iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 998 Artikel
   

Pixelpipe erlaubt HD Video-Upload vom iPhone 4

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Die im Deutschen AppStore aufgelaufenen (überwiegend schlechten) Bewertungen der kostenlosen Applikation Pixelpipe (AppStore-Link) sollten euch nicht unbedingt vom Test des 0,3MB großen Downloads abhalten. Die Sternchen stammen noch aus iOS 3.1.3-Zeiten und dürften sich mit der im iOS 4.0 abgeschafften Aufforderung, die Applikation beim Löschen zu bewerten, zukünftig wohl relativieren. Denn eigentlich macht Pixelpipe keinen schlechten Job.

Das kleine Werkzeug versteht sich als Schnittstelle zu zahlreichen, Video-, Foto- und Blogging-Diensten und verbindet euer Telefon mit etlichen Web-Services zur Ablage von Schnappschüssen, Blogeinträgen und kurzen Kamera-Clips. Neben Flickr arbeitet Pixelpipe auch mit Facebook, Twitter, Twitpic, YouTube, Viddler, WordPress, Blogger, Tumbler und Co zusammen und dient so als Hub für die gleichzeitige Veröffentlichung eurer Inhalte auf mehreren Plattformen. Mit dem zwischenzeitlich erhältlichen Update der Anwendung auf Version 2.0.1 erlaubt Pixelpipe nun auch den HD Video-Upload auf Youtube und lässt (Multitasking-unterstützt) aktive Uploads auch im Hintergrund weiter laufen.

Dienstag, 06. Jul 2010, 9:38 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mal sehen wie es beim 3G so funktionier mit dem Video Upload

    Danke

  • OT: Sorry – gibt es eigentlich schon neue Wasserstandsmeldungen von T-mobile bezgl. neuer Lieferung ? lt. Apple Stores sollte es wohl am 14. Juli weitergehen mit einer neuen Lieferung.

    • Meine Lieferzeit sollte 4-Wochen betragen und nach einer Woche war es da.
      Hatte vorletzte Woche bestellt. iPhone4 32GB black

      • Überrascht mich nicht, denn es ist ein ganz einfacher aber auch genialer MARKETING Trick:

        1. viel Bestand generieren
        2. Lieferschwierigkeiten aufgrund angeblich immens hoher Nachfrage vortäuschen
        3. nach 1 Woche sobald die erste Hypewellen abflacht „Sicherheitsbestand“ nachliefern

        Mit 2.) hebt man die Produktnachfrage noch weiter in die Höhe. Aus einer hohen oder gar sehr hohen Nachfrage wird eine angeblich „unglaublich hohe“ Nachfrage. Damit überzeugt man Kunden in gewisser Weise- Massenzwang. Wenn so viele das Produkt kaufen, dann muss es ja shcon fast gut sein!
        Mit 3.) zeigt man dass man als Unternehmen alles richtig gemacht hat. Man wäre von Anfang an im Klaren gewesen, dass es eine Hammerprodukt werden würde. Man sei Branchenprimus. Man könne Lieferengpässe lösen. etc. pp.
        Zudem überrascht man die Nachzügler, was den ersten positiven Eindruck hinterlässt…

        Vergesse NIE:

        Bei Apple ist ALLES Marketing.
        Apple besteht aus Marketing, und daist auch gut so, denn es ist sehr spannend zu verfolgen, wie man kleinlichgenau alle Marketingmöglichkeiten auf kreative Weise ausschöpft!

  • Das hattet ihr doch schonmal vorgestellt, oder?

  • soooooo geil – danke fürs posten ;-) hab gestern nen film geschnitten und stand genau vor dem problem es nicht gleich auf facebook zu veröffentlichen… aber jetzt, tolles App ;-)

  • Gibt es eigentlich ne gute Anleitung wegen iMovie, sozusagen Tipps und Tricks?

  • hey dieses pixelpipe war ne zeit lang garnicht im appstore… und zwar genau dann als ich es gebraucht hab :o

    ein großer vorteil von pixelpipe (ich weiß bicht ob es immer noch geht):
    es kann alle fotos von der camera roll mit einem klick hochladen (etwa auf google picasa)
    bei anderen upload apps muss man jedes foto einzeln auswählen.

    warum ich alle fotos hochladen will/wollte?
    weil ich nachm zurücksetzen meines iphones meine ganzen bilder wieder in der camera roll haben wollte, itunes kann das nicht :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18998 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven