iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

runtastic GPS-App für Wintersportler heute kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Auch wenn das Wetter noch nicht ganz mitmachen will, die Wintersportler unter euch – egal ob Snowboard, Ski oder Schneewandern – können sich heute die sonst knapp 5 Euro teure App runtastic Wintersports PRO kostenlos laden. GPS-unterstützt zeichnet die App eure Routen und diverse zusätzliche Daten wie Höchst- oder Durchschnittsgeschwindigkeit usw. auf, die zurückgelegten Strecken könnt ihr euch anschließend auf einer Karte ansehen.

Samstag, 07. Jan 2012, 11:03 Uhr — chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nett, leider sind die Schulferien vorbei

  • Runtastic ist doch mittlerweile die reinste verarsche. Bringen ein und die selbe App. Für 10 Sportarten raus, nur Bit jeweils anderem Namen. Zudem funktioniert es absolut nicht mehr. Und Fakebewertungen werden auch öfter mal extrem deutlich erkennbar.

  • Ich benutze Runtastic Pro Regelmäßig und muss sagen, dass es mich bis jetzt nicht enttäuscht hat, ganz im Gegenteil! Keine Ahnung warum es bei euch nicht läuft, aber ich empfehle: App ziehen solange es noch kostenlos ist!

    • Kann mich dir nur anschließen,benutze sie seit gut 11/2 Jahren und bin Super zufrieden damit.Kann o.g Kommentare nicht nach vollziehen.

    • Was versteht ihr unter benutzen? Zum gelegentlich mal 30min laufen gehen ok. Für Sport jenseits der 3 Stunden aber unbrauchbar da dann gehäuft Fehler auftreten und die Akkulaufzeit nicht ausreicht. Dann ist auch noch die Hardware schlecht (für die Pulsmessung) und zudem zu teuer. Ich benutze jetzt adidas micoach, kann das alles besser und billiger. Die App ist sogar gratis und funktioniert so gut dass ich meinen Garmin Edge 800 wieder auf den Markt geworfen habe :)

  • Finde die App MaptoSnow besser ;-)

  • Hatte gestern die light Version erfolgreich getestet und war suuper zufrieden ;-) Danke für die kostenfreie Option. Habe auch die „normale“ pro Version und wollte auch nicht 2x zahlen. Wäre toll wenn alle Pro-User auf die anderen immer kostenfrei zurückgreifen könnten, das wäre ein echter Mehrwert ;-)

  • Finde Runtastic auch nur noch schlecht. Extrem teure Trainingspläne, schlechter Support und massive GPS Probleme mit dem 4S.

    Und diese Fake-Bewertungen im AppStore sind einfach nur peinlich. Zum Glück gibt es noch mehr GPS Apps im Store. Ärgerlich ist nur, dass Runtastic lange Zeit richtig gut war :/

  • Lustige Kommentare – app gibt’s schon > 1 Jahr.

    Man muss sie auch nicht laden @iKarsten

    Lg

    • Natürlich muss man sie nicht laden, ich finde die Methoden trotzdem fragwürdig! Ich war mal echt zufrieden, und habe auch lange Zeit an der App. Festgehalten, aber irgendwann muss man sich ja veräppelt vorkommen. Anstatt 20 (fast gleiche Apps) in der Betaversion rauszubringen, wäre es vielleicht angebracht mal eine version rauszubringen die auch dauerhaft funktioniert. Das wurde von Update zu Update schlechter.

  • Bin mit smartrunner absolut zufrieden und das kostet gar nix, egal für welche Sportart!

  • Funktioniert die Routenaufzeichnung auch im Flugzeugmodus? Bei Runkeeper Pro klappt das nämlich nicht.

  • mir ist nicht ganz klar, welchen vorteil die einzelapps haben. ich hab seit jahren die normale runkeeper pro app im einsatz und in der kann ich skifahren, snowboarden, langlaufen, skitouren etc. auch aufzeichnen. welchen vorteil bringt es, die wintersport app zu nehmen statt der standard app?

    • Welchen Vorteil das bringt? Der Entwickler verdient mehr Geld.
      Und dir? Keinen.

    • Nix,da gibt es keinen Unterschied

    • Der weiße Hintergrund der App erzeugt beim User ein Winterfeeling.

      • :D

      • danke. wegen dem winterfeeling brauch ich sie natürlich *haha*
        ich dachte es gäbe vielleicht irgendeinen mehrwert, den ich nicht erkannt habe. was mich zum beispiel an runkeeper beim ski-tracking nervt ist, dass er nicht zwischen abfahrten und liftfahrten unterscheiden kann und reine pistenkilometer anziegen… ski tracks filtert beim skifahren einfach immer die km, die man sich bergauf bewegt raus – ist aber sonst leider nicht so ausgereift wie runkeeper… wär schön, wenn das mal implementiert werden könnte, aber naja … man kann nicht alles haben :)

      • Nur blöd, wenn man wie z.B. in Colfosco mit dem Lift teilweise bergab fährt…;) Das hat Ski Tracks jedes mal versaut :)

  • Zum Aufzeichnen von Touren verwende ich das GPS Logbuch: http://itunes.apple.com/app/gp.....&ls=1
    Das macht genau das, was es soll: Touren aufzeichnen und anschließend exportieren, alternativ auch für andere eine Online-Karte bereitstellen, auf der meine Tour zu sehen ist.

  • so, jetzt muss ich mich hier auch mal melden. Hab letztes Jahr ne App benutzt die einfach mal genial ist! der Akku hält ewig! den ganzen Tag Ski gefahren und Abends sind noch 50% übrig vom Akku.
    Die beste Funktion ist eigentlich das die App die Liftfahrten erkennt und diese nicht mit einrechnet und auf der Karte als Liftfahrt markiert. Echt schade das die App nicht so bekannt ist.
    Sie heißt Ski Tracks (blaues Icon mit weißer Schneeflocke)
    Testet es und ihr werdet begeistert sein!

    • Wie definierst du nicht bekannt?
      Ich kenn allein 6 Leute die sie haben…und davon hab ich sie nur einem empfohlen. Der Rest hat unabhängig zugeschlagen.

      Das Problem dürfte eher sein, dass die Zahl der ambitionierten Wintersportler ne andre Nummer ist als die der engagierten Läufer.

      • das unbekannt war eher gefühlt weil ich selbst keinen kenne der die App hat. Wobei ich ehrlich gesagt auch niemand kenne der Ski fährt ;-)
        Aber die App hat es auf jeden fall verdient hier erwähnt zu werden. Ist auf jeden Fall bedeutend besser als runtastic Winter

      • Kann ich jetzt gar nicht so genau sagen…
        Zum Mountainbiken nutze ich Runtastic eigentlich sehr gern. Heute beim Skifahren hatte ich aber wieder Skitracks im Einsatz. Leider ist es heute zum ersten mal unterwegs abgeschmiert und ich habe nur Bruchteile getrackt…

  • hilfe mein 4s ist mir ins klo gefallen… habs erst seit 2 wochen… :(

    was kann ich machen?? habs die ganze nacht trocknen lassen ohne es an zu machen… jetzt hab ich heut versucht, es ging an, display alles gut… kein netz kein wifi home button geht nicht mehr….dann hab ich es wieder ausgeschaltet.

    irgendwelche tipps?

    • Leg es in Spiritus ein, dann stehend trocknen lassen. Spiritus und Wasser sind unbegrenzt mischbar, deswegen nutzt man es auch im Tank um das Kondenswasser zu binden. Spüle es vorher mit destilliertem Wasser aus, dadurch bleiben auch keine leitenten Salze im Gerät. Ja und zum Schluss der Sack Reis. Morgen ist es wieder fit.

      • hab keinen spirit habe es aber ausgeschaltet stehend trocknen lassen :(

        es geht an such nach netzt und sagt mir „No Wifi“… und der home button funktioniert nicht mehr :(
        es ist erst 11 tage alt… ob ich da was von apple bekomme?…

      • und angehen tuts nur noch mit usb kabel… sprich wenn strom reinkommt., dann zeigt er mir aber auch 100% akku an :(

  • Omg! Schlimm was dir passiert ist. Pack dein phone in ein sack reis, bis morgen früh. Dann hat der reis die flüssigkeit
    Aufgesogen. Viel glück wünsch ich dir

  • Ich finde Maptosnow ganz geil. Da kann man zusätzlich zum erfassen des Skitags auch noch Pins sammeln. Gibt’s kostenlos im App Store! http://www.maptosnow.com ist auch eine Rangliste mit dabei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven