iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Runtastic Pro: Lauf-App verzichtet zwei Tage auf die sonst veranschlagten 5€

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 4,5 Sternen versehen, regelmäßig aktualisiert und bereits seit Juli 2010 in Apples Software-Kaufhaus vertreten, dürfte Runtastic Pro (AppStore-Link) zu einer der Top Sport-Applikationen im AppStore zählen. Die inzwischen auf 17MB angewachsene Anwendung katalogisiert die eigenen Workouts, lässt sich jedoch auch zum Joggen, beim Wandern oder auf Radtouren einsetzen. Üblicherweise mit einem 4,99€-Preisschild versehen, steht Runtastic Pro heute und morgen zum kostenlosen Download bereit – ein Umstand der euch zumindest einen Blick auf die umfangreiche Feature-Beschreibung im AppStore werfen lassen sollte.

Ein Auszug:

  • Sprachausgabe (DE, EN, FR, ES, IT) zu deinen Aktivitäten
  • Aufzeichnung von Sportaktivitäten via GPS: Automatische Messung von Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Tempo, Höhenmeter, Pulsdiagramm, etc.
  • Darstellung der aktuellen Position und der zurückgelegten Route auf einer Karte (Google Maps)
  • Pacetabelle und Übersichtsgraphen für Pace, Höhenmeter, Geschwindigkeit und Puls
  • Kreiere individuelle Workouts
  • Wettbewerbe erstellen
  • Trainingstagebuch, GeoTagging, Pulsmessung etc.
Montag, 23. Jan 2012, 9:19 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr gute App..nutze ich schon fast 9monate..und für lau sicher nicht zu überbieten :-)

  • Danke das app ist cool und auch eure Infos
    Danke !

  • Na ja wenn man sich die Bewertungen anschaut dann Taugt das App. wohl eher nichts! Geschenkt ist nicht immer gut! Ach ja und wenn ich lese das man keinen Suport hat dann besser nicht Laden!!!!!

    • Was für ein unsinniger Kommentar.

      Was für einen Support erwartest Du?
      Wo siehst Du ein Risiko beim Laden einer KOSTENLOSEN App?

      man man man

      • Finde den Kommentar von A. Pizzi völlig berechtigt. Die vielen Negativ-Bewertungen sind mehr als deutlich, allesamt sprechen die gleiche Problematik an. Offenbar haben die Entwickler in späteren Versionen die User über ein Portal binden wollen, das aber so niemand richtig haben mag. Auch scheint die App nun nur noch mittels überteuerten InApp-Zeugs nutzbar zu sein. Dürfte ja auch dem letzten auffallen wozu der akt. Kostenlos-Tag ist, eben um neue Kunden zu ködern ;-(

      • Noch was: Achtet man mal auf die Komments, so fällt auf, dass die eher positiven Berichte von Nutzern älterer Versionen kommen, deren App offenbar schon größtenteils freigeschaltet ist. Neue Käufer hingegen spüren die neue InApp-Politik, bewerten dieses entsprechend negativ.

  • „besser nicht Laden“ und dann gleich mit fünf Ausrufezeichen? Welcher Laden denn?
    Es spricht nichts dagegen, die App auszuprobieren. Ist ja kostenlos. Ich bin nach über einem Jahr mit Runmeter vor einigen Wochen zu Runtastic gewechselt. Man muss damit leben, dass die Daten bei Runtastic auf dem Server gespeichert werden – ist aber gleichzeitig auch wieder ein Vorteil, denn die gehen im Falle eines iPhone Verlust/Reset/whatever auch nicht verloren.
    Ansonsten tut es, was soll und das einigermaßen korrekt.

    • In meinen Augen ist dieser Kommentar auch unqualifiziert (von A. Pizzi). Wie kann man sich eine Meinung über eine App bilden, wenn man diese noch nicht getestet hat?! Und mir ist auch schleierhaft welchen Suport du dabei brauchst.
      Ich nutze die App seit etwa einen Jahr und habe auch andere getestet. Ich bin absolut zufrieden und werde keine andere App mehr nutzen. Dank iFun konnte ich die App auch kostenlos laden, aber ich würde auch die 5 Euro dafür ausgeben.
      Übrigens muss man seine Daten nicht auf die Server von runtastic hochladen. In den Einstellungen kann man das abstellen. Aber darin sehe ich auch einen Vorteil, weil man die Daten dann überall abrufen kann oder andere Geräte etc nutzen kann.
      Ganz witzig ist auch, dass man ein Live-Tracking auf Facebook/Twitter veröffentlichen kann und Freunde können einen anfeuern ;) das motiviert!

      Also, wenn ihr Sport macht: ladet euch die App!

    • Ich persönlich mag es gar nicht, wenn ein Programm zwangsweise seine Daten auf einem externen Server ablegt. Als Option mag das nett sein, aber wenn man einen quasi dazu zwingen will, ohne, dass eine echte Notwendigkeit besteht – nein Danke. Aber letztlich muss das jeder für sich entscheiden.

  • Fuck! Lol vor einer Woche gekauft hihi Mist auch :-(

  • In meinem Appstore hat die App nur 3,5 Sterne und nicht wie beschrieben 4,5 Sterne.

  • Bin viele Monate mit dieser App gelaufen, schon sehr gut, aber überladen mit Features. Habe dann irgendwann Runens entdeckt und war extrem begeistert von dessen Schlichtheit, Design und Übersichtlichkeit. 70% der Runtastic-Features nutzt man nicht, hat dafür aber zig Buttons und Menüs. Leider ist Runens nach wie vor relativ unentdeckt und ich wünsch dieser App die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Ganz klar, meine Lieblingslaufapp.

  • Kostenlos nur wenn man im Besitz einer älteren gekauften version ist
    Ansonsten wird man voll zur Kasse gebeten!!!

  • Runtastic ist absolut genial! Vor allem die Zugehörige Website!

  • Ich nutze die App jetzt seit fast 1.5 Jahren… Habe die anderen großen auch getestet – es gibt keine bessere App in diesem Bereich! Die Community und die Statistiken auf der Website sind genial! So macht laufen noch mehr Spass!
    P.S.: Ich laufe 2-3 Mal pro Woche damit…:-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven