iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 825 Artikel
   

roqyGPS: Jailbreak-Anwendung koppelt GPS-Module via BT

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Noch gibt es roqyGPS nur als Demo-Version (Youtube-Link), die fertige Anwendung für jailbroken Geräte könnte – zumindest für die Besitzer eines iPhone classics bzw. einen iPod touch – jedoch spannend werden. roqyGPS erweitert den Bluetooth-Stack des iPhones um die Möglichkeit externe GPS-Antennen mit dem Gerät zu verbinden und leitet die so übertragenen Daten direkt an die Google Maps Applikation bzw. eine Navi-App eurer Wahl weiter. Die gerade veröffentlichte Demo v7 kann sich bereits mit Bluetooth-GPS-Empfängern unterhalten, gibt die Standort-Daten jedoch noch nicht an das iPhone weiter. Danke Chris.

Dienstag, 22. Sep 2009, 11:07 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • kann mir das jemand mal auf deutsch übersetzten? 

  • Sehr coole Sache, wenn sich das im richtigen Kostenrahmen befindet.

  • Was denn? Oben steht doch alles wunderbar verständlich beschrieben…

    BTT: Coole Sache! Wäre auch eine Möglichkeit, den manchmal doch sehr mangelhaften GPS-Fix meines 3G auf die Sprünge zu helfen…

  • sein akku wird im video immer voller statt leerer, laut prozentanzeige.
    wie funktioniert das? der blitz in der batterieanzeige ist zu sehen, also läd er nicht auf :-D

    • man man man… tatsächlich… da bin ich also gespannt, was die profis hier im forum meinen!

      perpetuum mobile? nicolas, chris? *bier*

      (vielleicht lädt sich das gerät ja auch via bluetooth/gps auf :))

      • Ich habe ja die News eingesendet! :)

        Wenn man dem Entwickler vor dem offiziellen Release eine Spende zukommen lässt via PayPal (ich habe 5€ gespendet) bekommt man wohl für die Offizielle Version eine Lizenz!

        Ich finde diese 5€ sind absolut gut investiert!

        Gruß Chris…

  • Ähm mal eine kleine bescheidene Frage, wozu will ich mein iPhone mit einem externen GPS verbinden wenn es eins integriert hat???

    Vielleicht sitzt mir ja auch jemand auf dem Schlauch aber wenn ichs richtig verstanden habe ist es mal wieder eine Funktion, die die Welt nicht braucht.

    • 1. Können so iPhone Classic User GPS nutzen
      2. Können so iPod touch User GPS nutzen
      3. Können so 3G/3GS User mit schlechtem Empfang GPS ordentlich nutzen

    • Nur weil du gottgleiche Person es nicht brauchst gibt es doch paar lächerliche Millionen ipod touch und iphone classic Nutzer die gerne GPS hätten. Erst denken und lesen dann posten

      • @Dexter: Wenn man KEINE Ahnung hat einfach mal die F**** halten!

        Eine externe BT Maus lohnt wohl sehr:

        1. Wenn beim Navigieren alles eingeschaltet ist, GPS, WiFi, 3G etc… wird das iPhone sehr heiss beim laden. VIELLEICHT wird es nun nicht mehr so heiss, ich werde das jedenfalls testen.

        2. Weiss doch wohl jedes Kind, das der Interne GPS Chip beim iPhone nicht so der Bringer ist. Wenn man also schon ne BT-Maus hat, dann lieber die nutzen. Sind viel genauer.

        3. Was meinst Du eigentlich wieviel iPod und iPhone 1stGen sich über so eine App freuen.

        bye Chris…

    • was soll das???

      Wieso muss sich Dexter so von euch anquatschen lassen?!
      Er stellt ne einfache Frage und ihr kommt ihm erstmal dumm!! was soll das?
      Ein bisschen weniger Aggressivität kommt wesentlich souveräner ;-)

      zurück zum Thema: ich würde mich riesig freuen, wenn ich endlich meine SirfStarIII-GPS-Maus an mein iPhone anbinden könnte. z.B. ist die iPhone-GPS-Quali zum Tracken beim Skaten nahezu unbrauchbar!

  • Lesen du Spezialist !!!!!! Iphone 2G und ipod touch haben kein GPS !

  • Einen Satz verstehe ich leider nicht ganz :-) Was bedeutet

    zitat: Die gerade veröffentlichte Demo v7 kann sich bereits mit Bluetooth-GPS-Empfängern unterhalten, gibt die Standort-Daten jedoch noch nicht an das iPhone weiter. Danke Chris.

    • Das es zwar ein getPosition besitzt (sprich vom Sateliten ein Signal erkennt) jedoch diese Position nicht an Programme wie Navigon weiterleitet sondern nur im eigenem Programm bearbeitet

  • Das schaut ja schoneimal sehr gut aus! Da würden sich sicher einige iPod benutzer freun. Jetzt weiss bloß jeder wo der Typ wohnt xD falls man sich bedanken mag -.-

  • F**k – wie geil – das ich das noch erleben darf…. Besitze mein Ur-iPhone jetzt bereits seit ganz knapp 2 Jahren,
    habe mir damals eines der ersten US-iPhones erkämpfen können, kann mich also beruhigt zu den Usern der ersten Stunde zählen. Ich habe schon wirklich lange auf so einige iPhone-Skills gewartet, so z.B. VPN, Jaillbreak 3g, den App-Sore um nur einige zu nennen. Das Warten auf die Möglichkeit GPS via Bluetooth bzw. Dongle nutzen zu können war bzw. ist bisher das Nervigste gewesen. Wie viele Hersteller haben schon vor 1 1/2 Jahren dahingehende Ankündigungen gemacht, Release-Dates wurde bekannt gegeben und immer wieder um Monate verschoben. Auf der C-Bit2008 hatte ich schon einen solchen Dongle in der Hand, einen Prototyp. Fast 2 Jahre habe ich gewartet, damit ist nun mein letzter iPhone-Funktionswunsch in Erfüllung gegangen.

    Mann bin ich jetzt froh das ich dem Kauf eines 3G oder 3GS bisher widerstehen konnte, zumal ich das zu 90% wg. dem GPS getan hätte.

    Macht alle was ihr wollt, ich bin jetzt glücklich.
    Ach ja…und 100€ hab ich nebenbei auch noch gewonnen, du erinnerst dich noch, Frank?
    Kann man denn noch mehr als glücklich sein…?

  • Wenn das alles stabil klappt kann TomTom mit seiner ollen ( und immer noch nicht erschienen ) Autohalterung einpacken. Läuft roqyGPS mit Backgrounder oder ohne?

    • Backgrounder braucht man nicht… der Stack läuft im Hintergrund weiter.
      Übrigens wird nicht der Stack des Apple-BTs erweitert, es handelt sich um einen völlig neuen.
      Einziger Nachteil deshalb, daß man den Ton nicht per BT rausbekommt, weil Apples BT abgeschaltet sein muß.
      Ich bin auch schon seit der 1. Demo dabei, und bin sehr erfreut über die schnelle Entwicklung.
      Die finale Version soll zw. 28. und 30. 9. in Cydia erscheinen.
      Gespendet hab ich auch 5 Oiro.

  • Vor allem braucht man dann nicht das iPhone an die Scheibe machen. Und ob die tomtom Halterung für eine nächste iPhone Generation passt ist auch fraglich.

  • super, wenn das klappt wird das der Grund für mich nen JB zu machen. Ich habe nämlich den Holux Slimline der in diesem Video zu sehen ist und der hält locker über 12 Std. pro Akkuladung, hab den mit meinem alten SE Handy und der Software Nav4all benutzt, die es im übrigen für fast alle Java fähigen Handys umsonst gibt und das hat besser navigiert als TomTom und CoPilot, die 2 hab ich aufm iPhone und kann sie vergleichen … außer man steht nur auf Grafikspielereien.
    Bin sehr gespannt wie das weitergeht

  • Also wenn ich mir die Werte anschaue, die bei Longitude und Latitude bei ihm rauskommen, dann würde ich lieber drauf verzichten ;-)

  • klappt das dann auf mit den externen Nokia GPS modulen?

    ist es normal das das Iphone3G sogar im freien bis zu 5 minuten braucht um ein gps signal zu bekommen?

    • Also mit meinem 3G habe ich innerhalb von ein paar Sekunden nen Satfix, ist meiner Meinung nach also nicht OK!

      Wenn Du von Nokia ein LD-3W hast, geht’s leider net!

      Gruß Chris…

  • DAS wäre für mich ein Grund für einen JB – trotz 3GS

  • Noch etwas zum jailbreak:
    ich habe eine custom Firmware und wollte sie auf meinen iPod Touch drauftun, doch dann kam der Fehler 1600 bei iTunes. Wie kann man den umgehen?
    bitte Hilfe!

  • hat es schon jemand von Euch installiert?
    im Terminal schreibt er immer
    operation requires superuser privilege –> was bedeutet das?

  • Also mal ne Frage…was bringt das wenn man gleich sein navi benutzen kann ?
    Sry ich habe das noch nicht so richtig verstanden xDD

  • muss noch auf die Bestätigungsmail warten :-)
    jeder der Spendet bekoomt später ne free license :-)

  • eventuel is die frage n bisschen blöd
    aber wenn ich mit disk aid das .deb file aufs iphone geschoben hab und dann im mobileterminal dpkg -i usw.. einge be sagt er mir immer error processing, no such file or directory
    wo muss ich das denn genau hinkopieren damit es funktioniert?

  • Bei mir der selbe Fehler.
    Ich habe die Datei auf var/mobile geschoben und dort auch den befehl dpkg… ausgeführt.

  • auf die Gefahr hin, dass ich hier total zerissen werde… egal ;-)

    habe einen ipod touch 2g und suche nach einem BT GPS dafür.
    2 Fragen:
    Welches ist das beste, funktioniert und ist trotzdem günstig?
    Wie geht das mit dem Kartenmaterial? Ich hoffe dafür muss man nicht online sein, sondern es befindet sich direkt auf dem ipod??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21825 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven