iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

PhotoSync: Drahtloser Foto-Abgleich von iOS-Geräten zum Rechner und vice versa

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Um die eigenen iPhone-Schnappschüsse kabellos im Browser zu betrachten (vielleicht auch das ein oder andere Bild herunterzuladen) bieten sich kostenlose iPhone-Anwendungen wie der hier vorgestellte Download „WiFi Photo Transfer“ an – darf es in Sachen Funktionsumfang jedoch etwas mehr sein, scheint sich ein Blick auf den 1,59€ teuren AppStore-Neuzugang „PhotoSync“ (AppStore-Link) zu lohnen.

Die 17MB große Universal-Anwendung der deutschen AppStore-Schmiede „touchbyte“, kann eure Fotos vom iPhone (bzw. dem iPad) auf den Rechner, zu Flickr oder auf ein anderes iOS-Gerät übertragen, bietet den Browser-Zugriff auf eure Schnappschüsse und importiert eure Ausflugsbilder bei Bedarf direkt in Apples iPhoto-Applikation.

Um den drahtlosen Rechnerzugriff zu realisieren setzt PhotoSync die Installation eine Helfer-Anwendung voraus. Der Gratis-Download steht sowohl für Mac- als auch für Windows-Nutzer zum Download bereit. Dieses Youtube-Video zeigt die Funktionen der PhotoSync-App in Aktion.

Dienstag, 22. Feb 2011, 12:17 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wer dropbox verwendet braucht keine zusätzlichen APP’s, für die Übertragung zum PC!

    • Und wer Dropbox vom iPhone aus benutzt, komprimiert alle seine Bilder erneut, was wiederum einen Qualitätsverlust bedeutet. Ich liebe Dropbox, aber die nicht abschaltbare Neukompression von Fotos und Videos geht ja mal gar nicht.

      • sehr guter und richtiger Kommentar, danke! Dropbox ist mit das genialste überhaupt aber die neu Komprimierung hätten sie abschaltbar machen müssen

      • Oh Mann!!! Anfangs fand ich die drahtlosen Syncs super, aber ich kann u möchte doch nicht ständig iwelche Server-Software installieren! Das nervt langsam…

      • Ähm in der Dropbox App kann man doch einstellen wie die Bilder und Videos hochgeladen werden sollen? Und bei der Einstellung HD dachte ich würden die Bilder ohne irgendwie komprimiert zu werden hochgeladen? Alternativ versendet die Bilder doch per Copy and paste per Mail an eure DropBox oder iDisk. Dann sind die garantiert nicht komprimiert. Eignet sich halt nur nicht für grosse Videos

    • Ich weiß nicht, ob es jeder so toll findet, erstmal ggf. hunderte MB über eine mehr oder weniger schnelle Internetverbindung hochladen zu müssen, nur weil man die Bilder eigentlich nur schnell mal rüberkopieren will.

      Allerdings ist mir EZshare da lieber, da kann ich auf alle bekannten Netzwerk-Filesysteme zugreifen, ohne irg.welche Helper installieren zu müssen. Wenn man ein NAS hat, ist das so viel praktischer.

  • Auf dem PC bekomme ich die Anwendung nicht zum laufen (WIN 7 64), schöner Mist…..

  • Hendrik Holtmann

    @Ford_Fairlane:
    Ich bin einer der Entwickler von PhotoSync. Die Probleme unter Windows7 64 Bit kann ich bestätigen. Wir konnten das allerdings inzwischen beheben. Heute nachmittag erscheint die Version 1.0.2 für den Windows Client als Download unter http://www.photosync-app.com. Dann sollte auch unter Windows 7 64 Bit alles funktionieren.

  • und wie bekomme ich die mit dem iPhone gemachten Bilder auf die Dropbox?

    • Hendrik Holtmann

      Du kannst z.B. von Deinem iPhone auf den Mac/PC übertragen und dabei direkt den Dropbox Folder als Ziel wählen.
      PhotoSync selber hat noch keinen direkten Dropbox-Support vom iPhone/iPad aus. Wir überlegen dies aber in eine zukünftige Version zu integrieren, da es schon mehrere Anfragen in dieser Richtung gab.

  • Ich bin es auch leid,für alle möglichen Apps Helfer-Anwendungen auf dem Rechner zu installieren. Führt zu einem nahezu unübers haubaren Programmwust auf dem pc…

    • Hendrik Holtmann

      Wir bieten die Helfer an, weil es damit konfortabler und schneller geht. Er keinen Helfer möchte, kann auch einfach den integrierten WebServer in PhotoSync zum Austausch benutzen.

  • Hallo zusammen,

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit, Fotos vom MacBook an das iPhone beispielsweise über Bluetooth zu schicken, oder immer nur WLAN?

    Danke und Grüße

    • Hendrik Holtmann

      Bluetooth geht nur zwischen iPhone/iPhone, iPhone/iPad leider. Eine Übertragung von Macbook zum iPhone über Bluetooth ist zwar technisch möglich, aber Apple lässt das bisher leider nicht zu (warum auch immer).

  • Der kluge Kopf spart sich die 1,59€ und wartet auf das demnächst kommende iOS Update, das dieses Feature wahrscheinlich an Bord haben wird…

  • Ich hätte auch mal eine Frage.

    Also vom iPhone, iPad zum Mac klappt ja schon super…

    Nur wenn ich vom iMac zum iPhone überspielen will findet er mein iPhone nicht :(

    Habe meinen iMac per Ethernet verbunden aber WLan ist trotzdem aktiviert wegen der Time Capsule…

    Wie könnte ich das am schlausten machen?
    Muss ich im gleichen Netz sein?
    Aber komisch ist doch das es vom iPhone zum Mac geht aber nicht anders rum….

  • Klappt bei mir immer noch nicht unter WIN 7 64 bit. Hat da jemand andere Erfahrungen machen können?

  • Alternativ kann ich PhotoSpread empfehlen. Geht für iPhone und iPad und hat einen Browser Zugriff.

  • Von iOS Device zu iOS Device geht’s auch kostenlos per Hocker App

  • Kann ich die übertragenen Fotos nur mit PhotoSync anschauen oder werden die Fotos in die Foto App von Apple übertragen?
    Grüße und vielen Dank!
    Christian

  • Bis vor ca. einer Woche funktionierte Photosync auf allen genutzten Geräten in beide Richtungen einwandfrei. Zurzeit gibt es einseitige Transferprobleme Ipad->PC und Iphone->PC (Win7, 64 bit), d.h., keine Bild- und Videoübertragung. Könnt Ihr mir helfen?
    Vielen Dank im Voraus.
    Frank

  • Bitte bitte bitte wer kann mir helfen…. Wegen Festplattedefekt habe ich alle 18.500 Bilder verloren.. :-((( Diese habe ich aber Gott sei Dank auf dem IPhone, mit Hilfe der App rübergeschoben und jetzt kommt diese Meldung: Fehler beim schreiben auf das Medium.iPhoto kann Ihre Fotos nicht importieren, da beim Schreiben auf das Volume Ihrer iPhoto-Mediathek ein Problem aufgetreten ist. Was mache ich falsch/was soll ich machen… Bitte…. Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven