iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Rekord-Quartal: Apple gibt Ergebnisse für das zweite Quartal 2011 bekannt

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Apples Rekord-Märzquartal – Cupertino gab heute die Zahlen für das zweite Quartal im Geschäftsjahr 2011 bekannt – lässt sich in zwei einfachen Sätzen zusammenfassen: Das Umsatzwachstum betrug 83 Prozent. Der Gewinn wächst um 95 Prozent.

Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 24,67 Milliarden US-Dollar und konnte gut 4 Millionen Macs (28 Prozent mehr Absatz als im Vorjahresquartal) und 18,65 Millionen iPhones verkaufen.

Betrachtet man nur den iPhone-Absatz, konnte Apple gut 113 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahresquartal über die Ladentheke schieben. Zwar verzeichnet Apple bei den iPods nur 9,02 Millionen Geräte im zurückliegenden Quartal und kommt damit auf 17 Prozent weniger als 2010, brachte dafür jedoch 4,69 Millionen iPads an den Mann.

Steve Jobs kommentiert:

Mit einem Quartalswachstum von 83 Prozent beim Umsatz und 95 Prozent beim Gewinn laufen wir auf Hochtouren, und auch den Rest des Jahres werden wir weiterhin für Innovationen in allen Bereichen sorgen.

Foto: TAB

Donnerstag, 21. Apr 2011, 1:09 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • kein weisses iPhone vorgestellt?;)

  • Schön zu sehen! Ich gönne es ihnen!

  • Komisch das ifun noch nichts darüber schreibt das Apple gerade etwas an der Hommage macht und manches gerade nicht geht zb MobileMe oder der Support

  • Krass!!! Super zahlen.
    Aber wartet mal das Jahresende ab. Ich werde mir alleine das iPhone5, iPad2 und den hoffentlich im Herbst upgedateten iMac 27″ kaufen. Alles zum Herbst hin. Das wird ein Hammer Jahresabschluß werden.

  • DasFragezeichen

    Man kann sich die Zahlen echt schön reden^^

  • Und das obwohl die chinesichen billigarbeiter jetzt 3X so viel Geld bekommen wie letzes Jahr…
    Wo wurde wohl dieses mal gespart? Ich sag nur Kleber beim iPad 2

  • Tja Apple produziert halt Mainstram-Artikel. Etwas von Apple zu haben ist nix besinderes sondern nun halt der Normalfall.

  • Für das 2. Quartal 2011?

    Können die Hellsehen?

  • Das ist doch das erster Quartal 2011 oder ???

  • Ich habe mal gelernt dass das zwiete Quartal eines Jahres vom 1. April bis einschließlich 30. Juni geht. Da wir heute den 21. April haben müssen die da drüben entweder einen anderen Kalender benutzen oder die Zahlen sind der großen magischen Glaskugel entnommen. Irgendwie stimmt hier etwas überhaupt nicht!

  • Ein Geschäftsjahr fängt für gewöhnlich auch bei deutschen nicht am 01.01 an sondern zum Beispiel am 01.10.

  • Apple beginnt sein Finanzjahr im letzten Quartal des Jahres, so wie meisten Firmen un den USA.

  • Wirtschaftsjahre können vom Kalenderjahr abweichen, das ist bei jedem Unternehmen anders…..

  • Habt ihr noch nie was von einem verschobenen Geschäftsjahr gehört?! Im deutschen Einzelhandel ist das ebenso üblich. Das Geschäftsjahr beginnt entgegen dem Kalenderjahr im September oder Oktober!

  • Omg Appel hat NUR 9 Mill. IPods verkauft

  • Wie viel verdient Steve Jobs eigentlich wirklich, also neben dem ominösen 1USD pro Jahr?
    Ich frage mich aber wirklich wie lang dass noch so weiter geht, Apple ist meiner Meinung inzwischen Mainstream und damit fehlt mir einer der Kaufgründe. Ich vermute aber stark, dass denen dies auch bewusst ist und schon Lösungen gesucht werden, besonders für den IPod Touch ist es nötig.

    • Tja, wenn Apple mit dem „Mainstream“ Milliarden-Gewinne einfährt, dann werden sie einen Teufel tun und daran etwas ändern. Auch bei Apple geht es letztendlich nur um Zahlen und Umsatz.
      Wer etwas besonderes und einzigartiges haben will (im Sinne von Exklusivität), ist bei Apple schon lange an der falschen Stelle.

      • Word

        Jungs, wir reden hier über Mobiltelefone und Computer. Was bitte ist daran exklusiv?
        Ein Bugatti Veyron ist exklusiv, aber sicher kein überteuertes Stück Kunstoff/Alu/Glas „designed In Cupertino“ und „made in China“

        User-Freundlichkeit und Innovation stehen hier auf einem ganz anderem Blatt. Wobei es nie allen recht zu machen ist. Dem einen ist es zu einfach, dem anderen sind es zu viele Restriktionen. Aber das ist wie gesagt ein anderes Thema…

  • Diese Umsatzrendite ist nicht mehrr witzig und schreit nach mehr Konkurrenz. Auf gehts Nokia, HTC, und wie ihr alle heißt. Baut mal ein bischen Druck auf, sonst kostet das iphone 6 1500€.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven