iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 008 Artikel
   

Rock-Hose-Kleid und die Eurovision-Applikation

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Wenn die ARD heute von 20:15 bis 01:05 den Eurovision Song Contest 2011 das erste mal seit fast 30 Jahren wieder in Deutschland ausrichtet und überträgt, heißt das bewährte Trinkspiel zum Event „Rock-Hose-Kleid“. Punkte gibt es für den richtigen Tipp auf das Outfit des nächsten „Lead Singers“ – wie viel Alkohol für zutreffende Tipps konsumiert werden muss, macht ihr unter euch aus.

Anders hält man die vier Stunden Euro-Pop heutzutage leider nicht mehr aus. Vergleicht einfach die beiden unten eingebetteten Youtube-Videos des italienischen Eurovision-Beitrags „Volare“ von 1958 und den Epic Sax Guy der 2010 aus Moldawien auf der Bühne stand.

Zur weiteren Vorbereitung solltet ihr euch die offizielle Eurovision-Applikation (AppStore-Link) aus Apples Software-Kaufhaus laden und in eurem Lieblings Podcast-Client die letzte Folge des Dradio-Podcasts „Hintergrund“ laden. In „Der Metzger und sein Wunderkind – Lena – gefördert oder ausgeschlachtet?“ (MP3-Link) widmet sich Anja Reinhardt der diesjährigen Titelverteidigerin – auch diese hat ihre eigene Gratis-App im AppStore – und liefert uns das abschließende Zitat für den wahrscheinlich anstrengenden Fernsehabend:

[…] Denn es ist eher unwahrscheinlich, dass Lena morgen in Düsseldorf zum zweiten Mal gewinnen wird. Genau das aber könnte auch ihre Chance sein. Weg von dem, möglicherweise auch von Brainpool gesteuerten Image der Rotzgöre, hin zu einer ernst zu nehmenden Künstlerin. Der Rummel um ihre Person würde nachlassen und sie könnte sich als Musikerin und nicht als Titelverteidigerin beweisen.

Samstag, 14. Mai 2011, 12:44 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohje… Also dieser Tuba-Typ ist echt ne Nummer für sich..
    Würde mich nicht wundern wenn Lena heute voll abkack, abgesehen davon das das sowieso die wenigsten interessieren würde..
    Der Boom um Lena ist doch schon lange vorbei..

    • ‚Epic Sax Guy – Sergey Stepanov- Original‘ ist nicht das Original was beim Eurovision lief ;-P
      Da ich Sackso mag, fand ich diese Version auch ganz nett – nur das 10min lieder beim Eurovision eh verboten sind xD

      Fazit: Das angebliche Original ist kein Original sondern ein Rexmix!

  • Was solln das 2. Video ??? 10 min das gleiche???

  • LenaGoesDuesseldorf

    Typisch deutsch … Erfolg wird hier niemandem gegönnt ;)

    da gewinnt mal wieder jemand nach knapp 30 Jahren diesen Contest und zack wird sie von jedem ein paar Monate später ausgebuht und der Sieg ist längst vergessen.

    Hätten wir dieses Jahr jemand anderes hingeschickt dann wäre das komischer Weise ganz anders gelaufen … ,,mit Lena kann der/die doch nicht mithalten“ etc. …

    Ob es die richtige Entscheidung war, dass Lena heute noch einmal antritt, sehen wir dann heute Abend.

    Egal ob man sie mag oder nicht, trotzdem brauch man sie jetzt nicht derartig schlecht reden!

  • Das 2. Ist ja echt lustig gemacht. Einfach ne Schleife. Sehr schön an der frau zu erkennen welche von dem Podest steigt und das immer wieder ohne hoch zu steigen.

  • Wie kann man sich nur 10 Minuten lang diese Melodie anhören…

  • :) macht weiter so, Jungs (und mädels?) :) finde es echt genial, wie viel Mühe ihr euch gebt!

  • das mit dem epic sax guy ist ein running gag aus 2010…
    in youtube gibts 1000 solcher videos von dem ^^

  • Langsam wird dieser Blog immer lächerlicher mit seiner Stimmungsmache, ob es nun ein Gehabe als Apple-Fanboys der Redakteure ist, oder in diesem Fall das Niveau zum Thema Lena. Selbst wenn es ein Zitat einer Anja Reinhardt (wer ist das eigentlich) ist, es soll doch darlegen, wie zu wider Lena den Machern dieses Blogs zu sein scheint.

    Mein Gott, was ist daran so schwer, dass ihr Deutschen euren Erfolgsmenschen, ob nun Künstler, Sportler oder Manager den Erfolg nicht gönnt. Mein Gott, was für eine Neidgesellschaft seid ihr eigentlich?

    Gut, ich wollte etwas zu diesem Blog sagen und fing an, wie lächerlich das langsam wird. Tritt hier nicht eine Änderung ein, dann ist das iPhone-Ticker-App auch bald gelöscht.
    Schade drum, aber wenn ich die Bild lesen möchte, dann kaufe ich mir auch die Bild und lese nicht einen Nachwuchsblog zum Thema Apple iOS-Geräte!

    • Da stimme ich dir zu. Ich habe iPhone Ticker immer gerne gelesen, aber inzwischen ist diese Seite nur noch meine zweite oder dritte Wahl. Fast alle Beiträge geben nur noch irgendeine Meinung irgendwelcher Autoren wieder und sind keine neutralen Artikel zu iPhone Themen mehr. Da werden gerne „Tipps“ abgeben, und gute Ideen wie neulich z.B. das Over-the-Air Update in iOS 5 als Blödsinn abgetan. Denen ist der Erfolg zu Kopfe gestiegen und daran wird diese Seite auch bald sterben, wenn keine Besserung eintritt.

  • Nein! Epic Sax Guy ist pures Genie!
    Ihr solltet euch alle die App herunterladen!

  • Also wer sich solch eine scheiße rein zieht…kann ich echt nicht verstehen. Mit Musik hat die Veranstaltung 0 zu tun. Nur das Geld zählt was im Hintergrund übern Tisch geht.

    Naja macht was ihr wollt…

  • Lena hat den 10. Platz gemacht, ein supergutes Ergebnis. Und von wegen, man würde 4 Stunden ESC nicht aushalten. Es war spannend, man zitterte mit und iFun lag daneben.

    So kann es gehen ;-))

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19008 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven