 3GS – 4.1) ausserdem
    verabschiedet sich des oefteren das Netz
    seit dem update auf 4.1 – muss dann das
    Geraet komplett ausschalten + wieder ein
    dann habe ich wieder Verbindung. ??????

  • Ich dachte schon mein iPhone verabschiedet sich so langsam, aber wenn das so ist.

  • Ich hab das, seit ich mein 3Gs hatte. Bekommen im November 2009! Man merkt es bei mir schon am klingeln. Also, ich rufe jemanden an und das Freizeichen ist schon verzerrt. Ich lege dann üblicherweise auf und rufe nochmal an, dann gehts. Keine große Sache – dachte ich zumindest. Ist nicht so, dass es regelmäßig passiert, aber es kommt schon vor (bin viel telefonierer).

    Mit meinem iPhone 4 (seit knapp 1 Woche) hab ich das noch nicht erlebt!

  • Sowas hab ich auch manchmal im Gespräch. Komischerweise fängt das erst im Gespräch an und ist auch vor dem Auflegen wieder weg. Die Störung dauert immer nur ein paar Sekunden als ob der Empfang grade schlecht wär.
    Nutze iPhone 3G im O2 Netz.

  • Das Problem hatte ich mit mein Samsung Handy gehabt bei t
    T.COM und beim iPhone 4 auch! Also am Handy liegt es nicht!

  • …hab da auch vor kurzem etwas gelesen, daß die Telekom Softwareumstellung an den Funkmasten deutschlandweit vornimmt um das Datennetz zu verbessern. War deshalb im Landkreis Regensburg sogar komplett ohne Netz.
    Und das wird euch bestimmt auch interessieren:
    http://www.macnotes.de/2010/09.....r-telekom/

  • Habe das gleiche Problem auch seit ca. 2 Wochen!
    Dachte das liegt am iPhone aber da bin ich wohl nicht der Einzige!
    Hoffe das wird bald gelöst!

  • Ich kenne mindestens 4 Leute die im dt. Vodafone Netz ebenfalls dieses Problem haben! Da es geschäftliche Telefone sind und viel telefoniert wird geschieht dies 1. Öfter am Tag und 2. Sogar mehrmals hintereinander! Ein Anruf bei Vodafone bestätigte das daran gearbeitet wird! iOS 4 ist schuld! Aber ich denke spätestens sobald sie das iPhone offiziell vertreiben wird folgt auch bald die neue iOS Version! Mfg

  • Ich kenne diesen Fehler auch, allerdings nutze ich Vodafone und mein 3GS aber auch mit meinem Siemens sl55 partytelefon und meinem Nokia E65 sowie im Auto (BMW F01) treten die Aliens in Kontakt ;-)

  • Hatte das so heftig zum Glück noch nicht, Sprachqualität aber (scheinbar besonders stark von phone4 zu phone4) teilweise unterirdisch.

  • Bei mir ebenfalls, wie oben beschrieben. Bin Wenigtelefonierer (~60min/Monat).
    3GS, OS 4.1, UMTS/WLAN aktiviert, sowohl bei angenommenen als auch bei ausgehenden Gesprächen. Bisher vielleicht 5x vorgekommen.

  • Bei mir auch bei Telekom. Dachte schon es liegt an den anderen Netzen.

  • Das Problem kommt mir sehr bekannt vor. Neuerdings landen auch immer mehr Anrufe auf der Mailbox, obwohl ich zu dem Zeitpunkt laut Balkenanzeige super Empfang habe.

  • Tritt bei mir seit 2-3 Wochen fast täglich einmal auf. Auf den Tag genau kann ich es natürlich nicht mehr nachvollziehen, aber ich habe auch das Gefühl es ist erst seit 4.1.

    Vielleicht hört aber auch nur unser Innenminister mit;-)

  • Ich habe diese Störung auch öfter. Meine Freundin hat kein iPhone und auch die Störungen. Wir beide sind bei Vodafone. Also nicht nur direkt ein iPhone Problem. Gruß..

  • Hab das gleiche aber auch schon vor 2 Jahren mit nem Nokia E 61i gehabt. Manchmal aber nur die ersten Sekunden eines Gesprächs bzw während dem Gesprächsaufbau. Und ich dachte damals schon ich wäre verrückt.
    Gebiet: Rhein-Main

  • Hoi,

    habe dieses Problem auch seit ich mein Iphone 4 habe. Fehler tritt sporradisch auf aber defenitiv mehrmals pro Monat.

    Dieses Problem gab es bei meinem altem 3G nie, auch nicht mit neuer FW (4.1)

  • Ja. Genau, dachte erst es könnte das iPhone sein. Doch nicht allein. Habe jedenfalls identische Hörstörungen bei jedem 4-5 Anruf. Egal ob ich angerufen werde oder anrufe.

  • Telefoniere im monat ca 20h.
    Anbieter ist sunrise schweiz. Hatte noch nie solche probleme. Denke daher, dass es kein iPhone problem ist.
    Gruss

  • Bei mir gibt es öfters Sprachverständigungsprobleme auf meiner Anrufseite.
    Während ich dem Gespräch gut folgen kann, beklagt der Angerufene, mich nur schlecht verstehen zu können. Ebenso kommt es vor, das ich höre, dass sich der Angerufene meldet, dann aber auflegt, weil er mich nicht hört oder verstehen kann.
    Ganz kurrios u. dachte es sei mal nur bei mir so!
    Gut, dass das hier hoffentlich nicht nur angesprochen wird, sondern auch sich Lösungen bald auftun!

  • woher wisst ihr eigentlich alle, wie sich Aliens anhören?? Ach so wenn irgendwo auf der Welt ein Flugzeug abstürzt, stürzen überall welche ab… genau so hier….

  • jawohl habe das problem in meiner wohnung auch mehrfach pro woche gehabt. bin gerade zwischen umts / gprs. das wird dann wohl der grund sein. umts aus, problem vermutlich weg. aber das kanns ja wohl nicht sein oder?

  • tja, schöner beschiss mit umts. dick dicke leitung verkaufen und nix einhalten ausser edge. ob telekomik oder vodatot. auch wenn vodatot noch schlimmer ist, verkaufen die doch ohne ende umts sticks über freenet bsw und liefern frech nur edge dauerhaft. das mastsystem umts is der grösste beschiss, sieht man ja umsomehr es benutzen. alle bezahlen umts, aber geben tuts nur edge. eigentlich vertragsbruch..

  • Hatte das Problem mit meinem iPhone 3G auch schon öfters. Liegt nicht am iPhone 4. Vielleicht ein Software Bug?

  • Ach da fällt mir ein, meine Frau hatte dieses Phenomän auch schon als Sie mich anrufen wollte.
    Vom Festnetz (Telekom) zu Vodafone!!!

  • Bei mir ist das geschilderte problem noch nicht aufgetreten, aber das schon angeblich längst behobene problem mit dem annäherungssensor hat sich bei mir noch kein stück weit gebessert,liegen bei euch die probleme auch
    Noch vor?

  • Ich habe auch bereits mit duschenden Aliens gesprochen.
    Allerdings bin ich seit diesem Bericht doch sehr beruhigt, da es sich scheinbar um ein Massenphänomen handelt und um keinen Defekt des Geräts.

    iPhone3G, iOS 4.1, KEIN Jailbreak, Telekom-Tarif.

    Die Störungen erscheinen bereits beim Freizeichen und nicht erst wenn das Gespräch gestartet ist.

    Gleichzeitig habe ich z.Zt. starke Netzprobleme mitten in Köln. Ständig verliere ich den Kontakt.

  • Moin,

    hatte das Problem mit meinem 3GS über Vodafone auch… Hab mir dann eine neue SIM zusenden lassen und seit 3 Wochen ist das Problem verschwunden?!

  • Ich habe es auch schon gehabt. Hört sich ziemlich Krank an, bisher wusste ich auch nicht was es war aber gestern habe ich „Pressglas“ gesehen und jetzt weiß ich wo die stimme herkommt.

  • Der Mp3 Mitschnitt hätte auch von mir sein können. Hab das Iphone 4 und das Problem von Anfang an. Egal welche OS , aber bei mir hat es bis jetzt immer geholfen aufzulegen und neu anzurufen.

    So kommt die Dusselcom ja auch auf ihre Minuten ;-)

    Ps: Manchmal ist der Anrufton auch schon verzerrt bevor mein Gegenüber abnimmt, dann ist gleich neu anrufen angesagt, aber es ist dann auch sofort weg.

  • Lukas Prelovsky

    Genau das Geräusch habe ich gestern abend bei jeden 2 Anruf zu hören bekommen…war davon sehr genervt!

  • Kann ich bestätigen. Sowohl bei mir mit iPhone 4 als auch bei meiner Freundin mit iPhone 3 g. Beide mit t mobile Vertrag und seit ca 3 Wochen aber nur selten.

  • Bei mir ist es so, das jedes Wort was von mir kommt, wärend den gespräch wieder am Hörer zurück schalt.

  • Hatte ich gestern Abend auch, schon das 3x bis jetzt seit Sept..Für abgehende Anrufe. Hört sich wie im MP3 Stream an

  • Ich kenne das Problem auch. Nutze ein 3GS im O2 Netz. Kommt unregelmäßig vor. In der Regel brauche ich dann 1-2 Anläufe bis ich eine funktionierende Verbindung aufbauen kann. Sehr ärgerlich!

  • Also ich hab das auch seit ner weile. Habe bei der Telekom letzte Woche Montag bereits angerufen und es wurde als lokales Netzproblem (Stuttgart) angegeben. Jetzt hab ich gestern nochma angerufen weil nix besser wurde und es wurde wieder bestätigt, dass es ein Netzproblem wäre. Mir wurde empfohlen 3G auszuschalten!! Damit funktioniert alles wie gehabt. Aber ärgerlich ist es….

  • Kann das ganze nur bestätigen!

    Benutze ein iPhone 3G mit iOS 4.1 ohne Jailbreak im o2 Netz – leider habe ich den Eindruck dass sich das Problem häuft! Verstärkt tritt es bei Gesprächen mit Leuten die ebenfalls ein iPhone (egal welche Version) nennen auf. Und es NERVT!!!

  • Habe bis jetzt keine Probleme was die Sprachqualität an geht. Aber viel mehr beobachte ich in letzter Zeit vermehrte Aussetzer der Mobile-Daten Funktion.
    Bsp:iPhone aus der Tasche ziehen. Aufwecken…das netzt steht für zwei drei Sekunden. Kurz darauf sucht das iPhone nach netz, dann habe ich nur die Meldung „Kein Netz“
    das dauert ca. 30 Sekunden. Dann kommt das 3G Symbol hinter die Kein Netz Meldung und nochmal kurz darauf ist es wider da.
    Das passiert aber nicht nur einm am Tag sonder des öfteren und vokalem nicht nur beim iPhone 4 sondern auch beim 3GS und 3G. Liegt also an der Telekom und nicht an den iPhones. Denn auch der Bumper hilft hier bei nicht.
    Wir wohnen alle im Umkreis Offenburg (Ortenau)

  • …die Netze sind wohl überlastet…

  • Auch ich hatte das Problem am vergangenen Freitag. Ich war in Essen auf ner Messe in einer der Messehallen. Ich wollt vom iPhone aus telefonieren. Ich hab die Nummer eingetippt auf abheben getippt und hatte dann auch nur diesen Kaudawelsch am Ohr. Klingt schon ein wenig wie so Aliens. Aber sind definitiv keine dran. Ich denke einfach das bei der Verbinung was schief läuft weil das Netz überlastet ist. Ich habe es zu dem Zeitpunkt 2 bis 3 mal versucht. Das Ergebnis war immer wie vor beschrieben. Es soll hier aber nicht unerwähnt bleiben das ich dann als Alternative auf mein N73 welches im Vodafonenetz betrieben wird zurückgegriffen habe. Damit hat es überhaupt nicht geklappt. Das Teil wählte zwar, aber kam nie ein Freizeichen. Auch damit habe ich es mehrfach mit immer gleichem Ergebnis versucht. Ich denke es ist vom Netz (D1 o. D2) und auch vom Handy unabhängig. Gleiches (also diese Aliens) hab ich zwischendurch auch schon mal auf dem beschriebenen N73 im D2-Netz.
    Hoffe ich konnte helfen.
    Gruß Kimbomen

  • Yep! Bei mir ebenfalls! jedes 7-8 Telefonat… Hab nen 3g gejailt *fuck*

  • Ich habe das Problem schon seit mehreren Monaten. Es tritt meistens beim Autofahren auf, wenn mein 3Gs über bluetooth verbunden ist. Dann kann ich zig Mal neu wählen, es bleibt so mies. Und es ist egal, ob ich ins Fest- oder Mobilnetz wähle. Hatte die Bluetooth-Schnittstelle im Auto schon überprüfen lassen, der Fehler tritt weiter öfter auf.

  • Kann ich am iPhone4 und 3GS nur bestätigen.Kommt es nach dem Anwählen zum Aliengate,lege ich sofort auf und wähle erneut an.Häufigkeit ca. alle 20 Telefonate.

  • Ja, das war bei mir auch schon ein paar mal. Immer mit UMTS Verbindung.
    Bei T-Mobile Austria

  • Ja und bei mir passiert es gehäuft das gar kein Ruf abgeht und im Display steht Anruf nochmals versuchen? Sogar das der Angerufene nicht erreichbar wäre und ich nach 2 Minuten eine SMS der Telekom bekommen habe „jetzt wieder erreichbar“ obwohl derjenige gerade 200m entfernt auf meinen Anruf gewartet hat. (Standen uns gegenüber an einer Kreuzung mitten in Berlin und hatten 3 Balken Empfangsqualität) Wir lachen schon drüber und meinen zum telefonieren taugt das iPhone 4 nicht aber sonst supi! Naja ich telefoniere wirklich sehr sehr selten (20 Minuten im Monat) Von daher störts kaum aber komisch.

  • Leider kann ich die Aliens bestätigen. In meinem Fall iphone 3GS. Ich nutze selber o2. Allerdings scheint es keine Regel zu geben bei welchen Telefonaten oder Anbietern die Störungen kommen.
    Bleibt die Frage ob jemand evtl. mit einem downgrade irgendwelche Erfolge erzielt hat ? Das wäre mein nächster Schritt.

  • Das Problem hab ich selbst mit meinem iPhone 4 nicht gehabt! Allerdings klagen Nutzer aller möglichen Netze auch ohne iPhone über das Problem!
    Das scheint eher ein generelles Problem der Netzkapazitäten der Betreiber zu sein! Die ständig steigenden Nutzerzahlen verändern leider nicht die Kapazitäten der Funkzellen!

  • Ich habe solche Probleme (iPhone 4 4.1 jailbreak: Vodafone) überhaupt nicht. 3G ist immer an. Empfang auch immer Klasse!

  • DAS HABE ICH MIT VODAFONE AUCH REGELMÄSSIG!!!

  • Ach eine Vermutung von Freunden: Der BND hat seine neue Kommunikations Überwachungssoftware für zig Millionen im Betrieb genommen und die ist wie alles was Beamte in diesem Land in Dienst stellen Schrott und führt zu solchen Problemen. Also mal ne Anfrage an den BND und Staatsschutz stellen, ob die neue Technik seit ein Paar Wochen nutzen:) Wenn man hört wie es mit der LKW Maut lief oder mit dem digitalem Netz der Polizei/Feuerwehr oder mit der Harz4 Software beim Arbeitsamt wundert es nicht und ist plausibell. Wenn man dazu noch Stasi Papiere ließt über die Arbeit des BND, traut man den Deppen alles zu. Über die lacht doch der gesamte Sicherheitsdienst der Welt!

  • Ich glaube kaum, dass dies ein iPhone Problem ist.. Seit mehreren Monaten habe ich das auch mit meinem Nokia im Vodafone Netz..

  • Also ich habe sogar seit Anfang August das Problem und es ist in letzter Zeit wieder weniger geworden! Ich habe ein iPhone 3G bei der Telekom.
    Und Jailbreak lohnt sich nicht bei dem Gerät! ;)

  • Muss zunehmend sagen das ich enttäuscht bin – so teiles tolles Gerät das iPhone 4 aber jetzt diese Abbrüche, schlechter Empfang und die Aliens in der Leitung, ich bin bei mir mit allen Faktoren betroffen – leider. Macht mein Bild von Apple zunehmend schlecht – leider, ich als Macfan.

  • vodafone iphone

    Hey,
    ich habe schon lange auf so eine news gewartet. ich habe das problem jeden tag mindestens einmal und es egal welches netz. ich selber habe ein iphone 3g mit vodafone vertrag und meine freundin ein 3g mit telekom und wir haben beide das problem. ich habe einen jailbreak und sie nicht, also liegt es nicht daran. es gibt in meinen augen nur zwei lösungsansätze.
    1. das iOS 4 macht probleme, weil das iphone 3g nicht wirklich drauf ausgelegt ist. kamera geht langsam und die ganzen fehler.
    ODER
    2. Netzbetreiber, die zahl der internethandys ist in den letzten drei jahren mit dem iphone so krass gestiegen das funkzellen in großstädten einfach nur an ihren kotzgrenze sind. man weis es nicht und mich würde mal eine stellungnahme seitens telekom, vodafone und apple zu dem thema interessieren.
    *bier*

  • Jap, hab genau das gleiche Aliengeräusch manchmal. Der gegenüber hört dann das gleiche…

  • Habe das gleiche Problem, 3GS iOS 4.1 ohne Jailbreak im Vodafone Netz (EU Gerät) scheint also eher ein Fehler des Gerätes bzw. der Software zu sein.

  • Bei mir trat der Fehler auch schon zweimal auf. 3GS, iOS 4.1, kein Jailbreak. Der Sound erinnert mich an Terminator.

  • Und ich dachte ich wäre der einzige mit dem Problem.

  • Hatte ich gestern auch das erste mal. UMTS ohne JB.

  • Also im letzten Jahr hatte ich das mit dem 3Gs viel viel häufiger … (o2-Netz). Mit dem 4er hatte ich das jetzt ein einziges mal.

  • Habe dasselbe Problem. 3GS und Telekom. Denke auch, dass es etwas mit dem Update 4.1 zu tun hat

  • Hier Tonbrei wenn ich versuche mit Fring, Skype etc per VOIP zu telefonieren. Denke Telekom hat VOIP/SIP versucht abzuklemmen und dabei einiges am normalen Telfonieren kaputt gemacht

  • Ich habe das Problem leider auch regelmäßig seit ca. 2 Monaten mit meinem 3G im O2-Netz in Berlin-Kreuzberg. In meiner Wohnung ist der UMTS-Empfang nur mittelmäßig. Weder ein SIM-Umtausch bei O2 als auch eine Wiederherstellung des iPhones haben irgendetwas an den Störgeräuschen verbessert. Bei meinem HTC Desire habe ich die Verzerrungen noch nie gehört…

  • … schön zu wissen, dass es anderen auch so geht (wenn es auch nicht wirklich hilft).

  • Sie kommen!!
    Ich geh mal in Keller….

  • iPhone 4 seit 2 Wochen via T-Mobile

    –> keine probleme, ohne JB

  • Das Phänomen tritt mittlerweile bei jedem 3-4 Anruf auf und fing vor ca. 3 Wochen an. Eingehend und ausgehend. 3GS unverändert, neuste SW, T-Mobile Netz.
    Selbst mein erster Anwahlversuch bei der T-Mobile Hotline war von dem Problem betroffen.Der Mitarbeiter hat zwar über meine Aussage „hört sich an wie Bandsalat auf Speed“ gelacht, aber mich an eine Apple Hotline verwiesen.
    Jetzt wird der schwarze Peter also hin- und hergeschoben…

  • Meine Frau sagt immer „mit dem Iphone kann man ja wirklich alles machen, nur nicht telefonieren“ :(
    Ich und meine Frau (3G und 3GS) haben ständig Probleme beim Verbindungsaufbau bei Gesprächen. Und das schon über Monate, also für uns nichts neues

  • Hab das Problem auch. Bei eingehenden Gespraechen kommt erst mal nach dem Abheben ca. 20 Sekunden lang Rauschen, Trillern und Piepsen, erst dann der verwunderte/veraergerter Anrufer. Da ich ein 3G-Ipjone haben und andere User mit anderen Modellen das gleiche problem haben, vermute ich ein Fehler in der Telekom-Technik.

  • Ein solches Phänomen kann man aber auch bei Vodafone häufig hören, das hört sich dann ähnlich an, wie ein verzerrtes Brummen, die Stimme kann man nicht mehr erkennen. Ist aber nur auf einer Seite zu hören, entweder bei mir oder beim Gesprächspartner. Erst beim zweiten Anfruf ist dann alles normal. Schalte ich 3G aus, kommt es nicht zu solchen Verzerrungen. Es hat auch keine Rolle gespielt, welches Gerät ich genutzt hatte bzw. welches Netz der andere Teilnehmer hatte. Ich habe es mal über 4 Wochen ausprobiert mit einem Nokia E90, BB Storm 1, Samsung und HTC HD2, es kam bei allen Geräten vor, sodass es nur am Netz selbst liegen kann, wobei das VF natürlich leugnet, ist ja klar.

    Bei meinem iPhone 4 (ohne Jailbreak) mit T-Mobile ist es bisher nicht vorgekommen, was aber nicht heißen soll, dass es Störungen, wie im Bericht geschildert, nicht gibt. Eher habe ich hin und wieder mal kein mobiles Datennetz, obwohl in einem Gebiet, welches bestens versorgt ist (T-City Friedrichshafen).

    Ich habe generell das Gefühl, dass die Funknetze so langsam aber sicher Richtung Volllast laufen, sonst kann ich mir das nicht erklären. Es hat einfach nur genervt, immer wieder Gespräche neu starten zu müssen, nur weil bei Beginn solche Störgeräusche dazwischen kamen.

    Ich kann also mit Sicherheit sagen, die Mobiltelefone selbst sind sicher nicht die Verursacher, vielmehr die Netzbetreiber scheinen immer wieder mal Probleme zu haben.

  • genau das!!! ich dachte das liegt an mir oder dem jailbreak.
    Vodafone Jailbreak!
    auch aller 10 gespräche abgehend und einkommend und seit 4.0 und nun auch mit 4.1
    Nervt manchmal sehr!

  • Bei Vodafone gleiches Problem, seit gut einem Jahr (3G & 3GS). Übrigens auch bei BlackBerry – nach neuestem FW-Update jedoch keine Probleme mehr.

  • Hatte das Problem in letzter Zeit auch auf meinem 3GS neuestes OS ohne JB. Vorgestern das letzte mal in Berlin sowohl abgehend als auch ankommend

  • Jopp,

    ich habe das Problem auch. Nervt wirklich sehr und verbrät Freiminuten ohne Ende!
    Der Telekom Kundendienst meinte, es liegt am Handy……jaja.

  • Also ich hatte das auch mit meinem Sony ericsson im e-plus netz
    Jedoch kein mal mit dem iPhone 4

  • Selbes Problem, 3GS und O2, Manchmal Jailbreak.

    Berlin Zentrum trat es bei mir schon häufig auf, Brandenburg noch nie.
    Sieht ganz danach als ob das Problem nur in Ballungsräumen auftritt.

    Könnt ihr das bestätigen?

  • habe das problem auch. ziemlich genau seit ios 4.0!

  • Hatte von diesem Problem bis heute nichts gehört gehabt, allerdings hatte ich versucht letztens jemandem auf sein D1 Handy anzurufen und ich hörte nur seltsame Geräusche. Hab aufgelegt, neu gewählt und alles war gut. Sehr seltsam!

  • Ich habe das problem seit dem update auf die Version 4 im Netz von Vodafone.
    Könnte es sein das es mit dem Update und weniger mit dem Anbieter zu tuen hat.

  • Bei mir tritt das Problem im O2 Netz auf, allerdings auch bei meinem Motorola Milestone. Begonnen hatte das mitte September und tritt bis heute zufällig auf. Egal ob ich anrufe annehmen oder abgeben will. Zeitweise bin ich sogar einfach nicht erreichbar.

  • Habe eben diese Verbindungsstörung auch seit einigen Wochen gehäuft, exakt wie im Artikel beschrieben. Ist besonders unangenehm, wenn man geschäftlich telefonieren will und dann erneut anrufen muss.

  • Es wurd zwar schon häufiger erwähnt, aber ich schließ mich dem gern an. O2, iPhone 3G, kein Jailbreak – und ich habe die Störungen häufiger, sogar teilweise mehrmals hintereinander.
    Ich bin übrigens sogar der Ansicht, dass dies ungefähr seit iOS4 oder iOS3.1.3 eintritt.

    Grüße

  • Hatte das Problem mit dem störgerausch auch ein paar mal. Dachte erst das es am Autoradio liegt ;) (Bluetooth)

  • jepp, bei mir war das auch schon, allerdings bin ich vodafone-kunde, besitze ein iphone 3G und mein anruf ging zu einem samsung galaxy im O2-netz.

  • „Alien“-Geräusche und Gesprächsabbrüche – seit längerem. Jetzt seit dem Wochenende mit dem neuen iphone4 alles gut bisher…

  • Ich hatte dich auch jedoch im vodafone netz und nicht nur mit iphone !

  • oh ja, das Problem hatte ich mit meinem 3GS auch schon mehrmals. Das erste mal muss das so Anfang/Mitte September gewesen sein und zuletzt hatte ich das vergangenen Samstag: Ich rufe jemand an, kein Freizeichen, nur der verzerrte Alien-Unterwasser-Sound. Wenn ich dann aufgelegt und neu durchgeklingelt hab dann hat’s ganz normal funktioniert…

  • Hallo beisammen,

    ich kann bestätigen, dass das „aliengeräusch“ auch im o2 netz auftritt. ist bei mir auch shcon aufgetreten vor 3 wochen oder so. war bei mir allerdings ein einzellfall.

    gruß
    alex

  • Ich habe das 3G mit iOS 4.1 als freies Gerät und nutze o2 und bei mir ist das „Alien-Phänomen“ auch seit einigen Wochen … nervig :(

  • Hi….ich kenne das Geräusch schon länger und nur zu gut!
    Ich bin seit 10 Jahren Kunde bei Vodafone und dort habe ich das Geräusch schon mit JEDEM Handy gehabt! Das liegt definitiv nicht am iPhone!

  • Auch bei mir das gleiche mit O2. Allerdings passiert das nur, wenn ich im UMTS-Netz eingebucht bin.

  • Soundphänomene hatte ich zwar bisher nicht, dafür habe ich jedoch in der Region Mannheim/Heidelberg starke Schwankungen der Empfangsqualität und Netzwerkstabilität. Nach einem gestrigen Anruf bei der 2202 wurde nach Rücksprache mit dem Technischen Dienst eine bekannte Störung bestätigt, diese sei mittlerweile behoben. Naja…
    Passt auf jeden Fall zu den bisherigen Kommentaren bzgl. Netzausbau, etc. Ich werde das auf jeden Fall weiter im Auge behalten und hoffen, dass sich die Situation bald entspannt. Problematisch ist meines Wissens, dass die Kupferleitungen, welche bisher die meisten der Mobilfunk-APs versorgt haben, durch die wachsenden Datenmengen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen und sukzessive durch Glasfaseranbindungen ausgetauscht werden sollen.

  • Habe das Problem häufig im O2 Netz mit meinem 3GS. Dachte, es liegt eventuell an meiner Multicard im iPad. Habe diese jetzt deaktiviert aber bisher noch nicht genug Anrufe erhalten um Weiters sagen zu können. Jedenfalls ist das „Aliengeräusch“ seither nicht mehr aufgetreten.

  • iPhone 3GS jb 4.0.1 D2 gleiches Problem,
    iPhone 3GS D2 ab Werk unlocked ab Werk 4.0 auch Störungen.

  • Hallo,

    ich habe ein 3GS mit T-Mobile. Habe das Problem seit ca. 14 Tage auch. Ich würde sagen 50 % der Gespräche. Unabhängig von Festnetz oder Mobil.

    Habe geschäftlich einen Blackberry, da tritt das Problem nicht auf!

  • Das Problem hatte ich bis jetzt auch paarmal gehabt. Ich habe mein iPhone 3G neugestartet und anschlißend ging es wieder. Bis jetzt noch nicht wiedergekommen.

  • Also meine Freundin hat das Problem auch , 3GS mit OS 4.1 Ohne Jail.

    Aliens am Aparat und plötzliche Verbindungsabbrüche mitten in der Stadt ( normalerweise vollen UMTS Empfang ). Oder gestern auch auf dem Land. Normalerweise gutes Netz, aber gestern garkeinen Empfang….

    Ich hingegen mit meinem 3GS ( selbe Firmware und auch ohne Jail ) ebenfalls absolut KEINE Probleme!!!

    An was liegt das nur…. :/:(

  • Iphone 3GS – Telekom
    Habe es selten gehabt, aber alleine dieses WE 3 mal!!!

  • „vor allem Gespräche über das UMTS-Netz“
    Bedeutet das Gespräche über das 3G Netz?

  • Ich und alle Bekannte die auch ein iPhone (3GS) haben, haben die gleichen Probleme, welche im Artikel angesprochen worden (als ob ein Alien unter Wasser spricht).
    Alle haben keinen Jailbreak oder ähnliches.
    Außerdem kommt es oft vor, dass ich den Gesprächspartner mitten im Gespräch nichtmehr hören kann, ohne irgendein Geräusch.

    Ich hoffe dieses Problem wird bald behoben, denn es nervt total!

  • Ja, dies hatte ich heute auch. Verwende *kein* Jailbraik, original T-Mobile Ausgabe mit aktueller Softw.

  • Bei mir und im gesamten Bekanntenkreis tritt diese Störung mehrmals pro Woche auf. In den letzten 2 Wochen ist es sogar schlimmer geworden. Alle Störungen traten immer in Ballungszentren auf (Stuttgart, Hamburg, Frankfurt).

  • Ja Moin,

    genau das beschriebe Problem habe ich auch mit den Iphone 3GS (T-Mobile Complete Vertrag).
    Bisher half nur, erneut wählen, dann war es meist behoben.
    Und dies (glaube ich zumindest) nur innerhalb des Telekombereichs, also Empfänger auch Telekom Kunde (Mobiltelefon).

    Das ist schon etwas peinlich, teures Telefon und teurer Vertrag und dann muss man sich auch noch rechtfertigen wegen der schlechten Verbindung.

    Und ich zweifelte schon, ob vielleicht mein Gerät kaputt ist.

  • endlich lese ich mal was von dem weltraum-geschwurbel-problem. tritt bei mir und meinem bekanntenkreis seit ca. 3 monaten auf. bei einem minutenkontingent-vertrag besonders ärgerlich. meine freundin gat n 10er gutgeschrieben bekommen. ich hab 3 mal versucht einen solchen zu erreichen. nach jeweils 10min. in der warteschleife aufgelegt. kollegen berichten, dass ihnen gesagt wurde, es läge an einem defekten funkmasten (köln) … k.a. was da dran ist.

    die telekomiker bauen massiv ab. nach ende meiner vertragslaufzeit bin ich weg.

  • Bei meinen letzten Gesprächen (mit einem Nokia E65!) konnte mich mein Gesprächspartner fast nicht verstehen.
    Ich habe dann das Gespräch beendet und zum iPhone (3GS;ohne JB)gegriffen. Damit hat es funktioniert – komisch!
    Scheint in meinem Fall mehr ein Netzproblem (Telekom) zu sein.

  • Beim telefonieren, kann ich es nicht bestätigen. Das Datennetz hatte schon Aussätzer gehabt trotz voller Leistung, das dauerte dann einige Sekunden. Sonst bin ich mit dem Netz der T-Com zufrieden.

  • Ich glaube schlicht, dass ALLE Netze teilweise überlastet sind, da immer mehr Smartphones genutzt werden und damit unglaubliche Mengen an Daten verschoben werden…

    Möglicherweise haben die „Geister, die sie riefen“ sie kalt erwischt und alle Provider kämpfen nun, der Sache Herr zu werden…

    just my 2c

  • Das Problem ist auch bei mit mittlerweile 3-4 mal aufgetreten!
    Nervt ziemlich, da eben die Freiminute weg ist. Allerdings trat das Problem auch dann auf als ich angerufen wurde.

  • Ich habe auch das beschriebene Problem, allerdings mit Vodafone und einem Iphone 3G mit iOS 4.1 Jailbreak + Unlock.

  • Hmmm.. hatte das vor 1 1/2 Monaten auch. Seit dem nimmer. Aber nicht nur ich war betroffen. Mein Kumpel konnte keine T-Mobile Kunden anrufen, meine Mailbox stand nicht zur Verfügung, eine Freundin rief mich an, da war noch alles ok und 2 min später will ich sie erreichen und seit dem ging nichts mehr. Habe da eigentlich angenokmmen, daß das nen einmaliges Problme im Terror-Netz war. Vorallem seit ich da bis heute nicht mahe hatte. Naja…im sommer bin ich weg..

  • Hab das Phänomen auch! Dachte aber eigentlich das es an den Handys von den anderen liegt und nicht an mein iPhone! ;)

  • Habe seit Sommer auch vermehrt Probleme mit meinem O2 Handy (kein IPhone). Begann mit einem Falsch vermittelten Gespräch. Meine Freundin rief mich an(nummer wurde auch angezeigt) aber jemand völlig anderes war am Telefon. Nach seiner Aussage wurde sein Gespräch unterbrochen und ich war in seiner bestehenden Verbindung. Meine Freundin telefonierte derweil mit einer Frau(möglicherweise aus dem getrennten Gespräch). Neu gewählt und alles lief wieder normal.

    seit ca 2 Monaten habe ich z.T. massive Verbindungsstörungen. Heisst: Ich bin nicht erreichbar trotz Netzanzeige(alle Balken) im Telefon. Allerdings ohne irgendeine Ansage von O2, irgendwie so als wenn das netz überlastet ist. Betrifft ausgehende und eingehende Anrufe sowie SMS.

    Das Alienstimmen-Problem kenne ich zwar, aber nicht von meinem Handy aus. Habe ich nur einmal bei einer Verbindung von Handy auf Festnetz mitbekommen (Ich auf Festnetzseite).

    Des Rätsels Lösung kenne ich nicht. Stuxnet fürs Handy vielleicht?
    Gruß
    Frank

  • Nachtrag:
    Wäre mal interessant zu erfahren, wo diese Problem gehäuft auftreten (Ballungsgebiete – hohe Netzauslastung; ländlicher Raum – weniger Netzzellen aber auch ggf. geringere Netzauslastung)
    Die Tage war ein Freund zu Besuch. Dieser nutze das Vodafone Netz mit seinem Uralt Handy. Auch er hatte irgendwelche Stimmen im Hintergrund und er dachte sofort, er würde abgehört.
    Er war gar nicht zu beruhigen :D
    Liegt also eher an der Netztechnik als am Telefon!

  • Die gleichen Probleme bei mir bei jedem zweiten Anruf – egal ob kommend oder abgehend. Wirklich nervig!

    Großraum Dortmund, iPhone 3GS, iOS 4.1, kein Jailbreak, T-Mobile

  • Ja Ja sie NSN Leute :D
    Tritt übrigens nur im UMTS Netz auf.

  • Genau diese Probs habe ich auch: 3gs, iOS 4.1, TMO. Ich habe das konkret seit dem Betreiberupdate auf 8.1!!! Vorher NIE, seitdem so etwa jedes 10. Telefonat. Schade eigentlich im besten Netz Deutschlands. Trotzdem geil das iPhone und Timo ist vom Verhältnis Qualität-Service-Preis einfach gut …

  • Mir berichten Gesprächspartner, dass sie mitunter Hintergrundgeräusche hören, die nach Wasserblubbern klingen.

  • Selbes Problem. Oft auch mehrmals hintereinander. 3GS 4.1 Jailbroken im Vodafone-Netz

  • Wäre mal interessant wo diese Problem gehäuft auftreten:
    -Ballungsgebiete mit hoher Netzauslastung
    -ländlicher Raum mit geringerer Netzzellendichte und ggf. geringerer Netzauslastung
    Ein Freund von mir ist Vodafone Kunde und hat mit seinem Uralt Handy auch diese „Stimmen,Geräusche“ ab und zu beim Telefonieren im Hintergrund.
    Er meint, er würde abgehört und lässt sich auch dann nicht beruhigen. Naja, bei seinem Umgang :D

    Dies scheint aber doch mehr ein Problem der Netztechnik zu sein.

  • Wenn ich jemanden anrufe, ist es oft so, dass ich gar nichts höre, obwohl das gespräch läuft..

    Hat das jemand sonst auch?

  • Habe auch dieses Problem. 3GS im Vodafone-Netz.

  • Same here. 3GS und Timo. Ich lege dann sofort auf und wähle neu. Das hat bisher gut funktioniert. Bei den drei Störungen, die ich bisher hatte. Bin mir aber sicher, dass ich das vorher schon mal gehört habe. Hatte vorher ein SE von O2. Sogar im Festnetz hatte ich das mal. Wobei es natürlich unterschiedliche Gründe für das gleiche Phänomen haben kann. 

  • habe das Problem bei Anrufen von T-Mobile ins Vodafone Netz (iPhone4 4.1, kein jailbraek)

  • Habe das gleiche Probkem auch schon einige male erlebt! Beim wiederholten Anru fgehts es dann…
    iPhone 3GS Tmobile keine Break und 4.1

  • Macht einfach 3G aus. Ist für telefonieren eh unsinnig. Uberigens spart ihr dann Akku standby Zeit xD

  • Hatte den Badewannensound am Freitag letzter Woche. 3 Gs im Swisscom Netz auf der Autobahn Richtung Zürich, Höhe Rüschlikon.

  • seit september vereinzelt und mittlerweile jedes 2.-3. gespräch im umkreis meines büros mit den beschriebenen störungen :-( schnauze voll!

  • Habe BB und D1 Netz, Netzqualität und Verbindungsstabilität seit ca. 4 Wochen unter aller Sau, scheint also nicht nur am IPhone zu liegen.

  • Habe das Problem im O2 Netz auch, aber ausschließlich bei aktiviertem 3G. Es tritt meisten dann auf, wenn der Empfang auf unten 2 Balken fällt.

  • Telekom‘ s Hauptsitz ist Frankfurt. FBI hat seinen Hauptsitz im gleichen Gebäude eine Etage drunter. Jetzt wisst ihr warum diese Geräuche sind. Es sind seit Wochen Terrormeldungen in Deutschland und Anschläge geplant. Das FBI hört daher fast alles ab!

  • Hallo,

    dieses Problem tritt mit _allen_ 3G-Telefonen im O2-Netz auf. Manchmal hört man es selbst, manchmal hört es aber auch nur der Gesprächspartner. Es ist kein IPhone-Problem. Vermutlich hängt es daran, dass teilweise die Sprache über UMTS gesendet wird (=digital) um bessere Sprachqualität zu erreichen. Wenn dort ein Fehler passiert, dann tritt dieses Phänomen auf.

  • 3 Kollegen und ich haben auch die Probleme, 3GS und 4…
    Vor allem in essen. Auf dem Land geht es..

  • hab ich auch – vodafone. nervt tierisch und tritt manchmal auch hintereinander auf

  • selbes problem bei ca jedem 6. telefonat!!

    iphone 3g ohne jailbreak und neuster firmware
    großraum dortmund

    wirklich richtig ärgerlich wenn es auch noch um wichtige telefonate mit dem arbeitgeber o.ä. geht!

  • Ich habe das Problem schon seit einem Jahr (selten allerdings).
    IPhone 3GS, no Jailbreak, immer im UMTS Netz.

  • Tritt bei mir auch seit ein paar Wochen gelegentlich auf. Und ich dachte schon es liegt am Telefon…

  • Mein Kumpel hat es bei O2 fast ständig seit Anfang September. Der ist froh wenn mal jeder 5 Anruf klappt. Ich selber hab bei tmob kein Problem. Auf Holz klopf

  • Hy,
    Bin aus Luxemburg und hab nen Mobifuvertrag bei Orange.
    Das Problem triit bei meinem 4G 32Gb ohne JB auch auf!

  • ich kenne das auch hier am Bodensee. Immer wieder mal bekomme ich das Geräusch zu hören, allerdings nicht mit dem Iphone sondern mit meinen UMTS-Handy Nokia E 66.

  • Kenn das Problem nicht aktuell (iPhone 4 mit Combi L), aber war einer der Gründe warum ich vor 2 Jahren o2 verlassen habe…

    Mein Problem sind ca. September, immer wieder Abbrüche des kompletten Empfangs 3G… Vorallem in Pforzheim, aber auch schonmal im Schlossgarten in Stuttgart. Nach einer längeren Zeit der Suche, wieder voller Empfang -.-

  • In Österreich habe ich dieses Problem auch schon mehrere mal bei T-Mobile AT mitbekommen. Aber es ist Geräte unabhängig. Hatte vor den iPhone 4 übergangsweise ein HTC. Mit dem Gerät ist es auch genau so oft vorgekommen (ins Festnetz).
    Mein Freundin hat auch ab und zu das gleich Problem, aber bei A1 auch mit einem HTC Handy.

    Vor zwei Jahren hat dieses Phänomen schon mal in Deutschland mit meinem alten iPhone 3G. Aber nicht so häufig.
    Ich tippe auf ein generelles Problem bei UMTS bei starker Auslastung der Zelle

  • Das Problem habe ich auch, allerdings nicht erst seit meinem iPhone 4, sondern schon zu 3G-Zeiten (das 3GS habe ich übersprungen). Gehäuft hat es sich auch nicht, es taucht eben immer wieder einmal auf. Alles ohne JB, falls es jemanden interessiert.

    Grüße

  • Habe ich auch, aber nur im direkten stadtgebiet Frankfurt/Main.

  • Ich habe oft das wenn ich wen anrufe und der Gesprächspartner abnimmt, ich erstmal nichts höre für die ersten 2 Sekunden. Ziemlich nervig, wenn man denkt es ist niemand in der Leitung…

  • Hatte ich auch schon. 3GS mit Jailbreak. Trat bisher insgesamt dreimal auf.

  • Kann ich auch bestätigen…

    Das letzte Mal hatte ich die ‚Aliens‘ am Samstag gegen 17 Uhr in der Leitung (direkt nach dem wählen, kein Freizeichen, Frankfurt am Main, vielleicht hilft der Standort weiter, kein Jailbreack, iPhone 3GS 32GB).

    Gruß,
    Venden

  • das problem scheint ja wirklich nicht allzu weit verbreitet zu sein… ;)

    • dacht ich mir auch grade ^^

      Ich hab grade nur generell Empfangsprobleme, weil die hier nen Mast abgebaut haben, aber das ist ein anderes Thema. Das beschriebene Phänomen hatte ich noch nicht

  • Also ich hab das auch oft. Und was auch oft passiert ist das mein iPhone 4 auf einmal das Netz verliert, 5 Min. sucht und dann sagt KEIN NETZ! Irgendwann gehts dann wieder. Lustig ist, das vor 2 Monaten oder so, alles wunderbar funktioniert hat.

  • Gestern zum ersten mal, dreimal hintereinander, witzigerweise als ich den tmobile-support erreichen wollte: iPhone4, 3G-Empfang in Berlin, gleichzeitig voller Wifi-Empfang. Seit dem nicht mehr, habe das iphone nicht gebootet

  • Also wenn ihr das meint was ich denke
    (beide Gespraechspartner sind stark verzerrt + rauschen)
    dann hab ich das seit ich mein iPhone 3G hatte immer mal wieder.
    Auch mit dem iPhone4 tritt es genauso häufig auf bei mir.
    Die einzige Loesung bisher war auflegen, erneut anrufen.
    Gruss Ole

  • Problem HATTE ich auch (bei insgesamt 30-40 Anrufen, iPhone 3G, kein JB, T-Mob, zwischen Juni und Anfang Sept.). Immer bei 3G (trat bei GSM only nie auf) aber unabhängig von der Empfangsstärke (2 Balken zuhause, 5 Balken im Büro). Man hört es schon beim Gesprächsaufbau.
    Problem HABE ich NICHT MEHR seit Anruf bei der Hotline (die mir auch den netten Tipp gab wg. 3G-Netzüberlastung auf GSM zu wechseln, was ich natürlich nur in Ausnahmefällen gemacht habe) und vor allem seitdem ich das „greyed-out-wifi“-Problem habe (sprich: keine MAC-Adresse / kein WLAN mehr). Ist ein sehr schwacher Trost. Tausche gerne noWiFI gegen den Tiefsee-Alien ;-)

  • Dasselbe Problem habe ich auch! Seit einigen Wochen. Freigeschaltetes 3GS mit O2 Vertrag. Das Geräusch (ich denke auch immer an Aliens) ist sehr unkonstant, mal ist es da und mal nicht. Wenn es da ist, dann muss ich bis zu 6 Mal neu anrufen, bis es nicht mehr da ist. Der Gesprächspartner hört auch nur das Geräusch. Sehr ärgerlich.

  • Also bei mir das gleiche. Aliensounds am laufenden Band. Vor allem: wenn es mal angefangen hat, kann man auch gern 4-5 mal neue Versuche starten, eine vernünftige Verbindung zu bekommen.

    Habe schon verschiedene Einstellungen ausprobiert (WLAN an/aus, 3G an/aus) und nichts davon hat geholfen.

    Das Problem tritt etwa seit ende August sehr häufig auf (50+ % der Gespräche). Hatte es bisher sowohl in der Region Trier, als auch in Berlin.

    Ich nutze ein iPhone 3GS, aktuelle iOS Version, im Originalzustand und bin O2 Kunde. Dachte bisher, es würde an meinem iPhone liegen, weil aus meinem Bekanntenkreis niemand ähnliche Probleme hat.

    Gruß
    vanwelli

  • Kenne dieses Problem auch. Bei mir ist es allerdings auch schon eingetreten noch bevor von iPhones die Rede war… .

  • Dito… Hab es auch hin und wieder. Iphone4 ohne jb, Telekom, Berlin

  • Hatte ich auch schon öffters, vlt doch am
    27.10 zu Vodafone Wechseln !

  • gut hab das auch, es wird keine Verbindung hergestellt, dann eher nen rauschen. oder wenn ich in der Verbindung zu UMTS – GSM – UMTS wechsle kommt bei Übersteuerung (wenn der andere zu lautspricht) es zu dem digitalen Brei. war auch beim 3G , 3GS, 4er so.

    bei mir in der Wohnung wechselt es ständig hin und her.

  • hab das Problem schon lang… ist aber meist sporadisch 1x im Monat…

    Meine Edge Internet Verbindung ist seit paar Wochen auch ne reine Katastrophe…selbige bei meiner Freundin… Kundenservice sieht keine Störung… naja

  • Habe das Problem auch schon ziemlich lange (einige Monate). Habe das iPhone 3GS dann aus anderen Gründen über Garantie getauscht und siehe da: bei dem „neuen“ Gerät ist es weg. Dafür habe ich bei jeder Mailbox-Message 3! Meldungen…

    :P

  • Ja,
    kenn ich auch. Sporadisch im O2 netz. Iphone3g und auch im Iphone 4

  • Moin Moin, habe auch Häufige Probleme beim verbindungsaufbau meine sind aber ein bisschen anders als die hier genannten. Und zwar, wenn ich eine Nummer wähle kommt es vor das ich kein Freizeichen höre besser gesagt ich höhre nichts…

  • Hatte ich auch schon mehrmals. Das letzte mal vor 2 Wochen in Bonn

  • iPhone 3G. Ich hab das Problem ungefähr seit Anfang Oktober. Die Hotline bei der Telekom meinte, das Problem sei nicht bekannt, ich sollte mal versuchen, die Karte zu tauschen. Ha ha… Es sollten alle mal bei 2202 anrufen, und sich darüber beschweren. Für Mobil Kunden der Telekom kostenlos.

  • Ja, kenne ich auch – aber eher sporadisch!
    Gruss, Markus.

  • Habe das Problem schon seit langem. O2-Netz.

  • Kenne ich auch. Ab und zu und oft an der gleiche Stelle im Zug.

  • Ich hab das Problem noch nie gehabt. Alle iPhone Versionen und iOS. Hab’s gerade zum erstenmal im mp3 Link gehört. Wohne in Baden-Württemberg

  • auch hier im o2 netz. habe das gefühl, dass es vor allem im bereich berlin kreuzberg und mitte vorkommt. dachte es wäre ein iphone problem. nervt extrem.

    hatte vorher eplus – und ja der empfang ist scheisse. dafür schmiert die internetverbindung nicht am laufenden band ab und man hat keine aliens die mithören.

    dachte o2 wäre bisschen besser. bin ein wenig enttäuscht :( aber vielleicht ist es wirklich nur ein berliner ballungsraum problem..

  • Hi habe mit dem 3gs das selbe Problem im O2 Netz.

  • Habe das Problem auch recht häufig (T-Com, iPhone 4). Nervt massiv, da man teilweise das Gespräch mehrfach neu aufbauen muss. Hatte das aber vereinzelt auch schon vor Monaten mit dem 3G(S).

  • HAtte letztens Kontakt mit einem Techniker bei der Telekom, der mir berichtete, dass das Problem bekannt sei und man mit Apple daran arbeite, es abzustellen. Seiner Aussage nach sei das Problem bei Apple und man könne es temporär lösen, wenn man UMTS abschaltet. Das sind mein Infos.

  • Ist bei uns auch seit ca. 2 Wochen sporadisch auf (beide haben ein 3G). Das Geräusch trat unter 3.12 und 3.13 schon auf. Wir dachten schon die Handys sind fertig, der Wechsel auf 4.1 hat am sporadischen Auftritt des Effektes nichts verbessert (Ausnahme die Länge der Belästigubg hat sich verkürzt)

  • Hatte das problem schon vor ca. 4 monaten. Ich hab dies immer als „elektrostimme“ bezeichnet.
    Vor 3 wochen hats mir gereicht & habs austauschen lassen. Nun keine probleme.

    iPhone 3GS – 16GB – Vodafone – kein JB

    Greetz

  • Habe ich auch das Problem seit mehreren Monaten. Vodafone. Genauso wie die Empfangsleistung enorm abgenommen hat, nur noch durchschnittlich 2 Balken.

  • Ich würde mal behaupten das es sich um ein technisches Problem der UMTS Netze handelt. Es ist nicht IPhone bezogen zu sehen da dieser Fehler auch bei Sonys und Nokias auftaucht. Ein Kollege hat mich auf Festnetz angerufen mit nem Nokia, der ist bei O2. Gleiche Störungsqualität wie schon beschrieben. Meine Freundin ist bei Vodafone und hat ein Sony. Selbes Problem. Diese Fehler treten nur bei Anrufen bzw. Anrufe nach / aus sehr stark belasteten UMTS Zellen auf. Die Zellen schrumpfen je nach Belastung in sich zusammen und das Endgerät muss sich in eine neue Zelle einwählen dieses dauert zwar nur Millisekunden ist aber bei der derzeitigen Auslastung der mobilen Datenmenge, eine echte Herausforderung für jedes Mobilfunknetz. Abhilfe schafft die Umstellung ins GSM Netz da der Datendurchsatz hier geringer ist, und somit die Mobilfunkzelle / Zellen größer und stabiler sind.

  • Habe das Problem auch im o2 Netz bei ausgehenden Anrufen. Weiß allerdings nicht mehr, ob ich zu D1 oder o2 getelt hatte…

  • Hi,

    ich hatte das schon vor 6 Monaten mit meinem 3GS und T-Mobile immer wieder mal.

  • habe das problem auch am Wochenende gehabt. Wohne in Nürnberg und habe Iphone4.

  • 3G, O2 Netz gleiches Spiel! Gehäuft tritt das Problem seit ca. Juli auf. Wenn ich mich nicht irre nur dort, wo auch UMTS verfügbar ist. Häufig von iPhone zu iPhone.
    Und ich dachte schon mein Telefon hat es hinter sich!

  • OH ich dachte ich wäre der Einzige bei dem das auftritt :D

    Also bei mir tritt das „Ton-Gehäcksel“ bei jedem 2. Anruf auf.

    Erstmals ist es mir in KW 37 aufgetreten, O2 Netz, Raum Köln.

    Ich hab gedacht das läge evtl an dem iOS 4.1, welches ich an dem Wochenende installiert hatte. (iPhone 3G)

  • kann nicht am iPhone liegen.. lebe in England; iPhone 4 im britischen O2 Netz und alles läuft hervorragend.

  • Hi

    hatte genau das selbe Problem und dachte erst es wäre mein 3Gs was ich als Firmenhandy nun nutze. Habe die SIM in mein Classic reingemacht und alles ok.
    3Gs ging dann zum Service aber die konnten natürlich nichts finden.
    Auf meinem 4er habe ich das Problem noch nie gehabt nur auf den 3Gs und wenn es am UMTS liegt, dann kann es natürlich auf dem Classic nicht auftreten ;-)

  • Oh noch ein Nachtrag, das trat bei mir auch erst nach iOS 4.1 auf, vorher hatte ich das nie.

    VORSCHLAG:
    Um das etwas zu sortieren könntet Ihr vielleicht eine Umfrage starten, das würde mehr Übersicht bringen.

    Merci

  • Hab kein iPhone, dafür das Phänomen auch schon seit mehreren Monaten, sowohl mit Nokia E51, als auch mit Samsung/SE Geräten. Nutze UMTS und D1. Hört sich genauso an wie im Tonbeispiel. Liegt also vermutlich nicht an den iPhones selbst.

  • just my two cents…

    Seit der iOS4 hat die Systemstabilität erheblich nachgelassen. Jetzt kommt zu meiner Freude über Abbrüche bei BT-Verbindungen, plötzliches selbstständiges schliessen von Anwendungen oder gar zusammenhanglose Neustarts des Iphones sogar noch das. WUNDERVOLL!

    Ich hoffe hier kehrt schnell Besserung ein… :(

  • Auch bei mir, bereits vor einigen Wochen im Vodafone Netz bei eingehenden Telefonaten mit dem 3GS, JB 3.1.3. Passiert relativ selten, ich telefoniere aber auch nicht so viel.

  • ich habe ab und zu solche probleme im e-plus netz…
    kann alles außer telefonieren das ding -.-

  • Habch auch seit einer Weile. Komischerweise nur mein iPhone 4 zu Bekannten mit iPhone 3G. Beide mit Timo Beil einen Vertrag.

  • Bernhard Schoon

    Hallo zusammen,

    ja hin und wieder habe ich auch dieses Phänomen.
    Auch die Tatsache das Gespräche einfach abreißen habe ich immer häufiger.
    Ich verwende ein 3g und ein 2g mit Multisim.
    Bei meinem 3g ist UMTS deaktiviert.
    Ich denke das die Mobilfunkanbieter langsam an ihre Grenzen kommen !
    alleine 3 Millionen iPhones !
    iPad, Sufrstick, Android, Blackberry, Netbooks usw. …. !! Überall online sein, zu jeder Zeit !
    Ich habe mich schon lange gefragt wann das Netz mal zusammen bricht !
    Ich denke das die Mobilfunkfirmen mit dem Ausbau ihrer Netze nicht nachkommen.
    Ich habe mal von einem Insider aus der IT Branche gehört, das bei max. 5UMTS Geräten in einer Funkzelle schon ziemlich ende der Fahnenstange ist. Ab dann teilen sich alle Geräte die Bandbreite. Man kann das gut beobachten wenn man mit 3 Leuten am Tisch sitzt. Jeder ein iPhone. Irgendeiner der 3Personen am Tisch hat einen ganz schlechten Empfang, während die anderen beiden ganz gut dastehen.
    Ganz wild wird es in einem Cafe wo es vor Smartphones nur so wimmelt !!

    Grüßle aus Pforzheim *bier*

  • Ich habe kein Jailbreak drauf und mir war es auch in letzter Zeit öfters.

  • jep hab das problem auch am anfang öffters gehabt seit neustem passiert es nicht mehr könnte an der Wlan verbindung liegen. keine ahnung davon hört sich dann aber wie beim soundfile an.

  • Habe ebenfalls erhebliche Probleme in den letzten Wochen gehabt. Es waren nur Tonsalat auf verschiedensten Frequenzen zu hören, mein Gegenüber verstand mich nicht und umgekehrt. Ich habe teilweise bis zu drei Anwahlversuche gebracht, um eine einwandfreie Verbindung herzustellen.

    Das ist ein Riesenärgernis, zumal wenn man beruflich auf das Handy angewiesen ist, und das Gegenüber irgendwann meint, man würde ihn absichtlich ärgern wollen.

    Das Problem ist z. Z. wieder genauso plötzlich verschwunden wie es aufgetreten war. Ich hatte ca. 3 Wochen darunter zu leiden.

  • Dieses Problem mit den Aliens habe ich seit ca 3 Wochen. Extrem nervig, vor allem bei wichtigen Telefonaten, etc.
    Passiert bei ankommenden sowie abgehenden Anrufen.
    T-Mobile, 3GS ohne JB, aber erst seit iOS 4.1!!!
    Dachte zuerst mein Handy wäre kaputt — Tauschgrund?! aber hab ich mich wohl getäuscht.

  • Hatte das Problem mit den Aliens mit meinem 3G auch vor paar Wochen. Nach Umstieg auf iPhone4 ist dieses Problem weg. Allerdings ist die Verbindung oft einfach aufeinmal weg, obwohl Empfang da ist. Oder die Verbindung kommt erst beim zweiten Anwählen zustande.

    (iPhone4 – 4,1 – o2)

  • Ich habe Base (e-Plus) und kein Problem. Lustig finde ich das ganze, weil sonnst immer alle sagen e-Plus sei so mies und jetzt mal die anderen ein Problem haben :P
    Hab schon Jahrelang e-Plus und nie groß Problem gehabt.

    Gruß Lars

  • Nachtrag: 3GS mit Telekomiker-Vertrag, aktuelles iOS, kein Jailbreak.

  • also ich habe dieses Problem seit ich ein iphone besitze (knapp 1,5 jahre, erst 3g, seit ca nem monat 3gs und da trat es auch schon auf)
    es tritt immer mal wieder auf und ich schätze es hängt weniger mim netz als mit dem device an sich zusammen…apple ist halt genau so geil und qualitativ hochwertig wie immer alle tun^^ (deswegen wird der lieferumfang der geräte auch immer geringer)
    wie dem auch sei, mit anderen handys und t-mobile netz hatte ich dieses problem noch nie, mit dem iphone hingegen immer wieder mal…und beim zweiten versuch funzt es dann..

  • Kann ich aus dem Telekom Netz bestätigen mit einem jailbreaklosen 3GS. Ich habe dies aber nur bei Festnetzverbindungen in das Telekom Netz. Konkret tritt es nur bei einer Nummer manchmal auf. Ich hatte es bisher auf den Festnetzanschluss geschoben. Jetzt weiss ich es besser.

    Das Problem ist in so einem Fall auch reproduzierbar. Das bedeutet, dass ein zweiter Anruf bei der selben Nummer die gleichen Störungen bringt. Ein Anruf mit dem Telefon bei einer anderen Nummer funktioniert dann immer korrekt.

  • Habe das gleiche Problem O2 Fonic iPhone 3GS, und meine Freundin gleiche Netz mit ihrem 3G noch häufiger als ich!

  • 1x iPhone 4 und 2x iPhone 3G alles mit Jailbreak und alles bei simyo (Netz von E-Plus). Bislang noch keine Probleme dergestalt aufgetreten.

  • Puh ich bin echt erleichtert, dass ich nicht der einzige bin der regelmäßig mit Darth Vader verbunden ist!

    Ein Alien-Darth-Vader-Unter-Wasser… So würde ich es beschreiben…

    iPhone 3g, 4.1, Kein JB!

  • Höre ich zum ersten mal! Habe ein iPhone 3GS im Vodafone Netz. Bislang ohne Probleme.

  • dieses Problem hatte ich bei meinem Nokia 6630, beim E61, E71, Sony Ericsson W880i und nun beim iPhone.. hat was mit dem UMTS-Netz zu tun und nicht mit dem iPhone.

  • Telekom
    Iphone 3GS ohne Jailbreak

    Kenne das Problem, manchmal muss man 2-3x neu wählen, bis dieses Geräusch nicht auftritt. Übrigens hört die Gegenseite den gleichen digitalen Aliensalat.
    Tritt seit ca. Mitte September auf.

    Viele Grüße,

    Torr

  • Hab das Problem im Vodafone-Netz selten und sehr unregelmäßig, dafür aber schon seit mehr als 2 Jahren und damals auch mit meinem Nokia. Meine Stimme hört sich beim Gesprächspartner dann wie Darthvader an. Wenn ich direkt nochmal anrufe, geht’s. Ist extrem unpassend da man’s selbst nicht merkt und bei geschäftlichen Gesprächen schon mal für Verwirrung sorgen kann.

    PS: Solltet bei der Menge hier mal eine Umfrage schalten!

  • Telekom
    Iphone 4 ohne Jailbreak

    Dachte zuerst, es liegt an der Bluetooth Freisprecheinrichtung von Mercedes.

  • ….und zack …. hab ich wieder nen geilen grund morgen erstmal die vodafone hotline anzurufen … (vorab hab die probs nur mit den verbindungsaufbauten… dass die oft erst beim 2ten mal klappen) ….

    aber soooo kann man natürlich erstmal schön druck ausüben und die kosten drücken… weil wer bitte zahlt für die halbe leistung ;o)

  • Hi,

    genau dieses Problem, ich denke mir es hört sich nach „Bandsalat“ an, grins, hatte ich am 4.10. auch mehrfach!

    Habe O2 und wohne in Frankfurt am Main. Egal ob bei eingehenden oder ausgehenden Anrufen. Handy ist ein 3GS.

    Chris

  • Bald feiere ich mein 20. Mobilfunker-Jahr, doch solch äusserst nervige Störgeräuche sind mir nicht mal in den Anfängen begegnet, als viele unter „Würfelfunk“ litten. Aber nun um so mehr. iPhone 3GS 4.1OS unter Telekom. Wie schon manchem Vorredner fehlt es mir an Zeit und Muße zu ermitteln, ob diverse Umschaltungen für Abhilfe sorgen. Grundsätzlich läuft UMTS und dies soll/muss einfach ohne solche „soundeffekte“ klarkommen können. So, jetzt habt ihr hier reichlich Klagende versammelt. Und nun?

  • jap kenne ich auch!! kommt in letzter zeit immer mal wieder vor!

    habe 4.1 JB aufm 3 GS

  • Meinlieberherrgesangsverein

    Dieses Phänomen tritt auch hier seit einigen Wochen auf. Manchmal auch mehrfach hintereinander. Aber immer nur bei mir abgehenden Gesprächen.
    Allerdings nicht nur beim iPhone.
    In unseren Fahrzeugen sind noch jeweils ein Nokia 6310i verbaut. Auch hier gab es selbige Geräusche.
    Und auch mit einem Sony-Ericsson und Simyo Karte.

    Wird also wohl kaum etwas mit dem iPhone zu tun haben können!

  • … ist bei mir auch so. 3GS 16GB Vodafone

  • hier ich *handheb* nervt gewaltig!!!

    3GS im Vodafone Netz. Kein Jailbreak.
    Bei bestimmt jedem vierten oder fünften Anruf. Eingangs wie Ausgangsanrufe.

    Ich sehe auch gar nicht ein irgendwas wie WLAN oder 3G abzuschalten. Das Ding soll einfach funktionieren. Punkt. Wenn das mit Apple so weiter geht war das mein letztes IPhone.

  • Habe das Problem so ca. Mitte September auf 3G gehabt, vornehmlich bei abgehenden Anrufen.

  • iPhoneWarEinFehler

    Hab das oben beschriebene Problem auch im österreichischen T-Mobile-Netz, dachte zuerst das iPhone hätte was (gleich zu Apple geschickt – die konnten aber nichts feststellen). Hab das Problem vorige Woche Freitag bei T-Mobile gemeldet – und heute nochmal bei denen angerufen – wurde mit „ein Techniker wird sich melden“ vertröstet. Ich glaube da hats was gröberes … – muss sagen mich ZIPFTs bereits an!

  • Bei ePlus habe ich dieses Problem noch nie gehabt.. (3GS, 4.1 mit JB)

  • Habe seit ein paar Tagen ebenfalls das Problem. Vor und nach dem Jailbreak – 3GS mit Telekom. Nicht immer, aber es stört schon. Auflegen und neu anrufen hat bisher immer geholfen.

  • Christian Müller

    Ich habe auch dieses Problem! Habe keinen Jailbreak.

  • Hab das Problem mit dem Iphone noch nicht gehabt… Hab aber als Diensthandy n Nokia 6300 und da hab ich das öfters mal…

  • Hab das Problem das öfters das Datennetz komplett wegbricht auch und dies sehr häufig!
    Das Alien-Phänomen habe ich nur 2x gehabt.
    Aber öfters die Verbindungsabbrüche, wo entweder ich den anderen hören konnte, er aber mich nicht oder umgekehrt.
    Laut Telekom liegts an Apple. Apple hat mit meiner SIM bei einem anderen iPhone 4 das gleiche Problem reproduziert. Also zur Telekom und SIM tauschen – und immer noch das gleiche Problem.
    Was soll der Mist, dass Apple zur Telekom und die wieder auf Fehler bei Apple hinweisen. Uns Kunden ist damit überhaupt nicht gedient. Aber Hauptsache wir zahlen kräftig. *Grrr*

  • Also bis jetzt hatte ich keine Probleme mit Telefonieren außer mit dem blöden sch**** Sensor. (ePlus Netz – iPhone 4)

  • Hab diesen Effekt vornehmlich in Grosstaedten wie Köln und Berlin. Nervig und Telekom Businessline bietet an das Iphone fuer 230 Euro Kostenvoranschlag an Apple zu senden. Bevor ich das tue wird Iphone in unsrer Firma abschafft. Sehr kundenunfreundlich!!

  • Habe das Problem auch seit ca. 6 Wochen (T-Mobile / 3G / 4.1 / kein Jailbreak) bei eingehenden, sowie ausgehenden Anrufen. Habe zuerst gedacht es läge an der Hardware, aber bei so vielen „Leidensgenossen“ …

  • Ich hatte das auch schon öfter mit meinem IPhone der 1.Generation im E-Plus-Netz.Da dieses nicht über 3G verfügt dürfte es eigentlich nicht am Umschalten des Netzes auf 3G liegen;)
    Es passiert übrigens auch mitten im Gespräch…auch mit Samsung-Geräten;(

  • 3GS 16GB 4.1 ohne JB im Alice(O2) seit mehreren Wochen bestimmt schon 25mal gehabt. Meistens mehrmals hintereinander, so dass teilweise kein richtiges Gespräch geführt werden kann.

  • Kenne ich, liegt an UMTS, aber scheinbar nur in bestimmten „FUNKZELLEN“.

  • Das hatte ich schon vor zwei Jahren als ich mein erstes iPhone3G besessen hab. Dachte immer das würde an o2 liegen, aber scheinbar scheint das ein allgemeiner iPhone Fehler zu sein…

  • Same problem. iPhone 4 Telekom. Meine Freundin auch mit ihrem 3GS Telekom.

  • Habe das Alien/Cylon geräusch. Aber auch folgendendes wenn ich anrufe: Die Leitung steht. und man hört gar nichts. Weder ich meinen Gesprächspartner, noch der mich.