iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Rundfunk-Applikationen: Neues vom MDR Jump und der Deutschen Welle

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

Sowohl der deutsche Auslandsrundfunk, die Deutsche Welle, als auch das Jugendradioprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks, MDR Jump, haben zwei frisch aktualisierte Applikationen im AppStore untergebracht.

dwappicon.jpgMit Version 1.3 der kostenlosen DW-Anwendung (AppStore-Link) erweitert die Deutsche Welle ihre Applikation um den Live-Stream des DW TV-Angebotes und der Möglichkeit nun auch das Radioprogramm direkt in der Applikation zu konsumieren. Garniert werden die Multimedia-Inhalte mit schnörkellos aufbereiteten Nachrichten und dem Zugriff auf das Video-on-Demand Angebot des 1953 gestarteten Senders. Zahlreiche Lokalisierungen machen das DW-Angebot auch für all jene iPhone-Nutzer interessant die nicht in Deutschland aufgewachsen sind.

mdrjump.jpgDie ebenfalls kostenlose Applikation des MDR Jump (AppStore-Link) kann sich – unabhängig vom Hörfunkangebot – sehen lassen. Neben Geo-sensitiven Stau- und Blitzer-Meldungen und einem Überblick auf die aktuellen Schlagzeilen, liefert die von Metaquark entwickelte Applikation ein aufgeräumtes Interface, ungewöhnliche Interaktions-Elemente (Scroll-Gesten laden bei Bedarf neue Inhalte) und bietet natürlich den direkten Zugriff auf das Radio-Angebot des MDR.

Gerade zur MDR-Applikation wären wir an eurem Feedback interessiert. Was kann hier verbessert werden, welche Bereiche gefallen euch nicht bzw. ausgesprochen gut. Solltet ihr einen Kommentar zum 2MB großen Download absetzen, geben wir die Infos direkt an die Verantwortlichen weiter.

Mittwoch, 17. Feb 2010, 0:04 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hey jungs!
    keiner mehr wach zum kommentieren?! naja auf euch von iFUN ist auch nach 01:00Uhr noch verlass! danke für echt gute arbeit!
    n8 welt!

  • Ich habe Jump ausprobiert und bin erstaunt!!!
    Man könnte noch die nachrichten übersichtlicher gestalten,indem man die Erste Schlagzeile mit einem Bild versieht!!!

    • Ich hoffe sie machen es wie ihre Nachbarn bei mdrSputnik und zeigen auch die hauseigenen Konzerte über die App. Heute Abend gibt’s Jamie Cullum jedenfalls live auf deren Homepage. Bin gespannt, ob’s auch per App funzt.

  • Cool ist auch, dass man direkt Blitzer und Staus von der aktuellen Geoposition melden kann… Uns ich sehe die Blitzer auf meinem Arbeitsweg angezeigt. nice

  • Ja, wie schon erwähnt, das JumpApp erfüllt eigentlich alle Erwartungen an eine solche App, das einzige was noch optional fehlt, wäre vielleicht eine Art Registrierung für Nicht-Mitglieder des JumpBlitzteams :) ansonsten :)

  • Es wäre doch echt mal toll, wenn die Radioapps auch mal stabil unter E laufen würden!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven