iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Radsport: Offizielle „Tour de France“-App für Etappe 1

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Morgen ab 16:05 überträgt das ARD die 1. Etappe der diesjährigen „Tour de France“. Auf etwas mehr als 190 Kilometern wird durch die Passage du Gois-Mont des Alouettes geradelt. Persönlich können wir der Tour – vielleicht abgesehen von diesem Kraftwerk-Lied – wenig abgewinnen; den Hinweis auf die offizielle App (AppStore-Link) zum bedeutendsten Radrennen der Welt wollen wir jedoch nicht schuldig bleiben.

Für iPhone-Nutzer 0,79€ teuer, in ihrer iPad-Ausgabe (AppStore-Link) mit 3,99€ bepreist, informiert die App zur „großen Schleife“ minütlich über die aktuellen Positionen, liefert Video-Highlights Fahrer-Profile und ein GPS-Tracking des Rennverlaufs in Echtzeit. Im App Store wird sich zur Stunde über Werbe-Einbleindungen des Downloads beschwert – wir tippen drauf, dass die Anwendung wahrscheinlich eher 8€ kosten würden, hätte man ganz auf die Reklame verzichtet.

Freitag, 01. Jul 2011, 20:16 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke dass ihr auch an uns Radsportler denkt :o)

  • Kann morgen bitte eine Käufer der App einmal posten, ob das GPS Tracking funktioniert. Danke
    Letztes Jahr war die App ein Graus und hat während der Tour zig Updates bekommen. Sie hat jedoch nie wirklich gut funktioniert. Die Endergebnisse kamen immer Stunden nach dem Zieleinlauf (wahrscheinlich erst nachdem der Besenwagen da war) und Ewigkeiten nach denen der standard Sport Apps. Das Tracking war auch nie richtig aktuell, wenn man es mal mit dem TV Bild verglichen hat.
    War schon ärgerlich, da man ja einiges für die App bezahlt hatte.

  • @ifun Team
    Anscheinend seid Ihr aber wohl doch TDF Fans, da Ihr hier schon zum zweiten Mal auf die App aufmerksam macht. Letzten Sonntag kam die Info schon einmal.

  • Die TdF macht so viel mehr aus als nur Doping, Doping, Doping. Ein Sommer ohne Tour ist einfach unvorstellbar. Deutschland ist und bleibt leider ein Land der Erfolgsfans. Als Ullrich um den Sieg kämpfte, war auf einmal jeder großer Radsport Fan, die Titelseite der Bild war an 21 Tagen für die TdF reserviert. Und damals gab es auch schon Dopingskandale, hat da aber keinen interssiert. Nun sind die Deutschen nicht mehr vorne mit dabei und zack ist das Interesse weg. Das war nach der Leichthatletik-WM 2009 so, nachdem Boris Becker weg war, das Basketball-Fieber ist inzwischen auch wieder abgeklungen. Es gibt tausende weitere Beispiele. Und in anderen Ländern ist das eben NICHT genau so. Belgien, Holland und Frankreich sind riesige Radsportnationen, die hatten auch Durststrecken teilweise über Jahrzehnte, was die Erfolge betraf, doch das tat der Begeisterung in diesen Ländern keinen Abbruch.
    Ich kann die Doping-Problematik mittlerweile sehr gut ausblenden und mich an diesem tollen Sportereignis erfreuen, das Sport, Kultur, Leiden und die einfach schöne Landschaft Frankreichs verbindet. Was man gerne vergisst: Auch dopende Radprofis trainieren wöchentlich 40 Stunden und mehr hart für ihren Erfolg. Über dopende Fußballprofis wird in D gar nicht nachgedacht, die Kontrollen dort (und in anderen Sportarten) sind einfach lächerlich. Schade, dass der Radsport in D, der sich als einziger auf die Dopingdiskussion inkl. schärferer Kobtrollen eingelassen hat, für diese Verhaltensweise nun bezahlen muss.

    • Ich kann dir nur zustimmen. Dazu kommt noch dass 90% der deutschen manipulierte Fußballspiele anschauen und sich über Radsportler auslassen obwohl sie noch nie ein Radrennen gefahren sind, sondern nur am Stammtisch ihr Bier trinken und auf Bundestrainer machen.

  • ich liebe die tour auch sehr aber die app hat wirklich einige schwachstellen. nicht nur die schreibfehler auch den part mit der werbung finde ich zumindest fragwürdig. für ein sport event dieser größe gehört sich einfach so eine app. wenn man 80 cent nimmt sollte man keine nervige werbung einblenden, das ist meine meinung. ansonsten, wie gesagt, VIVE LE TOUR !!! VIVE LA GRANDE NATION !

  • die “ spritzer “ fahren wieder ! wer interessiert sich denn noch für diese betrüger ?

    • Mit einem Doping-Liveticker wäre die App durchaus interessant.
      Unglaublich eigentlich, dass es immer noch Leute gibt, die die Betrügern zujubeln. Und hinterher wird wieder rumgeheult wenn bekannt wird wer dieses Mal wieder beschissen hat.

      • Doping-Live-Ticker Funde ich gut ;)

        14:23 Uhr: Fahrer mit der Nummer 17 hat gerade seine neue EPO Dosis vom Service Fahrzeug erhalten, nun kann die Aufholjagt beginnen …

      • Oh man, du arme kreatur ;)

  • Sollen doch alle nehmen, was sie wollen! Dann wird’s auch wieder fair.
    Weiss jemand, ob der Cole de Madelaine und der Cole du Telégraph wieder im Programm sind?

  • „Der dreimalige Toursieger Alberto Contador ist bei der Mannschaftspräsentation zur 98. Frankreich-Rundfahrt mit Pfiffen und Buhrufen empfangen worden. Damit gab es für den Spanier beim Einmarsch im Amphitheater von Puy du Fou die fast schon erwartete Reaktion der französischen Fans, nachdem er erst durch die Verschiebung seines Doping-Prozesses vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS auf Anfang August sein Startrecht für die am Samstag beginnende Tour erwirkt hatte. “ sz.de
    Vive le Tour…

  • Wenn es einen Artikel für ARD gibt, ist es wohl eher “ DIE“ als „DAS“.

  • Ok, Doping … verstehe jeden der sagt, dass er die TdF nicht mehr schauen möchte.Aber …. wer gibt euch denn das Recht zu entscheiden, dass es so eine APP nicht geben musste? Nennt sich Toleranz, rein eure Meinung könnt ihr gerne widerspiegeln. Ich persönlich stehe dem auch kritisch gegenüber, werde trotzdem vereinzelt schauen und hoffen, dass dieser Sport dahin zurückfindet, wo er hingehört bzw. mal war.
    Gruß Matze

  • Hab mir die App aufs iPhone 4 geladen.
    Nichts funktioniert!!!
    Die Berichte kommen abgehackt,kein Satz ist vollständig und der Ticker funktioniert gar nicht,bzw. es stehen immer noch 0 gefahrene KM dort obwohl das Feld bereits seit 40 Minuten rollt.
    Rate euch von dem Kauf dieser App dringend ab!

    • Wie letztes Jahr!
      Original TDF App sch….
      Eurosport Ticker gut und das umsonst.
      Bin mal gespannt wie viele Updates dieses Jahr für die TDF App kommen.
      Hätte gestern wohl besser eine Eiskugel mehr, anstatt der App, gekauft.

  • Seht Euch doch einfach mal in der Eurosport App die TdF Berichterstattung an. Da ist eine Liveticker und ein Streckentrecking drin und das für lau.

  • Es heisst “ die ARD“ und nicht “ das ARD“ !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven