iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 961 Artikel
   

Redsnow: Jailbreak-Werkzeug für aktuelle iOS-Version freigegeben

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84

Die iPhone-Hacker des „Dev-Teams“ bieten euch mit der jetzt freigegebenen Version 0.9.6 des Jailbreak-Werkzeugs Redsnow die Möglichkeit an, auch die aktuelle iOS-Betriebssystem Version 4.3.2 von Apples Restriktionen zu befreien und einen iPhone-Jailbreak durchzuführen, der auch den Neustart des Gerätes überlebt.

Die entsprechenden Downloads stehen sowohl für Windows- als auch für Mac-Nutzer bereit und sind kompatibel zum iPhone 4, dem iPhone 3GS, der ersten iPad Generation und den iPod touch Modellen der 3. und 4. Generation. Eine detaillierte Installation-Anleitung lässt sich unter anderem hier einsehen.

Dienstag, 19. Apr 2011, 10:40 Uhr — Nicolas
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr habt 4.2.3 geschrieben müsste aber 4.3.2 heißen

  • Juhu endlich was zu tun in den Ferien ;)

  • Na wer hatte gedacht dass so schnell ist

  • Version 4.2.3, kleiner Zahlendreher ;)
    Aber schöne Info :)

  • Aktuell 4.2.3??? Da passt was nicht ;)

  • Jaja, die gute alte Version 4.2.3;-)

  • Ihr meintet wohl 4.3.2 anstatt 4.2.3 :P
    Danke für die Info danke für alles ;)

  • 4.2.3 ?????? Doch wohl eher 4.3.2

  • Reicht nicht einer der es schreibt…?!

  • Lustig wie jedem auffällt daß die falsche Version genannt wurde :-) Obwohl doch jeder weiß was gemeint ist. Super Info! Vielen Dank.

  • Hab ich das jetzt richtig verstanden, das der Jailbreak ein Untetherd ist ?!

  • Bitte zu beachten das der untethered Jailbreak NICHT mit dem iPhone 4 funktioniert!!
    Das steht auch in der detaillierten Installationsanleitung die hier verlinkt ist.

    Bitte erwähnt das noch ausdrücklich in eurer News, sonst ist nachher das Geschrei wieder groß.

    • Als das DEV Team schreibt folgendes:

      The 4.3.2 untether works on all devices that actually support 4.3.2 except for the iPad2:

      iPhone3GS
      iPhone4 (GSM)
      iPod touch 3G
      iPod touch 4G
      iPad1

      • Und das hier:
        „iPhone4 users please wait for a pending fix?“!

      • Das iPhone 4 wurde aber nachträglich wieder durch gestrichen, daher scheint der Jailbreak für das iPhone 4 noch nicht zu funktionieren!
        Finde auch das dies unbedingt noch in die News geschrieben werden sollte!

    • In rc13 ging’s nicht. Mit der rc14 wurde es gefixt. ;-)

  • wann gibts endlich auch was fürs 2te Ipad…:(

  • Dann muss mein iPad 2 noch was warten:)

  • Direkt mal meinen iPod Touch 4G „befreit“. :D

  • Wie geil aber das so schnell Unthethered raus ist aber macht es noch nicht erst wenn das nächste update von redsnow kommt denn es hatt so oder so Bugs

  • Wieso kann ich mein iPhone mit aktuellen iTunes nicht auf 4.3.2 updaten? Da steht immer ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (3096) oder so ähnlich…

  • Hatt jemand denn unthethered jailbreak getestet ???

  • Der Jailbreak ist ein Virus, welcher zu 99% unter Applenutzer verbreitet ist. Er ist ansteckend, befällt in Mutationen verschiedene Arten von Applenutzern und Appleprodukten. Er äußert sich in Ungeduld, Redeschwall und Hirndeaktivierung. Rationales Denken von Erkrankten völlig lahmgelegt. Weitere Symptome sind:
    multiple Klingeltöne, wechselnde Hintergrundbilder, Lockscreeninfos, Schonung von iTunes -Guthaben. Dies sind nur einige. Bekämpft werden kann dieser Jailbreak nur von Apple und deren Mitarbeiter, wobei auch ca.75% von denen von einem Jailbreak betroffen sind. Hier äußert sich der Virus etwas anders. Vergessen von iPhones in Cafés, stupides Klatschen fûr Dresdener udg. Zu erkennen sind Diese an ihren Heimunterbringungsplaketen um den Hals. 
    Alternativ kann ein Jailbreak mit 2-3Liter Wasser oder anderen Flüssigkeit bekämpft werden. Hierzu einfach über betroffenen Nutzer und  Gerät giessen. 
    In Fachkreisen wird der Jailbreak auch JB genannt.

    Quelle: I.S.Plaitä

  • Klatschen ist das geräuschvolle Zusammenführen von linker und rechter Hand.

    Dresdener sind menschenähnliche Individuen aus dem Ostteil von Deutschland / aus der Mitte von Sachsen. Mögen es nicht in freier Wildbahn gefüttert zu werden. Im Käfig eingesperrt äußern sich Dresdener unverständlich: siehe Dünahmow

  • In der verlinkten Anleitung ist ein sehr irreführender Fehler:

    2. „Connect your device to iTunes, select your device from the sidebar on the left and Alt+click ( Mac ) or Shift+click ( Windows ) on restore. Browse for iOS 4.2.1 that you just downloaded and restore your device“

    3. After you restore your device, load redsn0w, click the browse button and select the same 4.3.2 .ipsw that you used to restore your device.“

    Also erst iOS 4.2.1 runterladen und damit wiederherstellen, um dann mit dieser heruntergeladenen 4.3.2 redsn0w zu füttern…
    Aua.

    • Ein Fipptehler, würde ich sagen. Da sich die Anleitungen für die verschiedenen Jailbreak-Versionen im Grunde bis auf die Versionsnummern gleichen, kann man wohl darüber hinwegsehen.

  • hat schon jemand sein 4er damit gejailbreaked?

    • Ja ich! Hatte vorher den tethered JB mittels redsn0w RC12 drauf. Einfach die 4.3.2 ausgewählt, nochmal (ohne „Install Cydia“) drüber laufen lassen und fertisch.

      Läuft problemlos.

      • ich hab noch die 4.3.1 drauf, kann ich dann trotzdem mit „install cydia“ das ganze machen? Brauch nämlich cydia, eher bitesms

  • Das ging aber schnell , mit den JB für 4.3.2 . Ich würde aber noch warten , bis alle Bugs behoben sind . Oder hat in schon jemand drauf ?? Wenn ja , wie läuft er ? Fehler bemerkt ? Danke

  • Hmmm, bekannter Exploit mit neuem Update nicht geschlossen?! Wo sind jetzt all die JBianer hin, die noch vor kurzem hier in den Kommentaren wutentbrannte Texte verfassten, dass Apple ja extra Bugs ins iOS einbaut um immer schön Updates machen zu können, die ja eigentlich nur dazu dienen, den JBern das Leben zu vermiesen.

    • Ich gestehe zumindest dass ich geäußert habe dass das update nur dazu dient den Jailbreak zu verhindern. Absichtliche bugs hab ich nicht unterstellt ;)
      Verwunderlich dass Apple den Exploid nicht geschlossen hat. Haben die etwa aufgegeben ???

  • Ich hab auf meinem 3SG noch iOs 4.1 und wollte euch fragen ob es einen guten Grund gibt, auf 4.3.2 upzugraden.
    Facetime & Airplay & Co. sind völlig uninteressant für mich, daher also sicher kein Grund für ein upgrade.

    Gibt es sonst etwas, das besser, schneller, schöner, stabiler… geworden ist, und den Aufwand eines upgrades + jailbreaks + customizing + reinstall aller Cydia-apps + customizing… rechtfertigen würde?

    Vielen Dank für eure Erfahrungen und Ratschläge!

    • Ich empfehle dir auf 4.2.1 upzugraden. 4.2.1 läuft (aus meiner Sicht) besser als 4.3.1. Was ich seltsam finde, ist dass bei 4.3.1 der Safari-Browser langsamer ist als bei 4.2.1, es wird bloß JavaScript schneller ausgeführt.

      • Hmm, die SHSHs für 4.2.1 hätt ich zwar, allerdings hab ich mir die selbe Frage auch damals schon gestellt: was ist an 4.2.1 wirklich besser als an 4.1?
        Wie gesagt, Facetime & Air… interessieren mich beide überhaupt nicht.
        Safari nutze ich auch praktisch nie seit es Opera Mini fürs iPhone gibt.
        Bringt denn 4.2.1 dann wirklich Vorteile gegenüber 4.1?

      • Dann würde ich erstmal bei 4.1 bleiben.

      • Alles klar, das werde ich dann wohl auch machen, bin soweit auch recht zufrieden mit 4.1…
        Vielen Dank!

      • Habe ebenfalls noch das 3GS. Ich hatte nach dem Update von 4.1 auf 4.2.1 eine spürbar längere Akkulaufzeit. Nach Update auf 4.3.2 läuft die Kiste zäher/holpriger. SB Settings zeigt auch an, dass mehr RAM beansprucht wird.

    • Zur Frage „Was ist besser in iOS 4.3.2“ bitte hir lesen:

      http://en.wikipedia.org/wiki/I.....tory#3.0.1

      Was wurde in 4.3.2 verbessert:

      Bug Fix Release

      Improved battery life
      Fixed issue with blank or frozen video during (or before) a FaceTime call
      Fixed issue with connectivity to 3G networks on iPad 3G + WiFi

  • wenn ich von 4.2.1 mit Jailbreak auf 4.3.2 updaten will, reicht das wenn ich in iTunes akktualisiere und dann den 4.3.2 Jailbreak mache?

  • Ist eigentlich 4.3.2 besser oder gleichgut wie 4.2.1?

    • Da du als Gamecenternamen nach der Akkulaufzeit fragst… ich kann keinen unterschied zwischen 4.3.2 und 4.2.1 in der Akkulaufzeit feststellen. Von Vorteil ist mit der 4.3.2 natürlich die in 4.3 veröffentlichte Hotspot-Funktion und Einstellmöglichkeiten von weiteren Einschränkungen, KLingeltönen etc.

  • Kann man mittlerweile IPhone 4 jailbreaken?

  • Hilfe!
    Hab mein Iphone 4 auf 4.3.2 geupdated. Nachdem ich die redsn0w.exe ausführe, mein Iphone in DFU-Mode versetze und redsn0w loslegt kommt bei „Uploading Ramdisk“ immer die Windows-Fehlermeldung, dass die redsn0w.exe nicht mehr funktioniert.

    Weiß Jemand Abhilfe?

  • Hilfe!
    Hab mein Iphone 4 auf 4.3.2. geupdated. Wenn ich dann redsn0w ausführe, mein Iphone in den DFU-Mode versetze und redsn0w loslegt, erscheint während „uploading ramdisk“ immer die Windows-Fehlermeldung, dass redsn0w.exe nicht mehr funktioniert.

    Weiß Jemand Abhilfe?

    • Falls Du Windows Vista oder Win7 hast, musst Du bei redsn0w.exe -> rechte Maustaste -> Eigenschaften -> Kompabilität -> Windows XP Sp3 aktivieren. Anschließend redsn0w.exe als Administrator ausführen.

  • Und der Unlock? Warte schon seit Weihnachten!!

  • Ich hab nen Problem mit der redsn0w_win_0.9.6rc14 habs im Kompatibilitätsmodus laufen unter Win7 32 Bit.
    Jailbreaken geht gut bis auf das Cydia nicht startet, weißes Icon.
    Kann mir da wer helfen?

  • redsn0w_win_0.9.6rc14 im Kompatibilitätsmodus bringt mir nur nen weißes Cydia Icon auf mein 3GS :-(
    Kann mir da wer helfen?

    • Ja! Starte Dein iPhone mal komplett neu, schlate WLAN an und tipp dann auf Cydia (selbt wenn es nur ein weißes Symbol ist). Cydia wird sich dann „fertig“ installieren und dann erscheint auch das Symbol richtig!

  • Neuste Redsnow Version und weißes Cydia Icon auf iPhone 3GS :(

  • Habe noch 4.1 mit jb. Kann ich auf 4.3.2 updaten und den jb drüber laufen lassen? Oder gibt’s beim iPhone 4 Probleme?

  • habe von jailbreak 4.3.1 auf 4.3.2 update durchgeführt dann neuen jailbreak durchgeführt und backup von itunes und aptbackup von cydia drüber…alles wieder wie vorher. Klasse sache

  • Dumm nur, dass es scheinbar nicht funktioniert. Jedenfalls nicht mit meinem 3 GS und 4.3.2 unter OS X. Noch dümmer, dass ich es probiert habe.
    Wahlweise: weisser Screen auf dem iPhone und Fehlermeldung auf dem Mac, oder redsn0w tut so, als ob der Jailbreak in der Mache wäre bis es verkündet: „Waiting for reboot“. Dann kann man das iPhone gerne mal 20 Minuten dran hängen lassen, ohne dass etwas passiert, bzw. das iPhone startet schon neu, nur merkt redsn0w davon nichts. Man kann es auch zwischen durch mal ab- und wieder anstöpseln, was redsn0w aber auch nicht mitkriegt. Weiteres Highlight: während ungefähr 20 Versuchen hat es nur einmal geklappt, das Telefon nach der Aufforderung durch redsn0w in den DFU Modus zu versetzen, die restlichen Versuche enden kläglich mit einem „unexpected error“.

  • Also bei mir läuft der neue Untethering 4.3.2 JB ohne Probleme seit gestern.

    Hatte vorher mit redsnow das iOS 4.3.2 mit dem 4.3.1 JB, das ging zwar auch aber mit Bugs und halt tethering…

    Jetzt läufts Rund! Also legt endlich los, wer’s noch nicht gemacht hat!

  • Geht bei Euch Cydia? Habe ständig Ladefehler und kann somit PKG Backup nicht komplett installieren :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18961 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven