iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Provider-Umstellungen: Tariferhöhungen bei o2, neue Internet-Flat bei Simyo

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

Kleine Änderungen zum 01. Juli. Die Telefónica-Tochter o2 verteuert ihre als „iPhone-optimiert“ beworbene Tariflinie „o2 Blue 100“ um 5€ und verlangt nun 25€ pro Monat für die im Tariff inkludierten 100 Freiminuten und die kombinierte Surf- und SMS-Flat. Auch der o2-Anschlusspreise hat sich heute um 5€ auf nun 29,99€ verteuert. Online lässt sich die Tariflinie momentan zwar noch 10% günstiger buchen – grundsätzlich halten die Preiserhöhungen bei o2 jedoch weiter an. Vielleicht wurden einfach zu viele Fehler gemeldet.

Mehr Geld kostet auch das neue Internet-Paket „Flat Internet Maximum“ des Mobilfunk-Discounters Simyo. Seit heute verfügbar, ergänzt das Paket die bislang angebotenen Online-Tarife und kostet mit seinem Monatspreis von 14,99€ fünf Euro mehr als die bislang beworbene 1GB-Flat.

Für 14,90 Euro pro 30 Tage bietet die neue Option 3000MB mobiles Highspeed Internetvergnügen. Wie bei den beiden Geschwistern Flat Internet Minimum und Optimum droht bei Überschreitung keine Kostenfalle, denn gemäß Flatrateprinzip ist das mobile Surfen weiterhin unbegrenzt und kostenfrei mit GPRS-Geschwindigkeit möglich.

Die Simyo-Flat lässt sich monatlich kündigen und kann – solltet ihr euch die hier vorgestellten SIM-Karte für den nächsten Urlaub abgegriffen haben – über die Simyo-Webseite aktiviert werden.

Danke Björn!

Freitag, 01. Jul 2011, 13:34 Uhr — Nicolas
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was passiert, wenn man seinen O2 Blue Vertrag nach 2 Jahren einfach weiterlaufen lässt – dürfen sie dann die Grundgebühr erhöhen? EPlus wollte mich immer aus einem uralten Vertrag rauslabern, der bessere Konditionen hatte als die aktuellen. Wie ist da die Rechtslage?

    • Soweit ich weiß, kannst du deinen Vertrag immer behalten. Wenn ich hätte wollen würden, dann könnte ich z.B. immer noch den o2 Genion M haben, den es seit geschätzten 3 Jahren nicht mehr gibt.

    • Grundsätzlich kann natürlich auch o2 einen Vertrag fristgerecht kündigen. Das machen Sie aber nur im äußersten Notfall. Allerdings kommt es vor, das ausgelaufene Tarife irgendwann bei den Kunden abgelkündigt werde. So geschehen mit den alten Genion- Tarifen. Tariferhöhungen wärend der Laufzeit sind aber auch möglich. Das muss der Provider allerdings vorher auf der Rechnung bekannt machen und es gibt für die betroffenen Kunden dann ein außerordentliches Kündigungsrecht!

    • Nein. Solange keine Seite den Vertrag kündigt oder „modifiziert“ (wobei hier beide Vertragsseiten zustimmen müssen), bleibt der Vertrag incl. alle Konditionen und verlängert sich immer um ein Jahr.

  • Werden auch die Preise der schon bestehenden Verträge erhöht?

  • Welches Netz ist denn simyo eigentlich?

      • Ja, leider E-Minus, E-Plus. Eine absolute Katastrophe. War vor zwei Wochen in Dresden und da hast du in der City – wenn du Glück hast – gerade mal EDGE. Von UMTS keine Spur (habe ne Prepaid-Simyo-Karte in meinem ipad, da sich hier keine monatliche Flatrate lohnt). In Berlin ist die ausreichend, aber wehe, du fährst ins Umland …

        http://www.ollihart.de/mobilfu.....on-e-plus/

      • Naja gut, dass man in der ehemaligen DDR kein UMTS hat wundert mich jetzt eigentlich niciht.

      • Du wirst es kaum glauben, aber über die D-Netze hast du auch im Osten fast flächendeckend UMTS und mehr ;) Laut Speedtest kommen bei mir („in der damaligen DDR“) ≈17.000Kbit/s an

      • @SISeo
        und dich haben sie im Westen zu Urzeiten wohl mal zu heiß gebadet?
        Was mir so´n Gelaber auf den Sack geht!

      • @SISeo

        Was bist du den für’n Vogel? Solche Leute hier! Wohnst wohl noch auf’n Dorf?

      • Ein Kollege hat ein neues iPhone mit O2 und ist nur am Schimpfen. Mitten in Berlin dauert das Laden der stinknormalen Karte (Google Maps) fast eine halbe Minute!
        Ich glaube, O2 ist das schlechteste Netz in Deutschland.

      • @skee „Ich glaube“ O2 ist das schlechteste Netz in GANZ Deutschland, sagt der Kollege, der das in Berlin getestet hat.

        Merkste selber oder?

      • @Siseo, bei Dir hat wohl Dein Vater bei Deiner Mutter ein faules Ei getroffen. Man, man, so’ne Typen wie Dich gibts also doch noch.

  • Hab gestern noch den O2 Blue 100 bestellt :D

  • Gabs da nich früher schon mal so einen Werbespruch:
    „e-wie einfach, weil einfach einfach einfach ist.“

  • Du hast solange die alten Konditionen bis du den Tarif änderst. Verlängern kannst du die Tarife nicht.

    Danke iFun für diesen, mal wieder sehr schlecht über o2 geschriebenen Artikel.

    Wenn die Telekom erhöht interessiert es euch kein stück!
    Würd gern mal wissen was ihr dafür von der Telekom bekommt. Echt schade. Ihr solltet mal echt Unabhängiger werden…

    • Die Telekom hat die Preise gesenkt du Holz

    • Soll die Erhöhung einfach unter den Tisch fallen ?
      Soll iFun jubeln, weil ein Anbieer die Preise erhöht ?

      Ne, ich finde es gut, das darüber berichtet wird und wenn O2 ein Problem damit hat, das immer so negativ über eine Erhöhung der Preise geschrieben wird, dann könnte O2 ja mal die Preise drastisch senken.

      • ähhhhh euch ist schon klar, dass o2 mit diesem 60 € Kostenairbag angefangen hat. Jetzt nur noch 40€. Ich würde mal sagen, wenn man sich nicht blöd anstellt, bekommt man bei O2 den günstigsten tarif in Deutschland. O2 o business upgrade: Ich bezahle 42€ habe Internet Flat 5 GB, Telefonflat in alle Netze.
        PUNKT

      • Ich verstehe auch nicht, wieso Leute geschätzte 500€ zum Fenster rausschmeißen für einen Telekom-iPhone-Vertrag. Aber jedem das Seine :)

      • Ich verstehe auch nicht, wie man einfach die Preise von Telekom-Netz und O2-Netz vergleichen kann.

        Hier bei uns in Wuppertal hat man mit O2 draußen zwar Empfang, sobald man aber einmal um die Ecke biegt oder ins Haus geht, halten meine Freunde mit O2 die Handys / iPhones hoch und suchen ein Netz.
        Ganz oft surft man dann mit GPRS, da es selten EDGE gibt und 3G so instabil ist.
        Qualität hat eben auch seinen Preis.

      • der kostenairbag hat auch seine grenzen. wenn du das zu sehr ausreizt dann wirste zur kasse gebeten oder gekündigt.

      • Weil man erstmal die Vertragskosten UND die Kosten für das iPhone addieren und durch die Anzahl der Monate, die der Vertrag hat dividieren muss. Dann merkt man, dass die Telekom gar nicht so viel teurer ist, dafür aber um Längen besseres Netz und Service bietet.
        Wer schon mal zwei iPhones, eins mit Telekom, das andere mit O2 nebeneinander betrieben hat, weiß, was er an der Telekom hat!

    • Um darüber zu berichten, dass die Telekom die Preise erhöht, müsste die Telekom die Preise erstmal erhöhen.
      Man kann zwar einen Artikel darüber schreiben, dass die Telekom die Preise erhöht hat, was dann aber nicht stimmt und in einem Unterlassungsgesuch von Seiten der Telekom endet. (Oder in einer Anzeige wegen Darstellung falscher Tatsachen)

  • Mehr Geld kostet auch das neue Internet-Paket “Flat Internet Maximum” des Mobilfunk-Discounters Simyo. Seit heute verfügbar, ergänzt das Paket die bislang angebotenen Online-Tarife und kostet mit seinem Monatspreis von 14,99€ fünf Euro mehr als die bislang beworbene 1GB-Flat

    stimmt nicht ganz, 1GB kostet weiterhin 9,90, für 14,90 bekomme ich jetzt 3GB.

    • Steht auch so eigentlich im Text drin, ist aber dumm formuliert worden vom Autor ;)

      „Für 14,90 Euro pro 30 Tage bietet die neue Option 3000MB mobiles Highspeed Internetvergnügen.“

      Für alle die es Umrechnen doof finden 3.000MB = ~3GB (Grob und nach geltender IHK Rechnung)

      Aber hast schon recht ;)

  • Bald setzt O2 bestimmt die Preise runter und wirbt dann damit „wir habe die Preise gesenkt“ anstatt 25€ jetzt nur noch 20€ !
    Und alle rennen zur O2 und schliessen den Vertrag ab!

  • Natürlich hat man keine Anspruch auf die alten Konditionen, sondern lediglich ein Sonderkündigungrecht bei Verschlechterung der selbigen.

  • wie wärs mit „o2 hat die preise dem markt angepasst“
    Der Blue für 20€ ist ja geschenkt gewesen!! ausserdem kostet der tarif bis zum 4.10. nur 22,50€ auch in den shops.
    ich stimme fabsel 100%ig zu.. echt schade, dass es in so einer grossen community keine unabhängige meinung gibt!!!
    alles andere macht iFun super ;)

  • Zur Zeit bekommt man den Blue 100 aber für 22,50€ und nicht für 25€.

  • Die Blue Tarife sind doch Gay, warum holt ihr eich nicht den o2o ich Zahl nur 8,50€ im Monat.

    Ist halt nur ohne Telefon und SMS Flat bis zum Airbag.

    P.s.
    Hab mit multicards meine 2 iphones und das iPad in betrieb mit den 8,50€

    Greetz PumP OuT

  • @pumpgun22

    Is schon klar das du für 8,50€ 2 iphones + iPad im Monat im betrieb hast.Oder zahlst du die am Tag?dann glaube ich dir.
    Um es mal mit deinen Worten zu sagen : du bist ein Gay Poser!! Mehr nicht.
    Du schreibst selber das bei O2 o nur Telefon und SMS inkludiert ist, was machst du mit internet?? Wird bestimmt von O2 gesponsort oder was?

    • @Barti:
      Was bist du denn für ein Spinner? Na klar geht das mit 8,50€. Informiere dich mal du Neunmalklug. Er hat das Internet M Paket und 2 zusätzliche Multicards. Ich selber habe das M+ Paket und zahle 13,50€ und habe ebenfalls 3 Multicards. Ich benötige halt mehr Volumen sonst wäre ich auch unter nen 10er. Son Rührei wie dich hat mir gerade noch gefehlt. 0,0 Ahnung aber erstmal schön die Fresse aufreissen und das mit einem Nivaeu was schon weh tut.

    • Nein, er schreibt, dass selbst Telefon und SMS zu diesem Preis nicht inklusive sind.
      Zur mobilen Datennutzung äußert er sich gar nicht. Ich denke es ist entsprechend kein oder so gut wie gar kein Datenvolumen inklusive.
      Auch seine 3 Geräte hat er vollständig beim Kauf bezahlt (Minimum 1700 Euro wie ich das sehe) (Vertrag ohne Telefon-Subvention).
      Entsprechend kaufe ich ihm ab, dass er nur 8,50 Euro pro Monat bezahlt. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass er mit den Geräten weder telefoniert, noch SMS oder MMS schreibt, noch mobil ins Internet geht.
      Da hätte ich auch noch ein altes iPhone 3G…das betreibe ich für 0 Euro/Monat…bei „keine SIM“. Hammergeiler Anbieter, bekommst nix, kostet nix. Dagegen stinkt O2 gegen ab, da kostet das gleiche 8,50 Euro/Monat. Wie „Gay“.

      • (Vorsicht: Kann Ironie und Sarkasmus enthalten)

      • Sagt mal Leute: Ist heute Tag der Doofen oder was? Jetzt schreibt hier wieder so ein Künstler so einen Müll! Nochmal für Begriffstutzige: Das Internet M Paket kostet 10€, er hat wahrscheinlich den ganz alten „Vertrag“ wo es 15% monatlich gab wenn man den Online abgeschlossen hat. 10€ – 15% ergibt? Richtig!!!
        Wenn er also nicht telefoniert und nicht simst dann zahlt er 8,50€!!! Da drin sind 200 MB frei, der Rest ist GPRS. Es ist auch keine Grundgebühr oder ähnliches denn was meinst du wofür das o in O2o steht. Wieder richtig, OHNE!!!! Ohne Vertrag, ohne Grundgebühr, ohne Mindestnutzung!!! Der Kostenairbag springt bei 50€ ein so das er den restlichen Monat eine Flat hat, egal ob Telefon oder SMS. Somit zahlt er 58,50€ ( 50€ + 8,50€ Internet) da er aber anscheinend NICHT telefoniert oder simst muss er nur 8,50€ hinlegen. Man, informiert euch mal und schreibt nicht immer so einen Müll. Geht an die Sonne dann brennt das letzte bisschen Verstand auch bald weg

      • Das „Kann Ironie und Sarkasmus enthalten“ wurde scheinbar überlesen?
        @ifun: Wie wärs mit einer Funktion sarkastische und ironische Beiträge rot blinkend markieren zu können, bitte? ;o)

        Tja, dann hat er halt 200MB für 8,50 Euro/Monat.
        Imponierend – nicht…

      • Ich wusste gar nicht, dass das Verbreiten falscher Tatsachen unter Ironie/Sarkasmus fällt, aber ok, wieder was gelernt :-)

      • ich find’s viel wichtiger GAY nicht als synonym von SCHEIßE zu verwenden… in welchem Jahrhundert lebt ihr denn… Kinder

  • ich bin jetzt bei fyve. was günstigeres gibt es momentan für mich nicht. dort zahle ich 5 Euro für ne internet flat im monat und kann für 9 Cent telefonieren / sms schreiben. und das beste: ich hab keinen „gay“ vertrag :P

    • netzclub ;-)
      0€ GG im Monat
      200MB Internet-Flat, 9ct SMS, 9ct pro Minute

    • Ich würde mir nen anderen Namen suchen, denn mit deinem letzten Beitrag hast du dich unter die Unterschicht katapultiert. Pass aber auf, dass dein neuer Name nicht zu schlau klingt. Dass würde man dir nach dem 1. Kommentar nicht mehr abnehmen.

    • Bei Fyve bekommst du für 5€ aber nur das 150 MB Datenpaket, das ist keine Flat.
      Sollte man nicht unerwähnt lassen ;) Außerdem surft man mit dem 5€ Paket nur mit UMTS Geschwindigkeit und hat kein HSDPA

  • Die 8,50 sind sichen, wenn die Geräte aus sind :-)
    Ich bin übrigens auch bei O2 und zwar sehr zufrieden mit O2 0 und dem Internetpack. Da habe ich also 15€ im Monat fix, zahle meist um die 20 Euro und wenn ich im Ausland bin rettet mich bei 50€ der Airbag, den es beim Blue nicht gibt. Für mich ne gute Lösung, wenn man bedenkt, dass damit auch Hotspot und Tethering gehen!

    • Noch so ein Dreikäsehoch der hier falsche Infos postet! Der Kostenairbag schützt dich im INLAND. Wo steht denn in deinem Vertrag was von Ausland? Die Sperre die im Ausland greift ist eine EU Regelung und betrifft alle Anbieter und ALLE Verträge!

  • Ok, jetzt mal für ganz doofe wie mich!
    o2 hebt die Preise im Blue100 um 5€; gilt das für alle bzw auch bestandskunden oder gilt das nur für die neuverträge die ab heute aktiviert werden???

    Vielen dank im voraus für eure antworten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven