iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 000 Artikel
   

Robokill: iPhone-Version des hoch gelobten Shooters erreicht den AppStore (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Gut einen Monat nach dem Launch der Robokill iPad-Version (AppStore-Link) hat es nun auch die iPhone-Variante (AppStore-Link) des, mit dem moderaten Verkaufspreis von 0,79€ ausgezeichneten Dual-Stick Shooters in Apples Software-Kaufhaus geschafft.

Das 51MB große, mit aufwändigen Grafiken konfigurierbaren Waffen und mehr als 50 Gegner-Typen ausgestattete Spiel führt euch durch 13 Missionen in 460 unterschiedlichen Räumen und bewirbt sich selbst mit den Worten: „Stunning graphics optimized especially for iPhone, Blazing fast gameplay, Uber-responsive controls, Awesome original soundtrack.“

Wir wollen an dieser Stelle nicht groß die Werbetrommel rühren, empfehlen jedoch auch den hier mitlesenden Spiele-Skeptikern zumindest einen Blick auf die beiden unten eingebetteten Gameplay-Video (Video-Link 1, Video-Link 2) und die ebenfalls im AppStore verfügbare Light-Version (AppStore-Link) des Spiels zu werfen.



Mittwoch, 22. Dez 2010, 10:55 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super spiel das kommt untern tannenbaum ;)

  • Ich habs grade mal angespielt. Macht echt sau viel Spaß. Steuerung ist auch gut. Vor allem der Sound ist nice. Man kann sich sogar seine iPod Musik auswählen.

  • Naja ich weiss nicht ob ich geld für nen spiel ausgeben mag, dass man über gewisse flashgame-seiten kostenlos am pc spielen kann…

    • die Flash-Version ist auch nur eine Lite Version, wenn du alle Level spielen willst musst du 10$ bezahlen

    • Dann spar dir doch einfach den unheimlich überzogenen preis von stolzen 79 cent und hol dir stattdessen ne packung kaugummis fürn euro.. Da beschwert sich doch auch niemand das man das teil nach ner halben std ausspucken muss weil der spaß vorbei ist..

      Verstehe die mentalität einiger poster einfach nicht.. Das spiel ist wirklich super, habe es aufm ipad stundenlang gespielt und war vollkommen begeistert! Solche „boa das gibbet doch iwo für umme“ oder „ich habe 79 cent bezahlt.. Warum kommt der entwickler nicht persönlich vorbei um mit mir mein feedback zu besprechen“ einstellung ist fürn gut 650€ gerät doch irgendwie befremdlich..

      Motzen tun auch komischerweise meist die welche es nicht müde sind unter jeden artikel oder posting nen „geschrieben von meinem iPhone 4 32GB (natürlich mit imba jb)“ zu setzen.. Sofern ihr tatsächlich nen iphone habt und es nicht doch nen touch ist, so habt ihr doch ohne zu zögern im „normalfall“ 600-700€ furs gerät bezahlt bzw anzahlung plus 40-100€ im monat.. Da muss natürlich irgendwo gespart werden.. Schon klar! ;-)

      Und warum auch geld ausgeben für geistige arbeit die man ja auch über drei ecken irgendwo als flashgame spielen kann und nicht bequem im bett oder der couch.. Die entwickler sind ja eh schon alle millionäre.. Könnten das ruhig alles mal verschenken!!

      Ps. Was haben uns denn damals die spiele ala tetris so gekostet fürn gameboy im vergleich zum spielspaß und preis der ios games/produktivitätsapps?

      • ruuuuuhig ;), ich seh es ja ähnlich, aber auch die kleinstbeträge von 79 cent summieren sich am monatsende schnell auf 50-100 euro. erleb ich des öfteren selbst. und da fragt man sich dann rückblickend schonmal, ob das eine oder andere nicht überflüssig war. wobei hier ja die bewertungen jeden kommentar der überflüssigkeit zunichte machen.
        im übrigen gibt es ja auch von beiden versionen lite-versionen. das muss man auch mal loben!

  • Sieht aus wie sinnloses geballer ?

  • Natürlich ist es ein Geballer. Ist ja auch ein Egoshooter. Für die 79 Cent lohnt es sich auf jeden Fall. So hat man für kleines Geld ein paar Tage Spass.

  • besser fürs ipad oder das iphone holen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19000 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven