iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 446 Artikel
Kunst-Filter

Prisma-App verfremdet nun auch Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Die populäre Prisma-Applikation, die zu gleichen Teilen mit Kritik für ihre Server-gestützte Bildbearbeitung und Lob für die daraus resultierenden Ergebnisse überschüttet wurde, lässt sich nun auch auf Bewegtbilder anwenden.

Prisma

Prisma 2.6: Buzzfeed zeigt Video-Beispiel

Prisma setzte – und setzt – auf „artificial neural networks“, um eure Motive mit einem von 33 Kunst-Stilen zu verheiraten und glänzt mit beeindruckenden Ergebnissen. Erst Ende August adressiert die App einen der größten Kritikpunkte und verzichtete weitgehend auf die Pflicht zur Online-Verbindung.

Prisma arbeitet, abhängig vom gewählten Filter, künftig auch Offline und ohne Umweg über die Server der russischen Betreiber. Zudem bietet die Anwendung optionale Charity-Filter an, mit deren Hilfe ihr soziale Projekte unterstützen könnt. Das jetzt verfügbare Video-Update unterstützt bewegte Inhalte mit einer maximalen Länge von 15 Sekunden.

Laden im App Store
Prisma: Free Photo Editor, Art Filters Pic Effects
Prisma: Free Photo Editor, Art Filters Pic Effects
Entwickler: Prisma labs, inc.
Preis: Kostenlos
Laden

Freitag, 07. Okt 2016, 11:36 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es eigentlich irgendeinen Hinweis, welche Filter Offline funktionieren und welche nicht?

  • Der Clip geht aber deutlich länger wie 15 Sekunden.

  • Coooles Video – allerdings länger als die 15 Sekunden.

  • Geht bei mir nicht. 2.6 geladen, kann Video auswählen, legt aber nur beim exportieren nur das Startbild des Videos als Bild ab.. Geht das bei jmd. von euch? Hab iPhone SE

  • Verabschiedet sich jetzt bei jedem Aufruf :/

  • Die Filter haben sich seit der Offline-Version meiner Meinung nach sehr stark verschlechtert.

    Ich habe es mit einigen Bildern aus vorherigen Versionen verglichen und finde das es wesentlich schlechter aussieht.

  • Ich bekomme es nicht hin. Ist geupdatet, auf der Startseite steht weiterhin nur photos. Darunter finde ich zwar den Ordner Videos. Es wird aber nur das Standbild konvertiert. Häää?

  • Wie lächerlich ist das denn – auch die Videos sind quadratisch! Unbrauchbar!

  • Weiß jemand obs das ganze auch für länger als 15 Sekunden gibt?
    Das mit dem Musikvideo ist echt interessant…

    • Das Musikvideo sieht klasse aus – ist aber die totale Verarschung. Das App erstellt nur quadratische Videos (!) und auch nur bis zu 15 Sekunden. Der Videoclip lässt aber etwas völlig anderes erwarten. Nicht, dass ich aus Russland was seriöses erwartet hätte…

  • Stürzt nach dem Start sofort wieder ab.

  • Und warum gehts es erst ab dem 6er? Was ist denn beim SE so anders?

  • Läuft wunderbar(ip7 10.1 b2). Nur die Filter Auswahl könnte größer sein.

  • Kann man so ein Effekt auch bei FinalCut einstellen ?
    Brauche ich niciht extra eine App dafür und kann selber entscheiden wann ich es nutzen will.

  • Schon mal die Nutzungsbedingungen gelesen?
    Der Hammer.
    Bilder liegen auf einem russischen Server und alle Rechte daran gehören denen. Die dürfen damit machen, was sie wollen. Sie dürfen sie auch verkaufen.
    Aber eine eigene Weiterverwendung ist verboten.
    Krass.
    Ich hab die App sofort wieder gelöscht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19446 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven